Allgemein:

Startseite

Linksextreme Zensur von Leser-Kommentaren

Tagesanzeiger: Meine zensurierten Leser-Kommentare

NZZ: Meine zensurierten Leser-Kommentare

Klimawandel - Klimaerwärmung

Die Entopiophobie der Rot-Grün-Regenbogenfarbigen

Definition Linksextremismus / politische Linke

Kunst

Meinungsäusserungs-Freiheit / Gesinnungs-Freiheit

Lügenverbreiter barrikade.info

Starfield Bildschirmschoner Screensaver Download

Impressum und Kontakt

Bitte beachten: Leser-Kommentare und Leserbriefe sind immer persönliche Meinungen, ausgenommen dort, wo objektive Wahrheiten geschrieben werden.

neue züri zeitung - unendlich pol. korrekt!

Wir garantieren Bildungs-Abstinenz und Zensur!

Deine tägliche Dosis Impfstoff gegen das Denken, die Vernunft und die Schweiz. (Frei nach Christoph Mörgeli)


Meine in der NZZ zensurierten Leser-Kommentare.

Nicht veröffentlichte Antworten von mir auf andere Leser-Kommentare kann ich nicht auflisten, weil der Link der NZZ auf Leser-Kommentare nicht funktioniert. Es werden also nur Leser-Kommentare aufgelistet, welche sich direkt auf den Artikel und nicht auf einen anderen Leser-Kommentar beziehen.
Dann kommt es auch vor, dass Leser-Kommentare veröffentlicht werden, und nach ein paar Tagen wieder verschwinden. Diese sind dann selbst im Disqus-Konto nicht mehr vorhanden. Der Moderator manipuliert also mein Disqus-Konto.
Man muss davon ausgehen, dass Leser-Kommentare von anderen auch zensuriert werden, sobald sie nicht links sind.
Der neuste Kommentar ist immer zuoberst, der älteste zuunterst.
Mittels Veröffentlichung bzw. Nicht-Veröffentlichung von Leser-Kommentaren und mittels Veröffentlichung bzw. Nicht-Veröffentlichung von Artikeln wird die öffentliche Meinung seit mindestens den 90ern schön nach Links gezogen. Dazu kommen Mobbing- und Hass-Kampagnen gegen solche (Personen oder Gemeinschaften), welche es wagen, eine nicht-linke Meinung zu haben, z.B. gegen die SVP.

Am 29.6.2016 habe ich folgendes E-Mail von der NZZ-Community erhalten:
"Guten Tag,
Wie Sie vielleicht bereits festgestellt haben, ist es Ihnen seit Dienstagabend nicht mehr möglich, auf nzz.ch zu kommentieren. Wir haben Ihre Kommentare des vergangenen Monats analysiert. Da Sie unsere Netiquette (http://www.nzz.ch/willkommen-in-der-kommentarspalte-von-nzzch-1.18307909) mehrmals und massiv verletzt haben, sind wir zum Schluss gekommen, dass Ihre Kommentare einem sachlichen Diskussionsklima auf nzz.ch nicht zuträglich sind.
Wir haben uns deshalb entschieden, Sie zu sperren.
Freundliche Grüsse,
Das NZZ-Community-Team
Neue Zürcher Zeitung AG
Postfach . 8021 Zürich
Tel. +41 (44) 258 10 00 Fax +41 (44) 258 18 39
leserservice@nzz.ch - www.nzz.ch/leserservice"
Ich bin bei der NZZ wieder zu 100 % gesperrt. Meine Meinung: Als Vorwand wird die Verletzung der Netiquette vorgeschoben. Tatsächlich hat man mich aber gesperrt, weil meine Meinungen massiv mehrheitsfähig und politisch nicht korrekt sind.

Neue und massivere Zensur bei der NZZ ab 8.2.2017
Die NZZ verschärft die Zensur ab 8.2.2017 massiv, wie hier https://www.nzz.ch/feuilleton/in-eigener-sache-warum-wir-unsere-kommentarspalte-umbauen-ld.143568 in der NZZ selbst nachzulesen ist.
Dem verdrehten Lügen-Geschwurbel-Artikel entnehme ich, dass die Kommentar-Funktion ausgeschaltet wird, weil sich immer mehr Leser-Kommentatoren beschwert haben, weil ihre Kommentare nicht freigeschaltet wurden, obwohl die Kommentare der Netiquette der NZZ entsprochen haben. Dies bedeutet auch, dass immer mehr Kommentare zensuriert wurden. Zensuriert wurden die Kommentare, weil die Kommentare nicht politisch korrekt, also nicht-links, waren.
Damit diese für die NZZ, und auch die Schweiz, sehr nachteilige Situation von zunehmender Zensur bei der NZZ nicht bekannt wird, hat man kurzerhand das System so geändert, dass sich Zensur von alleine ergibt und die NZZ immer behaupten kann, sie würde nicht zensurieren. Natürlich kann sie nicht mehr derart zensurieren wie vorher, was sie auch nicht muss, denn das neue System macht es.
Die Meinung der Stimmbürger geht also immer weiter weg von der Meinung der von den Linken kontrollierten Medien. Das schliesse ich aus diesem Vorgehen.

Meine Meinung: Bitte kündigen Sie ihr NZZ-Abo per sofort und verlangen das Geld zurück. Danke im Namen der Aufklärung und der Meinungsäusserungs-Freiheit. Alternativ lassen Sie das Abo einfach auslaufen. Dann fällt nicht so auf, dass Sie evt. ein Freigeist sind.

Kommentare ab 29.6.2017

In der NZZ habe ich selbverständlich darauf geachtet, wie ich alles schreibe. Hier muss ich es nicht. Ich wurde wegen des Inhalts und nicht wegen des Tons gesperrt.

Ab 23.2.2018 liste ich hier auch die nicht veröffentlichten Kommentare im Blick auf.


Nachtrag am 1.2.2020
Irgendwann im Januar 2020 habe ich festgestellt, dass es in der NZZ gar keine Leser-Kommentare mehr gibt. Der Grund dafür ist einfach: Die Leser-Kommentare wurden immer regime-kritischer, weswegen sich die regime-treue NZZ dazu entschlossen hat, keine Leser-Kommentare mehr zu veröffentlichen. Die richtige NZZ ist tot. Jetzt ist die NZZ ein propagandistisches Hetzblatt gegen Freiheit und gegen Demokratie, um dem Bundes-Irrenhaus zu gefallen. Möglicherweise fliessen deswegen im Hintergrund gar Steuergelder zur "NZZ", weil den Ramsch niemand lesen will.
1.2.2020


Ab Anfang Juni 20222 mache ich beim rot-grünen Online-Hass-Medium http://www.watson.ch wieder einen Versuch. Teilweise werden Kommentare aufgeschaltet. Aber nur, wenn sie offensichtlich den Roten gefallen.
27.6.2022
Ich habe es aufgegeben. Entweder werden Kommentare nicht veröffentlicht, oder erst veröffentlicht, wenn der kommentierte Artikel nicht mehr auf der Startseite ist. Es sind Kommentare, welche gegen die Islamisierungs-, Übervölkerungs- und Überfremdungs-Bestrebungen oder regime-kritisch sind.
Ein geringer Teil der Kommentare wird tatsächlich normal veröffentlicht.
www.watson.ch ist ein rot-grünes Hass-Medium.
10.8.2022


Kommentare sind immer Meinungs-Äusserungen.


Februar 2023 Meinungs-Äusserungen



https://www.blick.ch/ausland/der-krieg-in-der-ukraine-die-entwicklungen-des-konflikts-live-im-ticker-id17193095.html
4.2.2023
14:25 Uhr
Ungarn-Präsident Viktor Orbán fordert: «Ukraine soll aufgeben»
Es wäre besser, Viktor Orban liesse sich von einem Dr. vet. euthanasieren. Zusammen mit von der Leyen und anderen Top-Gurus der EU-Sekte.

https://www.blick.ch/ausland/ein-wehrpflichtiger-berichtet-rekrutiert-die-ukraine-soldaten-in-der-schweiz-id18287778.html
Der Artikel will uns sagen, dass nach dem Krieg alle in die Schweiz geflüchteten Ukrainer auch hier bleiben können.
Beim Jugoslawien-Krieg war es genau gleich: Zuerst hat das Bundes-Irrenhaus gesagt, wir nehmen Flüchtlinge auf, und nach dem Ende Kriegs müssen alle zurück, und bevor der Krieg zu Ende war, hat das Bundes-Irrenhaus gesagt, dass alle bleiben können.

https://www.watson.ch/schweiz/homosexualit%C3%A4t/296686223-bar-wirft-lesbisches-paar-raus-tamara-funiciello-findet-klare-worte
Das eingebürgerte Neozoon Tamara Fuciniello, ein eingebürgertes, gebietsfremdes und invasives Haustier der Rot-Grünen, sollte in ihre Heimat zurück. Denn hier ist sie ein Neozoon.

https://www.blick.ch/politik/zuercher-initiative-kommt-vors-volk-1-mai-chaoten-sollen-polizeieinsaetze-berappen-id18284957.html
Hoffentlich wird die Initiative angenommen. Durchgesetzt wird sie von der links-extremen Stadt Zürich wohl kaum.

https://www.blick.ch/ausland/umweltkatastrophe-befuerchtet-darum-will-brasilien-dieses-giftmuell-schiff-im-atlantik-versenken-id18283710.html
Der Präsident Brasiliens ist ein Liebling der Roten und der Grünen, weswegen sie auch keinen Shitstorm veranstalten oder herbeilügen.

