Allgemein:

Startseite

Die Entopiophobie der Rot-Grün-Regenbogenfarbigen

Linksextreme Zensur von Leser-Kommentaren

Tagesanzeiger: Meine zensurierten Leser-Kommentare

NZZ: Meine zensurierten Leser-Kommentare

Definition Linksextremismus / politische Linke

Kunst

Meinungsäusserungs-Freiheit / Gesinnungs-Freiheit

Impressum und Kontakt

Bundesratsfoto 2017

Die Sozialdemokratische Partei der Schweiz mit nationaler Ausrichtung - National Sozialdemokratische Partei NSP-PNS

Philipp Ruch - Künstler

Oh Scheissbirn

Oh Scheissbirn - Null Hirn in der Scheiss - Nur Scheiss in der Birn (18.3.2016)



Oh hängt ihn auf! Ihn unsere Scheissbirn.

Oh hängt ihn auf! Oh hängt ihn auf!
Oh hängt ihn auf, den Kranz voll Lorbeerbeeren!
Ihn, unsere Scheissbirn, ihn, unsere Scheissbirn.
Ihn, unsere Scheissbirn, den wollen wir verehren.
Oh hängt ihn auf! Ihn unsere Scheissbirn.
Oh hängt ihn auf! Ihn unsere Scheissbirn.
Ihn unsere Scheissbirn, den wollen wir verehren.

(Nach einem Volkslied, also Volkskunst?
Wenn es jemand macht, ist es Aktions-Kunst,
und der Künstler erhält Subventionen,
Ooooh Kunst, verlassen von allen ooooh guten Künstlern,
Ooooh Kunst, tot hängst Du ooooooh am Galgen,
OooooOOOOooooh!
O tempora! Oooo mores!)
23.3.2016


Der Knallfrosch

Aktion
Gebt dem Knallfrosch, was des Knallfrosch's ist: Zündet ihn an
Kunst
PENG! PENG! PENG! PENG! PENG! PENG! PENG! PENG!
Aktions-Kunst
24.3.2016


Aktionskunst - Die Welt entruchen

Das Exorzismus-Ritual zur Reinigung der Erde von Philipp Ruch beginnt pünktlich am 30. April 2016 und ist weltweit und für alle Menschen gültig.

Das Ritual funktioniert folgendermassen: Wer seinen Darm entleert, vollführt automatisch das Exorzismus-Ritual zur Entruchung des Planeten Erde. Eine Anmeldung oder ein willentliches Mitmachen ist also nicht nötig. Es machen alle mit, ob freiwillig oder nicht, auch Philipp Ruch. In den Ausstand treten kann niemand, wer seinen Darm entleert, macht am Exorzismus-Ritual mit. Hoffen wir auf eine ruchfreie Welt.
13.4.2016


30.4.2016



Literatur - Über den Juden

Seit es die Juden (Religionsgemeinschaft) gibt, foltern sie ledige Mütter und ihre Kinder zu Tode oder ersäufen oder steinigen sie. Vor dem Ersäufen oder Steinigen, werden die ledigen Mütter und ihre Kinder vielleicht auch noch gefoltert. Evt. werden sie auch nur aus der Gesellschaft ausgestossen und vegetieren dahin und werden konsequent diskriminiert. Das gilt religionsübergreifend.

Anfang der 70er war ich im Kindergartenalter und ein ca. 30 jähriger Jude (heute wird er +/- 75 sein), der in in Emmenbrücke in einem Nachbarquartier gewohnt hat, hat Wind davon gekriegt, dass es im Nachbarquartier einen Unehelichen (Also mich) hat. Heute bezeichnet man die Unehelichen mit Aussereheliche. Der Jude (Wie er heisst, weiss ich leider nicht mehr) hatte darauf entschieden, mich zu Ehren seines verdammten, verfluchten und minderwertigen Scheiss-Gottes zu foltern oder gar zu töten.

Gefoltert hat er mich, über mehrere Wochen hinweg so einmal pro Woche oder 1 mal alle 2 Wochen. Selbverständlich hat er zusammen mit seinen Kollegen auch mehrere Male Hatz auf mich gemacht, hätten sie mich erwischt, hätten sie mich getötet oder zum Krüppel geschlagen.

Wird ergänzt.

