Allgemein:

Startseite

Über den Islam / On Islam

Linksextreme Zensur von Leser-Kommentaren

Tagesanzeiger: Meine zensurierten Leser-Kommentare

NZZ, Watson, Blick: Zensurierte Kommentare

Klimawandel - Klimaerwärmung

Die Entopiophobie der Rot-Grün-Regenbogenfarbigen

Definition Linksextremismus / politische Linke

Kunst

Meinungsäusserungs-Freiheit / Gesinnungs-Freiheit

Lügenverbreiter barrikade.info

Starfield Bildschirmschoner Screensaver Download

Impressum und Kontakt

Bitte beachten: Leser-Kommentare und Leserbriefe sind immer persönliche Meinungen, ausgenommen dort, wo objektive Wahrheiten geschrieben werden.

neue züri zeitung - unendlich pol. korrekt!

Wir garantieren Bildungs-Abstinenz und Zensur!

Deine tägliche Dosis Impfstoff gegen das Denken, die Vernunft und die Schweiz. (Frei nach Christoph Mörgeli)


Meine in der NZZ zensurierten Leser-Kommentare.

Nicht veröffentlichte Antworten von mir auf andere Leser-Kommentare kann ich nicht auflisten, weil der Link der NZZ auf Leser-Kommentare nicht funktioniert. Es werden also nur Leser-Kommentare aufgelistet, welche sich direkt auf den Artikel und nicht auf einen anderen Leser-Kommentar beziehen.
Dann kommt es auch vor, dass Leser-Kommentare veröffentlicht werden, und nach ein paar Tagen wieder verschwinden. Diese sind dann selbst im Disqus-Konto nicht mehr vorhanden. Der Moderator manipuliert also mein Disqus-Konto.
Man muss davon ausgehen, dass Leser-Kommentare von anderen auch zensuriert werden, sobald sie nicht links sind.
Der neuste Kommentar ist immer zuoberst, der älteste zuunterst.
Mittels Veröffentlichung bzw. Nicht-Veröffentlichung von Leser-Kommentaren und mittels Veröffentlichung bzw. Nicht-Veröffentlichung von Artikeln wird die öffentliche Meinung seit mindestens den 90ern schön nach Links gezogen. Dazu kommen Mobbing- und Hass-Kampagnen gegen solche (Personen oder Gemeinschaften), welche es wagen, eine nicht-linke Meinung zu haben, z.B. gegen die SVP.

Am 29.6.2016 habe ich folgendes E-Mail von der NZZ-Community erhalten:
"Guten Tag,
Wie Sie vielleicht bereits festgestellt haben, ist es Ihnen seit Dienstagabend nicht mehr möglich, auf nzz.ch zu kommentieren. Wir haben Ihre Kommentare des vergangenen Monats analysiert. Da Sie unsere Netiquette (http://www.nzz.ch/willkommen-in-der-kommentarspalte-von-nzzch-1.18307909) mehrmals und massiv verletzt haben, sind wir zum Schluss gekommen, dass Ihre Kommentare einem sachlichen Diskussionsklima auf nzz.ch nicht zuträglich sind.
Wir haben uns deshalb entschieden, Sie zu sperren.
Freundliche Grüsse,
Das NZZ-Community-Team
Neue Zürcher Zeitung AG
Postfach . 8021 Zürich
Tel. +41 (44) 258 10 00 Fax +41 (44) 258 18 39
leserservice@nzz.ch - www.nzz.ch/leserservice"
Ich bin bei der NZZ wieder zu 100 % gesperrt. Meine Meinung: Als Vorwand wird die Verletzung der Netiquette vorgeschoben. Tatsächlich hat man mich aber gesperrt, weil meine Meinungen massiv mehrheitsfähig und politisch nicht korrekt sind.

Neue und massivere Zensur bei der NZZ ab 8.2.2017
Die NZZ verschärft die Zensur ab 8.2.2017 massiv, wie hier https://www.nzz.ch/feuilleton/in-eigener-sache-warum-wir-unsere-kommentarspalte-umbauen-ld.143568 in der NZZ selbst nachzulesen ist.
Dem verdrehten Lügen-Geschwurbel-Artikel entnehme ich, dass die Kommentar-Funktion ausgeschaltet wird, weil sich immer mehr Leser-Kommentatoren beschwert haben, weil ihre Kommentare nicht freigeschaltet wurden, obwohl die Kommentare der Netiquette der NZZ entsprochen haben. Dies bedeutet auch, dass immer mehr Kommentare zensuriert wurden. Zensuriert wurden die Kommentare, weil die Kommentare nicht politisch korrekt, also nicht-links, waren.
Damit diese für die NZZ, und auch die Schweiz, sehr nachteilige Situation von zunehmender Zensur bei der NZZ nicht bekannt wird, hat man kurzerhand das System so geändert, dass sich Zensur von alleine ergibt und die NZZ immer behaupten kann, sie würde nicht zensurieren. Natürlich kann sie nicht mehr derart zensurieren wie vorher, was sie auch nicht muss, denn das neue System macht es.
Die Meinung der Stimmbürger geht also immer weiter weg von der Meinung der von den Linken kontrollierten Medien. Das schliesse ich aus diesem Vorgehen.

Meine Meinung: Bitte kündigen Sie ihr NZZ-Abo per sofort und verlangen das Geld zurück. Danke im Namen der Aufklärung und der Meinungsäusserungs-Freiheit. Alternativ lassen Sie das Abo einfach auslaufen. Dann fällt nicht so auf, dass Sie evt. ein Freigeist sind.

Kommentare ab 29.6.2017

In der NZZ habe ich selbverständlich darauf geachtet, wie ich alles schreibe. Hier muss ich es nicht. Ich wurde wegen des Inhalts und nicht wegen des Tons gesperrt.

Ab 23.2.2018 liste ich hier auch die nicht veröffentlichten Kommentare im Blick auf.


Nachtrag am 1.2.2020
Irgendwann im Januar 2020 habe ich festgestellt, dass es in der NZZ gar keine Leser-Kommentare mehr gibt. Der Grund dafür ist einfach: Die Leser-Kommentare wurden immer regime-kritischer, weswegen sich die regime-treue NZZ dazu entschlossen hat, keine Leser-Kommentare mehr zu veröffentlichen. Die richtige NZZ ist tot. Jetzt ist die NZZ ein propagandistisches Hetzblatt gegen Freiheit und gegen Demokratie, um dem Bundes-Irrenhaus zu gefallen. Möglicherweise fliessen deswegen im Hintergrund gar Steuergelder zur "NZZ", weil den Ramsch niemand lesen will.
1.2.2020


Ab Anfang Juni 2022 mache ich beim rot-grünen Online-Hass-Medium http://www.watson.ch wieder einen Versuch. Teilweise werden Kommentare aufgeschaltet. Aber nur, wenn sie offensichtlich den Roten gefallen.
27.6.2022
Ich habe es aufgegeben. Entweder werden Kommentare nicht veröffentlicht, oder erst veröffentlicht, wenn der kommentierte Artikel nicht mehr auf der Startseite ist. Es sind Kommentare, welche gegen die Islamisierungs-, Übervölkerungs- und Überfremdungs-Bestrebungen oder regime-kritisch sind.
Ein geringer Teil der Kommentare wird tatsächlich normal veröffentlicht.
www.watson.ch ist ein rot-grünes Hass-Medium.
10.8.2022


Ab 9. September 2023 bis 23. Febraur 2024 mache ich bei der Hass- und Propaganda-Tröte der SP und GP, Watson, wieder mal einen Versuch, welche Kommentare veröffentlicht werden, und welche nicht.
Ich kommentiere mit dem Nick-Name "Das auch noch!"
Ein Teil der Kommentare wird veröffentlicht.
Ein anderer Teil wird veröffentlicht und anschliessend wieder gelöscht. Gelegentlich stelle ich es fest, dann schreibe ich es nachträglich zum Kommentar.
Und ein dritter Teil wird gar nicht veröffentlicht.
Von rot-grünen Kommentar-Schreibern werde ich auch regelmässig beschimpft, Watson veröffentlicht diese gegen die Netiquette verstossenden rot-grünen Hass-Kommentare gegen mich.
Schlussfolgerung: Kommentare mit rot-grünen Ansichten wurden freigeschaltet, andere nicht. Ab Mitte Februar 2024 wurde gar nichts mehr freigeschaltet.
www.WATSON.ch ist eine Lügen- und Hass-Tröte der Roten und der Grünen.
24.2.2024



Kommentare sind immer Meinungs-Äusserungen.


Von der rot-grünen Lügen-Propaganda-Tröte Watson

Macht Euch selbst ein Bild von Watson!

Schreibt nicht-rot-grüne Kommentare, z.B. gegen die Einwanderung und für das Rückgängig machen der Einwanderung, gegen den Islam und für ein Islam-Verbot, gegen das Asyl- und Flüchtlingswesen, gegen die Einbürgerung, gegen die Überfremdung, gegen die Übervölkerung der Schweiz, usw. usf. Dann wisst ihr, was Watson unter einer "demokratischen Debatte" versteht: Rot-Grüne Zensur. Die anderen Lügen-Medien handhaben es gleich. 21.12.2023


Meinungs-Äusserungen Juni 2024




https://www.blick.ch/news/asyl-gewalt-jetzt-reagieren-die-behoerden-bund-will-runden-tisch-mit-verfeindeten-eritreer-gruppen-id19873410.html
Und ich will, dass alle Eritreer ausgeschafft werden. Wer die Schweiz nicht freiwillig verlässt, wird euthanasiert.

https://www.blick.ch/ausland/sebastian-kurz-ueber-meinungsverbote-rechtsruck-und-russland-diese-debattenkultur-ist-das-wahre-problem-in-europa-id19873389.html
Die Meinungs-Äusserungs-Freiheit in Europa existiert nicht mehr.
Die Bürgerlichen müssen sich nur endlich zum Sozial-Staat bekennen, und ihn nicht immer angreifen. Dann steigen deren Wähler-Anteile massiv. Aber wenn man halt nur Glück im Leben hatte, und deswegen realitätsfern ist, versteht man halt nicht, wieso 70 % der Bevölkerung einen Sozial-Staat wollen.