https://www.blick.ch/ausland/us-moderatorin-verwundert-ueber-platz-1-in-freiheitsstudie-gehen-die-schweizer-etwa-nackt-in-stiefeln-wandern-id18284999.html
In der Schweiz frei?
Pro Stunde joggen 1 Hunde-Angriff, die Meinungs-Äusserungs-Freiheit gilt nur noch für Rote und Grüne und ihre (eingebürgerten) Haustiere. Draussen in der Natur wurden alle Parkplätze aufgehoben, damit man nicht mehr in die Natur rausgeht, die Verfassung wird von der Politik nicht mehr eingehalten, Recht ist für alle käuflich, aber nur für Wenige erschwinglich, wenn ich von einem Hund angegriffen werde, muss ich mich von ihm beissen lassen, bevor ich ihn vertreiben darf, von Einbrechern oder allgemein Gewaltbereiten muss man sich verletzen oder töten lassen, weil man sich vorher nicht verteidigen darf, usw. usf.
Wir sollen frei sein?

https://www.blick.ch/schweiz/zuerich/toedlicher-arbeitsunfall-mann-in-winterthur-zh-27-lebendig-begraben-id18283345.html
Pressierts, passierts!

https://www.blick.ch/schweiz/westschweiz/wallis/an-oberwalliser-primarschule-schweizweit-bekannter-rechtsradikaler-gibt-schlangenkurs-id18283045.html
Und wo liegt jetzt das Problem? Dass er kein islamischer Untermensch ist? Oder dass er kein roter Untermensch ist?
Die meisten Lehrer*innen sind linksterroristisch orientiert und wollen die Demokratie relativieren oder ganz abschaffen.

https://www.watson.ch/international/ukraine/946787368-grausam-aber-effektiv-darum-opfert-wagner-so-viele-soldaten
Der SP zweitbester Freund, der Massenmörder Stalin, hat meines Wissens diese Methode erfunden.

https://www.watson.ch/schweiz/basel/586899973-schulbesetzung-basel-klimajugend-besetzt-gymi-in-basel
Der Klima-Wandel ist Schulstoff: Warmklima -Eiszeitalter - Warmzeiten - Kaltzeiten.

https://www.blick.ch/ausland/massimiliano-sestito-aus-hausarrest-in-mailand-gefluechtet-ist-dieser-mafioso-in-der-schweiz-untergetaucht-id18281832.html
Der ist bestimmt in der Schweiz! Kriminelle gehören zu einer rot-grünen Multi-Kulti-Müllhalde wie die Wärme zum Sommer.

https://www.blick.ch/ausland/mehrere-menschen-erfasst-schweres-zug-unglueck-in-deutschland-id18282973.html
Wenn man den Artikel liest, könnte man meinen, der Lokführer sei schuld, und nicht die verwahrlosten Kinder.

https://www.watson.ch/schweiz/polizeirapport/273055961-verfolgungsjagd-in-der-romandie-polizei-nimmt-waadtlaender-fest
Und wieder ein Kultur-Verarmer, ein Neozoon, ein gebietsfremdes und invasives Haustier der Rot-Grünen.
Neozoen und Neophythen haben in der Schweiz keine Existenz-Berechtigung.

https://www.watson.ch/international/usa/160470110-us-republikaner-verdraengen-demokratin-aus-wichtigem-kongressausschuss
Das Muslim-Vieh gehört nach Mekka, und nicht zu den Menschen in den USA.

https://www.blick.ch/wirtschaft/duestere-zukunft-fuer-schweiz-economiesuisse-warnt-vor-stillstand-id18280460.html
Mäder ist ein runtgesoffenes, feudalistisch-kapitalistisches, anti-helvetisches, bürgerliches Weichei. Die Wirtschaft muss zusammen mit der Bevölkerung schrumpfen: In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.

https://www.watson.ch/schweiz/aargau/548375137-lesbisches-paar-aus-bar-geworfen-video-zeigt-was-wirklich-passiert-ist
Nicht-Heterosexuelle gehören vor die Wahl gestellt, ihre Fremdbesetzung auzugeben, oder nach Mekka ausgeschafft zu werden.

https://www.blick.ch/wirtschaft/duestere-zukunft-fuer-schweiz-economiesuisse-warnt-vor-stillstand-id18280460.html
Der Schweiz geht es sehr schlecht, wegen massiver Übervölkerung und Überfremdung. Die ganze Wirtschaft ist ca. doppelt so gross, wie sie sein dürfte.
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 2.2.2023

https://www.blick.ch/schweiz/bern/attacke-in-muenchenbuchsee-be-jugendliche-bei-schulhaus-angegriffen-und-ausgeraubt-id18278686.html
Ich tippe auf Kultur-Verarmer, (eingebürgerte) Neozoen, (eingebürgerte) gebietsfremde und invasive Haustiere der Rot-Grünen. Neozoen und Neophythen haben in der Schweiz keine Existenz-Berechtigung.

https://www.blick.ch/politik/terror-attacke-von-morges-vd-opferfamilie-prueft-klage-gegen-bund-id18277120.html
Der Muslim hätte gar nicht in der Schweiz sein dürfen.

https://www.blick.ch/wirtschaft/staedter-muessen-in-moeblierte-business-apartments-ziehen-immo-markt-laeuft-aus-dem-ruder-id18276295.html
Der Wohnungs-Mangel existiert nicht, es ist der massive Bevölkerungs-Überschuss in der Schweiz, der sich zeigt.
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 1.2.2023

https://www.blick.ch/ausland/doppelmoral-von-deutschen-aktivisten-klima-kleber-schwaenzen-gerichtstermin-und-fliegen-stattdessen-nach-bali-id18277052.html
Natürlich ist das verlogene rot-grüne Gesindel mit dem Flugzeug in die Ferien.

Januar 2023 Meinungs-Äusserungen


https://www.blick.ch/schweiz/mittelland/aargau/vandalen-schlagen-zu-neue-coop-parkschranken-sorgen-fuer-aerger-id18274788.html
Wieso gibt Coop dem Druck vom VCS nach? Weicheier?

https://www.blick.ch/politik/obwohl-schon-96-leopards-eingemottet-sind-offiziere-fordern-70-zusaetzliche-panzer-id18273727.html
Neutralitäts-Bedenken vorbehalten könnte man es so machen: Man gibt alle aktiven Panzer an die Ukraine weiter, und holt die eingemotteten aus der Motten-Kiste, aktiviert sie, und gibt sie auch weiter. Gleichzeitig bestellen wir 500 Neue. Entweder Leopard oder M1.

https://www.blick.ch/schweiz/in-deutschland-soll-sie-patienten-um-760000-euro-betrogen-haben-verschollene-aerztin-arbeitet-in-der-schweiz-id18273457.html
Ich staune nicht, wenn sie jetzt in der Schweiz arbeitet. Ist doch die Schweiz mittlerweile eine rot-grüne Multi-Kulti-Müllhalde und generell eine Müllhalde geworden.

https://www.watson.ch/international/liveticker/398746920-ukraine-ticker-polen-will-ukraine-leopard-panzer-liefern
Montag, 30.1.2023
16:21
China gibt USA Schuld am Ukraine-Krieg
Dass die Roten in Rot-China alles verdreht sehen, entspricht 100 % dem Naturell aller Roten. Alle Roten sind gleich bescheuert und gleich misanthropisch und generell die gleichen Arschlöcher.

https://www.watson.ch/schweiz/gesellschaft%20&%20politik/684821890-svp-fordert-ausschaffung-gruene-sagen-ja-zu-europa
Würde sich die SVP endlich zum Sozialstaat bekenne, anstatt ihn immer anzugreifen, würde der Wähleranteil von ca. 29 % auf ca. 40 % hochgehen.
Ich habe den Kommentar bei Watson erfasst und abgeschickt.

https://www.watson.ch/schweiz/international/736485906-wegen-blockade-mit-der-eu-haben-firmen-die-schweiz-verlassen
Die bilateralen Veträge mit der EU-Sekte müssen gekündigt werden.

https://www.blick.ch/schweiz/rassismus-in-der-schweiz-wir-sind-doch-keine-tiere-id18268740.html
Neozoen haben in der Schweiz keine Existenzberechtigung. Ob sie von Afrika oder vom Balkan oder sonstwo her sind, spielt keine Rolle.
Am Sonntag-Morgen 11.30 Uhr ist die Kommentar-Funktion beim Blick ausgeschaltet. Das Bundes-Irrenhaus will nicht lesen, was die Bevölkerung darüber denkt.

https://www.blick.ch/politik/aeltere-arbeitslose-enttaeuscht-zwei-drittel-erhalten-keine-ueberbrueckungsleistung-id18267970.html
Der feudalistisch-kapitalistische bürgerliche Untermensch kann wegen der unbegrenzten Zuwanderung auf ein unbegrenztes Reservoir an Arbeitnehmern zurück greifen, was er auch tut.
Eine Folge davon ist, dass die unteren Löhne tief bleiben. Eine andere Folge lesen wir im Artikel.

https://www.watson.ch/international/uno/303743286-un-menschenrechtschef-prueft-lage-in-venezuela-treffen-mit-maduro
Weil im Artikel nirgends steht, dass Maduro ein SPler ist, sei dies hier nachgeholt: Maduro ist ein Sozi, ein Roter. Genau ein solcher Sozi, wie sie bei uns in den Parlamenten und Exekutiven hocken.
Ich habe den Kommentar bei Watson erfasst und abgeschickt. Der Kommentar wurde veröffentlicht:

https://www.watson.ch/international/uno/430136832-hunger-hat-sich-laut-uno-zum-flaechenbrand-entwickelt
Die Menschen vermehren sich dort, wo es keine Lebensmittel für sie hat. Ich habe kein Mitleid. Und die Schweiz kann 5 Millionen Menschen ernähren, und in der Schweiz leben 2023 9 Millionen. Merkt einer was?
Ich habe den Artikel bei Wtson erfasst und abgeschickt.

