Allgemein:

Startseite

Die Entopiophobie der Rot-Grün-Regenbogenfarbigen

Linksextreme Zensur von Leser-Kommentaren

Tagesanzeiger: Meine zensurierten Leser-Kommentare

NZZ: Meine zensurierten Leser-Kommentare

Definition Linksextremismus / politische Linke

Kunst

Meinungsäusserungs-Freiheit / Gesinnungs-Freiheit

Lügenverbreiter barrikade.info

Impressum und Kontakt

Bundesratsfoto 2018

Bundesratsfoto 2017

Starfield Bildschirmschoner Screensaver Download

1 A Windows 10 Tipps für Umsteiger und Einsteiger

Die Sozialdemokratische Partei der Schweiz mit nationaler Ausrichtung - National Sozialdemokratische Partei NSP-PNS

Bitte beachten: Leser-Kommentare und Leserbriefe sind immer persönliche Meinungen, ausgenommen dort, wo objektive Wahrheiten geschrieben werden.

Tages-Anlüger - Unendlich politisch korrekt!

Wir garantieren Bildungs-Abstinenz und Zensur!

Deine tägliche Dosis Impfstoff gegen das Denken, die Vernunft und die Schweiz. (Frei nach Christoph Mörgeli)


Meine im Tagesanzeiger zensurierten Kommentare

Analog zur NZZ bin ich auch im Tagi Leser-Kommentare gesperrt. Schon seit ein paar Jahren. In den Blogs werden meine Kommentare grösstenteils veröffentlicht, im News-Teil eben nicht. Zum Tagi gehören online auch die Zeitungen Bazonline, Bernerzeitung und Der Bund. In diesen bin auch für Kommentare im News-Teil gesperrt, in den Blogs werden meine Kommentare grösstenteils veröffentlicht.

Meine Meinung: Bitte kündigen Sie ihr Tagesanzeiger, Basler-Zeitung, Berner Zeitung, Der Bund Blick und Aargauer-Zeitung (Und alle dazugehörigen Kopfblätter) Abo per sofort und verlangen das Geld zurück. Danke im Namen der Aufklärung und der Meinungsäusserungs-Freiheit. Alternativ lassen Sie das Abo einfach auslaufen. Dann fällt nicht so auf, dass Sie evt. ein Freigeist sind.

Meine zensurierten Kommentare im News-Teil des Tagesanzeigers oder die ausnahmsweise in Blogs zensurierten ab 10.8.2016 (Ab 16.8. liste ich hier auch die zensurierten Kommentare im Blick, der Bazonline und der Aargauerzeitung auf.)
Ab Mitte März bin ich im Blog "History Reloaded" auch gesperrt.
In den Zeitungen habe ich selbverständlich auf darauf geachtet, wie ich alles schreibe. Hier muss ich es nicht. Ich wurde wegen des Inhalts und nicht wegen des Tons gesperrt.

Dann habe ich im Juli 2018 herausgefunden, dass man mich immer sperrt, wenn ich mit Roland K. Moser, also eindeutig identifizerbar, die Kommentare schreibe. Mit R. Moser oder R.K. Moser werden sie gelegentlich veröffentlicht, wenn sie nicht allzu stark vernünftig und somit gegen die abstruse und primitive Meinung der Rot-Grün-Regenbogenfarbigen verstossen. Man will also nicht, dass jemand eindeutig identifizerbar Kommentare schreibt, weil er dann Unterstützung in der Bevölkerung erhalten würde. Schlauer Fuchs, wer Böses dabei denkt.

Kommentare sind immer Meinungs-Äusserungen.


April 2019




https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/sommarugas-asyl-flop/story/20125410
Die Aktion war nur ein Marketing-Gag. Die StimmbürgerInnen täuschen, darum ging es.
Die externen Kosten des Asyl- und Flüchtlingswesens betragen in der Schweiz pro Jahr um die 25 Milliarden CHF.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/-Die-Schweiz-ist-kein-Ziel-des-Islamischen-Staates--13635659
Die Politiker bei Bund und Kantonen sind bereits zum Islam konvertiert. 50 % der Angriffs-Fläche für die Islamische Sozial-Demokratie IS ist weg. Und weil der Islamisierung nichts mehr im Weg steht, ausser den Menschen, wird die Islamische Sozial-Demokratie IS vermutlich nicht mehr militärisch nachhelfen.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Kann-sich-eine-Frau-freiwillig-prostituieren--20585397
Kann sich eine Frau nicht freiwillig prostituieren? Von kultureller Bereicherung wie Zwangsprostitution mal abgesehen.
Im Übrigen ein Gehirnwäsche-Artikel.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Christoph-Moergeli-will-wieder-in-den-Nationalrat-27068556
Das finde ich gut :-)

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/1500-nehmen-in-bern-an-velodemo-fuer-klimaschutz-teil/story/19544267
Das dumme, hinterwäldlerische und bildungsferne Stadtvieh demonstriert wieder gegen Warm- und Eiszeiten.

https://www.bazonline.ch/warum-zuwanderung-den-sozialstaat-gefaehrdet/story/13502768
In der Sozi-Multi-Kulti-Islam-Müllhalde Schweiz ist es noch schlimmer. Die Schweiz ist massiv übervölkert. Die Schweiz kann 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren, also sind alle anderen, die (Sex-) Fetische (Einwanderer) der Rot-Grünen, überzählig. Die Schweiz kann 5 bis 6 Millionen Menschen mit Strom aus erneuerbaren Quellen versorgen, also sind alle anderen, die (Sex-) Fetische (Einwanderer) der Rot-Grünen, überzählig.
Interessanterweise fehlt beim Artikel die Kommentar-Funktion. Es würde auch nichts ändern, wenn man Kommentare abgeben könnte, denn die linksextreme Zensur ist allgegenwärtig.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/-Nachrichtendienst-vereitelte-schon-Anschlaege--12714113
Den Islam verbieten und alle Muslime repatriieren ist die beste Lösung. Aber das will die Politik nicht, weil die Politiker vermutlich zum Islam konvertiert sind.
"...Und wie Bundesrätin Karin Keller-Sutter sage ich, dass die Schweiz IS-Kämpfer nicht zurücknehmen darf, wenn diese in Syrien verurteilt und in Haft genommen werden können..."
Die Kämpfer des Islamischen-Sozialismus IS dürfen auf keinen Fall in die Schweiz zurückkommen, auch ihre Frauen und Kinder nicht.

https://www.tagesanzeiger.ch/sonntagszeitung/mein-freund-der-narzisst/story/21124106
Na und? Die sind erwachsen.
Wie geht es wohl zu und her, wenn Kinder und Jugendliche von erziehungsberechtigten Narzissten mit Psychoterror und körperlich gefoltert/misshandelt werden?

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/is-plante-terroranschlag-in-basel/story/14757232
Das ist ein Lüge. Die Autoren sind islamophob und die rechtsextreme Tamedia auch! Der Islam ist die Religion des Friedens und der Liebe und hat nichts mit dem Islam-Sozialismus IS zu tun. Dieser rechtsextreme Artikel ist ein rechtsextremes Attentat auf den Islam und alle Muslime.
Achtung: rot-grüner Witz.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/eu-waffenrichtlinie-ist-eine-untaugliche-terrorabwehr/story/27324902
Viele Befürworter setzen auch auf die Mitleids-Keule und argumentieren mit den 30 % Feuerwaffen-Suiziden. Wieso kümmert sich niemand um die anderen 70 %? Mit dem gleichen Zeit-Aufwand könnten die Moralapostel 70 % der Selbstmorde verhindern. Wieso wollen sie es nicht?

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/auf-diesen-zuercher-strassen-soll-das-auto-zur-beilage-werden/story/25128419
"...Velos haben Vortritt auf diesen Strassen, dadurch sollen sie rasch vorwärtskommen..." Genau das ist der Fehler. Das wird zu einer massiven Häufung von Unfällen führen. Und dann stellt sich noch die Frage, ob eine Gemeinde einfach so das Strassenverkehrs-Gesetz aushebeln kann.

https://www.bazonline.ch/basel/stadt/basler-regierung-verweigert-ausschaffung/story/19616376
Die Basler Regierung ist gleich mit auszuschaffen. Nach Mekka, denn dort gehören die Sozi-Gewächse hin. Und wieso kann sich die Politik über Gerichtsentscheide von Bundesgerichten hinweg setzen?

https://www.bazonline.ch/ausland/europa/270-000-000-000-euro/story/24233643
Der Grieche kann nichts und ist nichts. Wieso holt er es nicht bei den Römern? Im übrigen ist Deutschland weder am 1. noch am 2. Weltkrieg schuld. Beim 2. Weltkrieg ist die Lage sogar eindeutig: GB, F und Australien haben den 2. Weltkrieg am 3. September 1939 augelöst.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/die-zahl-der-toten-sinkt-dank-schaerferer-gesetze/story/11546664
Lügenmärchen. Im Ausland sieht es anders aus. Je schwieriger der Zugang zu Feuerwaffen, umso mehr werden sie von Kriminellen benutzt.
Der Artikel stinkt zum Himmel. Und sind es alle Statistiken, die zur Verfügung stehen, oder wurde in gut rot-grüner Manier etwas weggelassen, bzw. wurden die Statistiken suggestiv zubereitet?
Wo ist die Statistik "Schusswaffentote ohne Suizide und nach Migrationshintergrund des Täters"?
Wo ist die Statistik "Schusswaffentote durch Schusswaffen in illegalem Besitz?"
Und wo ist die Kombination dieser beiden Statistiken? Da traut sich der linksextreme Autor nicht ran.
Da fehlt noch was anderes: Wenn die Statistiken nicht gefälscht sind, finden rund 30 % der Selbstmorde mit Feuerwaffen statt. In 70 % der Fälle wird ein anderes Mittel verwendet. Wieso wendet der Autor seinen Aufwand nicht für die 70 % auf, wenn es ihm um die Suizide geht?

https://www.tagesanzeiger.ch/leben/gesellschaft/transfeinde-sind-ueberall-oder-ist-es-doch-paranoia/story/22099529
Der Transen-Müll gehört nach Mekka entsorgt. Denn der Islam ist die Religion des Friedens und der Liebe.

https://blog.tagesanzeiger.ch/historyreloaded/index.php/4386/warum-blieb-die-innerschweiz-katholisch/
Die 3 Psycho-Seuchen Abrahams stammen aus dem Nahen Osten. Und dort gehören sie auch hin.

https://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/serbische-medien-nennen-brand-eine-goettliche-strafe/story/29316587
Ich vermute eher, dass ein Muslim gezöiselt hat.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/die-lohnschutz-diskussion-flammt-neu-auf/story/15857661
Die Schweiz braucht kein Rahmenabkommen, die Schweiz braucht die Kündigung des PFA

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/streit-um-psychotherapie-spitzt-sich-zu/story/29023279
Psychiater sind primär Drogenhändler.
Wer es nicht glaubt: Eine Droge ist eine bewusstseins-/wahrnehmungsverändernde Substanz, welche süchtig macht. Psychopharmaka tun genau dies. Die Vergangenheit des Patienten wird durch den Konsum der Drogen nicht geändert, lediglich die Symptome werden ganz oder teilweise unterdrückt. Aha? Kennen wir doch? Und wenn der Drogenrausch verflogen ist, ist das Elend wieder da. Aha? Kennen wir doch?

https://www.bazonline.ch/kultur/fernsehen/ich-haette-nie-gedacht-dass-man-mich-an-einem-satz-aufhaengen-will/story/15218883
"...«Ich hätte nie gedacht, dass man mich an einem Satz aufhängen will»..."
Damit haben die rot-Grünen Linken aber Erfahrung, vor allem im ungerechtfertigten aufhängen. Schawinski ist doch ein Rot-Grüner?

https://www.bazonline.ch/ausland/amerika/seit-trumps-tweet-habe-ich-mehr-drohungen-erhalten/story/10342954
Die gehört nach Mekka, und nicht in die westliche Kultur.
Zur Erinnerung: Für die Muslime sind alle Nicht-Muslime Menschen zweiter Klasse, die auch so behandelt gehören. Wei muss man demzufolge Muslime behandeln?

https://www.bazonline.ch/basel/stadt/wegen-handy-einen-mann-tot-gepruegelt/story/17416070
Das ist kulturelle Bereicherung, also findet es gefälligst gut. Oder seid ihr Rassisten?