https://www.watson.ch/schweiz/interview/470612665-suchtmediziner-erklaert-weshalb-der-crack-konsum-in-der-schweiz-zunahm
Eine kontrollierte Abgabe von Kokain darf niemals stattfinden.
Süchtige sämtlicher Drogen, ausgenommen Tabak, sind einzusammeln, und nach Mekka zu exportieren.

https://www.blick.ch/schweiz/bern/krebskrank-und-nur-47-kilo-schwer-iv-verdonnert-sascha-feuz-zum-arbeiten-mein-arzt-und-ich-wurden-als-betrueger-abgestempelt-id19870253.html
Was der Mann mit der IV erlebt, ist haarsträubend. Ich würde es mal via Strafrecht versuchen, z.B. Nötigung. Und die Verantwortlichen gehören nach Mekka ausgeschafft.
Mir verweigert die CSS dringendst notwendige Physio-Therapie. Das Schreiben war mit Gefühlen von rot-grünem Hass auf die Menschen aufgeladen (Bürgerliche sind nicht besser). und weil die Behandlung durch den Dr. med. gewirkt hat, und wir auf Erfolgskurs waren, verweigert er mir jetzt die Weiter-Behandlung, weil das Problem sehr wahrscheinlich gelöst werden könnte. Kein Witz: Wir waren auf Erfolgskurs, weswegen er nicht mehr weitermachen will! Ich wurstle jetzt selbst, deswegen wird es vermutlich immer schlimmer. Aber es gibt ja Exit und Dignitas.

https://www.watson.ch/schweiz/polizeirapport/976923184-thurgauer-polizei-verhindert-treffen-mutmasslicher-rechtsextremer
Das Treffen zu verhindern war verfassungswidrig. Nötigung kommt auch noch hinzu.
Die Polizeien aller Kantone werden von Links-Extremen gesteuert.

https://www.blick.ch/schweiz/zentralschweiz/luzern/hilfe-fuer-minderjaehrige-kanton-luzern-warnt-vor-sommerferien-wegen-zwangsheirat-id19868735.html
Zwangsheiraten sind kulturelle Bereicherung. Wenn dem nicht so ist, muss man die Kultur-Bereicherer halt ausschaffen.

https://www.blick.ch/schweiz/un-sonderberichterstatterin-kritisiert-legale-sexarbeit-die-schweiz-gehoert-zu-den-zuhaelterstaaten-id19865845.html
Die Prostitution gehört auf Bundes-Ebene liberal geregelt. Kein Kantönli-Wirr-Warr!

https://www.blick.ch/schweiz/un-sonderberichterstatterin-kritisiert-legale-sexarbeit-die-schweiz-gehoert-zu-den-zuhaelterstaaten-id19865845.html
Die allgemeinen Zustände in Schweden zeigen, dass Schweden eine Hinterwäldler-Müllhalde ist.

https://www.blick.ch/politik/weko-praesidentin-ist-besorgt-ueber-marktmacht-der-grossbank-die-ubs-steht-unter-beobachtung-id19866968.html
Lügen-Propaganda.
Die Marktmacht der UBS ist zu gross. Die Fusion mit der CS hätte nie bewilligt werden dürfen.

https://www.blick.ch/life/wissen/podcast/der-fluch-mit-dem-segen-foerdern-religionen-gewalt-und-sexismus-id19864527.html
Religion macht DIAG: Dumm, intolerant, aggressiv und gewalttätig. Der Müll muss in ganz Europa verboten werden.

https://www.blick.ch/politik/grosse-umfrage-die-zukunft-der-srg-was-ist-deine-meinung-id19865861.html
Die SRG ist massiv abzuspecken. Vor allem beim Fernsehen muss alles bis auf 3 Stunden Informations-Sendungen pro Tag und Sport-Sendungen zusammengestrichen werden.

https://www.watson.ch/digital/social-media/507002961-russland-bundesrat-spricht-klartext-ueber-desinformation
Der Bundesrat hat die rot-grünen Lügen-Medien absichtlich nicht erwähnt, weil die rot-grünen Lügen-Medien Propaganda für den Bundesrat machen. Wir leben in einer gelenkten Demokratie, denn die Lügen-Medien beeinflussen via ihre Inhalte und die Zensur von nicht-rot-grünen Leser-Kommentaren die öffentliche Meinung.

https://www.watson.ch/schweiz/wirtschaft/501823470-snb-leitzins-das-bedeutet-die-erneute-zinssenkung-fuer-die-mieten
Gerne wieder einmal mit Datum, für künftige Generationen, heute am Donnerstag 20.6.2024:
Das Asyl- und Flüchtlingswesen ist rückwirkend per 1.1.1980 auf das geografische Westeuropa festzulegen.
In der CH leben 5 Mio. Schweizer und 4 Mio. (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Mio. Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die CH 5 Mio. Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Mio. (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist noch heute zu stoppen und rückgängig zu machen.
Für diejenigen, welche es noch nicht bemerkt haben: Wir haben das 21. Jh. und die Invasion findet via die (illegale) Einwanderung statt.
In der Schweiz beträgt der Anteil an Invasoren an der Gesamt-Bevölkerung 45 %, die eingebürgerten Invasoren sind mit eingerechnet.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/kanton-luzern/kantonsrat-luzerner-firmen-sollen-kuenftig-waehlen-duerfen-ob-sie-kirchensteuern-zahlen-ld.2634813
Die Trennung von Religion und Staat gehört jetzt endlich in die Verfassung!
Die Schreckens-Ideologie Christentum und ihre Symbole müssen verboten und alle Christen in den Nahen Osten ausgeschafft werden, denn dort kommt ihre Schreckens-Ideologie her.
"...Dass die drei Landeskirchen bei ihren Mitgliedern und den Firmen Steuern einziehen dürfen, ist in der Kantonsverfassung festgehalten..."
Aus meiner Sicht verstösst das gegen den Sinn der in der BV verankerten Glaubens- und Gewissens-Freiheit, sowie gegen die völkerrechtlich garantierte Religions-Freiheit.
"...Dazu komme, dass sich die Kirchen trotz der Trennung von Kirche und Staat zum Unmut vieler noch immer in Abstimmungskämpfe einmischen würden..."
In der Schweiz sind Religion und Staat nicht getrennt. In der Schweiz ist Religion Sache der Kantone, die können also jeden zwingen, Kirchensteuern zu bezahlen.

https://www.watson.ch/schweiz/daten/456884563-laut-den-maennern-ist-gleichstellung-fast-erreicht-frauen-widersprechen
Die Militärpflicht für Frauen fehlt noch immer! Das muss schleunigst geändert werden.

https://www.watson.ch/international/libanon/728969494-hisbollah-chef-nasrallah-droht-mit-angriff-auf-eu-land
Es wäre besser, er würde Tel Aviv angreifen.

https://www.blick.ch/schweiz/zentralschweiz/luzern/wegen-gefaehrlichem-weg-zu-wc-folterkommission-kritisiert-luzerner-asylzentren-id19863026.html
Das Asyl- und Flüchtlingswesen ist rückwirkend per 1.1.1980 auf das geografische Westeuropa festzulegen.
Mein Vorschlag: Wer die Schweiz nicht freiwillig verlässt, muss euthanasiert werden. Das würde 100 % funktionieren und die Quote der freiwilligen Ausreise auf beinahe 100 % anheben. Deshalb will das Bundes-Irrenhaus es nicht so machen.

https://www.watson.ch/international/usa/242729896-10-gebote-im-klassenzimmer-gesetz-in-louisiana-sorgt-fuer-empoerung
Die Religions-Krankheit auf dem Vormarsch? Nein Danke!
In der Schweiz braucht es jetzt endlich die Trennung von Religion und Staat.

https://www.blick.ch/ausland/antisemitisch-motivierte-tat-zwoelfjaehrige-in-pariser-vorort-brutal-vergewaltigt-id19859309.html
Juden gehören in den Nahen Osten, und ganz sicher nicht nach Europa.

https://www.blick.ch/wirtschaft/finma-bericht-erstaunt-keine-wettbewerbsbedenken-wegen-der-ubs-id19859963.html
Natürlich fehlt der Wettbewerb ohne CS. Die Finma und die Weko sind Hosen-Scheisser.

https://www.blick.ch/ausland/geheimdokument-soll-warnung-drei-wochen-zuvor-beweisen-israel-wusste-vor-dem-7-oktober-von-kommender-hamas-attacke-id19857852.html
Die Warnung wurde ignoriert, damit der Jude vom Angriff politisch profitieren könnte. Zum Glück hat es nicht geklappt.

https://www.blick.ch/politik/das-sagt-die-politik-zum-raketen-knatsch-wenn-es-probleme-gibt-schaut-jedes-land-fuer-sich-id19856992.html
Im Vertrag hat es eine Klausel, die genau das den USA erlaubt. Es ist also alles vertragskonform.

https://www.blick.ch/wirtschaft/ubs-chef-ermotti-mahnt-wir-koennen-nicht-den-preis-fuer-den-cs-untergang-zahlen-id19858830.html
Doch! Ihr könnt den Preis für den Untergang der CS zahlen. Denn ihr habt die CS für ein paar wenige Fränkli in den Arsch geschoben erhalten. Es braucht massiv restriktivere Regulieren der Banen in der Schweiz.

https://www.blick.ch/politik/einfuehrung-des-dritten-geschlechts-nemo-trifft-bundesrat-beat-jans-id19858810.html
Die beiden sind schwer-krank und müssen deswegen ins Irrenhaus Mekka exportiert werden.

https://www.watson.ch/schweiz/gesellschaft-politik/256450256-junge-glp-distanziert-sich-von-jsvp-sollte-auch-andere-alarmieren
In der Kommentar-Spalte zeigt sich die Trollfabrik der Antifa, Juso, SP, GP, GLP, EKR und GRA.
Und die Zensur von nicht-rot-grünen Leser-Kommentaren.

https://www.blick.ch/politik/gebuehrensenkung-kommt-aber-das-reicht-rechten-nationalraeten-nicht-srg-kritiker-ruetteln-am-tabu-service-public-id19850926.html
Fr. 50.-- p.a. genügen für den Informations-Auftrag.