https://www.watson.ch/digital/twitter/686188269-twitter-wird-wegen-holocaust-leugnung-in-deutschland-verklagt
Mein Kommentar wurde veröffentlicht. Echt schräg, schreibe ich doch die Wahrheit über die grössten Massenmörder (in absoluten Zahlen) aller Zeiten: Die Roten!
https://www.watson.ch/!686188269#comment_7154460
Zitat Kommentar:
"...Eigentlich eine gute Sache.
Der Haken ist, dass die Roten in den letzten 100 Jahren zwischen 150 bis 200 Millionen Menschen ermordet haben, davon ca. 50 Millionen in der UdSSR und ca. 100 Millionen in China, die restlichen ca. 50 Millionen läppern sich weltweit zusammen. Gegen das Leugnen dieser Massenmorde geht niemand gerichtlich vor, und die Roten sitzen sogar in den Parlamenten..."
Natürlich kann es auch sein, dass der Kommentar wieder gelöscht wird, wenn sich die SP bei Watson meldet.
Der Kommentar wurde von Watson wieder gelöscht, weil sich die SP gemeldet hat.

https://www.blick.ch/news/rentner-otto-limacher-75-soll-500-franken-fuer-einen-sex-klick-zahlen-hilfe-ich-sitze-in-der-porno-falle-id18265754.html
Mein Wissenstand: Ohne Unterschrift oder mündliche Vereinbarung besteht kein Vertrag, also kann er auch nicht betrieben werden.

https://www.watson.ch/international/schweiz/895944419-schweiz-ungleichheit-im-land-hat-wieder-zugenommen
Die Militärpflicht für Frauen fehlt immer noch.

https://www.20min.ch/story/wuetender-velofahrer-attackiert-und-bespuckt-autofahrer-929189302069
Bei den Autofahrern ist es Mode geworden, dass sie im Kreisel fahrende Velofahrer überholen, und somit die Velofahrer absichtlich gefährden..

https://www.watson.ch/schweiz/wahlen%202023/612540943-gruene-wollen-weiter-in-den-bundesrat
Mit der Volkswahl des Bundesrates hätten die Grünen 1 Sitz auf sicher. Aber das wollten sie nicht. Und jetzt wollen sie mit illegalen Machenschaften 1 Sitz erzwingen.
(Ich habe den Kommentar bei Watson erfasst und abgeschickt, er wurde veröffentlicht.)

https://www.blick.ch/politik/sprache-verhunzt-svp-will-gegen-gendersternchen-kaempfen-id18263484.html
Gute Sache. Mit Vollgas bitte. Danke!

https://www.blick.ch/ausland/zwischen-kiel-und-hamburg-messerattacke-in-deutschem-regionalzug-2-tote-5-verletzte-id18259598.html
Wieso wurde der Müll nicht schon längst ausgeschafft? Weil er ein Haustier der Rot-Grünen ist.
Wäre jemand im Zug eingeschritten, und hätte das palästinensische Haustier der Rot-Grünen verletzt oder gar getötet, würde der Helfer ins Gefängnis wandern. Mich dünkt sowieso komisch, dass die Rot-Grünen Lügen-Medien die Opfer-Täter-Rollen noch nicht vertauscht haben.

https://www.blick.ch/politik/fdp-ueberrepraesentiert-gruene-wollen-so-oder-so-in-bundesrat-id18263537.html
Mit der Volkswahl des Bundesrates hätten die Grünen 1 Sitz auf sicher. Aber das wollten sie nicht. Und jetzt wollen sie mit illegalen Machenschaften 1 Sitz erzwingen.

https://www.watson.ch/international/kultur/773904559-blond-faerben-ist-jetzt-auch-kulturelle-aneignung-oder-so-aehnlich
Wenn Nicht-Weisse Auto oder Zug fahren, ist es auch kulturelle Aneignung. Deswegen muss das Auto und Zug fahren für Nicht-Weisse per sofort verboten werden.
(Ich habe den Kommentar bei Watson erfasst und abgeschickt, er wurde veröffentlicht.) https://www.watson.ch/!773904559#comment_7145282

https://www.blick.ch/ausland/das-steckt-dahinter-hier-zuenden-pakistaner-die-schweizer-flagge-an-id18262150.html
Das ist eine Ehre, wenn islamischer Proleten-Müll eine National-Flagge verbrennt.
Die reine Existenz des Islam ist ein Angriff auf die heiligen Werte der Menschen.

https://www.luzernerzeitung.ch/kultur/zentralschweiz/aha-festival-luzern-halbwahrheiten-sind-viel-schlimmer-als-luegen-wissenschafterin-erklaert-wie-verschwoerungstheorien-funktionieren-ld.2404242
Dass der Klimawandel menschgemacht sei, ist 100 % gelogen. Darum könnte sie sich auch mal kümmern.

https://www.blick.ch/news/regierung-muss-rotstift-ansetzen-so-will-der-bundesrat-zwei-milliarden-franken-sparen-id18259581.html
Das Asyl- und Flüchtlingswesen brauchen wir nicht, do. Entwicklungshilfe. Beides zusammen kosten ca. 10 Milliarden pro Jahr.

https://www.blick.ch/ausland/14-jaehriger-festgenommen-toedliche-attacke-auf-velofahrerin-78-id18259267.html
Und wieder ein Kultur-Verarmer, ein Neozoon, ein gebietsfremdes und invasives Haustier der Rot-Grünen.

https://www.watson.ch/international/schweden/647047566-schweden-wird-von-einer-welle-der-gewalt-ueberrollt-der-hintergrund
Das einzige was hilft, wollen die Rot-Grünen nicht: Den Import ihrer (islamischen) Haustiere stoppen und sie ausschaffen.
(Ich habe den Kommentar bei Watson erfasst und abgeschickt, er wurde nicht veröffentlicht, weil Watson ein von den rot-grünen kontrolliertes anti-helvetisches Hass- und Lügen-Medium ist)

https://www.blick.ch/ausland/leopard-lieferungen-als-zankapfel-deutschland-vom-nachzuegler-zum-vorreiter-id18258478.html
Die Zusagen sind eine Alibi-Übung. Die Ukraine wird insgesamt ca. 50 Kampfpanzer erhalten, benötigen tut sie aber mindestens 300. Und die Panzer kommen erst in ca. 6 Monaten. Die EU-Sekte will, dass die Ukraine verliert, damit die neue UdSSR unter Putin der Verwirklichung ein Stück näher rückt.

https://www.blick.ch/schweiz/zuerich/kinderschutz-zahl-der-kindsmisshandlungen-nimmt-weiter-zu-id18258182.html
Mir (Und auch anderen Schweizern) haben es die Sozialämter als Kind und Jugendlicher Ende der 70er und Anfang bis Mitte der 80er so gesagt, wenn man Hilfe auf dem Sozialamt gesucht hat:
- Es muss auch misshandelte Kinder geben, weil uns sonst später die Kunden ausgehen
- Einem Italiener oder Spanier würden wir helfen, aber Du bist Schweizer
- Mehrere Male: Eine Pflegefamilie habe ich nicht, und eine Heimplatzierung ist zu teuer für die Gemeinde
- Mehrere Male: Du wirst später das Geld zurück zahlen müssen, welches deine Mutter jetzt versäuft (Wir haben von der Sozialhilfe gelebt)
- Mehrere Male: Es ist normal, dass eine alleinerziehende Mutter mehrere Male pro Woche total besoffen ist
- Wenn dich dein Pflegevater erschiessen will, weil du nicht in die JFDP eintreten willst, geht uns das nichts an, du kannst ja in die JFDP eintreten.

https://www.blick.ch/schweiz/mittelland/aargau/waffenhaendler-edmond-k-60-steht-in-rheinfelden-ag-vor-gericht-hat-er-sich-zu-recht-eine-wilde-schiesserei-mit-einbrechern-geliefert-id18256582.html
Die Staats-Anwältin ist offenbar rot oder grün, aber ganz sicher nicht gesund.
Desweiteren müssen jetzt endlich die Gesetze so geändert werden, dass man mutmassliche Einbrecher töten darf.

https://www.watson.ch/schweiz/wirtschaft/285460693-ueberall-fehlt-personal-und-das-zuwanderungs-reservoir-versiegt
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 25.1.2023

https://www.blick.ch/politik/prognose-des-sem-zahl-der-asylgesuche-bleibt-stabil-id18256480.html

Das Asyl- und Flüchtlingswesen muss rückwirkend per 1.1.1980 auf das geografische Westeuropa festgelegt werden.
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.

Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 25.1.2023

https://www.blick.ch/news/klaegerin-fordert-von-boxweltmeister-fuenf-millionen-neue-vergewaltigungsvorwuerfe-gegen-mike-tyson-id18257559.html
Die Vergewaltigung 1992 wurde vorgetäuscht, um Mike Tyson zu schaden. Das angebliche Vergewaltigungs-Opfer war eine Prostituierte, wurde den Geschworenen aber als angehende Nonne o.ä. verkauft.
Die Geschichte jetzt glaube ich auch nicht.

https://www.blick.ch/politik/gruene-wollen-einbuergerungspolitik-umkrempeln-wer-hier-geboren-wird-soll-schweizer-pass-erhalten-id18255950.html

In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen. D.h. dass es auch keine neuen Einbürgerungen mehr geben darf, und dass (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren keine Nachkommen mehr zeugen dürfen, solange sie in der Schweiz sind, und dass eingebürgerten Einwanderern und ihren Nachfahren die Einbürgerung abzuerkennen ist.
Der Ausländer-Anteil inkl. den Eingebürgerten beträgt 45 %.
"...Trede lässt sich davon nicht beirren. «Für gesellschaftspolitische Veränderungen braucht es manchmal mehrere Anläufe», sagt sie. «Davon lassen wir uns nicht abschrecken.»..." Natürlich! Mittlerweile stellen die Eingebürgerten und ihre Nachfahren 1/3 der Stimm-Berechtigten dar. Es könnte also sein, dass die Anti-Helvetisten mit ihrer geplanten Einbürgerungs-Überschwemmung Erfolg haben werden.
Die Umvolkung ist voll am Laufen, und niemand ausser mir merkt es.
25.1.2023

https://www.watson.ch/wirtschaft/schweiz/809496510-frauenanteil-in-schweizer-chefetagen-steigt-deutlich
Quoten-Weiber. Allesamt unfähig.

https://www.watson.ch/international/ukraine/227618642-das-ungeloeste-raetsel-um-die-us-panzer-warum-liefert-biden-nicht
ich warne Deutschland ausdrücklich und zum wiederholten Mal davor, dass man Deutschland für eine Eskalation des Kriegs verantwortlich machen wird, für den Fall, dass Deutschland Panzer liefert, und die Sauerei tatsächlich eskaliert.

https://www.blick.ch/ausland/der-krieg-in-der-ukraine-die-entwicklungen-des-konflikts-live-im-ticker-id17193095.html
23.1.2023
15:32 Uhr
Russisches Fernsehen warnt vor «grossem Krieg»
Ich freue mich darauf, denn findet der grosse Krieg nicht statt, wird der Westen die Ukraine verlieren lassen.

https://www.watson.ch/schweiz/klima/215735258-weshalb-der-roesti-effekt-fuer-die-svp-zum-problem-werden-koennte
Der Klima-Wandel ist natürlich. Alles Andere ist gelogen.

https://www.blick.ch/politik/eu-poker-im-wahljahr-cassis-traeumt-vom-durchbruch-id18249247.html
Ein Durchbruch wäre die Kündigung der bilateralen Verträge mit der EU-Sekte.

https://www.blick.ch/politik/fuer-sp-mitglieder-werden-die-affaeren-zu-viel-parteibasis-kritisiert-eigenen-bundesrat-berset-id18250234.html
Die SP will Berset weghaben.

https://www.blick.ch/ausland/toeten-oder-getoetet-werden-bandenkriminalitaet-in-schweden-eskaliert-id18250923.html
Es sind alles (eingebürgerte) Haustiere der Rot-Grünen: (Eingebürgerte) Einwanderer.

https://www.blick.ch/wirtschaft/immer-mehr-menschen-immer-weniger-neue-wohnungen-parmelin-warnt-vor-sozialpolitischen-spannungen-id18249979.html

Der Wohnungs-Mangel existiert nicht, es ist der massive Bevölkerungs-Überschuss in der Schweiz, der sich zeigt.
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.
22.1.2023

https://www.blick.ch/politik/dieses-dorf-mag-keine-einbuergerungen-hier-faellt-jeder-zweite-durch-id18249145.html
Einbürgerungen müssen sofort und rückwirkend per 1.1.1980 gestoppt werden.
Der Ausländer-Anteil inkl. den Eingebürgerten beträgt 45 %.
Das auch noch:
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.
22.1.2023

https://www.watson.ch/international/afrika/181198231-mutmassliche-terroristen-stuermen-regierungsgebaeude-in-somalia
Mit Terroristen sind rote Islamisierungs-Befürworter gemeint.

https://www.blick.ch/schweiz/gewalt-in-schweizer-schulen-eskaliert-eltern-tauchen-mit-sackmesser-und-pistole-bei-lehrern-auf-id18249742.html
Hierbei handelt sich um die von den Rot-Grünen so gross propagierte kulturelle Bereicherung, die tatsächlich kulturelle Verarmung ist. Wieso haben die Lehrer die Polizei nicht eingeschaltet?

https://www.blick.ch/video/viral/erst-der-prellbock-stoppt-ihn-brennender-geisterzug-auf-irrfahrt-in-oesterreich-id18245430.html

30 % effizienter? Und was ist damit gemeint? Wenn es gleich schnell fliegt, braucht es auch gleich viel Treibstoff.

https://www.watson.ch/schweiz/international/814200033-enteignung-von-oligarchen-die-angst-des-schweizer-finanzplatzes
Die Beschlagnahmung dieser Vermögen ist gesetzeswidrig, sowohl gemäss internationalem als auch nationalem Recht.

https://www.watson.ch/international/liveticker/398746920-ukraine-ticker-polizei-entdeckt-folterlager-in-charkiw
21.1.2023
8:25
Selenskyj kämpft weiter um Leopard-Panzer
Die EU-Sekte hat kein Interesse daran, dass die Ukraine Panzer erhält. Die EU-Sekte will, dass die Ukraine verliert, denn die Ukraine will keine Staaten, welche sich selbst regieren und möglicherweise noch die Demokratie ausbauen.

https://www.blick.ch/politik/praesident-will-wef-ausschaffen-zoff-bei-der-jungen-svp-id18246111.html

Gute Idee! Wichtige Sachen wie das Übervölkerungs-Problem der Schweiz werden dort sowieso nie angesprochen werden, dafür, wie man die Schweiz mittels Wirtschafts-Wachstum und Import von noch mehr Neozoen (Haustiere der Rot-Grünen) noch schneller zerstören kann.

https://www.blick.ch/schweiz/mittelland/aargau/sechs-verletzte-auf-a1-in-daettwil-ag-frau-18-in-mercedes-eingeklemmt-und-schwer-verletzt-id18247340.html
Ich tippe auf Kultur-Verarmer, (eingebürgerte) Neozoen, (eingebürgerte) gebietsfremde und invasive Haustiere der Rot-Grünen.

https://www.blick.ch/politik/huerden-sind-extrem-hoch-bund-behindert-politik-unterricht-an-berufsschulen-id18243071.html
Das Stimm- und Wahlrechts-Alter gehört auf 25 Jahre angehoben, damit Kinder und Jugendliche und junge Erwachsene nicht mit dem Politik-Scheiss belästigt werden.

https://www.blick.ch/community/trockener-alkoholiker-daniel-kolb-erzaehlt-ich-trank-bis-zu-10-liter-bier-pro-tag-id18241647.html
Hätte das für ihn zuständige Sozialamt seine Arbeit gemacht, wäre er weder Alki gewesen, noch würde er heute von der IV leben. Die Sozialämter erzeugen die künftigen Kunden der Sozial-Industrie, indem sie ihre Arbeit nicht machen, bzw. dafür sorgen, dass es misshandelte Kinder und Jugendliche gibt. Mit Absicht.

https://www.blick.ch/ausland/neuseelands-premierministerin-jacinda-ardern-42-will-nicht-mehr-diese-gruende-stecken-hinter-dem-ruecktritt-id18242822.html
Man könnte es auch anders schreiben: Sie hat Neuseeland runtergewirtschaftet.

https://www.watson.ch/schweiz/wirtschaft/996519690-greta-thunberg-macht-wef-teilnehmer-fuer-klimakrise-verantwortlich
In der Schweiz ist die von den Rot-Grünen gewollte Übervölkerung das Problem.

https://www.watson.ch/international/deutschland/722142662-deutsche-pornodarstellerin-nach-sex-in-kirche-habe-scheisse-gebaut
Synagogen, Kirchen und Moscheen sind Brutstätten des Bösen. Die letzten 2000 Jahre Christentum in Europa beweisen es. Die 3 Religiongen Abraham's sind psychische Krankheiten, welche dumm, intolerant, aggressiv und gewalttätig machen.
Es war sehr gut, was sie gemacht hat.

https://www.watson.ch/schweiz/842498774-svp-deponiert-knapp-104-000-unterschriften-gegen-klimaziel-gesetz
Danke der SVP. Solange die Einwanderung in die Schweiz nicht gestoppt und rückgängig gemacht wird, braucht es keine Klima-Ziele.

https://www.blick.ch/politik/obwohl-es-vorgeschrieben-ist-diese-parlamentarier-legten-ihr-doppelbuergerschaft-nicht-offen-id18240232.html
Die beiden Links-Terroristen Fabian Molina und Tamara Fuciniello sind auch Doppelbürger.

https://www.nzz.ch/meinung/wer-weniger-zuwanderung-will-muss-laenger-arbeiten-ld.1721657
Es ist viel einfacher:
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 18.1.2023

https://www.nzz.ch/wirtschaft/credit-suisse-versus-inside-paradeplatz-bringt-der-prozess-nur-verlierer-hervor-ld.1721298
Für den Inhalt der Leser-Kommentare ist der Schreiber verantwortlich, und nicht derjenige, welcher sie veröffentlicht. Zudem sind Leser-Kommentare Meinungen, und nicht als ojektive Wahrheiten gemachte Aussagen.
Tatsache ist, dass die CS von niederen Lebensformen geführt wurde, weil sie sonst nicht derart angeschlagen wäre. Und für mich sieht es so aus, als wäre die neue Führung genau gleich primitiv. Möglicherweise geht es auch nur darum, den Blog zu vernichten, weil er die Möchte-Gerne-Menschen vom Parade-Platz stört.
"...Medien tragen eine Verantwortung dafür, was sich in ihrer Kommentarspalte abspielt..." Da bin ich gegenteiliger Meinung.
"...Wer dagegen rassistische Leserkommentare auf seiner Website stehenlässt, begeht eine Mitwirkung an einer widerrechtlichen Persönlichkeitsverletzung – auch wenn er mit dem Kommentar nicht einverstanden ist..." Das ist rot-grüne Interpretation des Rechts, die verlangt, alle den rot-grünen unpassenden Kommentare nicht zu veröffentlichen.
Da Inside Paradeplatz Vincenz zu Fall gebracht hat, könnte man auch von einer von der Banken-Welt konstruierten Racheaktion der CS gegen Inside Paradeplatz ausgehen.