https://www.bazonline.ch/die-naechste-krise-wird-kommen/story/20633095
"...Die Polarisierung ist längst da. Populisten sind an der Macht..."
Die linksextremen Linkspopulisten sind an der Macht. Sie haben die Verwaltungen verseucht, und machen was sie wollen, weil sich niemand Prozesse gegen den Staat leisten kann. In der Schweiz ist Recht käuflich, aber nicht für alle erschwinglich.
"...Ich habe aber zum Beispiel auch bei der Personenfreizügigkeit nie verstanden, warum die EU sie nicht dauerhaft mit einer Ventilklausel kombiniert hat,..."
Ich schon :-) Es geht nicht um ein friedliches Europa, es geht darum, die europäischen Kulturen und Nationalstaaten zu zerstören, weil der proletarische Abschaum meint, die Nationalstaaten seien für die Kriege in Europa verantwortlich. Verantwortlich für die Kriege in Europa waren und werden sein: Die Religionskrankheit und fehlende Demokratie. Ich will ein Europa der demokratischen Nationalstaaten mit ihren eigenen unverfälschten Kulturen.
"...Teils lösen sich Probleme auch von selbst. Die Zuwanderung kümmert derzeit in der Schweiz nur wenige..."
Es ist einfach: Die Schweiz ist massiv übervölkert. Die Schweiz kann 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren, also sind alle anderen, die (Sex-) Fetische (Einwanderer) der Rot-Grünen, überzählig. Die Schweiz kann 5 bis 6 Millionen Menschen mit Strom aus erneuerbaren Quellen versorgen, also sind alle anderen, die (Sex-) Fetische (Einwanderer) der Rot-Grünen, überzählig. Das Problem ist vorhanden :-) Man leugnet seine Existenz. Ich hoffe auf den grossen Knall in Europa, und dass das Fressi für die Überzähligen in der Schweiz nicht mehr importiert werden kann.
Betreffend den Euro ist es einfach. Er muss weg.

https://www.tagesanzeiger.ch/zueritipp/kino/wie-die-erklimmung-dreier-eiffeltuerme/story/11926804
Der Stuntman für Stallone war Wolfgang Güllich. Stallone hing nirgends :-)

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/integration-behindern-statt-foerdern/story/21551547
Das braucht es nicht. Es braucht die Repatriierung, weil die Schweiz übervölkert ist.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/rechtsextreme-stoeren-demonstration-in-schwyz/story/26149901
@ Tina Hug
Also dürfen die Linksextremen und die Rechtsextremen nicht? Ich verstehe sie so.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/aussenminister-cassis-baut-die-entwicklungshilfe-um/story/27616703
Die Entwicklungshilfe muss vollständig verschwinden. Besser heute als morgen. Weil sie nur schadet. Und das von Cassis vorgesehene ist auch Ramsch, weil es auch nur schadet.

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/massenschlaegerei-im-kreis-3-fordert-zwei-verletzte/story/31965751
Kulturelle Bereicherung.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/pruegelei-bei-marsch-gegen-ku-klux-klan-in-schwyz/story/26149901
"...Zwischen der linksautonomen Gruppe, welche sich unter die Demonstranten gemischt hat, und den Rechtsextremen seien einige Flaschen geflogen..."
Wieso wurden nur die Rechtsextremen weggewiesen? "...Ein gutes Dutzend Personen, die der rechtsextremen Szene zugeordnet werden, seien aus dem Raum Schwyz weggewiesen worden..."

https://www.bazonline.ch/schweiz/justizministerin-keller-sutter-will-dna-fahndung-ausweiten/story/18705435
Die Idee ist gut. Sie hat allerdings einen Haken.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/die-pflicht-zum-widerstand/story/28903236

Es ist einfach: Die Schweiz ist massiv übervölkert. Die Schweiz kann 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren, also sind alle anderen, die (Sex-) Fetische (Einwanderer) der Rot-Grünen, überzählig. Die Schweiz kann 5 bis 6 Millionen Menschen mit Strom aus erneuerbaren Quellen versorgen, also sind alle anderen, die (Sex-) Fetische (Einwanderer) der Rot-Grünen, überzählig.
Wieso will der (Sex-) Fetisch (Einwanderin) der Rot-Grünen Tamara Funiciello die Schweiz noch mehr übervölkern? Was ist das Ziel der Rot-Grünen und ihrer importierten (Sex-) Fetische?
Der Widerstand sieht so aus, dass alle Nicht-Einheimischen repatriiert werden.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/schweiz-prueft-asyl-fuer-julian-assange/story/14857108
Julian Assange wäre der erste echte Asylbewerber.

https://www.20min.ch/finance/news/story/Voss-22759100
Um die CO2-Bilanz der Schweiz zu verbessern, muss ein Verbot für ausländisches Mineralwasser her. Und zwar schnell. Die Rot-Grünen und ihre (Sex-) Fetische werden am Lautesten schreien, ist aber nicht wichtig.

https://blog.bazonline.ch/historyreloaded/index.php/4394/ein-geschmackloses-zeichen-wofuer
Im Parlament hat es keine Rechtsextremen, nur Linksextreme. Was jetzt?

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/die-sklavenhalterin/story/16982838
So funktioniert der Islam-Sozialismus IS.

https://www.20min.ch/wissen/news/story/Strand-weg---Schildkroete-legt-Eier-auf-Startbahn-20678355
Ursache ist die Übervölkerung. Deshalb ist das Elend der Schildkröten ein Freudenfest für die primitiven Rot-Grünen, welche Übervölkerung, Lebensmitteltransporte über die ganze Welt und Massentourismus wollen.
"...Ihren Bericht schliesst «The Edition» mit der Frage, wie viel der Biodiversität der Malediven geopfert werden müsse, um das Land industriell und wirtschaftlich voranzubringen..." Ich rate den Malediven, darauf zu verzichten, industriell und wirtschaftlich "voranzukommen". Ihr schlittert sonst in dieselben Probleme wie wir, und wenn dann zu den Feudalisten-Kapitalisten noch die primitiven Rot-Grünen dazu kommen, wird zerstört, was noch nicht zerstört ist.

https://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/in-schweden-geht-die-flugscham-um/story/27277186

Schweden hat das intellektuelle Niveau einer hohlen Nuss.

https://www.bazonline.ch/ausland/europa/ein-schock-weil-wir-sieben-jahre-darauf-gewartet-haben/story/28907514
Das Dreckstück sieht scbon so durchgeknallt aus. Vermutlich hat sie einfach ein Problem damit, dass er sie nicht heiraten wollte. Und die schwedischen Gesetze sind von Untermenschen gemacht. Ach ja: Schweden stellt einen Teil seiner Gewalttäter vor die Wahl: Gefängnis, Irrenhaus oder auswandern. Dann wird natürlich ausgewandert.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/wir-alle-brauchen-einen-vorsorgeauftrag/story/21259460

Die KESB ist rot-grüner Terror. Dort können die Rot-Grünen ihre primitiven Triebe und minderwertigen Instinkte an den Menschen ausleben. Der Inhalt des Artikels ist massiv erschreckend.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/fast-die-haelfte-der-teenager-liest-fake-news/story/14693183
Ein rot-grüner Propaganda-Artikel. Fakt ist, dass die klassischen Medien Radio, Fernsehen und Zeitungen praktisch nur noch Fake News liefern, um die öffentliche Meinung Richrtung rot-grün zu steuern.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/inzwischen-landet-jede-zweite-abstimmung-vor-gericht/story/20616475
"...Zuerst prüfe das Bundesgericht, ob eine Wahl unzulässig beeinflusst wurde. Und dann, ob dadurch das Ergebnis entscheidend verändert wurde..."
Und Schwupps, da ist es schon wieder! Ob das Ergebnis entscheidend verändert wurde, kann das Bundesgericht gar nicht beurteilen, weil niemand es weiss. Man darf also davon ausgehen, dass das Bundesgericht in Zukunft die Interessen der EU, des Islam und des EU-Islam-Bundesrates vertreten wird.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/ein-denkzettel-fuer-die-bundesverwaltung/story/31463969
Danke an das Bundesgericht. Da gibt es aber noch eine ganze Reihe von anderen Abstimmungen, welche auch wiederholt werden müssen.

https://www.bazonline.ch/ausland/europa/der-staatsanwalt-der-es-den-rechten-recht-macht/story/12109685

Da muss ja dann noch ein Gericht darüber urteilen. Philipp Ruch wird kaum ins Gefängnis müssen, denn der Justiz- und Polizeiapparat in Deutschland ist mit seinen Gesinnungskranken Kollegen rot-grün verdreckt.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Cassis-laedt-eritreischen-Minister-in-die-Schweiz-ein-20672163
Eritrea will seinen Müll nicht zurück. Der Müll muss in Hungerhaft genommen werden, bis er freiwillig die Schweiz verlässt. Ist Cassis wirklich so bescheuert, dass er das nicht weiss?

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/fuenf-kantone-duerfen-nicht-mehr-einzonen/story/30453662
Einzonen? Umzonen?
Es ist einfach: Die Schweiz ist massiv übervölkert. Die Schweiz kann 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren, also sind alle anderen, die (Sex-) Fetische (Einwanderer) der Rot-Grünen, überzählig. Die Schweiz kann 5 bis 6 Millionen Menschen mit Strom aus erneuerbaren Quellen versorgen, also sind alle anderen, die (Sex-) Fetische (Einwanderer) der Rot-Grünen, überzählig.

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/erzskandal-neue-strafuntersuchungen/story/21781573
Wenn ich den Artikel lese, komme ich zum Schluss, dass der Staatsanwalt kein Rot-Grüner ist. Deshalb prophezeie ich, dass er bald abgestellt und die Untersuchung abgebrochen wird, ausser die Beschuldigten wären keine Rot-Grünen.

@ Peter Meier
Die 15 Millionen finden Sie in der schwarzen Kasse der SP.

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/viele-hinrichtungen-bleiben-ein-staatsgeheimnis/story/29737406
Die meisten Hinrichtungen ereignen sich in sozial-demokratischen (z.B. Nordkorea) oder islamischen Staaten. Gemäss unseren Rot-Grünen sind sowohl die Rot-Grünen als auch die Muslime die Guten. Schlussfolgerung: Das mit den Hinrichtungen ist gelogen, oder es ist gut.
Würde der Artikel nicht im linksextremen Tagi sondern in einer seriösen und neutralen Zeitung stehen, würde er von den Rot-Grünen als islamophob gebrandmarkt.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/der-falsche-prinz-von-monte-bre/story/31023161

Die Investoren sind einzusammeln und einzulochen. Und wenn sie ihr ganzes Geld dem Kanton Tessin für Renaturierungs-Massnahmen gespendet haben, werden sie wieder frei gelassen.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/rettet-die-kinder-in-syrien/story/24514128
Die Töchter sind überhaupt nicht in Gefahr, denn als Muslime gehören sie in den islamischen Raum, und dort sind sie jetzt. Alternativ kann man sie nach Mekka bringen, das ist der Ursprungs-Ort ihrer Religion. In der Schweiz hat es genügend einheimische Kinder, denen es schlecht geht, helft denen zuerst.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/dem-opfer-keine-mitschuld-uebertragen/story/31978976
1. Häusliche Gewalt von Kultur-Bereicherern ist als kulturelle Bereicherung zu behandeln.
2. Kindsmisshandlung ist auch häusliche Gewalt, wieso wird dort nichts unternommen?
Wenn das jahrelang misshandelte Kind als Jugendlicher seine alkohol- und medikamenten-abhängige rot-grüne "Mutter" tötet?
Im Übrigen ist es Hobby der rot-grünen Staatsanwaltschaften und Gerichte, Opfer-Täter-Rollen zu vertauschen. Das Problem kann schon auf dem Polizei-Posten beginnen, wenn man eine Anzeige aufgeben will.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Vergewaltiger-darf-nicht-ausgeschafft-werden-30635010
Wieviele solcher Müll-Säcke hat es in der Schweiz bereits?