https://www.blick.ch/politik/goldener-fallschirm-fuer-fedpol-chefin-jans-wollte-della-valle-loswerden-id19847678.html
Das bedeutet nichts anderes, als dass Nicoletta della Valle recht hatte: Die Schweiz hat ein massives Problem mit importierter Kriminalität. Da dies der Ideologie der Roten widerspricht, muss della Valle gehen.
Nicht vergessen: Die Schweiz soll von innen her zerstört werden, mit Übervölkerung, Überfremdung, Islamisierung, Afrikanisierung und Slawisierung.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/pride-month-nicht-eine-frage-des-geschlechts-sondern-des-gefuehls-ld.2628316
Schwachsinn!

https://www.blick.ch/sport/zweite-em-medaille-dominic-lobalu-holt-ueber-die-10000-meter-gold-id19837791.html
Er ist ein Neozoon, und kein Schweizer. Er ist ein eingebürgertes, neozooisches Haustier der Rot-Grünen.
Nachtrag am 15.6.24
Mittlerweile habe ich gelsen, dass er erst 2031 eingeübrgert werden darf. Wieso kann er dann für die Schwiez starten?

https://www.blick.ch/ausland/kippt-die-stimmung-sorge-um-afrikaner-nach-rechtsruck-bei-europawahl-id19839014.html

Afrikaner sind in Europa Neozoen. Gehören also aus Europa vertrieben.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/kanton-luzern/universitaet-luzern-erforscher-der-dunklen-seite-luzerner-historiker-untersuchte-massengewalt-von-faschismus-bis-zu-indianern-ld.2625002
Geschichtsprofessor Aram Mattioli betreibt totale Geschichts-Klitterung.
Die grössten Masenmörder der Moderne waren die Roten (Sozialisten und Sozial-Demokraten), welche in den letzten 100 Jahren 200 Millionen Menschen ermordet haben. 60 Millionen in der Sowjetunion und 100 Millionen in Rot-China. Die restlichen 40 Millionen läppern sich weltweit zusammen.

https://www.blick.ch/politik/ukrainischer-parlamentspraesident-reagiert-auf-umstrittenen-entscheid-zum-s-status-es-gibt-keinen-ort-in-der-ukraine-der-zu-100-prozent-sicher-ist-id19837694.html
Die Schweiz ist zugemüllt mit Slawen. Ich will alle Slawen baldmöglichst raus haben.

https://www.blick.ch/ausland/brutale-attacke-in-westdeutschland-joggerin-23-von-unbekanntem-taeter-niedergestochen-id19836810.html

Dass Hundehalterinnen ihren Hund auf Jogger hetzen, oder der Hund selbständig auf Jogger losgeht, war bis jetzt normal. Auch dass Jogger von Hundehaltern von öffentlichen (!) Feldwegen vertrieben wird, hat es schon gegeben.
Die ganze Sache scheint zu eskalieren.

https://www.blick.ch/news/eine-schnupperlehre-zuendete-seinen-karriere-turbo-skelqim-hyseni-konnte-kein-deutsch-und-ist-jetzt-chef-chef-von-900-arbeitern-id19834648.html
Er ist ein Bubali, das nur Glück im Leben hatte. Ein Neozoon ist er auch, gehört also nicht in die Schweiz, und wären die Flüchtlinge des Jugoslawien-Kriegs repatriiert worden, wie es der Bundesrat seinerzeit versprochen, aber nicht eingehalten hat, wäre er nicht mehr in der Schweiz.

https://www.blick.ch/schweiz/zentralschweiz/zug/zuerst-randalierten-sie-in-oberwil-zg-betrunkene-asylbewerber-schlitzen-ziegen-auf-id19831600.html

Kulturelle Bereicherung durch gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere und Fetische, Neozoen, der Antifa, Juso, SP, GP, GLP, EKR und GRA. Die Antifa, Juso, SP, GP, GLP, EKR und GRA verursachen massive Probleme, und wenn die Probleme zu gross werden, schauen sie weg und leugnen, dass sie die Ursache für die Probleme sind.
Ich tippe auf Eritreer-Müll.

https://www.watson.ch/schweiz/nationalrat/598065734-asiatische-hornisse-und-kirschessigfliege-bekaempfen-parlament-dafuer

Das Parlament will invasiven Schädlingen an den Kragen. Dann freue ich mich darauf, zu lesen, dass die Afrikaner, Muslime und Slawen endlich ausgeschafft werden.

https://www.watson.ch/international/deutschland/168151932-vor-em-terrorgefahr-in-deutschland-so-gross-wie-lange-nicht
Wann werden diese unerträglich abscheuliche Schreckens-Ideologie und ihre Symbole endlich verboten, und ihre Anhänger endlich in den Nahen Osten ausgeschafft, wo diese grässliche und misanthropische Ideologie herkommt?

https://www.blick.ch/wirtschaft/sogar-die-finanzbranche-brummt-trotz-cs-aus-kein-anderes-land-schafft-so-viele-jobs-wie-die-schweiz-id19830812.html

Das hängt mit dem Bevölkerungs-Wachstum zusammen, das es nicht geben dürfte.
Gerne wieder einmal mit Datum, für künftige Generationen, heute am 11.6.2024:
Das Asyl- und Flüchtlingswesen ist rückwirkend per 1.1.1980 auf das geografische Westeuropa festzulegen.
In der CH leben 5 Mio. Schweizer und 4 Mio. (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Mio. Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die CH 5 Mio. Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Mio. (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist noch heute zu stoppen und rückgängig zu machen.

https://www.blick.ch/schweiz/ostschweiz/glarus/rene-p-hat-in-linthal-gl-eine-wohnung-bekommt-aber-einfach-kein-wasser-ich-verzweifle-hier-an-inkompetenz-und-amtswillkuer-id19830576.html
Der Rechtsstaat Schweiz ist verlottert, verlogen und korrupt. Alles was in der Schweiz jemals wirklich funktioniert hat, ist die Arbeitnehmer abzuzocken. Neu dazu gekommen sind noch Übervölkerung, Überfremdung, Afrikansierung, Islamisierung und Slawisierung.

https://www.watson.ch/international/schweiz/425098905-kopftuchverbot-an-schweizer-schulen-und-kindergaerten-rueckt-naeher
Die Schreckens-Ideologie Islam und ihre Symbole müssen verboten und alle Muslime ausgesachafft werden.
Gruss an die Antifa, Juso SP, GP, GLP, EKR und GRA.

https://www.watson.ch/schweiz/polizeirapport/536396785-oberwil-zg-betrunkene-maenner-sollen-ziegen-aufgeschlitzt-haben
Alkohol und kulturelle Bereicherung durch gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere und Fetische, Neozoen, der Antifa, Juso, SP, GP, GLP, EKR und GRA. Die Antifa, Juso, SP, GP, GLP, EKR und GRA verursachen massive Probleme, und wenn die Probleme zu gross werden, schauen sie weg und leugnen, dass sie die Ursache für die Probleme sind.
Ich gehe mal davon aus, dass es sich um Afrikaner handelt. Religion und Alkohol machen die Birne hohl.

https://www.watson.ch/international/schweden/505576080-schwedischer-abgeordneter-singt-auslaender-raus-legt-mandat-nieder
Er hätte "Neozoen raus!" singen müssen.

https://www.watson.ch/schweiz/feminismus/504009705-gleichstellung-die-liste-maennlicher-privilegien
Die Militär-Pflicht für Frauen fehlt noch, nicht in der Liste, aber im Leben.

https://www.blick.ch/politik/trotz-verurteilung-aargauer-svp-lokalpolitiker-kandidiert-fuer-grossen-rat-id19830343.html
https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/wahlkampf-naveen-hofstetter-bleibt-svp-kandidat-fuer-den-grossen-rat-trotz-verurteilung-wegen-rassendiskriminierung-ld.2630847
Der Schuldspruch durch das Bundesgericht ist nichts Anderes als Amtsmissbrauch, denn weder liegt eine Diskriminierung vor, noch wurde die Sache im öffentlichen Raum gesagt bzw. geschrieben.
Das Bundesgerichts-Urteil gegen Naveen Hofstetter ist politisch motiviert, genauer gesagt, es ist links-terroristisch motiviert.

https://www.watson.ch/schweiz/zuerich/961609213-juedischer-schauspieler-reicht-strafanzeige-gegen-theater-neumarkt-ein
In der Schweiz gelten schweizer Gesetze. Ich empfehle die sofortige Euthanasierung der Verantwortlichen.

https://www.blick.ch/meinung/berner-platte-die-sonntagsblick-kolumne-messerkultur-in-europa-id19824380.html
@ Alfred Heer
Was der Bundesrat sagt und tut, ist so viel Wert wie die Scheisse, mit welcher er täglich die Schüssel füllt.
Der Bundesrat handelt konsequent gegen die Schweiz, wie der Rest des Bundes-Irrenhauses auch.

https://www.blick.ch/sport/leichtathletik/lauflegende-ryffel-adelt-neo-schweizer-lobalu-ich-traue-ihm-auch-eine-olympiamedaille-zu-id19821924.html
Neozoon bleibt Neozoon, auch wenn man es einbürgert.
Gruss an die Antifa, Juso SP, GP, GLP, EKR und GRA.

https://www.blick.ch/schweiz/mittelland/solothurn/an-bushaltestelle-algerier-rauben-mann-in-olten-aus-id19826278.html

Kulturelle Bereicherung durch gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere und Fetische, Neozoen, der Antifa, Juso, SP, GP, GLP, EKR und GRA. Die Antifa, Juso, SP, GP, GLP, EKR und GRA verursachen massive Probleme, und wenn die Probleme zu gross werden, schauen sie weg und leugnen, dass sie die Ursache für die Probleme sind.

https://www.watson.ch/schweiz/polizeirapport/962044460-26-jaehriger-in-wohlen-ag-erstochen-drei-teenager-festgenommen

Cedric Wermuth freuts, dass es einen Schweizer weniger gibt. Schade findet er es, wenn es sich um einen Eingebürgerten handelt.
Dürften wir noch erfahren, ob es sich um einen richtigen Schweizer handelt?
Was macht das Bundes-Irrenhaus?
Und die Antifa, Juso, SP, GP und GLP werden jetzt der leichten Zugänglichkeit zu Messern die Schuld geben, aber sicher nicht ihren neozooischen Haustieren.
Am Freitag hatte ich auch Ärger mit einem jugendlichen Neozoon, weil er eine Alu-Büchse bei uns auf dem Hausplatz entsorgt hat. Während der Schulzeit hat das Scheiss-Neozoon das Schulareal verlassen. Am Liebsten hätte ich ihm ein paar in die Fresse gehauen, aber unser verdrehter Scheiss-Rechtsstaat hätte mich verheizt, weil ich das Richtige gemacht hätte.