https://www.blick.ch/wirtschaft/betrug-und-geldwaescherei-ermittlungen-gegen-krypto-investor-dadvan-yousuf-gehen-weiter-id18238829.html
Der wurde doch von den Roten und Grünen als Beweis benutzt, dass Einwanderer nur vom Guten sind, und dass wir mehr davon brauchen? Ich wette, er hat noch der SP und den Grünen ziemlich viel Geld gespendet. Läuft das Haustier der Rot-Grünen noch frei herum?

https://www.blick.ch/ausland/nach-zwei-jahren-funkstille-trump-bereitet-rueckkehr-zu-twitter-vor-id18239582.html

Ist die links-extreme Zensur bei Twitter wirklich vorbei?

https://www.watson.ch/wirtschaft/international/430495807-warum-die-republikaner-eine-finanzielle-atombombe-zuenden-wollen
Links-Extremist und Wirr-Kopf Philipp Löpfe hetzt wieder mal gegen Menschen mit anderen Vorstellungen, als er hat. Das Vieh ist so etwas von abscheulich und gehört nach Nordkorea oder Mekka ausgeschafft.

https://www.blick.ch/politik/albin-kurti-im-interview-kosovos-premier-will-fuer-die-sp-wahlkampf-machen-id18236598.html
Schön, beweist uns der Links-Extremist Cedric Wermuth, dass er seine einegebürgerten Haustiere braucht, um wiedergewählt zu werden. Jetzt wissen wir auch, wieso die SP und die Grünen möglichst viele ihrer Haustiere einbürgern wollen.

https://www.blick.ch/wirtschaft/adecco-stellenmarkt-index-erreicht-rekordhoch-so-viele-jobs-ausgeschrieben-wie-noch-nie-mit-einer-ausnahme-id18233340.html

Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.
17.1.2023

https://www.blick.ch/politik/eu-will-ab-2035-nur-noch-stromer-widerstand-gegen-benziner-verbot-id18234908.html

In der massiv übervölkerten Schweiz hat es schon jetzt keinen Strom, um E-Autos an der Steckdose zu laden. E-Autos müssten von Gesetzes wegen mittels eines Benzin-/Diesel-Generators aufgeladen werden müssen.

https://www.watson.ch/schweiz/gesellschaft%20&%20politik/398413830-corona-leaks-was-die-sp-dazu-sagt

Die SP will Berset aus dem Bundesrat raus haben.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/stadt-region-luzern/emmenbruecke-mann-von-gruppe-zusammengeschlagen-polizei-sucht-zeugen-ld.2401017

Und wieder Kultur-Verarmer, (eingebürgerte) Neozoen, (eingebürgerte) gebietsfremde und invasive Haustiere der Rot-Grünen. Neozoen und Neophythen haben in der Schweiz keine Existenz-Berechtigung.

https://www.nzz.ch/schweiz/eu-skeptiker-bertschi-firmen-die-mitarbeiter-aus-dem-ausland-rekrutieren-sollen-eine-abgabe-zahlen-ld.1720534
Das genügt nicht. Die Einwanderung muss gestoppt und rückgängig gemacht werden.

https://www.watson.ch/schweiz/interview/201958501-die-svp-versucht-die-migrationsfrage-staerker-ins-zentrum-zu-ruecken
Die SVP hat Recht, wenn sie die Einwanderung stoppen und rückgängig machen will. Wenn sie etwas anderes will, ist sie dasselbe Irrenhaus wie die anderen Parteien.
In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland, welches für die Nahrungsmittel-Produktion verwendet werden kann, und es wird tagtäglich einiges weniger. Die rot-grünen Lügen-Medien und das Bundes-Irrenhaus verbreiten die Lüge, dass es noch 1,45 Millionen ha seien. Mit der 1 Million Hektaren lassen sich 5 Millionen Menschen mit der Qualität und Quantität von 2023 ernähren. In der Schweiz leben 2023 aber 9 Millionen Menschen. D.h. für die überzähligen 4 Millionen (eingebürgerten) Einwanderer und ihre Nachfahren, müssen jeden Tag sämtliche Lebensmittel aus der ganzen Welt importiert werden. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig. Die Bevölkerung muss also auf maximal 5 Millionen reduziert werden, dies durch Einwanderungsstopp, Repatriierung von 4 Millionen (eingebürgerten) Einwanderern und ihren Nachfahren, und Vermehrungs-Verbot für 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Damit der Bevölkerungsrückgang auf maximal 5 Millionen Einwohner sozial und volkswirtschaftlich verträglich abläuft, braucht es um die 30 Jahre!
16.1.2023

https://www.watson.ch/international/deutschland/225546994-schwere-gewaltvorwuerfe-die-letzten-24-stunden-in-luetzerath

Wenn sich die Links-Terroristen für die Demokratisierung Deutschlands einsetzen würden, wären bald keine Demos mehr nötig, weil alles vom Stimmbürger an der Urne entschieden würde. Aber die Links-Terroristen wollen eben kein demokratisches Deutschland.

https://www.blick.ch/schweiz/weil-luigis-vater-in-der-schweiz-als-saisonnier-arbeitete-ich-war-als-kind-2-5-jahre-lang-eingesperrt-id18227942.html
Dein Vater hat entschieden, dich einzusperren, und nicht die Schweiz oder die Schweizer. Geh nach Italien, dort kommst du her, dort gehörst du hin.

https://www.watson.ch/schweiz/wef/674430892-demonstrierende-fordern-am-wef-klimasteuer-und-schuldenerlass

Und ich fordere:
1. eine Übervölkerungs-Steuer im Betrag eines halben Monats-Lohns pro Jahr für (eingebürgerte) Einwanderer und ihren Nachfahren und alle Rot-Grünen
2. eine Muslim-Steuer im Betrag eines halben Monats-Lohns pro Jahr für Muslime und alle Rot-Grünen
3. eine Juden-Steuer im Betrag von 2 Monats-Löhnen pro Jahr für Juden und alle Rot-Grünen

https://www.blick.ch/politik/weil-schweizer-weniger-arbeiten-zuwanderer-fuellen-die-luecken-id18228182.html
Boulevard-Ökonomen, welche allen Ernstes glauben, die Schweiz sei unendlich gross!
Das ist Tatsache:
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.

https://www.blick.ch/schweiz/frauenhaeuser-kommen-ans-limit-es-geht-um-nichts-weniger-als-leben-und-tod-id18227225.html
Für die Rot-Grünen ist es kulturelle Bereicherung. In der Schweiz hat es 55 % Schweizer und 45 % (eingebürgerte) Haustiere der Rot-Grünen. Wie gross ist der Anteil der (eingebürgerten) Haustiere der Rot-Grünen in den Frauenhäusern?

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/aarau/aarau-schwierigkeiten-bei-der-integration-in-der-schweiz-lisa-schafft-neu-abhilfe-ld.2399643

Das braucht es natürlich überhaupt nicht. Was es braucht: Die Einwanderung stoppen und rückgängig machen.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/stadt-region-luzern/luzern-sp-fordert-temporeduktion-fuer-xylophonweg-ld.2400589
Es braucht keine Geschwindigkeits-Reduktion. Es braucht eine Trennung zwischen Fuss- und fahrendem Verkehr.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/stadt-region-luzern/stadt-luzern-scheusslich-und-grosskotzig-auch-der-erste-entwurf-des-kkl-sorgte-fuer-heftige-kritik-ld.2393332
Das KKL ist sackhässlich.

https://www.nzz.ch/international/luetzerath-gewalt-bei-demo-mit-greta-thunberg-gegen-raeumung-ld.1721165

Die Gesellschaft erntet den Hass, welchen die Rot-Grünen gegen die Gesellschaft gesät hat.

https://www.blick.ch/schweiz/blick-reporterin-raet-das-solltest-du-tun-wenn-die-kilos-nicht-so-schnell-purzeln-id18225742.html

Das Gewicht sinkt nicht linear, sondern regressiv. Sobald man in die Nähe seines Ideal-Gewichts kommt, geht es langsamer voran.

https://www.blick.ch/video/aktuell/verkehrspolizist-zum-zebrastreifen-dilemma-die-kinder-muessen-nah-beim-randstein-warten-bis-das-rad-steht-id18225532.html

Der Bub hat es falsch gemacht. Er steht viel zu weit weg vom Randstein. Mutmasslich ist sein Vater drogensüchtig: Er ist mutmasslich Alki, weshalb er auch nicht in der Lage ist, seinem Buben zu sagen, dass er ganz nach Vorne an den Randstein stehen soll. Wo ist die KESB, wo ist das Sozialamt.

https://www.blick.ch/schweiz/mittelland/aargau/attacke-in-kaiseraugst-ag-mann-geht-mit-hund-spazieren-jugendliche-pruegeln-ihn-spitalreif-id18227257.html

Und wieder Kultur-Verarmer, (eingebürgerte) Neozoen, (eingebürgerte) gebietsfremde und invasive Haustiere der Rot-Grünen. Die Rot-Grünen sind voller Freude, dass ihre primitiven Haustiere einen Schweizer verletzt haben. Neozoen und Neophythen haben in der Schweiz keine Existenz-Berechtigung.

https://www.blick.ch/life/wissen/naturwissenschaften/forscher-bestaetigen-komplex-maenner-mit-kleinen-penissen-wollen-schnellere-autos-id18225498.html

Das Märchen glaube ich nicht.
Das hier hat eine Studie auch ergeben, und die stimmt: Misanthropen und/oder Sadisten neigen sehr viel stärker dazu, rot oder grün zu wählen.