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/schaeden-an-umwelt-und-gesundheit-kosten-1-milliarde-mehr/story/17652857
Die externen Kosten des Asyl- und Flüchtlingswesens kosten Bund, Kantone und Gemeinden total ca. 20 Milliarden pro Jahr.

https://www.bazonline.ch/basel/gemeinden/schwer-bewaffneter-mann-angehalten/story/16546678
Ein Kultur-Bereicherer, der sich nicht an die Gesetze hält. Etwas ganz Neues. Trotz Verbot eine vollautomatische Feuerwaffe. Was meint Brüssel dazu, und was das Bundes-Irrenhaus? Und was ist der Grund, dass das Waffengesetz verschärft werden soll? Etwa dass sich die 600'000 Muslime in der Schweiz oder andere Kultur-Bereicherer nur illegal bewaffnen können? Oder was?

https://blog.tagesanzeiger.ch/mamablog/index.php/82374/quotenregelung-scheidungs-tipps-und-sex-mit-bauch/
Die Binswangeri sieht gar nicht wie ein Sozi-Besen aus. Ist sie doch noch ein wenig Frau geblieben?

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/ueber-70-000-unterschriften-gegen-ausweiten-der-rassismusstrafnorm/story/19659443
Mein Nein ist sicher.
Interessanterweise fehlt die Kommentar-Funktion.

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/haerte-gegen-besetzer-bleibt-papiertiger/story/18959736

Wenn der Vorstoss im Kantonsrat nicht durchkommt, gibt es noch das Mittel der Initiative.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/sie-sieht-den-waffenbesitz-als-menschenrecht/story/31035918

Da hat sie zweifellos und leider sehr Recht.
Und bei islamischen Anschlägen ist der Islam bzw. die Muslime die Ursache, und nicht die illegalen Waffen, welche illegal importiert wurden. Wollte man also islamische Anschläge verhindern, müsste man den Islam verbieten. Das will man aber nicht, weil man die Islamisierung Europas will. Macht mich zum Vorgesetzten von BR und PL und ich verbiete den Islam und repatriiere alle Muslime.

@ Hans Hasler
Sich gegen einen übergriffigen "Staat" zu wehren, nennt man Revolution. Bürgerkrieg ist etwas anderes.

@ Mona Laubi
Eine soziale Stiftung wird von den Sozialen betrieben. Die sind doch sozial?

https://www.tagesanzeiger.ch/sonntagszeitung/endstation-syrien-drei-schweizer-maedchen-stecken-in-der-hoelle-fest/story/31797937
Sie sind dort, wo sie hingehören: Im islamischen Raum.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/jusochefin-funiciello-tritt-ab-dann-fluche-ich-noch-viel-mehr/story/11758777
"...Wir haben inzwischen Mitglieder mit Jahrgang 2009!..."
Es ist nett, dass sie zugibt, dass der rot-grüne Abschaum Kindersoldaten züchtet.
"...Und mit der 99-Prozent-Initiative greifen wir die Abzocker wieder an..."
Das Problem ist, dass die Rot-Grünen Staatskapitalisten sind und via Steuern die Menschen abzocken :-)

https://www.tagesanzeiger.ch/leben/gesellschaft/in-der-schule-der-bewegten/story/18229798
Negative Gruppendynamik, ermöglicht durch Gehirnwäsche und Gruppendruck. Man kann es auch "gelenkte Demokratie" nennen. Es sind die Kindersoldaten der Rot-Grünen.
Jeden Tag müssen sämtliche Lebensmittel für 3 Millionen (Sex-) Fetische (Einwanderer) der Rot-Grünen importiert werden, weil die Schweiz selbst nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren kann. Wieviel CO2 wird da jeden Tag unnötig in die Luft geblasen?

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/und-sie-riefen-nach-den-faschisten/story/29840830
Die Saat der Rot-Grünen geht langsam auf. Hoffentlich bei uns auch bald.

https://blog.tagesanzeiger.ch/vonkopfbisfuss/index.php/75850/warum-yoga-auch-fuer-oldies-gold-wert-ist/
Achtung! Yoga ist nicht islam-kompatibel! Die Muslime könnten sich provoziert fühlen.

https://www.bazonline.ch/schweiz/was-sich-fuer-die-schuetzen-aendert/story/25291284
Mensch: Was ändert sich eigentlich für die Kriminellen und Terroristen.
EU-Sektierer: Natürlich nichts.
Mensch: Dann macht eine Verschärfung aber keinen Sinn?
EU-Sektierer: Doch, denn damit kommen normale Bürger nicht mehr so leicht zu Feuerwaffen.
Mensch: Und die Kriminellen und Terroristen?
EU-Sektierer: Die sind wegen ihrer geringen Zahl gar nicht von Bedeutung. Es wäre unverhältnismässig, dass die normalen Bürger sich leicht bewaffnen können und die Kriminellen und Terroristen sich ihre Feuerwaffen mühsam auf dem Schwarzmarkt besorgen müssen.
Mensch: Ach so.
EU-Sektierer: Ja. Kommt noch dazu, dass die Kriminellen und Terroristen alles Einwanderer sind und uns mit ihren Feuerwaffen und den damit zusammenhängenden Handlungen kulturell bereichern.
Mensch: Natürlich. Wann wird eigentlich die Scharia eingeführt?
EU-Sektierer: Sobald die Europäer grösstenteils entwaffnet und die Einwanderer etwa 30 % der Bevölkerung ausmachen.
Mensch: Kulturelle Bereicherung?
EU-Sektierer: Natürlich.

https://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/standardjobwunder-schweiz-fast-200-000-stellen-offen/story/14276636

Ein Stellen-Inserat bedeutet nicht auch automatisch eine offene Stelle :-) 50 bis 70 % der Stellen-Inserate sind Fake-Inserate, zwecks Training der HR-Abteilung (Selektion der Bewerbungen), Vorstellungsgespräche üben, einfach mal schauen, wieviele Bewerbungen und was für welche es gibt usw.
ich weise gerne wieder einmal darauf hin, dass die Schweiz selbst nur 5 bis 6 Millionen Menschen mit Nahrungsmitteln und Strom versorgen kann, und deswegen alle anderen (Die (Sex-) Fetische der Rot-Grünen) überzählig sind.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/was-die-schweizer-schueler-auf-die-strasse-treibt/story/22096078

"...Was die Schweizer Schüler auf die Strasse treibt..."
Gehirnwäsche und Gruppendruck. Das treibt die Schüler auf die Strasse.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Stimmbuerger-fuerchten-den-Schengen-Rausschmiss-10652839
"...Bereits tut sich ein Graben zwischen ländlichen und städtischen Gebieten auf: Auf dem Land lehnen 54 Prozent die Verschärfung des Waffenrechts ab, während es in der Stadt nur 37 Prozent sind..."
Und Schwupps, da hätten wir sie wieder: Die bildungsfernen, rückständigen, rückwärtsorientierten und hinterwäldlerischen Städter.
Und ob die Schweiz bei einem Nein bei Schengen nicht mehr mitmachen kann, ist sowieso fraglich, denn die EU-Sekte profitiert von einer Teilnahme der Schweiz. Es braucht ein Nein.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Schwuler-SVpler-legt-sich-mit-der-alten-Garde-an-27191229
Für Nicht-Heterosexuelle braucht es ein Politik-Verbot.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/noch-nie-starben-so-viele-ebikefahrer/story/29103776

E-Bikes sind Motor-Fahrräder und keine Fahrräder. Gruss an die durchgeknallte Lächel-Doris und an die noch durchgeknalltere Schweizerhasser Sommaruga. Die Elektro-Töffli sind ein Problem, für die Versicherungen und für die Sicherheit im Strassenverkehr.

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/die-nachwehen-von-blochers-eingriff/story/22426921

Die Nicht-Heterosexuellen sind peinlich. Für Nicht-Heterosexuelle muss ein Politikverbot eingeführt werden.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/-Ich-tue-alles--weil-ich-nicht-aufs-Sozialamt-will--10753890
Als Befürworterin des EU-Beitritts und des PFA muss sie halt in die EU auswandern.

https://www.20min.ch/schweiz/basel/story/Die-Moerderin-von-Ilias-und-der-Behoerdenschreck-18403864
Ich verstehe die Frau.

https://www.bazonline.ch/basel/region/gemeinderat-geht-gegen-moschee-vor/story/27884691

Der Islam ist zu verbieten und alle Muslime auszuschaffen.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/der-kampf-gegen-food-waste-beginnt-in-der-eigenen-kueche/story/27654562
"...Die Privathaushalte hingegen verschwenden 45 Prozent aller Lebensmittel..."
War der Drogenabend mit den Linksextremen lustig? Oder meint die Zugedröhnte vielleicht 4,5 %?

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/swissgrid-warnt-vor-fehlendem-stromabkommen-mit-der-eu/story/16763379

Für die 6 Millionen SchweizerInnen kann die Schweiz das ganze Jahr genügend Strom erzeugen. Aus erneuerbaren Quellen natürlich. Für die importierten (Sex)-Fetische der Rot-Grünen sieht es natürlich anders aus, do. in Bezug auf die Lebensmittel. Grins.

https://www.bazonline.ch/kultur/diverses/roger-schawinski-bricht-sendung-ab/story/30212105
Schawinski scheint ein Problem zu sein :-)
@ Werner Blumer: Die NZZ ist rot-grün links.

https://www.nzz.ch/schweiz/windstaerke-wurde-ueberschaetzt-ld.1471717
"...In der Schweiz weht der Wind weniger stark als angenommen..."
Hat jemand etwas anderes erwartet? Und die Fälschung der Winddaten erstaunt mich auch nicht. Den Rot-Grünen ist jedes Mittel Recht, um ihre primitiven Ideen durchzusetzen.

https://www.nzz.ch/feuilleton/peter-thiel-donald-trump-handelt-fuer-mich-zu-wenig-disruptiv-ld.1471818
Paypal kann immer noch keine brauchbaren Konto-Auszüge erstellen. Man sollte nicht über Paypal bezahlen, sondern mit Prepaid-Kreditkarten.

https://www.bazonline.ch/basel/land/attacke-gegen-die-staatsanwaltschaft/story/19980509

Die Staatsanwaltschaft scheint von Rot-Grünen dominiert zu sein.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Drogen-am-Steuer-21488382
Und kiffen soll jetzt auch noch legalisiert werden? Wenn, dann aber mit einer Null-Toleranz-Grenze für das Führen von Fahrzeugen. Die Alkis müssen auch endlich aus dem Verkehr gezogen werden.

https://www.tagesanzeiger.ch/kultur/buecher/die-wirtschaft-zerstoert-den-planeten/story/17944940
Die Rot-Grünen zerstören den Planeten mittels Übervölkerung und den damit zusammenhängenden Raubzügen gegen die Natur. Die Schweiz ist ein sehr gutes Beispiel dafür. Die Wirtschaft hilft nur mit.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/die-svp-windet-sich-beim-klimaschutz/story/14477967
Es hat immer Warmzeiten und Eiszeiten gegeben. Was überhaupt nicht gegen eine vernüftige Umweltpolitik spricht. Umweltschutz ist leider dringend nötig, in der Schweiz ist per sofort damit zu beginnen, die Übervölkerung rückgängig zu machen.

https://www.tagesanzeiger.ch/leben/gesellschaft/viele-homosexuelle-paare-sind-unsichtbar/story/23529837
Die beiden gehören nach Nordkorea ausgeschafft.

https://www.20min.ch/ausland/news/story/Wird-der-IS-jetzt-noch-gefaehrlicher-fuer-uns--18014584
Und was hilft dagegen?
Ein Verbot des Islam und die Repatriierung aller Muslime.

https://www.20min.ch/schweiz/ostschweiz/story/Toeffraser-28413875
Ein Töff ist Sportgerät und Transportmittel. Der Verkehrspsychologe sollte mal erwachsen werden, dann eine psychologische Ausbildung geniessen und dann noch mal mit dem Töff und dem Auto auf eine Rennstrecke. Verkehrspsychologen gehören ersatzlos abgeschafft und nach Nordkorea exportiert.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/linksgruene-euphorie-auf-dem-lande-svp-die-grosse-verliererin/story/24078141
Bei den nächsten Wahlen in 4 Jahren dreht es wieder.