https://www.blick.ch/politik/peinliche-fahnenflucht-fuer-das-regime-eritreas-botschafter-hat-asyl-in-der-schweiz-erhalten-id19825961.html
Wenn ich den Artikel richtig verstanden habe, ist er aber gar nicht politisch verfolgt.
Alle Eritreer gehören vor die Wahl gestellt, die Schweiz zu verlassen, oder euthanasiert zu werden. Das funktioniert.
Gruss an die Antifa, Juso SP, GP, GLP, EKR und GRA.

https://www.blick.ch/sport/leichtathletik/leichtathletik-news-im-em-ticker-weltjahres-bestleistung-id19819924.html
Neozoen bleiben Neozoen, auch wenn man sie einbürgert. Neophyten do.
Gruss an die Antifa, Juso SP, GP, GLP, EKR und GRA

https://www.watson.ch/digital/apple/892796902-eu-will-daten-von-apple-google-whatsapp-und-co-datenschutz-gefaehrdet
Das EU-Regime hat panische Angst vor Regime-Gegnern, weil diese Europa demokratisieren wollen.

https://www.watson.ch/international/deutschland/557795173-deutschland-mehr-als-10-000-menschen-demonstrieren-fuer-demokratie
Und gegen den Islam und Links-Extreme wird nicht demonstriert? Die Demo wurde von Links-Extremen organisiert.

https://www.blick.ch/schweiz/mittelland/solothurn/nach-abpfiff-von-4-liga-fussballspiel-kam-es-zur-massenschlaegerei-erst-griffen-sie-mich-an-dann-war-mein-knie-kaputt-id19822172.html

Kulturelle Bereicherung durch gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere und Fetische, Neozoen, der Antifa, Juso SP, GP, GLP, EKR und GRA. Die Antifa, Juso SP, GP, GLP, EKR und GRA verursachen massive Probleme, und wenn die Probleme zu gross werden, schauen sie weg und leugnen, dass sie die Ursache für die Probleme sind.

https://www.watson.ch/international/daenemark/268205440-daenemarks-ministerpraesidentin-mette-frederiksen-von-mann-angegriffen

Mette Frederiksen ist ein Sozi-Totsch. Ich mache jede Wette, dass der Angreifer eines ihrer (eingebürgerten) Haustiere war. Vielleicht ist der Täter auch ein richtiger Däne, der genug von der Invasion und ihrer Unterstützung durch die Rot-Grünen hat.
Für diejenigen, welche es noch nicht bemerkt haben: Wir haben das 21. Jh. und die Invasion findet via die (illegale) Einwanderung statt.
In der Schweiz beträgt der Anteil an Invasoren an der Gesamt-Bevölkerung 45 %, die eingebürgerten Invasoren sind mit eingerechnet.

https://www.watson.ch/international/usa/989158058-biden-macron-scholz-das-sagen-die-staatschefs-zum-d-day

Die dunklen Mächte sind in Europa!
In keinem einzigen europäischen Staat hat es etwas, das man Demokratie nennen könnte.
Die EU-Sekte verhindert die Einführung von Demokratie, wo sie nur kann.
Europa wird von den dunklen Mächten afrikanisiert und islamisiert.
Am 3.9.1939 haben F, GB und Australien Deutschland den Krieg erklärt, und somit den 2. Weltkrieg ausgelöst. Stehen F, GB und Australien dazu? Nein! Sie behaupten, Deutschland hätte den 2. Weltkrieg angefangen.

https://www.watson.ch/international/deutschland/322229038-absolute-sicherheit-gibt-es-nicht-experte-nach-attentat-in-mannheim

Dass Links-Terrorist Dirk Baier keine Remigration von kriminellen Ausländern will, ist klar, denn er ist ja ein Links-Terrorist.
Und der Schwachsinn, den Cedric Wermuth von sich gibt, beweist, dass er ins Irrenhaus gehört. Islam und Rot-Grün leben in einer Symbiose! Die Rot-Grünen islamisieren gegen den Willen der Europäer Europa. Der Islam ist eine zutiefst rote Ideologie.
http://www.watson.ch/!322229038#comment_10192096
@ Lowend
Das bringt nichts. Wir müssen es so machen, dass wer nicht freiwillig ausreist, euthanasiert wird. Das funktioniert.
Dann muss das Asyl- und Flüchtlingswesen rückwirkend per 1.1.1980 auf das geografische Westeuropa festgelegt werden. Das geht auch.
Die Politik will beides nicht, weil die Politik die Schweiz zerstören will.

https://www.watson.ch/wissen/leben/620274436-80-jahre-d-day-unglaubliche-bilder-der-invasion-in-der-normandie

Europa wurde nicht befreit. Oder sind wir heute frei?
In ganz Europa ist die Meinungs-Äusserungs-Freiheit massiv eingeschränkt. Europa wird afrikanisiert und islamisiert.
Die EU-Sekte verhindert sämtliche Demokratisierungs-Bestrebungen der Bevölkerung in den EU-Mitgliedern. Die EU selbst ist ein Regime, wie alle EU-Mitglieder.
In der Schweiz funktioniert die Demokratie nicht, weil die Stimmbürger keine Werkzeuge haben, um Abstimmungs-Ergebnisse durchzusetzen.
Die Schweiz ist massiv übervölkert, es hat 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer, und die Schweiz kann nur 5 Millionen Menschen ernähren. Die Schweiz wird afrikanisiert, islamisiert und slawisiert.
Europa wurde nicht befreit! Europa wird mit Absicht zerstört!
Wir sind nicht frei, wir müssen befreit werden von Regimen (Gemeint sind die EU-Mitglieder), nicht funktionierender Demokratie, Afrikanisierung, Islamisierung und Slawisierung.
Das auch noch: Am 3. September 1939 haben F, GB und Australien Deutschland den Krieg erklärt, was den 2. Weltkrieg ausgelöst hat.
Für diejenigen, welche es noch nicht bemerkt haben: Wir haben das 21. Jh. und die Invasion findet via die (illegale) Einwanderung statt.
In der Schweiz beträgt der Anteil an Invasoren an der Gesamt-Bevölkerung 45 %, die eingebürgerten Invasoren sind mit eingerechnet.

https://www.blick.ch/politik/im-kampf-gegen-hohe-praemien-sp-nimmt-neuen-anlauf-fuer-einheitskasse-id19816636.html
Die SP weiss ganz genau, dass es nicht funktionieren und noch viel schlimmer werden wird! Ziel der SP ist ein unkontrollierbarer sozialistischer Moloch, in welchem sich die Günstlinge der SP finanziell bereichern können. Regime-Kritikern würde dann die Übernahme von Kosten verweigert, ist ja auch klar.
Eine Initiative, welche die Löhne bei den Kranken-Kassen deckelt, so bei ca. 100'000.-- p.a. bei einem 100 % Pensum, wäre ein erster Schritt. Aber genau das will die SP nicht, weil es etwas bringen würde.

https://www.blick.ch/schweiz/bern/verdaechtiger-verhaftet-mann-bei-streit-in-burgdorf-be-getoetet-id19817092.html

Kulturelle Bereicherung durch gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere und Fetische, Neozoen, der Antifa, Juso SP, GP, GLP, EKR und GRA. Die Antifa, Juso SP, GP, GLP, EKR und GRA verursachen massive Probleme, und wenn die Probleme zu gross werden, schauen sie weg und leugnen, dass sie die Ursache für die Probleme sind.

https://www.blick.ch/ausland/nach-mannheim-anschlag-scholz-will-jetzt-doch-nach-afghanistan-und-syrien-abschieben-id19816615.html
Das ist nichts Anderes, als rot-grüne Lügen-Propaganda. Denn in Tat und Wahrheit arbeiten die Rot-Grünen vollgas an der Afrikanisierung und Islamisierung Deutschlands.

https://www.blick.ch/sport/mehr_sport/der-raetselhafte-fall-jolanda-neff-jetzt-redet-nationaltrainer-telser-ueber-das-akute-lungenproblem-id19815641.html
Ich tippe auf Hausstaub-Milben. Swiss-Cycling kann sich bei mir melden, wenn es sich bestätigt, dann habe ich eine Lösung parat.


https://www.watson.ch/schweiz/gesellschaft-politik/903214752-zeki-postete-der-influencer-auf-swissmeme-ein-homophobes-meme

Nicht-Heterosexualität muss verboten werden.

https://www.watson.ch/schweiz/international/930578555-eu-kritiker-semsrott-interview-zu-europaparlament-und-rechtsrutsch

Die EU-Sekte muss weg und durch etwas Positives ersetzt werden. Anschliessend werden die europäischen Staaten demokratisiert.

https://www.watson.ch/international/polizeirapport/442155485-reichsbuerger-razzia-durchsuchungen-in-deutschland-dauern-an
Um vom Muslim-Problem abzulenken, füttert das Regime die Lügen-Medien mit Hass-Nachrichten über Regime-Kritiker.

https://www.watson.ch/international/wissen/549429763-klima-rekorde-mai-2024-war-der-12-monat-in-folge-mit-rekordtemperatur
"...Rekord um Rekord – seit einem Jahr ist jeder einzelne Monat der wärmste der Geschichte..." Das ist ein rot-grünes Lügen-Märchen. Es war schon bedeutend wärmer. Das lässt sich aus der Klima-Geschichte lesen. Nur leugnen die Rot-Grüne und ihre Lügen-Medien halt sämtliche Tatsachen im Zusammenhang mit dem Klima-Wandel.

https://www.nzz.ch/international/joe-biden-vollzieht-eine-kehrtwende-in-der-amerikanischen-einwanderungspolitik-ld.1833535
Das ist nichts anderes als Lügen-Propaganda für die Wahlen. Ich hoffe, die Bevölkerung fällt nicht darauf rein.

https://www.watson.ch/schweiz/rassismus/900427513-parlament-will-staerker-gegen-rassismus-und-antisemitismus-vorgehen