https://www.blick.ch/politik/stuermische-zeiten-denkfabriken-sehen-schweizer-demokratie-unter-druck-id18222765.html
Alles linksextreme Organisationen.
Bildungsarmes Gesindel, das nichts hat, als rot-grünes Gedankengut. Sie müssten einem fast leid tun, wenn es nicht so primitive Vollpfosten wären.

https://www.blick.ch/ausland/us-finanzministerin-warnt-deutlich-die-usa-sind-bald-schon-pleite-id18226091.html
Die USA sind schon lange pleite.

https://www.watson.ch/schweiz/gesellschaft%20&%20politik/707837646-schweiz-rechtskommission-will-nazisymbole-verbieten
Die Roten haben in den letzten 100 Jahren 200 Millionen Menschen ermordet. Nachzulesen in den Schwarz-Büchern des Kommunismus. Wieso sind deren Symbole nicht schon lange verboten?
Dann hätten wir noch das Problem der Religionen: Europa wurde zwangs-christianisiert, mit brutalster Gewalt. Wieso sind deren Symbole nicht schon lange verboten?
In der Schweiz ist Recht käuflich, aber nur für Wenige erschwinglich. Wer viel Geld hat, kauft sich sein Recht. Wieso soll das nicht endlich geändert werden.
(Ich habe den Kommentar bei Watson erfasst und abgeschickt, er wurde nicht veröffentlicht, weil Watson ein von den rot-grünen kontrolliertes anti-helvetisches Hass- und Lügen-Medium ist)

https://www.blick.ch/politik/schluss-mit-hakenkreuz-nazi-symbole-sollen-doch-verboten-werden-id18225400.html

Die Roten haben in den letzten 100 Jahren 200 Millionen Menschen ermordet. Wieso sind deren Symbole nicht schon lange verboten?
Dass sich die rot-grüne Drecks-Fuhre nur gegen Symbole des National-Sozialismus wendet, stinkt zum Himmel. Die Roten und die Grünen sind offenbar massiv am Verzweifeln.


https://www.blick.ch/schweiz/macht-durch-koks-handel-diese-clans-haben-das-sagen-in-der-schweiz-id18221684.html

Kulturelle Verarmung durch Neozoen, die hier gebiestfremd und invasiv und Haustiere der Rot-Grünen sind. Für die Rot-Grünen ist es kulturelle Bereicherung.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/kanton-luzern/zentralschweiz-umstrittene-steuerpflicht-fuer-firmen-so-viel-wert-hat-der-obolus-an-die-kirche-ld.2392596

Das ist eine verdammte Sauerei, die sofort und rückwirkend abgestellt gehört.

https://www.nzz.ch/schweiz/die-ukraine-fordert-die-schweizer-politik-auch-im-zweiten-kriegsjahr-heraus-ld.1720864
Spanien kann ja die Waffen ohne Zustimmung der Schweiz an die Ukraine liefern. Aber das wollen sie auch nicht. Wieso nicht?

https://www.nzz.ch/meinung/der-andere-blick/rassismus-in-deutschland-die-bundesregierung-sieht-ueberall-diskriminierung-ld.1720977
Die Überschwemmung der Schweiz, bzw. Europas, mit dunkelhäutigen, islamischen und anderen Neozoen ist rassistisch. Der Import der Neozoen muss gestoppt und rückgängig gemacht werden.

https://www.blick.ch/ausland/im-tunnel-verschanzt-wie-schon-im-hambacher-forst-das-steckt-hinter-der-taktik-der-luetzerath-aktivisten-id18222663.html

Tunnel zuschütten und weitermachen.

https://www.blick.ch/politik/geplante-waffenlieferungen-in-die-ukraine-berlin-erwartet-von-der-schweiz-gesetzesbruch-id18222186.html
Schon klar, dass ein Regime wie Deutschland und Mitglied der totalitären EU-Sekte von der Schweiz erwartet, die eigenen Gesetze zu brechen. Wieso liefert das Regime in Deutschland die Waffen nicht einfach ohne die Einwilligung von Bern?
Schräg ist es allerdings schon, was das Bundes-Irrenhaus mit der Verweigerung der Zustimmung da durchzieht, ist der Rechtsstaat Schweiz nämlich verlottert, verlogen und Recht ist käuflich, aber nur für Wengie erschwinglich.

https://www.blick.ch/schweiz/der-schweizer-mafia-kenner-klaus-davi-56-stellt-schweizer-fahndern-schlechtes-zeugnis-aus-kartelle-sind-global-besser-vernetzt-als-die-justiz-id18222216.html
Der Handel mit illegalen Drogen in der Schweiz durch Ausländer gilt als kulturelle Bereicherung. Wenn es Neger sind, die in der Schweiz mit illegalen Drogen handeln, gilt es als doppelte kulturelle Bereicherung. Das Bundes-Irrenhaus und die Juxtiz erwarten von der Bevölkerung, dass sie es auch so sieht.

https://www.20min.ch/video/ich-brach-zwei-lehren-ab-heute-habe-ich-eine-firma-mit-50-angestellten-236363796825
Der Vater sieht aus wie ein zugekiffter Alki. Vermutlich deswegen kann er seinem Sohn nicht sagen, er solle ganz nach Vorne ans Trottoir stehen, damit die Autofahrer eindeutig sehen, dass da jemand über die Strasse will.
Haben sich das Sozial-Amt oder die KESB schon mal um ihn gekümmtert?

https://www.blick.ch/ausland/boshafte-strafe-fuer-geplatztes-rahmenabkommen-europaeische-top-forscher-schockiert-ueber-schweizer-rauswurf-id18218251.html
Die EU-Sekte will die Schweiz in die EU-Sekte zwingeln. Das Bundes-Irrenhaus wird bald einknicken.

https://www.blick.ch/ausland/horror-tat-in-deutschland-17-jaehriger-sticht-auf-seine-lehrerin-ein-tot-id18221277.html
Und wieder ein Kultur-Verarmer, ein Neozoon, ein gebietsfremdes und invasives Haustier der Rot-Grünen.
Neozoen und Neophythen haben in der Schweiz keine Existenz-Berechtigung.

https://www.blick.ch/politik/zugunsten-des-klimas-juso-fordern-weltweite-reichensteuer-id18217149.html
Und ich fordere eine Neozoen-Steuer: Die (eingebürgerten) Einwanderer werden 3-fach besteuert, und die Schweizer, welche sie hier haben wollen, werden 6-fach besteuert.

https://www.blick.ch/schweiz/basel/er-hatte-einen-fruechtehandel-erstmals-steht-ein-kolumbianischer-drogenbaron-in-der-schweiz-vor-gericht-id18218131.html
Und wieder ein Kultur-Verarmer, ein Neozoon, ein gebietsfremdes und invasives Haustier der Rot-Grünen. Für die Rot-Grünen ist der Drogenhandel durch Ausländer kulturelle Bereicherung.
Neozoen und Neophythen haben in der Schweiz keine Existenz-Berechtigung.

https://www.blick.ch/ausland/ukrainische-first-lady-spricht-am-wef-olena-selenska-hat-eine-klare-forderung-an-die-welt-id18218629.html

Weiss sie, dass die EU-Sekte Putin mitten in Europa will, und dass die EU-Sekte eine Union der Sozialistischen Europäischen Staaten will?

https://www.nzz.ch/zuerich/obergericht-zuerich-eltern-quaelten-kinder-erneut-verurteilt-ld.1720752
Mir (Und auch anderen Schweizern) haben es die Sozialämter als Kind und Jugendlicher Ende der 70er und Anfang bis Mitte der 80er so gesagt, wenn man Hilfe auf dem Sozialamt gesucht hat:
- Es muss auch misshandelte Kinder geben, weil uns sonst später die Kunden ausgehen
- Einem Italiener oder Spanier würden wir helfen, aber Du bist Schweizer
- Mehrere Male: Eine Pflegefamilie habe ich nicht, und eine Heimplatzierung ist zu teuer für die Gemeinde
- Mehrere Male: Du wirst später das Geld zurück zahlen müssen, welches deine Mutter jetzt versäuft (Wir haben von der Sozialhilfe gelebt)
- Mehrere Male: Es ist normal, dass eine alleinerziehende Mutter mehrere Male pro Woche total besoffen ist
- Wenn dich dein Pflegevater erschiessen will, weil du nicht in die JFDP eintreten willst, geht uns das nichts an, du kannst ja in die JFDP eintreten.
In der Schweiz gibt es immer noch ca. 40'000 misshandelte Kinder und Jugendliche.

https://www.blick.ch/ausland/der-krieg-in-der-ukraine-die-entwicklungen-des-konflikts-im-liveticker-id17193095.html
11.1.2023
15:31 Uhr
Polen liefert Leopard-Panzer in die Ukraine
Das dauert aber noch ein paar Wochen. Und dann muss noch ein paar Wochen ausgebildet werden.
Es müssen alle wissen, dass die EU-Sekte Putin mitten in Europa haben will. Dann versteht man das Handeln der europäischen Staaten.

https://www.watson.ch/schweiz/sp/900015020-sp-co-praesidium-meyer-wermuth-formuliert-ambitionierte-wahlziele
Es wäre gut für die Schweiz, würde der anti-helvetistische rote Hass-Prediger Cedric Wermuth nicht mehr gewählt.

https://www.blick.ch/news/am-stephanstag-vier-tuerken-pruegeln-mann-am-bahnhof-st-gallen-spitalreif-id18210838.html

Und wieder Kultur-Verarmer, Neozoen, gebietsfremde und invasive Haustiere der Rot-Grünen.
Neozoen und Neophythen haben in der Schweiz keine Existenz-Berechtigung.