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/jugendliche-verpruegeln-couragierte-frau-in-embrach-zh/story/24954866

Kulturelle Bereicherung.
Verhaften und vor die Wahl stellen: Schweiz verlassen oder Kehrichtverbrennung.

https://bazonline.ch/schweiz/die-mehrheit-ist-fuer-das-abkommen-mit-der-eu/story/25535272
Propaganda-Lügen, nicht anderes, denn die Mehrheit ist gegen das Rahmenabkommen.

https://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/Groesstes-albanisches-Festival-Europas-in-Zuerich-22357778
Macht euer Festival auf dem Balkan, dort gehört es hin. Der Jugoslawien-Krieg ist seit 20 Jahren zu Ende. Was machen die Flüchtllinge und ihre Nachfahren noch in der Schweiz? Schläft das Bundes-Irrenhaus?

https://www.20min.ch/schweiz/basel/story/-So-schlimm-wie-heute-war-es-noch-nie--28301069

Kulturelle Bereicherung.
Verhaften und vor die Wahl stellen: Schweiz verlassen oder Kehrichtverbrennung.


März 2019


https://www.tagesanzeiger.ch/sonntagszeitung/die-svp-dreht-den-spiess-um/story/18216875
Die Rot-Grünen behaupten mehr oder weniger offen, dass es nie Warmzeiten und Eiszeiten gegeben hat.

https://bazonline.ch/basel/land/gaell-huet-koemme-sii-mi-nid-go-hole/story/22282483
Da gehören ein paar euthanasiert.

https://bazonline.ch/schweiz/standard/gesetz-gegen-schwulenhass-kommt-wohl-vors-volk/story/21853382
Hoffentlich wird das ausgeweitete Gesetz abgelehnt. Zudem gehört der Art. 261 bis StGB sowieso abgeschafft.

https://bazonline.ch/schweiz/standard/dann-kann-die-svp-einpacken/story/21618892
Man wählt SVP, und nächstes Mal wieder jemand anders. Im schönen Wechsel. Weil die SVP ständig den Sozialstaat angreift. Die SVP muss sich nur zum Sozialstaat bekennen, und es wird bergauf gehen.

https://www.20min.ch/people/schweiz/story/Epiney-macht-in-SRF-Live-Show-Heiratsantrag-14893941
Ein Beweis, dass Nicht-Heterosexuelle nicht bei den Medien arbeiten und auftreten dürfen. Und heiraten auch nicht, auch keine eingetragene Partnerschaft. Im Übrigen schein sich die Krankheit Nicht-Heterosexualität massiv auszubreiten, es muss Gegensteuer gegeben werden. Und ein Beweis, dass das Sozialistische Radio und Fernsehen SRF der Propaganda-Kanal der Rot-Grünen ist.
Interessanterweise fehlt die Kommentar-Funktion zum Artikel :-)

https://blog.tagesanzeiger.ch/politblog/index.php/68886/privater-waffenbesitz-gehoert-nicht-verteidigt
Die Feuerwaffen in privatem und einheimischen Eigentum sind nicht das Problem, sondern der Islam. Die Lösung sieht so aus, dass man alle Muslime unter Generalverdacht stellt, oder noch besser den Islam verbietet und die Muslime ausschafft.

https://blog.tagesanzeiger.ch/politblog/index.php/68886/privater-waffenbesitz-gehoert-nicht-verteidigt/
In allen Regimen gibt es keine bewaffneten Bürger. Dorthin will "man".

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/post-zieht-evotingsystem-zurueck/story/29115095
E-Voting soll flächendeckend eingeführt werden, um damit Abstimmungsergebnisse zu manipulieren. Das "Schöne" am E-Voting ist, dass sich Manipulationen nicht nachweisen lassen.

https://www.tagesanzeiger.ch/leben/gesellschaft/wenn-es-um-gewalt-geht-wird-oft-nur-symbolpolitik-betrieben/story/13860965
Häusliche Gewalt ist kulturelle Bereicherung.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/erst-ausbuergern-dann-foltern-lassen/story/28278333
In einer zivilisierten Gesellschaft ist jeder Muslim einer zuviel.
Da wird immer zur Ablenkung vom Problem von "Terroristen" geschrieben, anstatt von von "Muslimen".

https://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/26jaehrige-war-bereits-sein-zweites-opfer/story/12250662
Ursache für den Unfall ist aber nicht, dass er Auto fahren durfte, sondern dass er bekifft Auto gefahren ist. Man muss also das Fahren unter Drogeneinfluss viel härter bestrafen. Alkohol ist auch eine Droge.

https://bazonline.ch/ausland/europa/maltas-marine-stuermt-ein-boot-mit-108-piraten/story/13412821
Es war falsch, die "Flüchtlinge" nach Malta zu bringen. Richtig wäre gewesen, die Flüchtlinge auf hoher See über Bord zu werfen.

https://bazonline.ch/basel/stadt/polizisten-von-personengruppe-attackiert/story/10699699
Schön, dass es wenigstens 2 Verhaftungen gegeben hat.
Die zwei sind auszuschaffen, entweder nach Mekka oder nach Nordkorea.

https://blog.bazonline.ch/mamablog/index.php/82214/mein-kind-ist-hochsensibel/
Weil es so schön ist, nochmal, aber anders und nicht gleich:
„…Wir haben keinen Einfluss darauf, ob es ein Löwenzahn, eine Sonnenblume oder eine Rose wird. Jede Blume braucht andere Bedingungen, um gut wachsen und gedeihen zu können. Ähnliches gilt für unsere Kinder – wir können ihr Wesen nicht ändern, wohl aber für bestmögliche, individuelle Wachstumsbedingungen sorgen…“
Danke für die Ohrfeigen an die hohlen, rot-grünen Nüsse der "Alle sind gleich!"-Gnome.

https://blog.bazonline.ch/mw/index.php/2865/mein-herz-so-links/
Schön, dass Sie es merken.
Schade, dass sie es erst nach 30 Jahren merken.
Betreffend die Kultur: Weil die Rot-Grünen in der Regel keine Argumente haben, werden sie physisch/psychisch gewalttätig oder benutzen alle möglichen Kanäle, z.b. SRF und eben die Kultur, um ihre Gehirnwäsche-Botschaften unter die Leute zu bringen.
Die Rot-Grünen haben alles politisiert, was nicht politisiert werden darf, neusterdings sogar Kinder.

https://blog.bazonline.ch/mw/index.php/2865/mein-herz-so-links/#comment-11210
Die GLP ist der offiziell kaptialistische Arm der sozialistisch-staatskapitalistischen Rot-Grünen. Irgendwoher muss das Geld für die Staatskapitalisten ja auch kommen.

https://bazonline.ch/kultur/pop-und-jazz/antisemitismusbeauftragter-ruegt-rammsteinvideo/story/17115173
"...«Wer den Holocaust jedoch zu Marketingzwecken missbraucht, handelt verwerflich und unmoralisch», sagte Schuster..."
Der Jude macht nichts anderes, als den Holocaust für Marketing-Zwecke zu nutzen. Der erste Erfolg war die Eroberung Palästinas und die völkerrechtswidrige Gründung Israels auf palästinenischem Boden.

https://bazonline.ch/sport/fussball/in-basel-droht-ein-spiel-vor-halbleeren-raengen/story/30331865
Politisch anti-korrekt: Es ist keine National-Mannschaft, sondern eine Multi-Kulti-Müllhalde.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Umweltverbaende-lancieren-Doppelinitiative-fuer-mehr-Naturschutz-24186995
In der Schweiz ist die Übervölkerung das Problem. Statt nur 5 bis 6 Millionen leben 9 Millionen hier. Das sind 3 Millionen zu viel. Und das muss rückgängig gemacht werden.

https://bazonline.ch/panorama/vermischtes/kind-durch-pfeil-schwer-verletzt/story/29792413
Jetzt müssen aber Pfeilbogen verboten werden!!! (Achtung, nicht ernst gemeint).

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Klimapropaganda-SVP-will-SRG-die-Gebuehren-halbieren/story/20423921
Der rot-grüne Propaganda-Sender SRF Sozialistisches Radio und Fernsehen ist tatsächlich ein Problem, da er sehr einseitig berichtet, um eben Propaganda für die Rot-Grünen zu machen. Das andere Problem sind die hinterwäldlerischen Rückwärtsorientierten, die darauf reinfallen. Und die Schuld der SVP ist, dass sie ständig den Sozialstaat angreift. Und mit E-Voting wurde auch gewählt, also wurde auch manipuliert.

https://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/-Ich-hatte-oft-das-Gefuehl--nicht-dazuzugehoeren--22245863
Sie soll in ihrer Heimat zum Rechten schauen. Und weder sie noch ihr Bruder sind Schweizer, sondern zwangseingebürgerte. Geht nach Hause, die Schweiz ist es nicht.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Sorgen--aggressive--Politiker-fuer-Hass-im-Netz--17123171
Politische korrekte Mitteilungen sind auch Hass-Mitteilungen :-) Wer dazu aufruft, Flüchtlinge und Asylbewerber aufzunehmen, oder sich dafür einzusetzen, schürt Hass gegen die Einheimischen und will die Übervölkerung und Überfremdung der Schweiz noch weiter treiben, anstatt rückgängig zu machen. Das war nur 1 Beispiel.+

https://www.tagesanzeiger.ch/digital/internet/hackerin-entdeckt-neue-luecke-im-postevoting/story/14579189
Interessant, aber das Hauptproblem bleibt bestehen, dass das Regime wie schon diverse Male mit ein paar Mausklicks die Abstimmunge umdrehen oder es zumindest versuchen kann.

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/nach-wahlniederlage-es-rumort-in-der-svp/story/29781912
Solange die SVP den Sozialstaat zu Gunsten eines feudalistisch-kapitalistischen Systems abschaffen will, solange wird es rauf und runter gehen :-) Im übrigen wurde auch mittels E-Voting gewählt, man kann also davon ausgehen, dass manipuliert wurde.

https://bazonline.ch/basel/stadt/polizei-sprengt-illegale-party-mit-reizgas/story/28473918
Keine Verhaftungen und somit auch keine Anzeigen wegen Verkehrsbehinderung usw. Waren die Kinder von Rot-Grünen an der "Party"?

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/behoerden-duerfen-neonazis-nicht-ueberwachen/story/31309752
Der National-Sozialismus ist eine linke Ideologie. Wer es nicht glaubt, soll das Partei-Programm der Parteien der hochwohllöblichen Herren Mussolini (Erfinder des National-Sozialismus) und Hitler lesen. Mein Kampf vom hochwohlgeborenen Adolf Hitler ist auch eine gute Quelle, um das zu untermauern.
Der National-Sozialismus ist die Zukunft, und nicht der Islam-Sozialismus oder ein feudalistisch-kapitalistisches System à la FDP-SVP.
Wenn man Rechtsextreme überwachen will, sollte man die Linksextremen aber auch überwachen, denn die sind in der Anzahl um mindestens den Faktor 20 häufiger vorhanden. Und ein mehrfaches gewaltbereiter und gewalttätiger, wie wir immer und immer wieder den Medien entnehmen können. Und das Zeug hat die Armee, den Justiz- und Polizei-Apparat und das Bundes-Irrenhaus und die Verwaltungen bei Kantonen und Gemeinden infiltriert.
"...Ein umfassendes Jihad-Monitoring des Nachrichtendienstes zeige auf, dass es in der Schweiz 80 Risikopersonen gibt..."
Da hat sich der Sozi-Totsch des NDB wohl absichtlich vertippt, denn es sind mindestens 80'000.
Der Artikel ist rot-grüne Propagnda, um das Regime ausbauen zu können.
Man muss die Menschen vor den Muslimen schützen. Und jeder Muslim ist eine Gefahrenquelle, also müssen alle Muslime überwacht werden.

https://bazonline.ch/basel/stadt/zahlreiche-teilnahme-an-trauermasch-fuer-getoeteten-7jaehrigen/story/23693531
Für einen Einheimischen würden nicht mal die Politiker an einem Trauermarsch teilnehmen.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/lasst-die-kinder-waehlen/story/20743197
Das Stimmrechtsalter muss auf 25 erhöht werden. Ebenso muss es ein Mindestalter von 25 Jahren für sämtliche politische Aktivitäten und Ämter geben. Das schützt Jugendliche davor, mit physischer oder psychischer Gewalt politisiert zu werden, Gruss an die FDP- und SP-Arschlöcher.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/ploetzlich-hip/story/10399894
Weder sind die Grün-Liberalen Hip noch eine Partei des Zeitgeistes. Eine Partei des Zeitgeistes ist eine SVP, welche den Sozialstaat für die Einheimischen behalten und ausbauen will, oder eine National-Sozialistische bzw. National-Sozialdemokratische Partei.

https://www.20min.ch/panorama/news/story/Deutsche-Islamisten-planten-Terror-Anschlag-23778736
1. wäre es kein Terror-Anschlag sondern ein islamischer Anschlag gewesen und
2. nennt man so etwas doch "kulturelle Bereicherung"?