Die Mehrheit der 5 Millionen Schweizer wollen die 4 Millionen (eingebürgerten) Neozoen, Haustiere der Rot-Grünen, nicht mehr. Ganz einfach. Schafft die Haustiere der Rot-Grünen aus, und das angebliche Rassismus-Problem ist gelöst.
Die Rot-Grünen sollen zu ihren Haustieren in deren Herkunfts-Länder ziehen, und ihre Haustiere gleich mitnehmen, und nicht ihre Haustiere in die Schweiz importieren. Dann ist das Problem gelöst.

https://www.watson.ch/schweiz/international/204914450-staenderat-will-fuer-armee-bei-entwicklungshilfe-sparen

Die Entwicklungs-Hilfe ist sofort zu stoppen.
Das Asyl- und Flüchtlingswesen ist rückwirkend per 1.1.1980 auf das geografische Westeuropa festzulegen.
Mein Vorschlag: Wer die Schweiz nicht freiwillig verlässt, muss euthanasiert werden. Das würde 100 % funktionieren und die Quote der freiwilligen Ausreise auf beinahe 100 % anheben. Deshalb will das Bundes-Irrenhaus es nicht so machen.
Die Rot-Grünen sollen zu ihren Haustieren in deren Herkunfts-Länder ziehen, und ihre Haustiere gleich mitnehmen, und nicht ihre Haustiere nach Europa importieren. Dann ist das Problem gelöst.

https://www.watson.ch/wirtschaft/schweiz/473681575-finma-chef-erwartet-kooperation-und-transparenz-von-banken
Wieder ein Weichei und ein von Weicheiern gemachtes Gesetz.

https://www.watson.ch/schweiz/svp/299505312-glarner-zu-deep-fake-ueber-sibel-arslan-war-nur-jux-und-gag
Ich gratuliere Andy Glarner zu diesem Jux und Gag über die Gaga-Links-Ex!remistin Sibel Arslan.

https://www.blick.ch/incoming/berner-platte-die-blick-kolumne-transparenz-bei-nebeneinkuenften-id19801551.html
Das entsprechende Pensum zum Lohn gehört auch dazu.

https://www.blick.ch/ausland/blick-beim-supervulkan-in-neapel-behoerden-scheitern-mit-evakuierungsuebung-die-groesste-katastrophe-ist-unser-katastrophenschutz-id19803424.html

Wir haben keinen Platz für Vulkan-Flüchtlinge. Die Schweiz ist massiv übervölkert, was jetzt rückgängig gemacht wird.

https://www.watson.ch/international/china/639197239-weitere-festnahme-vor-tian-anmen-jahrestag-in-hongkong
Die Sozis haben gar nicht gerne Demokratie. China ist ein Sozi-Regime, und kein kommunistisches.

https://www.blick.ch/schweiz/polizei-nimmt-fuenf-maenner-fest-grosskontrolle-am-bahnhof-aarau-id19800828.html
Kulturelle Bereicherung durch gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere und Fetische, Neozoen, der Antifa, Juso SP, GP, GLP, EKR und GRA. Die Antifa, Juso SP, GP, GLP, EKR und GRA verursachen massive Probleme, und wenn die Probleme zu gross werden, schauen sie weg und leugnen, dass sie die Ursache für die Probleme sind.
Die Rot-Grünen sollen zu ihren Haustieren in deren Herkunfts-Länder ziehen, und ihre Haustiere gleich mitnehmen, und nicht ihre Haustiere nach Europa importieren. Dann ist das Problem gelöst.
Hat sich schon ein Roter oder Grüner gemeldet und wegen Racial-Profiling geheult?

https://www.blick.ch/schweiz/in-sog-von-online-hetze-wer-die-junge-tat-wirklich-ist-erfaehrt-jonas-15-vom-jugendarbeiter-id19798588.html

Wie geraten Jugendliche in die Fangnetze der links-extremen Antifa, Juso, JGP, SP und GP?

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/zug/verkehr-verkehrsentlastung-nach-dem-nein-zu-den-umfahrungen-ergreift-der-kanton-die-initiative-ld.2625821
Das Problem ist die massive Übervölkerung der Schweiz.
Gerne wieder einmal mit Datum, für künftige Generationen, heute am Sonntag, 2. Mai 2024:
Das Asyl- und Flüchtlingswesen ist rückwirkend per 1.1.1980 auf das geografische Westeuropa festzulegen.
In der CH leben 5 Mio. Schweizer und 4 Mio. (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Mio. Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die CH 5 Mio. Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Mio. (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist noch heute zu stoppen und rückgängig zu machen.

https://www.blick.ch/sport/schwingen/schwing-talent-luescher-18-verraet-dass-er-gar-nicht-so-heisst-dachte-die-hautfarbe-wuerde-mir-genug-probleme-bereiten-id19800570.html

Eine Einbürgerung macht aus einem Neozoon keinen Einheimischen. Sonst könnte man alle Neozoen und alle Neophyten einbürgern.

Meinungs-Äusserungen Mai 2024


https://www.blick.ch/schweiz/ameisen-art-breitet-sich-explosionsartig-aus-und-kann-nicht-bekaempft-werden-auch-bei-uns-gegen-dieses-invasive-krabbeltier-hilft-nichts-id19798149.html
Gemäss den Rot-Grünen muss man sie nur einbürgern, dann sind es Einheimische.

https://www.blick.ch/schweiz/mehrere-braende-in-bonstetten-zh-polizei-verhaftet-drei-maenner-id19791796.html
Dürften wir noch wissen, ob es sich bei den Schweizern um eingebürgerte Haustiere von Cedric Wermuth handelt?

https://www.blick.ch/ausland/bisse-in-den-oberkoerper-rottweiler-verletzt-maedchen-7-schwer-id19792307.html
Und schon wieder hat eine Hündin ihren Köter nicht im Griff.

https://www.watson.ch/schweiz/ukraine/275281201-marianne-binder-keller-darum-ist-unterstuetzung-der-ukraine-wichtig
Marianne Binder-Keller ist eine christlich-fundamentalistische Links-Extreme. Sie ist für ein Abtreibungs-Verbot und gegen die Trennung von Religion und Staat. Und sie will Naz-Symbole verbieten, Sozi-Symbole aber nicht, obwohl die Sozis in den letzten 100 jahren 200 Millionen Menschen getötet haben. Ich glaube ihr kein Wort. Sie schlägt nur auf die die Werbe-Trommel für die nächsten Wahlen.

https://www.blick.ch/schweiz/basel/waffen-drogen-und-mord-interpol-razzia-fuehrt-zu-verhaftungen-in-der-schweiz-zwei-freunde-von-ex-hells-angel-ertan-y-verhaftet-id19790971.html
Kulturelle Bereicherung durch gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere und Fetische, Neozoen, der Antifa, Juso SP, GP, GLP, EKR und GRA. Die Antifa, Juso SP, GP, GLP, EKR und GRA verursachen massive Probleme, und wenn die Probleme zu gross werden, schauen sie weg und leugnen, dass sie die Ursache für die Probleme sind.
Die Rot-Grünen sollen zu ihren Haustieren in deren Herkunfts-Länder ziehen, und nicht ihre Haustiere nach Europa importieren. Dann ist das Problem gelöst.

https://www.blick.ch/ausland/toetung-auf-offener-strasse-in-berlin-zwei-tatverdaechtige-in-der-schweiz-festgenommen-id19790458.html
Kulturelle Bereicherung durch gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere und Fetische, Neozoen, der Antifa, Juso SP, GP, GLP, EKR und GRA. Die Antifa, Juso SP, GP, GLP, EKR und GRA verursachen massive Probleme, und wenn die Probleme zu gross werden, schauen sie weg und leugnen, dass sie die Ursache für die Probleme sind.
Die Rot-Grünen sollen zu ihren Haustieren in deren Herkunfts-Länder ziehen, und nicht ihre Haustiere nach Europa importieren. Dann ist das Problem gelöst.

https://www.blick.ch/schweiz/westschweiz/waadt/60-jaehriger-schlaegt-in-yverdon-les-bains-bewaffneten-raeuber-in-die-flucht-habe-es-satt-ins-visier-der-diebe-zu-geraten-id19789108.html
Kulturelle Bereicherung durch gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere und Fetische, Neozoen, der Antifa, Juso SP, GP, GLP, EKR und GRA. Die Antifa, Juso SP, GP, GLP, EKR und GRA verursachen massive Probleme, und wenn die Probleme zu gross werden, schauen sie weg und leugnen, dass sie die Ursache für die Probleme sind.
Die Rot-Grünen sollen zu ihren Haustieren in deren Herkunfts-Länder ziehen, und nicht ihre Haustiere nach Europa importieren. Dann ist das Problem gelöst.

https://www.blick.ch/news/knall-bei-den-katholiken-rechte-hand-von-bischof-bonnemain-wirft-den-bettel-hin-id19787003.html
Wann werden diese unerträglich abscheuliche Ideologie und ihre Symbole endlich verboten?

https://www.blick.ch/ausland/naechster-eklat-auf-sylt-junge-frau-auf-strasse-attackiert-und-rassistisch-beleidigt-id19781573.html
Sie ist ein Neozoon, ist in Europa also gebietsfremd.

https://www.blick.ch/politik/buergerliche-wollen-bei-asylunterkuenften-sparen-kantone-fuerchten-sich-vor-asylchaos-id19786691.html
Das Asyl- und Flüchtlingswesen ist rückwirkend per 1.1.1980 auf das geografische Westeuropa festzulegen.
Mein Vorschlag: Wer die Schweiz nicht freiwillig verlässt, muss euthanasiert werden. Das würde 100 % funktionieren und die Quote der freiwilligen Ausreise auf beinahe 100 % anheben. Deshalb will das Bundes-Irrenhaus es nicht so machen.

https://www.blick.ch/wirtschaft/70-jobs-weg-feintool-verlagert-grossserien-fertigung-nach-tschechien-id19784083.html
Gemäss den Rot-Grünen finden dank dem PFA mit der EU-Sekte alle sofort eine Stelle irgendwo in der EU-Sekte.

https://www.watson.ch/international/frankreich/668075279-emmanuel-macron-zeichnet-nazi-jaegerin-beate-klarsfeld-aus
Die Roten feiern sich selbst, um der Welt das Wissen vorzuenthalten, dass die Roten in den letzten 100 Jahren 200 Millionen Menschen ermordet haben. 60 Millionen im Gulag, 100 Millionen während der Kultur-Revolution in Rot-China, der Rest läppert sich weltweit zusammen.

https://www.watson.ch/blogs/sektenblog/470239759-manifestieren-oder-wie-esoteriker-wieder-zum-kind-werden
"...Das Manifestieren und Visualisieren ist eine Spielform des positiven Denkens..."
Ich sehe den Unterschied zum Positiven Denken nicht. Positives Denken wird wie oben beschrieben gemacht, inkl. Visualisierungen.
Ich habe mir schon lange überlegt, wie man fluchen und somit seinem Ärger freien Lauf lassen könnte, ohne die damit zusammenhängenden Negativ-Suggestionen auszustossen. Ich hatte dann die Idee, dass man ja etwas mit einer positiven Suggestion sagen/denken könnte, wenn man sich ärgert.
Fortan fluche ich mit dem Satz: "Ich bin ewig unendlich glücklich!"

https://www.watson.ch/schweiz/religion/268675040-katholische-kirche-braucht-mehr-zeit-missbrauchsopfer-sind-enttaeuscht
Wann endlich werden diese Ideologie und ihre Symbole verboten und ihre Anhänger in den Nahen Osten ausgeschafft, wo diese Ideologie herkommt?