https://www.blick.ch/ausland/blick-besuchte-tatorte-in-den-gefaehrlichsten-gegenden-drei-morde-ueber-die-festtage-in-stockholm-id18208815.html
Für die Rot-Grünen ist es kulturelle Bereicherung. Für die Einheimischen kulturelle Verarmung.
Wobei die Schweden aber schon einen massiven Dachschaden haben: Schwedische Serien-Gewalttäter werden vor die Wahl gestellt, Schweden zu verlassen, oder im Irrenhaus oder dem Gefängnis zu landen, und dort zu bleiben. Ein Teil davon kommt dann in die Schweiz und kann dann noch alle 2 Jahre für ein paar Wochen in die Sommer-Ferien nach Schweden. Bitte beachten: Es handelt sich dabei um echte Schweden, und nicht um eingebürgerte Negerli oder andere eingebürgerte Haustiere der Rot-Grünen.

https://www.blick.ch/politik/glp-praesident-juerg-grossen-zu-den-wahlen-roesti-darf-gern-eine-akw-diskussion-starten-id18208615.html

Meine These zur SVP: Die SVP ist für die Meisten nicht wählbar, weil sie den Sozialstaat abschaffen will. 70 bis 80 % der Wähler wollen aber das feudalistische Wirtschafts-System, welches die SVP will, nicht. Aber einen Sozial-Staat.
Sobald sich die SVP zum Sozialstaat bekennt, werden die Roten weniger gewählt werden, dafür mehr SVP. Der Wähleranteil wird von aktuell knapp unter 30 % auf knapp unter 40 % steigen, auch wegen Zulauf von anderen Parteien.
Zum Sozialstaat gehören, AHV, IV, EL, Sozialhilfe für die Einheimischen, ALV. Das Asyl- und Flüchtlingswesen und die Entwicklungshilfe gehören nicht zum Sozialstaat.
Tatsache zur Europa-Politik:
Die EU-Sekte und Europa sind 2 ganz verschieden Dinge. Die EU-Sekte hat das Ziel, die europäischen Kulturen mittels Negerisierung und Islamsierung, allgemein Überfremdung, auszulöschen, und eine Union der Sozialistischen Europäischen Staaten zu errichten.

https://www.blick.ch/ausland/frankreich-bekommt-die-gewalt-nicht-in-den-griff-hier-herrschen-not-elend-und-drogendealer-id18208862.html
Für die Rot-Grünen ist es kulturelle Bereicherung.
Ich würde die Untermenschen in diesem Viertel einlochen und vor die Wahl stellen: Frankreich verlassen, oder verhungern.

https://www.blick.ch/schweiz/im-pratteler-problemquartier-half-respekt-frueher-wurde-das-laengi-als-ghetto-bezeichnet-id18208817.html
Alles Lügenmärchen, damit von der Bevölkerung kein Widerstand gegen die Einwanderung und gegen die massive Übervölkerung und Überfremdung aufkommt.

https://www.watson.ch/international/deutschland/538378446-32-jaehriger-soll-in-deutschland-anschlag-mit-rizin-geplant-haben

Schade, hat das CIA den Tipp gegeben. Mehrere Hundert Tote hätten vielleicht zu einem Umdenken in der Bevölkerung geführt. Vielleicht! Sicher ist es leider nicht. Der Islam muss verboten und alle Muslime ausgeschafft werden.

https://www.watson.ch/schweiz/leben/671472115-wie-der-steile-anstieg-an-transkindern-eltern-ueberfordert
Der Scheiss wird den Kindern und den Jugendlichen von rot-grünen Lehrer*innen aufgedrängt.

https://www.blick.ch/news/berichterstattung-ueber-die-berliner-silvesternacht-der-westen-kastriert-sich-selber-und-feiert-sich-dafuer-id18207194.html

Die Einwanderung ist zu stoppen, und rückgängig zu machen.
1. ist die Schweiz massiv übervölkert, weil die Schweiz nur 5 Millionen Menschen ernähren kann, und
2. ist Multi-Kulti nichts anderes als ein misanthropisches Experiment, das aufgrund seiner misanthropischen Widernatürlichkeit nicht funktionieren kann, also gescheitert ist.

https://www.watson.ch/schweiz/gesellschaft%20&%20politik/328103038-40-000-neoschweizer-die-zahl-der-einbuergerungen-steigt-wieder

Die Übernahme der Schweiz läuft via Einwanderung und der daraus folgenden Überfremdung. Einbürgerungen sind zwar nicht nötig, helfen aber, die Schweizer später mit weniger Gewalt abzuservieren.
In der Schweiz leben 55 % Schweizer, 25 % Ausländer und 20 % Eingebürgerte und ihre Nachfahren.
Sämtliche Einbürgergungen rückwirkend bis 1.1.1980 müssen aufgehoben werden, und neue Einbürgerungen sind zu verbieten.

https://www.blick.ch/politik/luzerner-regierungsrat-guido-graf-zur-migrationskrise-wir-muessen-die-ukrainer-besser-integrieren-id18204553.html

"...Warum? Es herrscht noch immer Krieg in der Ukraine.
Aber der S-Status ist rückkehrorientiert. Man dachte, der Krieg sei nach wenigen Monaten vorbei und die Ukrainer würden wieder zurückkehren in ihre Heimat. Doch heute müssen wir ehrlich sagen: Das wird nicht passieren, der furchtbare Krieg wird leider länger dauern. Und selbst wenn er vorbei ist – zurückzugehen in ein zerstörtes Land ist nicht für jeden eine Option.
Was fordern Sie?
Wir müssen erstens dafür sorgen, dass die verschiedenen Flüchtlingsgruppen gleich behandelt werden. Und zweitens anfangen, die Ukrainer besser zu integrieren. Sie müssen eine Tagesstruktur bekommen, Deutsch lernen, eine Arbeit finden. So wie das jetzt aufgegleist ist, geht das aber nicht. Ich würde mir wünschen, dass das offizielle Bern hier schnell handelt..."
Genau so hat es getönt, als vor ca. 30 Jahren die ersten Flüchtlinge des Jugoslawien-Kriegs gekommen sind. Die Folge davon kennen wir: Die Neozoen konnten bleiben, obwohl der Bundesrat versprochen hatte, dass nach dem Krieg alle zurück müssen.
Das Asyl- und Flüchtlingswesen muss rückwirkend per 1.1.1980 auf das geografische Westeuropa festgelegt werden.

https://www.blick.ch/life/gesundheit/fitness/kalorien-verbrennen-diese-3-sportarten-helfen-beim-abnehmen-id15846668.html
"...Eins kann man jetzt schon sagen: Je mehr man sich anstrengt, desto grösser ist die Fettverbrennung und damit der Fettabbau..." Das ist falsch! Es ist umgekehrt: Je höher die Intensität der sportlichen Belastung, umso geringer ist die Fettverbrennung und der Fettabbau.
Zum Velofahren: In der Ebene ist eine Trittfrequenz von 90 bis 110 U/min einzuhalten. Dadurch sinkt das Drehmoment auf die Gelenke, und sie werden bewegt, ohne belastet zu werden.
@ Mario Kägi
01.06.2022, 10:49 Uhr
Sie erzählen denselben Schwachsinn wie der Artikel.

https://www.watson.ch/schweiz/review/444994783-srf-arena-bei-zuwanderungsfrage-chloepfts-im-buergerlichen-lager

In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.
(Ich habe den Kommentar bei Watson erfasst und abgeschickt, er wurde veröffentlicht!)

https://www.blick.ch/politik/integration-von-auslaendern-das-macht-die-schweiz-anders-als-deutschland-id18204447.html
Es handelt sich um Neozoen. Und die gehören nicht hierher!
In der Schweiz kommt das Erwachen dann noch, wenn aus irgendeinem Grund nur noch Lebensmittel für die 5 Millionen Schweizer vorhanden sind. Oder wenn es wegen anhaltender Trockenheit nur noch Wasser für 5 Millionen Schweizer hat.

https://www.blick.ch/life/wissen/klima/trotz-abdeckung-in-25-jahren-hat-es-am-titlis-keinen-gletscher-mehr-id18199193.html

In ein paar Tausend Jahren werden wir den Höhepunkt der Warmzeit erreicht haben.

https://www.blick.ch/video/langzeitstudie-ueber-25-jahre-zeigt-verheerende-folgen-das-passiert-mit-unserem-koerper-wenn-wir-zu-wenig-trinken-id18199278.html
Zu wenig Wasser zu trinken, erzeugt Nieren- und Gallens-Steine. Gallen-Steine sind massiv psychoaktiv, aber nicht von der heiteren Sorte. Sie machen bösartig und aggressiv usw.

https://www.blick.ch/ausland/frauen-wehren-sich-iran-chamenei-schlaegt-versoehnlichere-toene-zu-kopftuechern-an-id18197572.html

Gemäss Cedric Wermuth und seinen Roten und den Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weswegen sie Europa islamisieren. Ist der Artikel gelogen oder lügen die Roten und die Grünen?