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Hat-das-Stimmrechtsalter-16-endlich-eine-Chance--12772066
Das Stimmrechtsalter muss auf 25 erhöht werden. Ebenso muss es ein Mindestalter von 25 Jahren für sämtliche politische Aktivitäten und Ämter geben. Das schützt Jugendliche davor, mit physischer oder psychischer Gewalt politisiert zu werden, Gruss an die FDP- und SP-Arschlöcher.

https://bazonline.ch/schweiz/standard/schluss-mit-hakenkreuz-und-hitlergruss/story/28210380
Die Linksextremen hocken im Parlament, der Exekutive, dem Justiz- und Polizeiapparat und der Armee. Und die Kommentar-Funktion zum Artikel fehlt. Primär müssten mal Symbole der Juden, Christen und Muslime verboten werden.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/schweizer-sollen-keine-stopfleber-und-froschschenkel-mehr-essen/story/24054959
Der Jude sieht seine Religionsfreiheit immer bedroht, wenn er mit Nicht-Juden zusammen leben muss. Hier ist die Schweiz. Hier gelten unsere Gesetze, welche von den StimmbürgerInnen gemacht werden, und nicht von einem nicht-existenten transzendenten Stück Vollscheisse. Wenn es dem Juden nicht passt, soll er dorthin, wo sein nicht-existentes transzendentes Stück Vollscheisse das Sagen hat.
Der Jude ist in Europa standortfremd. Der Muslim auch.

https://www.tagesanzeiger.ch/wissen/medizin-und-psychologie/illegales-kiffen-gefaehrdet-ihre-gesundheit/story/23882622

Die alarmierende neue Studie über drohende Folgen des Haschischkonsums bestätigt die Dringlichkeit einer kontrollierten und massiven Kriminalisierung des Haschisch-Konsums.

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/asien-und-ozeanien/der-rechte-terror-muss-behandelt-werden-wie-der-islamistische/story/27937853
Das Problem ist aber rot-grün-islamischer Terror. Und die hocken nicht nur in den Parlamenten unserer "Demokratien" sondern auch in den Regierungen.

https://www.20min.ch/schweiz/romandie/story/Genfer-Muslime-fordern-besseren-Schutz-19659552
Jeder Muslim in Europa ist einer zu viel. Das dürften mittlerweile etwa 80 % der Bevölkerung wissen. Eine gewalttätige Minderheit braucht keinen Schutz, sondern die Ausschaffung. Man muss die Menschen vor den Muslimen schützen.

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/und-ploetzlich-sind-alle-fuer-die-ehe-fuer-alle/story/13407032
Die Ehe für alle ist Ramsch.

https://www.tagesanzeiger.ch/wissen/medizin-und-psychologie/bei-jeder-fuenften-psychose-ist-cannabis-im-spiel/story/18377053
Das ist nichts Neues.

https://bazonline.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/das-sind-kinder-keine-terroristen/story/10283040
Das sind Mekka's Kinder, also gehören sie auch dorthin, zusammen mit ihren Eltern.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/so-machen-wir-uns-zu-folterknechten/story/15382784
Ein Rechtsstaat ist ein Staat, der sich an seine Gesetze hält.

https://www.tagesanzeiger.ch/digital/internet/terrorvideo-plattformen-kommen-mit-loeschen-nicht-nach/story/10261509
In jeder Moschee wird Schwachsinn und Gewalt gegen Menschen gepredigt. Dagegen ist diese Video Weltkultur-Erbe.

https://bazonline.ch/basel/land/klimastreikjugendliche-erhalten-naturschutzpreis/story/30302607

Und was kriege ich, weil ich der übervölkerten Schweiz ein Ende machen will?

https://bazonline.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/die-dissidentenjaeger-des-saudischen-kronprinzen/story/13511646
Das gehört zur dortigen Kultur. Wir haben eine multi-kulturellen Planeten, auch wenn es den Rot-Grünen nicht passt.

https://bazonline.ch/schweiz/standard/einigung-zur-elreform-ist-in-reichweite/story/26006755
Ein paar Asyltouristen und Flüchtlings-Abschaum raus, und die 453 Millionen sind im Trockenen. Aber das will man nicht, weil man lieber gegen die Einheimischen Politik macht. Die Kommentar-Funktion fehlt :-) Das Bundes-Irrenhaus will nicht wissen, was die Menschen zum Artikel denken.

https://bazonline.ch/schweiz/initiative-gegen-tierversuche-stoesst-auf-kritik/story/20204568
Die Initiative ist unterstützenswert.

https://bazonline.ch/panorama/vermischtes/mann-in-utrecht-schiesst-im-tram-auf-passagiere/story/24434173
Kulturelle Bereicherung ist es also auf jeden Fall.

https://www.20min.ch/panorama/news/story/Polizei-warnt-vor--aktivem-Schuetzen--in-Christchurch-18297629
Politisch anti-korrekt: Hoffentlich wird sie beim nächsten islamischen Terror Opfer.
Und ein schärferes Waffengesetz vertreibt die Krankheit Islam nicht aus der Welt, aber begünstigt ihre Ausbreitung. Ardern weiss das ganz genau.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/-Rechtsextreme-Chats-gibt-es-an-jeder-Schule--19326731
Und die Linksextremen hocken seit 30 Jahren im Bundeshaus und der Armee. Wer ist eine Gefahr?

https://bazonline.ch/schweiz/standard/svpschlappe-im-kanton-ausserrhoden/story/18294570
https://bazonline.ch/schweiz/standard/spkandidatin-liegt-bei-wahlen-im-kanton-waadt-vorne/story/28889778

Solange die Bürgerlichen den Sozialstaat angreifen und abschaffen wollen, so lange wird es rauf und runter gehen bei den Wahlen.

https://bazonline.ch/wirtschaft/bombardier-will-weitere-zuege-liefern-doch-die-sbb-lehnen-ab/story/15469147
Die noch offenen Bestellungen sind zu stornieren. Ganz einfach weil nicht das Bestellte, sondern Müll geliefert wurde.
Für den bereits gelieferten Müll sind die noch nicht bezahlten 30 % Kaufsumme mit den Aufwänden zu verrechnen, welche durch den Müll (Bombardier-Züge) verursacht werden.
Eine Firma, die für einen solchen Preis derartigen Müll liefert, hat in einem funktionierenden Markt nichts anderes als den Konkurs zu erwarten. Das funktioniert aber nur, wenn die Käufer ihr Recht und ihre Verpflichtungen wahrnehmen.

https://bazonline.ch/ausland/amerika/ploetzlich-geht-es-nicht-um-steuersaetze-sondern-um-respekt/story/27894591
Bezogen auf die Schweiz ist es so: Die Schweiz ist noch überfremdet und noch übervölkert.

https://bazonline.ch/ausland/amerika/maduro-fordert-alle-minister-zu-ruecktritt-auf/story/12773418
Wenn ein Sozial-Demokrat auf konstruktiv macht, ist äusserste Vorsicht geboten, denn da stimmt dann was nicht. Und das Militär muss sich aus der Sache raushalten, denn ein Umsturz ist ein politischer Prozess. Das Militär kann dann eingreifen, wenn die Situation unkontrollierbar wird und der Justiz- und Polizeiapparat die Sache nicht mehr kontrollieren kann. Das Militär und der Justiz- und Polizeiapparat haben politisch neutral zu sein. In einer Demokratie ist ein Militär politisch neutral, auch wenn er privat seine persönlichen politischen Vorstellungen hat.

https://bazonline.ch/ausland/asien-und-ozeanien/helden-trotz-hoellenangst/story/21496625
Interessiert sich jemand für die 50 toten Muslime? Ich hoffe nicht.

http://land/asien-und-ozeanien/die-richtigen-worte-die-richtigen-gesten/story/21679611
Ja ja. Jeden Tag werden um die 50 Nicht-Muslime von Muslimen ermordet. Niemanden kümmert es, denn die Religion des Friedens und Liebe soll die Zukunft sein. Nein dazu.

https://www.tagesanzeiger.ch/news/standard/sekschueler-tauschten-in-chat-naziparolen-aus/story/31207049
Na und? Rot-Grüne und andere Linksextreme chatten echt unsäglich einiges widerwärtigere Dinge. Und Whatsapp ist privater Raum.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Billag-Nachfolger-beklagt-sich-ueber-zu-viel-Arbeit-29846240
Wie wurde es bisher gemacht?

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Ist-das-schon-Diskriminierung--15884120
Entsorgt das Vieh in den Nahen Osten. Dort kommt es her, dort gehört es hin.

https://www.tagesanzeiger.ch/sonntagszeitung/standard/Staatsanwaelte-bestrafen-auch-Unschuldige/story/26054173
Der ganze Justiz- und Polizeiapparat braucht 30 % mehr Vollzeitstellen. Macht mich zum Vorgesetzten von BR und PL, und ich setze es um.
Betreffend das EU-Möngi Karin Keller-Sutter ist es so, dass der "Täter" nicht zu Gewalt aufgerufen hat. Dass er den Strafbefehl akzeptiert hat, ist sein Problem.

https://www.tagesanzeiger.ch/sonntagszeitung/der-wirtschaftsfluegel-der-svp-probt-den-aufstand/story/23546918
Die Vernunft sagt, dass es ein Nein zum Rahmen-Abkommen braucht.

https://www.20min.ch/ausland/news/story/Politiker-schlaegt-Teenager-nach-Ei-Attacke-23970561
Naütrlich sind die Muslime selbst schuld! Der 17-jährige muss ein Rot-Grüner oder Muslim oder beides sein:-). Und in den Medien wird er auch nicht gefeiert.

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/anschlaege-von-einzeltaetern-bringen-weissen-nationalisten-zulauf/story/31509527
Die tatsächliche Gefahr sind die weissen Inter-Nationalisten (Rot-Grüne) und die Muslime. Beide sind gefährlich für die Menschen und die gesamte Zivilisation.

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/Das-ist-nicht-Neuseeland/story/25300961
Noch getrauen sich die Menschen nicht, ihre Meinung offen zu äussern, aus Angst vor dem rot-grünen Mob.

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/zuercher-behoerden-ermitteln-gegen-afd/story/12067691
Die Rot-Grünen haben bekanntlich nie Argumente, also muss man der AfD halt schaden.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/jugendliche-gehen-fuer-klimaschutz-auf-die-strasse/story/19699424
Die Hinterwäldler demonstrieren gegen Warmzeiten und Eiszeiten.
Die Schweiz ist übervölkert, um 3,5 Millionen Menschen, da die Schweiz nur 5 Millionen Menschen ernähren kann. Für diese Überzähligen müssen jeden Tag die Lebensmittel importiert werden, inkl. dem damit zusammenhängenden CO2-Ausstoss. Wenn die Einwanderer dort leben, wo ihre Lebensmittel herkommen, fällt dieses CO2 weg.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/mehr-handhabe-gegen-hetzer/story/11248446
Das Interessante ist doch, dass aus der rot-grünen Sicht des Autors die Kriterien anders aussehen, als wenn objektive Kriterien angewandt werden.
Wer zum Beispiel die Einwanderung in die Schweiz fortführen und den Islam tolerieren will, gehört nicht nur überwacht, sondern ins Irrenhaus. Und die Muslime kommen im Artikel selbverständlich nur als Opfer vor, obwohl jeder (!) Muslim ein potenzieller Täter ist, der überwacht gehört, und 99 % des Terrors weltweit ist islamischen Ursprungs.
Der Islam ist das Problem, weil er nicht zu uns passt, und nicht zu uns gehört. Der Islam muss verboten und alle Muslime ausgeschafft werden.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/brenzliges-nicht-der-svp-ueberlassen/story/28546704
Dass SP und CVP nicht so genau wissen, was sie mit dem Islam anfangen sollen, zeigt doch allen, dass SP und CVP keine Existenzberechtigung mehr haben.


https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/asien-und-ozeanien/im-netz-der-rassisten/story/12379274
Der Kommentar oder die Analyse ist unterhaltsam und der jourmalistische Wert gering bis Null. Linksextremes Hass-Gekritzel eines entopiophoben (einheimischenfeindlichen) rot-grünen Hass-Möchte-Gerne-Journalisten.
Was das Hass-Manifest Koran über die Muslime verrät wissen wir alle: Werde Moslem oder stirb.

https://www.20min.ch/community/stories/story/-christchurch-26482032
Zum Glück findet die Mehrheit der Bevölkerung den "Anschlag" angemessen.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/sfg-25587056
Im Gegensatz zum Koran ist es ein Stück Literatur-Geschichte. Das Hass-Manifest der Muslime, der Koran, ist noch weniger als das Letzte, was dieser Planet braucht, er braucht es gar nicht.