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/stadt-region-luzern/luzern-der-durchgangsbahnhof-im-faktencheck-muss-der-see-trockengelegt-werden-ld.2620339
Wenn ich den Artikel richtig verstehe, ist der Durchgangs-Bahnhof nur rot-grüne Zwängerei.
Weder braucht es ihn, noch bringt er etwas.

https://www.blick.ch/schweiz/zentralschweiz/luzern/unfall-in-hildisrieden-lu-autofahrer-auf-drogen-toetet-e-bike-fahrer-40-id19682526.html
War es noch dunkel? Wenn ja, hat sich der E-Bike-Fahrer selbst getötet.

https://www.watson.ch/wissen/schweiz/921955233-swiss-overshoot-day-am-13-mai-2023-sind-alle-ressourcen-verbraucht
Der Verbrauch der Schweiz muss in der Statistik um 45 % verkleinert werden, weil die (eingebürgerten) Einwanderer 45 % der Bevölkerung in der Schweiz ausmachen. Diese 45 % sind übrigens zu repatriieren.

https://www.blick.ch/wirtschaft/erfolgsmodell-schweiz-bedroht-das-fordert-die-bevoelkerung-von-der-wirtschaft-id19778334.html
Die Schweiz war nie ein Erfolgsmodell. Ein paar Beispiele, weswegen die Schweiz ein Versager-Modell ist:
In der CH leben 5 Mio. Schweizer und 4 Mio. (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Mio. Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die CH 5 Mio. Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann. Die Wirtschaft ist also fast doppelt so gross, wie sie sein dürfte. Der Ausländer-Anteil beträgt 45 %. Die Schweiz ist massiv übervölkert, weil in der Schweiz fast doppelt so viele Menschen leben, wie die Schweiz verkraftet.
Abstimmungs-Ergebnisse werden nicht umgesetzt bzw. nicht durchgesetzt.
Die Schweiz ist eine gelenkte Demokratie. Um gewünschte Abstimmungs-Ergebnisse zu erhalten lügen Bundesrat und Parteien via die Lügen-Medien die Stimmbürger an.
Der Rechtsstaat ist verlottert, verlogen, korrupt, qualitativ und quantitativ überlastet, und Recht ist für alle käuflich, aber nur für Wenige erschwinglich. Staatsanwaltschaften und Polizei wissen nicht, wie bei Offizial-Delikten vorzugehen ist.
Die Sozialämter und die KESB erzeugen künftige Kunden für den Sozialstaat, indem sie misshandelten Kindern und Jugendlichen entweder nicht oder absichtlich falsch helfen.
Keine Trennung von Religion und Staat, und als Nächstes wird man wohl wieder dem Pfarrer hofieren müssen, weil man sonst verbrannt wird.
Das soll ein Erfolgsmodell sein? Die Schweiz ist in einem erbärmlichen Zustand.

https://www.watson.ch/schweiz/migration/741043714-bundesrat-beat-jans-rechnet-2024-mit-zehn-prozent-mehr-fluechtlingen
Das Asyl- und Flüchtlingswesen ist rückwirkend per 1.1.1980 auf das geografische Westeuropa festzulegen.
Mein Vorschlag: Wer die Schweiz nicht freiwillig verlässt, muss euthanasiert werden. Das würde 100 % funktionieren und die Quote der freiwilligen Ausreise auf beinahe 100 % anheben. Deshalb will das Bundes-Irrenhaus es nicht so machen.

https://www.blick.ch/ausland/analyse-zur-migration-aus-dem-maghreb-schweizer-millionen-fuer-tunesien-sind-verschwendetes-geld-id19775295.html
Das Asyl- und Flüchtlingswesen ist rückwirkend per 1.1.1980 auf das geografische Westeuropa festzulegen.
Mein Vorschlag: Wer die Schweiz nicht freiwillig verlässt, muss euthanasiert werden. Das würde 100 % funktionieren und die Quote der freiwilligen Ausreise auf beinahe 100 % anheben. Deshalb will das Bundes-Irrenhaus es nicht so machen.

https://www.blick.ch/ausland/mehrere-verletzte-bei-attacke-in-lyon-f-angreifer-27-sticht-mit-messer-auf-drei-menschen-ein-id19779493.html
Der Islam muss in Europa verboten und alle Muslime ausgeschafft werden.

https://www.nzz.ch/feuilleton/correctiv-chefredaktor-von-daniels-im-interview-treffen-sellner-afd-potsdam-remigration-ld.1831895
"...Der «Correctiv»-Bericht «Geheimplan gegen Deutschland» über ein Treffen Rechtsextremer hat Massenproteste gegen die AfD ausgelöst..."
Mittlerweile wurde von Gerichten bestätigt, dass es lediglich rot-grüne Lügen-Propaganda war, und es im Treffen um etwas Anderes ging. Correctiv ist ein Hass-Propaganda-Verein der Rot-Grünen.

https://www.blick.ch/ausland/naechster-skandal-in-deutschland-ganzes-party-zelt-singt-auslaender-raus-id19777085.html
Der Skandal ist die Afrikanisierung und Islamisierung Europas. Und ganz sicher nicht diejenigen, welche das ablehnen.
Für diejenigen, welche es noch nicht bemerkt haben: Wir haben das 21. Jh. und die Invasion findet via die Einwanderung statt.
In der Schweiz beträgt der Anteil an Invasoren an der Gesamt-Bevölkerung 45 %, die eingebürgerten Invasoren sind mit eingerechnet.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/schwyz/bundesasylzentrum-buosingen-svp-schwyz-praesident-remigration-existiert-in-unserem-wortschatz-nicht-ld.2623505

"...SVP-Schwyz-Präsident: «Remigration existiert in unserem Wortschatz nicht»..."
SVP-Schwyz-Präsident Roman Bürgi will also alle kriminellen Ausländer in der Schweiz behalten. Analog Regierungsrat AG Dieter Egli und Mario Fehr ZH. Roman Bürgi ist ein Links-Extremer wie Dieter Egli und Mario Fehr, und gehört nicht in die SVP.
"...Wir brauchen Ausländer für unsere Wirtschaft, das kann man nicht wegdiskutieren..."
Mitteilung an den links-extremen SVP-Schwyz Präsident Roman Bürgi:
Gerne wieder einmal mit Datum, für künftige Generationen, heute am Samstag 25.5.2024:
Das Asyl- und Flüchtlingswesen ist rückwirkend per 1.1.1980 auf das geografische Westeuropa festzulegen.
In der CH leben 5 Mio. Schweizer und 4 Mio. (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Mio. Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die CH 5 Mio. Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Mio. (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist noch heute zu stoppen und rückgängig zu machen.

https://www.blick.ch/politik/zweitaegige-militaeruebung-china-schickt-60-kampfflugzeuge-nach-taiwan-id19774316.html
Könnten Cedric Wermuth und seine roten Kollegen in Europa die rote Politik in China endlich stoppen, indem sie die Roten in China zur Besinnung bringen? Danke.

https://www.blick.ch/politik/im-kampf-gegen-den-terror-kantone-wollen-hamas-verbot-noch-verschaerfen-id19772662.html

Und wieso verbietet das Bundes-Irrenhaus nicht den Islam und schafft alle Muslime aus? Weil das Bundes-Irrenhaus die Islamisierung der Schweiz will und vorantreibt.

https://www.blick.ch/ausland/mega-skandal-auf-sylt-feiernde-singen-auslaender-raus-mann-zeigt-hitlergruss-id19770512.html
Singt doch einfach "Neozoen raus!". Dann kommen die Rot-Grünen und gröhlen mit!

https://www.watson.ch/blogs/sektenblog/470239759-manifestieren-oder-wie-esoteriker-wieder-zum-kind-werden
Das nennt sich "Positiv Denken" und ist unendlich viel mal besser, als die 3 Religionen des Abraham. Die 3 Religionen Abraham's haben nur Böses über die Menschen gebracht. Wieso schreibt Hugo Stamm nicht mal etwas über die Verbrechen des Islam? Weil er ein zum Islalm konvertierter Sozi-Troll ist.

https://www.blick.ch/wirtschaft/swiss-media-forum-verleger-fordern-login-pflicht-fuer-srg-id19770444.html
Die links-extreme Zensur bei den Leser-Kommentaren muss gestoppt werden.
Die rot-grünen Lügen-Medien müssen via Gesetz zu Objektivität verpflichtet werden, inkl. maximaler Strafbestimmungen bei Verletzung der Objektivität.
Aktuell sind die rot-grünen Lügen-Medien die Trollfabrik der Antifa, Juso, SP, GP, GLP, EKR und GRA.

https://www.blick.ch/schweiz/missbrauch-in-der-kirche-verhindern-jetzt-muessen-priester-zum-psycho-test-id19768185.html

Diese verdammte Drecks-Ideologie, ihre Symbole und Schriften müssen endlich verboten werden!

https://www.watson.ch/wirtschaft/bundesrat/566627952-guy-parmelin-ueber-die-lage-der-schweizer-volkswirtschaft