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/baden/birmenstorf-convoy-to-remember-groesstes-militaer-oldtimer-treffen-der-schweiz-findet-nicht-mehr-statt-ld.2396654

Das ist gut so! Die Gewächse waren immer noch der Meinung, dass Deutschland den 2. Weltkrieg begonnen hat, obwohl GB, F und Australien am 3. September 1939 Deutschland den Krieg erklärten, und das die ganze Sauerei ausgelöst hat.

https://www.nzz.ch/international/kampfpanzer-an-die-ukraine-leopard-2-koennte-den-krieg-verkuerzen-ld.1719849

Ich rate Deutschland dringendst davon ab, der Ukraine Kampfpanzer zu liefern, bevor nicht F, GB und die USA der Ukraine Kampfpanzer geliefert haben. Der AMX 10 und der Bradley sind keine Kampfpanzer, sondern nur Propaganda-Lieferungen.
Liefert Deutschland Kampfpanzer, bevor es die anderen getan haben, und die Situation eskaliert, wird man Deutschland für die Eskalation beschuldigen, wie 1918 und 1945.

https://www.blick.ch/schweiz/zuerich/sexbombe-maennertraum-sarah-d-19-von-zuercher-stadtpolizist-belaestigt-id18200793.html
Die kann man auf die Verpackung eines Brech- oder Abführmittels tun. Ist der Polizist ein eingebürgertes Neozoon?

https://www.blick.ch/wirtschaft/nur-2-8-prozent-teuerung-im-2022-eth-oekonom-jan-egbert-sturm-macht-mut-die-welt-schwaechelt-die-schweiz-zeigt-staerke-id18198164.html

Um die Schweiz steht es extrem schlecht!
Mit dem seit ca. 70 Jahren mittels Einwanderung künstlich erzeugten Wirtschafts-Wachstum hat man sämtliche Probleme künftigen Generationen aufgehalst, damit man seit 70 Jahren abzocken und den Schweizern und der Welt die Schweiz als Erfolgsmodell verkaufen konnte. Natürlich ist es gelogen, dass die Schweiz ein Erfolgsmodell ist: Die Schweiz ist ein Miss-Erfolgs-Modell. Und dies muss demnächst korrigiert werden, denn die Schweiz ist massiv übervölkert, und dies muss rückgängig gemacht werden. Mit der Repatriierung der 4 Millionen (eingebürgerten) Einwanderer und ihrer Nachfahren wird auch die Wirtschaft schrumpfen.
5.1.2023

https://www.blick.ch/schweiz/polizeibeamten-praesidentin-zu-berlin-krawallen-des-silvester-mobs-das-koennte-auch-in-der-schweiz-passieren-id18195052.html

Die Rot-Grünen haben dieses Verhalten in gewisse Gruppen hinein sozialisiert. Mit Absicht. Weiter entferntes Ziel ist die Machtübernahme über die Strassen durch die Rot-Grünen und ihre Haustiere, weil die Polizei-Bestände wegen diesem Verhalten sinken, weil der rot-grüne "Rechtsstaat" absichtlich nicht genügend gegen die Randalierer vorgeht.

https://www.watson.ch/schweiz/gesellschaft%20&%20politik/274679587-hau-ab-du-jugo-was-sanija-ameti-taeglich-zu-lesen-bekommt
Bei dem Hass, den sie gegen die Schweiz predigt, staune ich nicht, dass sie so viele Mails erhält, die sie negativ findet, wobei vermutlich die Hälfte davon oder noch mehr inszeniert ist, um eine Opferrolle einnehmen zu können, denn die ist gut, wenn sie im Herbst für den NR kandidiert :-)!
Negativ finde ich, dass sie wegen ihrer anti-helvetischen Umtriebe nicht schon längst ausgeschafft wurde. Zusammen mit 1000 ihrer rot-grünen Polit-Freunde.
Dass der links-extreme Dr. Dirk Baier wieder mal seinen Gammel-Senf gegen Nicht-Rot-Grüne dazugeben kann, erstaunt mich nicht, ist Watson doch ein rot-grünes Hass-Prediger-Blatt.
"...Ameti ist eine junge, erfolgreiche Frau mit Migrationshintergrund, die nicht auf den Mund gefallen ist..."
Da bin ich anderer Meinung. Einfach ein wenig gegen die Schweiz zu hetzen, macht nicht erfolgreich, und beweist, dass man die Flüchtlinge des Jugoslawien-Krieges eben doch hätte zurück schaffen müssen, wie es der Bundesrat zu Beginn des Jugoslawien-Krieges versprochen hatte. Dass alle bleiben konnten, wurde von den Schweizern leider toleriert, von mir aber immer noch nicht. Der Bundesrat setzt jetzt um, was er zu Beginn des Jugoslawien-Kriegs versprochen hat: Nach dem Ende des Kriegs müssen die Flüchtlinge die Schweiz wieder verlassen.
Das Fehlverhalten von Sanija Ameti, Co-Präsidentin der Operation Libero, und Mitglied der GLP, rechtfertigt ihre sofortige Ausschaffung.

https://www.blick.ch/ausland/alle-berliner-silvester-randalierer-wieder-frei-45-von-145-festgenommenen-sind-deutsche-id18196050.html

https://www.watson.ch/international/deutschland/805820345-berliner-polizei-gibt-taeter-statistik-nach-silvesterkrawallen-bekannt

Die "Deutschen" sind eingebürgerte Neozoen, eingebürgerte Einwanderer, eingebürgerte Haustiere der Rot-Grünen.

https://www.luzernerzeitung.ch/schweiz/frappante-unterschiede-sp-funiciello-will-wissen-weshalb-manche-kantone-viel-weniger-vergewaltiger-verurteilen-als-andere-ld.2392066

Und ich will von Fuciniello wissen, wieso die Einwanderung noch nicht gestoppt wurde und die Repatriierung der (eingebürgerten) 4 Millionen Einwanderer (Neozoen, gebietsfremde und invasive Haustiere der Rot-Grünen) noch nicht begonnen hat.

https://www.nzz.ch/schweiz/die-schweiz-und-europa-wie-der-bundesrat-einen-der-groessten-taktischen-fehler-seiner-geschichte-beging-ld.1719157
Der EWR-Beitritt hätte ca. 20 Jahre später zum Beitritt zur EU-Sekte geführt. Jetzt sind es die bilateralen Veträge, welche zum Beitritt zur EU-Sekte führen sollen. Ich warne ausdrücklich vor einer weiteren vertraglichen Anbindung an die EU-Sekte und empfehle die Kündigung der bilateralen Veträge. Desweiteren muss die Einwanderung gestoppt und rückgängig gemacht werden. In der Schweiz leben 9 Millionen Menschen statt nur 5 Millionen. 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren müssen repatriiert werden.

https://www.nzz.ch/zuerich/zuerich-so-sehen-die-geheimplaene-bei-einer-strommangellage-aus-ld.1718969
Der Energie-Mangel existiert nicht, es ist der massive Bevölkerungs-Überschuss in der Schweiz, der sich zeigt.
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 3.1.2022

https://www.blick.ch/ausland/kriegsfuehrung-gegen-gott-iran-bestaetigt-weiteres-todesurteil-gegen-demonstranten-id18193030.html
Gemäss Cedric Wermuth und seinen Roten und den Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weswegen sie Europa islamisieren. Ist der Artikel gelogen oder lügen die Roten und die Grünen?

https://www.blick.ch/ausland/zum-grossen-teil-aus-migrantenmilieus-dieser-mob-sorgte-fuer-silvester-randale-in-deutschland-id18193009.html
Aha.
Kultur-Verarmer, (eingebürgerte) Neozoen, (eingebürgerte) gebietsfremde und invasive Haustiere der Rot-Grünen. Neozoen und Neophythen haben in Deutschland keine Existenz-Berechtigung.

https://www.blick.ch/ausland/europa-experte-gilbert-casasus-zieht-bilanz-ueber-2022-und-fordert-neuen-eu-vertrag-ausgerechnet-putin-gibt-kriselnder-eu-neuen-schub-id18191518.html
Die EU-Sekte will eine Union der Sozialistischen Europäischen Staaten, ein Regime natürlich.
Die Menschen wollen die Demokratisierung ihrer Staaten, denn parlamentarische Demokratien sind keine Demokratien.

https://www.blick.ch/ausland/gastkommentar-zu-afghanistan-die-extremsten-der-extremen-haben-sich-durchgesetzt-id18189569.html
Gemäss Cedric Wermuth und seinen Roten und den Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weswegen sie Europa islamisieren. Ist der Artikel gelogen oder lügen die Roten und die Grünen?

https://www.blick.ch/ausland/mutter-aller-wetter-extreme-klima-ikone-greta-besorgt-ueber-rekordwarmen-jahreswechsel-id18191269.html

Wir leben in einer Warmzeit in einem Interstadial. Es muss wärmer werden. Der Klimawandel ist natürlich. Dass der Klimawandel menschgemacht sei, ist ein rot-grünes Lügen-Märchen.

https://www.blick.ch/meinung/kommentare/editorial-von-sonntagsblick-chefredaktor-gieri-cavelty-die-moderne-schweiz-ist-noch-nicht-modern-genug-id18189643.html

Tatsächlich!
Unsere "Demokratie" ist technisch immer noch auf dem Stand von vor 175 Jahren, also altmodisch und sicher nicht modern. Eine moderne Demokratie sieht so aus, dass die Politker wegen den modernen Kommunikations-Mitteln weniger Kompetenzen haben, und die Kompetenzen an die Stimmbürger ausgelagert werden. Da wäre z.B. die Initiative, dank derer die Stimmbürger sich vermehrt selbst regieren könnten, würden die Hürden abgebaut und die Fristen ans 21. Jahrhundert angepasst.
Aber das Bundes-Irrenhaus will nicht. Und die Parteien sowieso nicht. Dafür wollen sie der EU-Sekte beitreten, weil dann die "Demokratie" noch mehr eingeschränkt würde.

https://www.blick.ch/politik/zum-jubilaeum-des-bundesstaats-operation-libero-lanciert-einbuergerungs-initiative-id18189616.html
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.
Einbürgerungen müssen zurück bis mindestens 1.1.1980 für ungültig erklärt werden.
Der Ausländer-Anteil inkl. den Eingebügerten und ihren Nachfahren beträgt 45 %.
1.1.2023

NZZ zensurierte Leserkommentare 3/2022


NSP - PNS
Neue Sozialdemokratische Partei
Partie Nouveau Social-Démocrate
Partito Nuovo Social-Democratica
Partito Nov Social-Democratica