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/asien-und-ozeanien/mit-hassmanifest-und-tschetnikmusik-zum-massaker/story/25188101

Das Hass-Manifest der Muslime heisst Koran. Das ist politisch anti-korrekt und wahr. Mich kratzt keiner der Getöteten nur ein wenig, die Mehrheit denkt gleich wie ich, getraut es aber nicht zu schreiben oder zu sagen.
Im Übrigen fehlt zum linksextremen Geschreibsel die Kommentar-Funktion.

https://blog.bazonline.ch/politblog/index.php/68843/nun-will-jeder-klimaschuetzer-spielen

Wie war das mit den Warmzeiten und Eiszeiten? "Rechte" Verschwörungsthesen?

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/ein-schwaetzer-lobt-mussolini/story/21090299
Die Empörung findet nur bei den durchgeknallten Rot-Grünen statt. Mussolini war Sozialist und hat den National-Sozialismus erfunden. Und National-Sozialisten sind auch Linke- Die guten Linken.

https://bazonline.ch/schweiz/standard/der-glarner-winkelried/story/20780991
Da hat er zweifellos recht.

https://bazonline.ch/ausland/europa/wiederholungstaeter-am-rechten-rand/story/27155192

Mussolini war Linker. Zuerst Roter, dann Brauner. Die Braunen sind auch Linke.

https://bazonline.ch/leben/gesellschaft/noch-immer-brennen-scheiterhaufen/story/16459145
Negative Gruppendynamiken gegen einzelne Personen sind gang und gäbe. Seit den 80ern mache ich diese Erfahrung, weil ich politisch anti-korrekt bin und meine eigene politische Meinung habe. Oder dass man aus einem Verein rausgemobbt werden soll, weil man keinen Alkohol trinkt, und dies dem Vereins-Alki gar nicht passt. Und der Proleten-Abschaum macht mit, ich finde es lustig.
Der proletarische Abschaum, der immer nur Glück im Leben hatte, regt sich über einzelne Sozialhilfe-Empfänger auf, ist aber zu bescheuert zu merken, dass rundherum die Schweiz krepiert.
usw.
Im Mittelalter wurden die Falschen verbrannt.

https://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/Hier-ist-es-besonders-gefaehrlich-fuer-Velofahrer-26081722

Wenn man die Unfallzahlen der Elektro-Töffli zu den Velos zählt, kommt halt was Falsches raus. Elektro-Töffli sind keine Velos.

https://www.20min.ch/finance/news/story/Das-sagt-Migros-zur--My-Migros--Kritik-22783897
Wer eine Cumulus-Karte hat, hat sie freiwillig. Der Shop wird auch freiwillig besucht.

https://bazonline.ch/digital/internet/das-netz-ist-zu-frei/story/12367170
Für die Rot-Grünen ist eine freies Netz äusserst gefährlich, weil dort nicht nur ihre Fake-News kursieren, sondern auch Wissen, z.b. über die Warm- und Eiszeiten, was wiederum die Fake-News (Z.B. menschgemachter Klimawandel) gefährdet.

https://bazonline.ch/digital/social-media/die-flache-erde-der-kranken-kinder/story/31802504
Ich glaube, damit sind die Rot-Grünen gemeint.

https://www.20min.ch/panorama/news/story/Tijuana-ist-gefaehrlichste-Stadt-der-Welt-28021113
Ja, die Latinos...

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/-Bundesrat-sieht-ein--dass-EU-Vertrag-chancenlos-ist--30686161
Der Bundesrat will in die EU.

https://www.20min.ch/schweiz/bern/story/Frau-in-eigener-Wohnung-gefesselt-und-ausgeraubt-12042439
Kulturelle Bereicherung. Deswegen fehlt die Kommentar-Funktion.

https://blog.bazonline.ch/mamablog/index.php/82017/ich-pfeif-auf-das-feminismus-diktat/
Man kann nicht rot-grün und Frau sein. Es ist ein Widerspruch.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/der-haken-an-der-erleichterten-einbuergerung/story/13928096

Die Schweiz ist übervölkert und überfremdet.

https://www.tagesanzeiger.ch/panorama/leute/desperate-housewife-soll-tochter-platz-an-eliteuni-erkauft-haben/story/12864029

Das Verhalten von Singer hängt damit zusammen, dass er Jude ist.

https://www.20min.ch/ausland/news/story/Schlaegertruppen-rasen-durch-die-Dunkelheit-25498363

So wollen es die Rot-Grünen in der Schweiz bzw. ganz Europa auch.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Politikerin-darf-wegen-Kopftuch-nicht-an-Sitzung-25102776

"...Die Grünen-Politikerin Sabine Tiguemounine kann durch eine Gesetzesänderung nicht ihrer gewohnten Arbeit nachgehen..." Rot-Grüne Tatsachen-Verdreherei. Der grüne Sozi-Totsch Sabine Tiguemounine leidet an der Krankheit "Islam". Deswegen kann sie nicht mehr arbeiten. Ich hoffe, der Arbeitgeber wird ihr auch nichts bezahlen, wenn sie nicht zur Arbeit erscheint.
Im Übrigen sind die schweizer Gesetze hochwertig und der Islam und die Muslime minderwertig.
Interessanterweise fehlt die Kommentar-Funktion.

https://www.20min.ch/schweiz/bern/story/Auslaenderfeindlicher-Flyer-in-Langnau-verteilt-28806782

Die Schweiz ist übervölkert und überfremdet. Daran ändert das Rassismus-Geflenne der Rot-Grünen nichts. Und die Kommentar-Funktion fehlt. Schlauer Fuchs, wer Böses dabei denkt.

https://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/tamedia-mit-gewinnrueckgang-im-vergangenen-jahr/story/13917935
Jetzt hat doch der linksextreme Pietro Supino vor ein paar Wochen öffentlich um Steuergelder geflennt, und jetzt doch ein Ebit von 130'000'000.--. Sind die 130'000'000.-- jetzt schon inklusive den Steuergeldern?

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/jenseits-der-deadline/story/27781366
"...«Der Schweizer Journalist»: Es gebe zwar weniger Anbieter im Schweizer Nachrichtengeschäft, aber die Qualität des Journalismus sei «so hoch wie noch nie»..."
Die von dumpfen Trieben und niedersten Instinkten gesteuerten Rot-Grünen beweihräuchern sich entgegen aller Tatsachen selbst.
Die Qualität des schweizerischen Journalismus in Radio, Fernsehen und Zeitungen ist so minderwertig wie noch nie.

https://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/standarditexperten-finden-fehler-im-evotingsystem-der-post/story/25490672
Das gravierendste Sicherheitsproblem wird nicht angegangen: Das Regime. Das Regime kann mit ein paar Mausklicks Wahlen und Abstimmungen ins Gegenteil verdrehen.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/bund-will-iskaempfer-staatsbuergerschaft-entziehen/story/15595076
Propaganda-Lügenmärchen, nichts anderes. Der Bund "will". Und tun wird er nichts.
Und der Hammer ist, dass es nur 1 (einer) sein soll. Und es dann nicht sein wird.
"...«Wir können keine Staatenlose schaffen.»..." Ich kann!
Macht mich zum Vorgesetzten von BR und PL und allen wird die Staatsbürgerschaft diskussionslos aberkannt.
Karin Keller-Sutter ist dieselbe EU-Schnorri-Tante wie Sommaruga. Nichts wird passieren, und von den 93 IS-Kämpfern wird jeder wieder in die Schweiz einreisen dürfen.

https://blog.bazonline.ch/outdoor/index.php/73836/lauf-freiheit/#comment-1691772
Fast richtig!
Der Islam ist das Problem und nicht die Männer. Es ist ein Religions-Problem, und kein geschlechterspezifisches.
Politisch anti-korrekt, aber wahr :-)

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/demostau-vor-dem-rathaus/story/12508793
Da haben die Bürgerlichen leider recht. Die bildungsfernen rot-grünen Linken wissen halt nichts von Warm- und Eiszeiten. Deswegen gehören sie aus der Politik entfernt.

https://blog.bazonline.ch/outdoor/index.php/73836/lauf-freiheit/
Wer ja zum Islam sagt, sagt auch ja zur Unterdrückung der Frau :-) Politisch anti-korrekt, aber wahr :-)
Die gesellschaftliche Debatte muss sich darum drehen, bis wann der Islam verboten ist. Auch politisch anti-korrekt, aber wahr :-)

https://bazonline.ch/ausland/amerika/die-besserwisser-wissen-nichts/story/27386165
Wer schon mit rot-grünen Linken zu tun hatte, weiss es. Schön, dass es bestätigt wird. Was in der Studie leider nicht gesagt wird: Die rot-grünen Linken sind erbärmlich verlogen und unsäglich hinterhältig.

https://www.20min.ch/wohnen/schlafzimmer/story/Deswegen-sollten-Sie-mit-Socken-schlafen-30316303

Socken zum Schlafen halten die Füsse warm. Wer im Bett kalte Füsse hat, schläft mit Socken richtig gut.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Verunstaltet-der--Gender-Wahn--die-Sprache--28322125

Die Gender-Spinnerei muss definitiv aufhören, und zwar bald. Im Notfall braucht es ein Verbot.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/trump-moechte-iskaempfer-in-die-schweiz-fliegen/story/14459471

Wenn die islamischen Untermenschen spätestens ein paar Stunden nach der Ankuft euthanasiert und eingeäschert sind, müssen sie so schnell wie möglich in die Schweiz geholt werden. Anderfalls ist ihnen per sofort die CH-Staatsbürgerschaft abzuerkennen.
Macht mich zum Vorgesetzten von BR und PL und ich setze es um.

https://bazonline.ch/ausland/amerika/antisemitismus-spaltet-demokraten/story/20928999
Mal davon abgesehen, dass sie Muslimin und somit ein Mensch zweiter Klasse ist, und nach Mekka und nicht auf den amerikanischen Kontinent gehört, habe ich nirgends anti-jüdische Aussagen von ihr gehört.

https://www.tagesanzeiger.ch/leben/gesellschaft/wir-raeumen-mit-dem-feminismus-auf/story/13323803
Eine Frau hat leider keine Wahl. Entscheidet sie sich dafür, Mutter, Ehefrau und Hausfrau zu sein, wird sie von den rot-grünen Sozi-Hexen gemobbt.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/jetzt-wollen-politiker-rassistische-symbole-verbieten/story/26814178
Würden die heutigen Gesetze konsequent umgesetzt, dürfte die SP keine Wahlwerbung machen, weil es Werbung für eine menschenverachtende Ideologie ist.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/schweiz-holt-schweizer-jihadisten-nicht-zurueck/story/18332712
"...Die Schweiz treffe deshalb alle operativen Massnahmen, die ihr zur Verfügung stünden, um eine unkontrollierte Einreise zu verhindern..." So? Aber eine Einreise will man nicht verhindern, nur eine unkontrollierte. Was auch immer das bedeutet.
"...Kehrt ein Jihad-Reisender in die Schweiz zurück, wird ihm die Einreise nicht verweigert..."
Wussten wir es doch. Es kann jeder und jede in die Schweiz zurück.
"...Für Minderjährige kann eine aktive Rückführung dagegen geprüft werden, wie der Bundesrat schreibt. Dabei sei das Kindeswohl massgeblich..."
Das Wohl der Schweiz und der SchweizerInnen muss vor dem Wohl von Muslim-Müll hinten an stehen. Was das wohl kosten wird?
"...Die Schweiz könne die Schaffung eines internationalen Spezialgerichts und den Strafvollzug vor Ort mit geeigneten Mitteln unterstützen..."
Und wieder ein paar Hundert Millionen verschenkt, anstatt den Muslim-Müll euthanasieren zu lassen.
"...Für Jihad-Reisenden, die in die Schweiz zurückkehren, sollen zudem Massnahmen zur Reintegration getroffen werden..."
Wussten wir es doch! Die Sozialindustrie braucht Arbeit.

https://www.tagesanzeiger.ch/leben/gesellschaft/wir-raeumen-mit-dem-feminismus-auf/story/13323803

Feministinnen sind keine Frauen, sondern rot-grüne Miss-Gewächse, welche in Burkas eingenäht und nach Mekka ausgeschafft gehören.

https://bazonline.ch/panorama/vermischtes/weihnachtssingen-verletzte-glaubensfreiheit-nicht/story/21386571

Die Glaubensfreiheit wird nicht verletzt, aber die Gewissensfreiheit und die völkerrechtlich garantierte Religionsfreiheit. Es ist eine verdammte Arroganz, was sich die Christen erlauben. Atheisten werden auch dazu vergewaltigt, dort mitzumachen.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/-Wir-muessen-rassistische-Symbole-endlich-verbieten--18894760
Die Fasnacht hat politische Botschaften. Und es würde mich nicht erstaunen, wenn unter den Kostümen WC Cedric Wermuth und Co. zu finden wären. Und wieso will man Symbole der rot-grünen Linken nicht auch verbieten? Schlauer Fuchs, wer Böses dabei denkt.