"...«Es ist störend, dass man ein Freihandelsabkommen hat und dieses nicht respektiert wird.»..."
Von der EU-Sekte erwarte ich nichts Anderes. Und vom Bundes-Irrenhaus erwarte ich, dass jetzt das PFA ab sofort nicht mehr eingehalten und somit die Einwanderung aus der EU-Sekte gestoppt wird.
Die schweizer Volkswirtschaft ist in einem extrem schlechten Zustand. Sie ist doppelt so gross, wie sie sein dürfte. Deswegen muss die Einwanderung gestoppt und rückgängig gemacht werden.

https://www.watson.ch/international/liveticker/120399383-ukraine-ticker-biden-kommt-nicht-an-friedensgipfel-auf-dem-buergenstock

Wieso sollte Biden an die Konferenz gehen? Die USA tun bereits sehr viel für die Ukraine, bzw. am Meisten.

https://www.blick.ch/wirtschaft/wohnungsmarkt-ausgetrocknet-ueber-522000-wohnungen-zusaetzlich-noetig-allein-in-zuerich-id19768536.html

Der Artikel ist rot-grüne Lügen-Propaganda. Die Schweiz soll von innen her zerstört werden, mit Übervölkerung, Überfremdung, Islamisierung, Negerisierung und Slawisierung.
Es hat nicht zu wenige Wohnung, die Schweiz ist massiv übervölkert.
Gerne wieder einmal mit Datum, für künftige Generationen, heute am Donnerstag, 23. Mai 2024:
Das Asyl- und Flüchtlingswesen ist rückwirkend per 1.1.1980 auf das geografische Westeuropa festzulegen.
In der CH leben 5 Mio. Schweizer und 4 Mio. (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Mio. Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die CH 5 Mio. Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Mio. (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist noch heute zu stoppen und rückgängig zu machen.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/stadt-region-luzern/neues-komitee-fuer-neues-luzerner-theater-ld.2622418
Die Müllhalde darf nicht dorthin gestellt werden.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/schwyz/polizeieinsatz-massenschlaegerei-beim-bahnhof-in-goldau-ld.2622320
Kulturelle Bereicherung durch gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere und Fetische, Neozoen, der Antifa, Juso SP, GP, GLP, EKR und GRA . Die Antifa, Juso SP, GP, GLP, EKR und GRA verursachen massive Probleme, und wenn die Probleme zu gross werden, schauen sie weg und leugnen, dass sie die Ursache für die Probleme sind.
Und das Bundes-Irrenhaus macht absichtlich das Gegenteil von dem was richtig wäre.

https://www.blick.ch/politik/kapital-boni-regulierung-der-bund-und-die-ubs-liegen-im-clinch-id19764876.html
Das Bundes-Irrenhaus wird wie immer einknicken. Die Bundes-Irren sind primitive Proleten-Ärsche, welche die Afrikanisuerung und Islamisierung der Schweiz zum Ziel haben.
Zur UBS: Meine These steht! Ums Jahr 2040 bläht es die UBS auch. Mit Absicht natürlich, wie es bei der CS der Fall war.

https://www.blick.ch/news/zwei-festnahmen-razzia-gegen-tuerkische-mafia-in-kantonen-aargau-und-zuerich-id19763388.html

Kulturelle Bereicherung durch gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere und Fetische, Neozoen, der Antifa, Juso SP, GP, GLP, EKR und GRA . Die Antifa, Juso SP, GP, GLP, EKR und GRA verursachen massive Probleme, und wenn die Probleme zu gross werden, schauen sie weg und leugnen, dass sie die Ursache für die Probleme sind.

https://www.watson.ch/schweiz/leben/305339502-feministischer-streik-14-juni-2024-hier-finden-demos-und-feste-statt
Streiken sie für die Burka-Pflicht?

https://www.blick.ch/wirtschaft/konzern-startet-grossen-umbau-migros-supermarkt-ag-informiert-ueber-erste-entlassungen-id19759233.html
Die für die Misere verantwortlichen Kader-Affen werden nicht entlassen, erhalten aber Boni und mehr Lohn.

https://www.watson.ch/schweiz/justiz/524705887-andreas-glarner-gegen-hansi-voigt-so-argumentiert-der-svp-nationalrat
Glarner erfüllt die Bedinungen nicht, um ein Rechtsextremer zu sein.
Der rot-grüne Untermensch bezeichnet einfach jeden als Rechtsextremen, der eine andere Meinung hat, als die rot-grüne Leitmeinung vorgibt. Mir hat ein rot-grüner Journi schon vorgeworfen, ein Rechtsextremer zu sein, weil ich die Demokratie ausbauen will.
Der rot-grüne Abschaum gehört europaweit eingesammelt, und vor die Wahl gestellt, Europa zu verlassen, oder euthanasiert zu werden.

https://www.blick.ch/politik/wohnraum-verzweifelt-gesucht-uns-gehen-die-wohnungen-aus-id19748222.html
In der Schweiz gibt es keine Wohnungsnot. Die Schweiz ist massiv übervölkert, und das Bundes-Irrenhaus fördert die Einwanderung und die Vermehrung der (eingebürgerten) Einwanderer, anstatt beides abzustellen.
Gerne wieder einmal mit Datum, für künftige Generationen, heute am Samstag, 18.5.2024:
Das Asyl- und Flüchtlingswesen ist rückwirkend per 1.1.1980 auf das geografische Westeuropa festzulegen.
In der CH leben 5 Mio. Schweizer und 4 Mio. (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Mio. Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die CH 5 Mio. Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Mio. (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist noch heute zu stoppen und rückgängig zu machen.

https://www.watson.ch/schweiz/gesellschaft-politik/147366161-gewaltverbrecher-sollen-konsequenter-des-landes-verwiesen-werden
Alle 2 bis 3 Jahre liest man wieder dasselbe Lügen-Märchen. Das Lügen-Märchen soll der Bevölkerung Sand in die Augen streuen, damit sie nicht merkt, dass es immer schlimmer wird.

https://www.blick.ch/ausland/abschiebungen-notfalls-mit-gewalt-niederlande-sagt-fluechtlingen-den-kampf-an-id19749448.html
Ich glaube immer noch nicht, dass dies tatsächlich geschehen wird.
Fast alle Politiker in Europa wollen die Afrikanisierung und Islamisierung Europas.

https://www.blick.ch/politik/analyse-zu-den-tunesien-migranten-und-der-asylpolitischen-zeitenwende-in-europa-nach-ruanda-abschieben-statt-luxus-knast-in-der-schweiz-id19749045.html
"...Nach Ruanda abschieben statt Luxus-Knast in der Schweiz?..."
Euthanasieren, ohne Ausnahme.
Das Asyl- und Flüchtlingswesen ist rückwirkend per 1.1.1980 auf das geografische Westeuropa festzulegen.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/kanton-luzern/reserve-schaffen-fuer-aufarbeitung-der-missbrauchsfaelle-ld.2616703
Wann wird diese verdammte Drecks-Ideologie endlich verboten?
Wann wird in der Schweiz die Trennung von Religion und Staat eingeführt?

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/grosseinsatz-mann-attackiert-mehrere-passanten-in-zofingen-das-ist-bislang-bekannt-ld.2619648
Das gebietsfremde und invasive Sex- und Haustier und Fetisch der Antifa, Juso, SP, GP, GLP, EKR und GRA, ein Neozoon, hat vermutlich einen negativen Asyl-Entscheid erhalten, und hat mit der Tat dafür gesorgt, dass er nicht mehr ausgeschafft und dafür in etwa 5 Jahren eingebürgert wird.

https://www.20min.ch/story/zofingen-ag-person-attackiert-passanten-und-verletzt-103106407

Ich tippe auf eines von Cedric Wermuth's islamischen Haustieren.
Und die Rot-Grünen werden jetzt Messer verbieten wollen, weil Messer nicht das Problem sind.

https://www.watson.ch/wissen/schweiz/620215608-tiefe-geburtenrate-in-der-schweiz-der-kindermangel-ist-ein-problem

In der Schweiz gibt es keinen Kindermangel. Die Schweiz hat einen Einwanderer-Überschuss von 4 Millionen Personen.
Gerne wieder einmal mit Datum, für künftige Generationen, heute am mittwoch, 15.5.2024:
Das Asyl- und Flüchtlingswesen ist rückwirkend per 1.1.1980 auf das geografische Westeuropa festzulegen.
In der CH leben 5 Mio. Schweizer und 4 Mio. (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Mio. Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die CH 5 Mio. Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Mio. (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist noch heute zu stoppen und rückgängig zu machen.

https://www.blick.ch/news/boese-ueberraschung-fuer-dieb-asylbewerber-zueckt-messer-zuercher-zivilpolizist-seine-pistole-id19736343.html

Der Polizist hätte Cedric Wermuth's Haustier euthanasieren sollen. Bei mir hätte er dafür 1 Monatslohn als Belohnung erhalten.

https://www.blick.ch/ausland/meerenge-von-gibraltar-orcas-versenken-15-meter-yacht-id19735456.html

Der Mensch ist das Problem, weil er sich in die Wohnung der Orcas begibt.

https://www.blick.ch/politik/debatte-um-drittes-geschlecht-sibel-arslan-gruene-es-geht-um-einen-urschweizerischen-wert-id19734374.html
Gemäss den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe. Also können alle Nicht-Heterosexuellen nach Mekka auswandern.

https://www.blick.ch/wirtschaft/180-mitarbeitende-beschaeftigt-vetropack-schliesst-werk-in-st-prex-id19735737.html
Gemäss unseren Rot-Grünen kein Problem, denn dank dem PFA finden alle sofort eine Stelle irgendwo in der EU.

https://www.watson.ch/schweiz/china/841367454-china-das-regime-setzt-studierende-in-der-schweiz-unter-druck
Die Sozis!
Wer in der Schweiz eine andere Meinung als die rot-grüne Leitmeinung hat, dessen Leser-Kommentare werden nicht veröffentlicht, und je nachdem wird noch versucht, ihn gesellschaftlich und wirtschaftlich zu vernichten. Die Sozis halt.

https://www.blick.ch/meinung/frank-a-meyer/frank-a-meyer-die-kolumne-migration-einwanderung-flucht-id19729168.html