8.5.2016


Cedric Mao Stalin Wermuth

Der nächste Massenmörder?

Haarfarbe stimmt, Augenfarbe stimmt, Hauttyp 3 stimmt, totalitäre Gesinnung als Mitglied der Sozialisten stimmt. Er geht als der grösste Massenmörder aller Zeiten Mao oder Stalin durch, beides Sozialisten. EU-Nigger und mutmassliches Mitglied der Rassisten-Szenen "Gegen die Schweiz" und "Gegen die mit den blauen Augen". Sauron's Liebling. Original-Bild: Wikipedia



Die Grünen haben nach 1970 den Käsefuss erfunden

Jetzt ist er Teil der Linken Identität.

Der Käsefuss sei Anfangs/Mitter der 70er von den Grünen erfunden worden. Als sich die Grünen noch für Umweltschutz stark machten und nicht für Überbevölkerung und Multi-Kulti-Scheiss.

Da man sich wegen drohender Diskriminierung nicht öffentlich als Grüner bekennen konnte, brauchte man ein gemeinsames Erkennungsmerkmal: Das war dann der Käsefuss. Der hat sich dann im Laufe der Zeit in der gesamten Linken verankert.

Der Nichtgebrauch des WC-Papiers der Linken ist neueren Datums. Hat aber auch ökologische Gründe, vordergründig zumindest, denn statt das Überbevölkerungsproblem via Repatriierung der überzähligen 3,5 Millionen Einwanderer und eingebürgerten Einwanderer anzugehen, erhält einfach jeder immer weniger. Und wenn es dann nicht mehr zum Leben reicht, werden die Schweizer einfach ausgerottet.

Dann sind die Einwanderer die Einheimischen und die Schweizer weg.

Der Käsefuss und der Nicht-Gebrauch des WC-Papiers haben Ursache in der Ideologie der Linken. Wäre es umgekehrt, könnte man die Linken einfach zwangs-waschen und die Welt wäre wieder sauber von dieser Krankheit.
13.5.2016


Fabian Mao Stalin Molina

Der nächste Massenmörder?

Haarfarbe stimmt, Augenfarbe stimmt, Hauttyp 3 stimmt, totalitäre Gesinnung als Mitglied der Sozialisten stimmt. Er geht als der grösste Massenmörder aller Zeiten Mao oder Stalin durch, beides Sozialisten. EU-Nigger und mutmassliches Mitglied der Rassisten-Szenen "Gegen die Schweiz" und "Gegen die mit den blauen Augen". Sauron's Liebling. Original-Bild: Wikipedia



So sehen Diktatoren aus

http://www.watson.ch/!456119175
Alle Diktatoren hatten braune Augen, braune oder schwarze Haare und mindestens Hauttyp 2,5 oder höher.
Zufall oder genetisch bedingt?


17.7.2016



1.8.2016



4.9.2016



18.10.2016



Die nächste Massnemörderin?

Haarfarbe stimmt, Augenfarbe stimmt, Hauttyp 3 stimmt, totalitäre Gesinnung als Mitglied der Sozialisten stimmt. Er geht als der grösste Massenmörder aller Zeiten Mao oder Stalin durch, beides Sozialisten. EU-Nigger und mutmassliches Mitglied der Rassisten-Szenen "Gegen die Schweiz" und "Gegen die mit den blauen Augen". Die Sau frisst für 3 und somit den armen Negerli das Essen weg. Sauron's Liebling. Original-Bild: Jung-Sozialisten. "Hasta la libertad per siempre!" passt dem Sozilla, wie auch allen anderen Sozillas, gar nicht. 3.12.2016



Das offizielle Bundesratsfoto 2017

auf www.admin.ch, auch bei der NSDAP Schweiz in einer realitätsnäheren Form



FDP - Die Bilateralen

1.12.2016



14.6.2017



20.6.2017



Ein mit der Haut eines "Künstlers" bespanntes Modell-Flugzeug. Künstler fliegen in die Ferien und nach dem Tod. 1.7.2017




NSP - PNS
Wir sind die Sozialdemokratische Partei der Schweiz mit nationaler Ausrichtung!
National Sozialdemokratische Partei
Partie National-Social-Démocrate
Partito Nazional-Social-Democratica