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/so-ticken-die-unibesetzerinnen/story/26212315
Der Müll gehört in Burkas eingenäht und nach Mekka ausgeschafft.

https://www.tagesanzeiger.ch/panorama/mit-dem-smartphone-gegen-den-kopftuchzwang/story/10759817
Alles rechtsextreme Lügenmärchen um den Islam in Verruf zu bringen und die Muslime unter Generalverdacht zu stellen. In keinem islamischen Gottesstaat gibt es eine Kopftuch-Pflicht. Achtung roter-grüner Witz.

https://bazonline.ch/digital/social-media/zuckerberg-verspricht-mehr-datenschutz/story/19622633
Wer keine Daten sammelt, muss sie auch nicht schützen.
Dass er die Privatsphäre der anderen schützen will, ist Marketing-Geschnorr eines geldgierigen Juden.

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/bei-einem-mitgliedsstaat-wuerde-die-eu-so-etwas-nie-wagen/story/20365284

Wir brauchen das Rahmenabkommen nicht.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/von-der-mutter-ins-kalifat-entfuehrt/story/26836619
Kein Islam in der Schweiz - Keine Probleme mit dem Islam in der Schweiz. Der Islam muss verboten und alle Muslime ausgeschafft werden.
Und die Frau und ihre Töchter haben aus der Schweiz rauszubleiben. Notfalls mit Gewalt.

https://bazonline.ch/schweiz/standard/svpnationalrat-kauft-dealer-kokain-ab-und-zeigt-ihn-an/story/22949089
"...Für die Aktion Stamms habe er kein Verständnis: «Verdeckte Ermittlungen sind Aufgabe des Staates.»..."
Der Staat tut aber nichts.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Wieso-will-man-Begriffe-wie--Heirat--verbieten-11863609

Rot-Grüne Spinnerei, eigentlich rot-grünes Mobbing gegen die Menschen.

https://bazonline.ch/basel/stadt/wessels-wurstelt-weiter/story/15577693
Wenn es Amtsmissbrauch ist, wäre es ein Offizialdelikt und die Staatsanwaltschaft müsste tätig werden. Offenbar tut sie es nicht, weil sie nichts Verdächtiges sieht, oder weil sie nichts Verdächtiges sieht, weil Wessels ein Roter ist, oder sie sieht nichts, weil sie dafür bezahlt wird, nichts zu sehen.
In der Schweiz ist Recht käuflich.

https://bazonline.ch/schweiz/standard/hebt-das-blasphemieverbot-auf/story/28021356
Zusammen mit dem Art. 261 bis StGB schützt das Blasphemie-Verbot den Islam, schlauer Fuchs, wer Böses dabei denkt.

https://bazonline.ch/wirtschaft/experte-raet-sbb-zum-ausstieg-aus-vertrag-mit-bombardier/story/25396241

Aussteigen und Bombardier soll den Müll abholen.
Seit 2013 sollte die Sache laufen und jetzt ist 2019. Da gehören ein paar entlasse inkl. Rückzahlung ihres Lohnes.
"...Es seien bereits 39 Züge gefertigt, die Züge stünden da, sagte Meyer. «Wir wollen nicht aussteigen, wir können nicht aussteigen. Das wäre ein Fiasko für Bombardier, aber auch für die SBB.»..."
Es interessiert die Schweiz nicht, ob es für Bombardier ein Fiasko ist. Aussteigen und Meyer entlassen und Meyer soll 80 % seines Lohnes, den er bei den SBB erhalten hat, zurück zahlen.
Und Bombardier darf kein Rappen mehr bezahlt werden.
Stadler Rail wurde nicht berücksichtigt, weil Spuhler in der SVP ist. Nein! Ich bin kein Fan vom EU-Möngi Spuhler.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/GLP-und-Gruene-im-Aufwind---wackelt-Amherds-Sitz--14949664

"...Laut der Tamedia-Wahlumfrage sind die Grünen der CVP auf den Fersen. Sie hoffen, dass die Wahl im Oktober zur Klimawahl wird..." "...Die Klimaparteien sind acht Monate vor den Wahlen in guter Verfassung:..."
Jetzt wissen wir, wieso die roten und grünen Linken der Bevökerung derart perverse Lügen über die Klimaveränderung auftischen und die Warmzeiten und Eiszeiten konsequent ausblenden.

https://blog.tagesanzeiger.ch/mw/index.php/2785/papa-was-ist-gott/
Gott ist das, was schadet.

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/unsere-liebe-war-immer-ein-kampf/story/13652573
In islamischen Gottesstaaten gibt es keine Gefängnisse! Der Islam ist die Religion des Friedens und der Liebe, weshalb es in islamischen Gottesstaaten weder politisch noch reiligös Verfolgte noch Gefängnisse hat. Achtung rot-grüner Witz.

https://www.tagesanzeiger.ch/kultur/theater/zuerichs-kulturchef-hielt-brisantes-papier-geheim/story/24930653
Natürlich hat es in Zürich zu viele Theater, die es nicht braucht. Eine Streichung von ein paar wäre gut und würde die Kultur-Qualität der Stadt erheblich erhöhen.

https://bazonline.ch/ausland/amerika/trump-ich-bin-einsam-lasst-uns-in-den-irak-gehen/story/16309469
Trumps Gegner haben angefangen, ihn zu beschimpfen, also gibt er zurück. Recht so.

https://bazonline.ch/schweiz/evoting-stimmen-lassen-sich-im-grossen-stil-kaufen/story/14926133

Daran habe ich bisher nicht gedacht!

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Deutscher-rief-zu-Gewalt-gegen-Keller-Sutter-auf-29233365
Das Urteil ist ein Gefälligkeits-Urteil und hat keine Rechtsgrundlage. Die Richterin gehört in eine Burka eingenäht und nach Mekka ausgeschafft. Wenn die feudalistisch debile Proletin Karin Keller-Sutter darin verwickelt ist, gehört sie auch in eine Burka eingenäht und nach Mekka ausgeschafft.
Das ist ein politisches Urteil, um Regime-Kritiker einzuschüchtern.
Das EU-Möngi Karin Keller-Sutter gehört in eine Burka eingenäht und nach Brüssel augeschafft. Dort haben sie auch gerne Burkas.
Und ein Facebook-Konto ist privater Raum, der öffentlich zugänglich ist.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/die-wirtschaft-stellt-sich-quer/story/16786748
"...Die Wirtschaft stellt sich quer..."
Die Wirtschaft besteht aus Verbrauchern, Arbeitnehmern, Selbständigen und Arbeitgebern.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/zuercher-sicherheitsdirektor-kritisiert-neue-justizministerin/story/26680293
Man muss ihn nur vor die Wahl stellen: Die Schweiz verlassen oder Kehrichtverbrennung. Bedenkzeit 4 Wochen.



Februar 2019


https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/so-funktioniert-das-beschleunigte-asylverfahren/story/26166182
Macht mich zum Vorgesetzten von BR und PL und ich lege das Asyl- und Flüchtlingswesen rückwirkend per 1.1.1990 auf das geografische Westeuropa fest. Wer keine Papiere hat, kommt ins Loch, bis er Papiere hat.

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/asien-und-ozeanien/pakistan-meldet-abschuss-indischer-flugzeuge/story/16106869
Ursache für die Eskalation der Situation zwischen Indien und Kaschmir sind die besten Freunde unserer Rot-Grünen: Die Muslime. Die wollen einen Religionskrieg zwischen Indien und Pakistan.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/lausannes-probleme-mit-den-strassendealern/story/27002895
Die Negerli sind vor die Wahl zu stellen: Schweiz verlassen oder Kehrichtverbrennung. Bedenkzeit 4 Wochen.

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/stunde-der-wahrheit-fuer-winterthurer-isgeschwister/story/22768581
Der Muslim-Müll gehört ausgeschafft und der Islam verboten. Und unsere Rot-Grünen muss man in eine Burka einnähen und anschliessend nach Mekka ausschaffen. Wieso hat man die Gewächse wieder in die Schweiz gelassen? Wieso sind die Gewächse noch hier?

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Die-FDP-und-der-EUDeal--ploetzlich-geht-es-schnell/story/28396254
Die Schweiz braucht kein Rahmenabkommen. Die Schweiz braucht die Kündigung des PFA. Auch wenn es den feudalistisch debilen Paranoia-Proleten FDP nicht passt.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/bundesrat-beschliesst-solariumverbot-fuer-minderjaehrige/story/27490386
Ein Religionsverbot für unter 30-jährige wäre sinnvoller. Das ist ernst gemeint.

https://www.tagesanzeiger.ch/sport/wintersport/dopingrazzien-an-der-nordischwm-in-seefeld/story/30552733
In Italien wird auch gesucht? Oder dürfen die aus kulturellen Gründen dopen?

https://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/-Besko-hat-es-sich-endgueltig-verscherzt--22741932
https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/postraeuber-von-duebendorf-war-ausgeschaffter-rapper/story/21102484
Das ist eine brandheisse Geschichte. Unser rot-grüner Müll wird sie jetzt jedesmal bemühen, um Auschaffungen zu verhindern, denn der arme leidet ja unter der Ausschaffung aus der Schweiz. Den Müll hätte man euthanasieren und nicht ausschaffen sollen.
Ich könnte wetten, dass ihm ein rot-grüner Anwalt den Tipp gegeben hat, in der Schweiz nochmals straffällig zu werden und dann einen runter zu jammern, er leide sehr unter der Ausschaffung und die Ausschaffung sei ihm nicht nochmals zuzumuten usw.

https://blog.tagesanzeiger.ch/mw/index.php/2742/emanzen-braucht-das-land
Jede Emanze ist eine zu viel!

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/verbrechen-und-unfaelle/schimpftirade-und-spuckattacke-gegen-juden-neonazi-angeklagt/story/18758943
Ein Schuldspruch ohne Beweise und nur aufgrund widersprüchlicher Zeugenaussagen. Willkommen im Mittelalter. Das ist eindeutig ein politisches Urteil.

https://bazonline.ch/schweiz/standard/cassis-spricht-sich-fuer-humanitaere-hilfe-in-venezuela-aus/story/15887292
Humanitäre Hilfe an eines der reichsten Länder Welt, nur weil die Sozial-Demokraten alles zu Boden geritten haben? Nein Danke.

https://bazonline.ch/schweiz/standard/der-schweizer-aus-dem-all-wird-viola-amherd-beraten/story/30873214
Kennt er sich damit aus? Hier meine Sicht:
F-35 zu teuer, zu wenig wendig
Gripen nicht geeignet
Eurofighter nur für Luftkampf gut
Rafale geeignet
F/A 18 Superhornet, möglicherweise geeignet, kommt aber aus den unzuverlässigen USA

https://www.20min.ch/ausland/news/story/Fluchtgefahr-der-IS-Kaempfer-ist-hoch-22270622
Seit 30 Jahren erzählen uns die roten und grünen Linken, dass der Islam die Religion des Friedens und der Liebe sei.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/evotingtest-der-post-hacker-winken-bis-zu-50-000-franken/story/22024877
Man lese hier weiter: E-Voting Public Intrusion Test PIT. Betrug!