Die Sache ist ganz einfach:
Gerne wieder einmal mit Datum, für künftige Generationen, heute am Sonntag, 12. Mai 2024:
Das Asyl- und Flüchtlingswesen ist rückwirkend per 1.1.1980 auf das geografische Westeuropa festzulegen.
In der CH leben 5 Mio. Schweizer und 4 Mio. (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Mio. Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die CH 5 Mio. Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Mio. (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist noch heute zu stoppen und rückgängig zu machen.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/analyse-frauenduell-um-regierungssitz-zweikampf-zwischen-martina-bircher-und-ruth-mueri-steht-bevor-ld.2617546
Dieter Egli muss aus dem Regierungs-Rat raus. Der links-terroristische SP-Wermuthist ist tatsächlich der Meinung, dass das Auschaffen krimineller Ausländer die innere Ordnung und Sicherheit der Schweiz gefährdet, weswegen er den Auftritt von Martin Sellner betreffend sein Buch "Remigration - Ein Vorschlag" verfassungs- und gesetzeswidrig von der Kapo Aargau hat abbrechen lassen. So steht es irgendwo im rot-grünen Hass-Käseblatt Aargauer Zeitung.

https://www.nzz.ch/schweiz/streit-um-neue-asyl-massnahmen-ist-jans-kurs-wirklich-haerter-oder-verkauft-ihn-der-justizminister-nur-so-ld.1829937
Weil er ein Roter ist, ist er auch ein professioneller Lügner. Er weiss ganz genau, dass die Haus- und Sextiere der Antifa, Juso, SP, GP, GLP, EKR und GRA trotzdem in die Schweiz einreisen, und ihre Papiere wegwerfen, weil man sie dann nicht mehr ausschafft.
Das Asyl- und Flüchtlingswesen ist rückwirkend per 1.1.1980 auf das geografische Westeuropa festzulegen.
Mein Vorschlag: Wer die Schweiz nicht freiwillig verlässt, muss euthanasiert werden. Das würde 100 % funktionieren und die Quote der freiwilligen Ausreise auf beinahe 100 % anheben. Deshalb will das Bundes-Irrenhaus es nicht so machen.

https://www.watson.ch/schweiz/gesellschaft-politik/728380138-neue-zuwanderungs-initiative-der-svp-zustande-gekommen
Etwa 33 % der Stimmbürger sind Eingebürgerte oder Nachfahren von Eingebürgerten. Deswegen ist es klar, dass die Initiative abgelehnt werden wird.
Gerne wieder einmal mit Datum, für künftige Generationen, heute am 10.5.2024:
In der CH leben 5 Mio. Schweizer und 4 Mio. (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Mio. Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die CH 5 Mio. Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Mio. (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist noch heute zu stoppen und rückgängig zu machen.

https://www.20min.ch/story/deutschland-hunderte-aktivisten-wollen-tesla-gelaende-in-gruenheide-stuermen-103102020

Tesla soll auf die Erweiterung des Fabrik-Geländes verzichten. Das wäre das Beste.

https://www.watson.ch/schweiz/international/228953670-verbrenner-verbote-weltweit-welches-land-wann-den-benzin-ausstieg-plant
https://www.watson.ch/digital/elektroauto/710450833-aethiopien-verbannt-verbrenner-autos-eine-sensation-in-ostafrika

Äthiopien ist ein Regime, wie es die SP, GP und GLP auch in der Schweiz wollen.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/kanton-luzern/hitzkirch-defekter-akku-fuehrt-zu-brand-in-dachwohnung-ld.2616941

Nur geht ein Akku halt nicht einfach so thermisch durch.

https://www.watson.ch/wissen/history/428351139-heute-wir-morgen-ihr-die-zeugnisse-der-holocaust-ueberlebenden
Der links-extremen CH-Media und seinen rot-grünen Hass-Propaganda-Tröten, hier z.B. Watson, ist der Gulag mit 60 Millionen von den Roten ermordeten Menschen natürlich nie eine Zeile wert. Das gilt auch für die Kultur-Revolution in China mit 100 Millionen von den Roten ermordeten Menschen.
CH-Media und ihre Zeitungen sind rot-grüne Lügen-Propaganda-Tröten.
Für den Juden sind ledige Mütter und ihre ausserehelichen Kinder Müll, den er zu Ehren seines Gottes diskriminieren/misshandeln darf/muss.

https://www.blick.ch/wirtschaft/ausstieg-aus-fossiler-energie-bereits-30-prozent-der-globalen-stromerzeugung-erneuerbar-id19717054.html
Die Schweiz kann die 5 Millionen Schweizer in der Schweiz mit Strom aus erneuerbaren Quellen versorgen.
Gerne wieder einmal mit Datum, für künftige Generationen, heute am 8.5.2024:
Das Asyl- und Flüchtlingswesen ist rückwirkend per 1.1.1980 auf das geografische Westeuropa festzulegen.
In der CH leben 5 Mio. Schweizer und 4 Mio. (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Mio. Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die CH 5 Mio. Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Mio. (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist noch heute zu stoppen und rückgängig zu machen.

https://www.watson.ch/videos/leben/751740738-baer-oder-mann-tiktok-trend-soll-angst-von-frauen-vor-maennern-zeigen

Wärst du lieber mit einer Frau oder einer Rot-Grünen alleine im Wald?

https://www.watson.ch/schweiz/schule-bildung/253333327-kurs-gegen-lehrermangel-in-bern-werden-auslaendische-lehrer-ausgebildet
Das ist eine Frechheit anderen Ländern gegenüber, denn die Lehrer fehlen jetzt in ihrer Heimat.

https://www.watson.ch/wissen/international/167019940-lgbt-gesetze-irak-verbietet-homosexualitaet-so-sieht-es-global-aus
Nicht-Heterosexuelle gehören vor die Wahl gestellt, ihre Fremdbesetzung aufzugeben, oder nach Mekka exportiert zu werden.

https://www.watson.ch/spass/lifestyle/747650054-victorinox-ohne-messer-so-sollen-die-neuen-sackmesser-aussehen

Anstatt das Problem an der Wurzel zu packen, und die gebietsfremden und invasiven Sex- und Haustiere der Rot-Grünen, die Einwanderer auszuschaffen, verbietet man einfach das Mitführen von Messern. Die Gesetzgeber leiden an massivem Realitäts-Verlust.
Die Roten und Grünen verursachen Probleme, und schauen dann weg, und leugnen, dass sie die Probleme erschaffen haben.

https://www.blick.ch/politik/praemien-initiative-verliert-an-boden-sp-greift-zu-svp-methoden-um-abstimmung-zu-retten-id19704429.html
Die privaten Geldsäcke der Roten sind sehr gross und prall gefüllt. Die Roten sind reich, und betteln in der Bevökerung um Spenden. Voll daneben.

https://www.blick.ch/politik/aussprache-verkommt-zu-abrechnung-eklat-in-der-jungen-svp-id19705655.html
Das ist ja super, wenn sich die intoleranten Sektionen abspalten. Etwas Besseres kann der JSVP unter Führung von Niels Fiechter nicht passieren.
Danke an Sarah Regez und Niels Fiechter für den Widerstand gegen die Sowjetisierung der Schweiz.

https://www.watson.ch/wissen/astronomie/257419873-der-pferdekopfnebel-ganz-nah-neue-aufnahmen-des-james-webb-teleskops
Man beachte all die Galaxien im Hintergrund.

https://www.watson.ch/schweiz/leben/214033629-diskriminierung-und-rassismus-9-grafiken-zur-situation-in-der-schweiz
Der Ausländer-Anteil in der Schweiz beträgt inkl. den Eingebürgerten 45 %.
Gerne wieder einmal mit Datum, für künftige Generationen, heute am 3.5.2024:
In der CH leben 5 Mio. Schweizer und 4 Mio. (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Mio. Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die CH 5 Mio. Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Mio. (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist noch heute zu stoppen und rückgängig zu machen.

https://www.watson.ch/international/usa/838802555-big-oil-weiss-schon-lange-vom-klimawandel-und-hat-bewusst-getaeuscht
Der Klimawandel hat natürlichen Ursprung.
Früher musste man an Jesus glauben, sonst wurde man gefoltert und getötet. Heute muss man an den menschgemachten Klimawandel glauben, sonst wird man sozial und wirtschaftlich vernichtet.

https://www.blick.ch/ausland/wer-steckt-hinter-der-beruechtigten-demo-in-hamburg-sie-leben-in-freiheit-und-wollen-das-kalifat-id19696520.html
Die Roten und die Grünen aller europäischer Länder wollen aus Europa ein Kalifat machen.

https://www.blick.ch/schweiz/zuerich/tiktoker-skorp808-von-brian-keller-verpruegelt-ich-habe-einen-dreifachen-jochbeinbruch-erlitten-id19699015.html
Brian wird provoziert. Die wollen ihn wieder in der Kiste haben.
Aber von hinten sollte er wirklich nicht angreifen. War er es oder jemand anders?

https://www.blick.ch/politik/radikalisierung-ueber-tiktok-terroristen-hetzen-schweizer-jugendliche-auf-id19694264.html

Gemäss den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weswegen die Rot-Grünen Europa islamisieren wollen.

https://www.blick.ch/politik/buergerliche-wollen-kantonale-mindestloehne-fuer-ungueltig-erklaeren-sp-wermuth-droht-mit-dem-referendum-id19690279.html
Und wieso macht die SP nicht eine Mindest-Lohn-Initiative auf Bundes-Ebene?
Wenn die Einwanderung gestoppt und rückgängig gemacht wird, steigen auch die unteren Löhne an, und die oberen senken sich. Wieso will das die SP nicht?

https://www.watson.ch/international/grossbritannien/135885579-erster-asylbewerber-nach-ruanda-ausgeschafft-london-bezahlte-ihn-dafuer
Das Asyl- und Flüchtlingswesen muss rückwirkend per 1.1.1980 auf das geografische Westeuropa festgelegt werden. Wer die Schweiz nicht freiwillig verlässt, wird euthanasiert. Das funktioniert garantiert.



NZZ, u.a. zensurierte Leser-Kommentare 1/2024


NSP - PNS
Neue Sozialdemokratische Partei
Partie Nouveau Social-Démocrate
Partito Nuovo Social-Democratica
Partito Nov Social-Democratica