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/fuer-mehr-klimaschutz-und-mehr-strassen/story/11383051
Die Schweiz ist übervölkert. In der Schweiz leben anstatt maximal 6 Millionen 9 Millionen Menschen. Bis wann ist das Problem gelöst?

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/schuetzen-werfen-kellersutter-vor-unwahrheiten-zu-verbreiten/story/14653491
Was erwartet man von einem Mitglied der Feudalitischen debilen Paranoia-Proleten FDP?

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Duerfen-gruene-Politiker-in-die-Ferien-fliegen--19481135
Rote und Grüne Politiker dürfen sicher nicht in die Ferien fliegen.

https://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/-Ich-wurde-bespuckt-und-uebel-beschimpft--14755291
Die jahrelange entopiophobe (einheimischenfeindliche) Hetze der Rot-Grünen trägt Früchte.
Der rot-grüne Müll ist nicht demokratie-fähig und gehört deswegen ausgeschafft oder eingesperrt.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Mann-beim-Autowaschen-rassistisch-beschimpft-17519324
Na und? In Afrika werden Weisse nicht nur beschimpft, sondern ermordet, weil sie weiss sind.
Zudem gibt es keinen Grund, wieso wir die Haustiere und (Sex)-Fetische der Rot-Grünen bei uns haben müssen.

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/guaids-hilfsgueterplan-scheitert-an-der-uebermacht-des-militaers/story/10328592
Die Sozial-Demokraten haben es gerne, wenn es der eigenen Bevölkerung schlecht geht.

https://www.tagesanzeiger.ch/leben/gesellschaft/patriarchale-strukturen-sind-das-problem/story/30646229
Das Interview zeigt sehr gut, dass Europäer bzw. Nicht-Muslime und Muslime nicht im Geringsten zusammen passen. Dann stellt sich noch die Frage, wieso wir neben der Psycho-Seuche Judentum und der Psycho-Seuche Christentum jetzt auch noch die Psycho-Seuche Islam hier bei uns haben müssen?
Die 3 Psycho-Seuchen Abrahams stammen aus dem Nahen Osten und gehören auch dorthin.

https://bazonline.ch/ausland/amerika/venezuela-macht-die-grenze-dicht/story/17448456
Es liegt in der Natur der Sozial-Demokraten, dass sie den Einheimischen schaden wollen, weil die Sozial-Demokraten eben allesamt entopiophob (einheimischen-feindlich) sind.

https://www.tagesanzeiger.ch/leben/gesellschaft/patriarchale-strukturen-sind-das-problem/story/30646229
Ein Propaganda-Artikel des Regimes, um davon abzulenken, wozu die Muslime hier sind.

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/die-schweiz-eine-gleichstellungswueste/story/14354380
Als rot-grüner Haken hat sie natürlich ein Problem mit anderen Kulturen, weil diese eben anders sind, als ihre Vorstellungen, wie alle (natürlich gleich!) zu sein haben. Desweiteren hat sie natürlich ein Problem damit, wenn eine Frau selbstbestimmt wählt, Hausfrau zu sein und nicht Sozi-Totsch, Feministin oder anderer verdrehter Müll, der ins Irren-Haus gehört.
Die fehlende Militärpflicht für Frauen ist übrigens auch ein massives Problem. Sexistisch ist sie auch noch.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/hackt-die-post/story/23752742
Ein Propaganda-Artikel des Regimes.
Hier weiterlesen: E-Voting Public Intrusion Test PIT. Betrug!

https://bazonline.ch/kultur/buecher/wege-aus-dem-neokolonialismus/story/11185821
Europa hatte ein ähnliches Problem: Zuerst die in allen Belangen minderwertigen Römer, dann die in allen Belangen minderwertigen Christen. Afrika würde helfen, wenn man es in Ruhe lässt, das aber wollen unsere Rot-Grünen nicht, weil sie ein Problem mit selbständig denkenden Menschen haben.

https://bazonline.ch/ausland/europa/furchtbar-fruchtbar/story/23267935
Der Jude meint, er sei etwas besseres und führt sich auch so beschissen auf. Komm gut nach Hause.
Und ich finde auch furchtbar, was der jüdische Invasor in Palästina macht.

https://bazonline.ch/schweiz/standard/die-vogelstrausstaktik-raecht-sich/story/20349909
Ganz im Gegenteil. Bei Straftaten ist der Begehungsort eminent wichtig. Für in Syrien begangene Verbrechen ist die syrische Justiz zuständig. Das ist das Eine. Das andere: Der Müll gehört nach Mekka und nicht die Welt hinaus, und auch nicht zu uns. Hat einer dieser Vorzeige-Muslime einen schweizer Pass ist ihm dieser zu entziehen, auch wenn er staatenlos wird, denn dann kann er immer noch nach Mekka.
In der Schweiz muss der Islam verboten und alle Muslime ausgeschafft werden. Muslimen, welche einen schweizer Pass haben, ist dieser zu entziehen, nachdem sie die Schweiz verlassen haben.
Idealerweise wird so in allen nicht-islamischen Staaten vorgegangen.

https://bazonline.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/kraft-heinz-schockt-anleger-mit-milliardenverlust/story/19765115
"...kämpfte Kraft Heinz mit einem stagnierendem Umsatz ..."
In einem gesättigten Markt finden nur noch Markt-Anteils-Verschiebungen statt. Wachstum kann nur stattfinden, wenn neue Märkte, z.B. neue Länder oder Kontinente, erschlossen werden, und/oder wenn die Bevölkerung wächst. :-) In der Schweiz z.B. muss die Bevölkerung schrumpfen, weil die Schweiz übervölkert ist. Also wird auch die Wirtschaft schrumpfen.

https://bazonline.ch/ausland/amerika/in-venezuela-werden-lebensmittel-zur-waffe/story/27691235
Dass die Sozialdemokraten in der Regel etwas anderes wollen, als die Menschen, ist auch bei uns so.

https://www.20min.ch/ausland/news/story/LKWs-mit-Familien-verlassen-IS-Hochburg-15251399
Aha? Und der Müll Mekka's wird jetzt nach Europa gekarrt anstatt nach Mekka?

https://bazonline.ch/schweiz/standard/exwachtmeister-kassiert-bedingte-geldstrafe-fuer-syrieneinsatz/story/24483551
Das ist kein Schweizer, sondern ein Assyrer. Und mit welcher Strafe muss ich rechnen, wenn ich in Palästina zusammen mit den Palästinensern jüdische Invasoren euthanasiere?

https://bazonline.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/airprishtinachefin-ist-neue-germaniabesitzerin/story/25077348
Sie ist keine Schweizerin.

https://bazonline.ch/basel/stadt/hilfe-die-extremisten-kommen/story/21139009
Das ist Mekka's Müll. Also gehört er auch dorthin.
Denjenigen, welche einen CH-Pass haben, muss er weggenommen werden. Staatenlose können dann nach Mekka, denn jeder Muslim ist Mekka's Müll.
Das Podium war offenbar eine Politsch-Korrekten-Veranstaltung. Und was ist Edibe Gölgeli? Müll aus Mekka. Komm gut nach Hause.
"...Kessler meinte, «wir schaffen es, sie geordnet zurückzuholen», eine Aburteilung vor Ort zu organisieren, sei zu teuer..."
Die dortige Justiz ist für den Müll zuständig und nicht wir, und Kessler gehört ins Irrenhaus.

https://bazonline.ch/schweiz/standard/schweizer-europafreunde-wagen-den-grossen-tabubruch/story/14439327
Wer es nicht gewusst hat, weiss es jetzt: Das Rahmenabkommen ist ein EU-Beitritt-Light, und die Vorstufe dazu sind die Bilateralen.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/private-sollen-fluechtlinge-sponsern/story/23404622

In der Schweiz, oder noch besser in ganz Europa, muss das Asyl- und Flüchtlingswesen rückwirkend per 1.1.1990 auf das geografische Westeuropa beschränkt werden.

https://www.tagesanzeiger.ch/kultur/diverses/youtube-hat-ein-problem-mit-paedophilie/story/25310676
Als nächstes ist Pädophil, wer in einem Dorf wohnt, in dem es auch Kinder hat. Gruss an die Paranoiden.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/die-sp-muss-fuerchten-dass-die-fdp-sie-ueberholt/story/21084716
Dass jemand SP wählt, weil er die Errungenschaften des Sozialstaates nicht gefährden will, verstehe ich. Aber um FDP zu wählen muss man schon ziemlich heftig debil sein. FDP = Feudalistische Debile Proleten. Die SP-Gnome sind natürlich auch volldebil, leugnen sie doch die Unterschiedlicheit der Menschen voneinander und leugnen die übervölkerte Schweiz.

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/alkoholiker-machen-altersheimen-probleme/story/28315240
Alkoholimus als "Trinken" zu bezeichnen, ist eine unsägliche und unerträglich widerliche Verharmlosung des Problems.

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/north-carolina-muss-midtermwahlen-wiederholen/story/21923757
Als nächstes kommt eine Propagand-Keule des Regimes aus Bern und behauptet, "Mit E-Voting wäre das nicht passiert".

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/london-entzieht-gefangener-jihadistin-staatsbuergerschaft/story/15878885
Nicht nur in der Schweiz, sondern in ganz Europa muss der Islam verboten und alle Muslime repatriiert werden. Und wer das nicht will, ist zuerst nach Mekka auszuschaffen.
Für die Entsorgung des Mülls, den Mekka in die Welt hinaus geleert hat, ist Mekka zuständig.

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/plagiat-und-mobbing-neue-vorwuerfeerschuettern-die-eth/story/27122546
Multi-Kulti! Das ist aber schön.

https://www.20min.ch/schweiz/bern/story/Zweiklassengesellschaft-vor-Gericht--26670061

Der Rechtsstaat in der Schweiz hat noch nie für alle Kasten funktioniert. Mit den Kostenvorschüssen, die nur Wenige bezahlen können, hat man es legalisiert, das war Absicht.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/gotteslaesterung-bleibt-in-der-schweiz-strafbar/story/10122927
Das Bundes-Irrenhaus natürlich!
Wieso werden nur die Religions-Kranken geschützt und Anhänger anderer Ideologien nicht?

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/der-einsame-tod-des-kilian-s/story/14361484
Das Drogen-Bubi ist wegen seinen Drogen gestorben. Und nicht wegen einer Fehlbeurteilung des Arztes.

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/er-war-auf-der-stelle-tot/story/15092413
Das ist Sozial-Demokratie in ihrer reinsten Form.

https://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/Schueler-schwaenzt-Projekt--Eltern-werden-bestraft-12265689
Das ist aber gut, wenn sich Schüler nicht auf diese Art und Weise indoktrinieren lassen.

https://www.20min.ch/ausland/news/story/FBI-verhindert-Anschlag-eines-Rechtsradikalen-22842777
Die Kommentar-Funktion fehlt :-)

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Wie-gefaehrlich-ist-E-Voting-tatsaechlich--31966697
Das Zentrum für Demokratie in Aarau ist gegen Demokratie. Seit seiner Eröffnung äussert es sich despektierlich und im Sinne von teilweiser Abschaffung von demokratischen Rechten in der Schweiz.
Und was die schräge Nummer Uwe Serdült in der Schweiz macht, weiss ich auch nicht. Er gehört ausgeschafft, weil er mutmasslich EU-Beitritts-Befürworter und sicher Gegner der direkten Demokratie ist.
Und jetzt sieht man sich die Aussagen von ihm mal in diesem Licht an.

https://bazonline.ch/schweiz/zwanzig-jahre-fuer-ein-ja/story/20558015
Quatsch! Eine Mehrheit ist gegen die Homo-Ehe.

https://bazonline.ch/schweiz/standard/kapitulation-des-rechtsstaats/story/24720459

1. sind es keine Schweizer, sondern Muslime und somit keine Menschen. Zudem sowieso Eingebürgerte oder Einwanderer.
2. wenn sie den Schweizer Pass haben, dann nur, weil jeder, der den Schweizer Pass will, ihn auch kriegt. Wegen unseren entopiophoben Rot-Grünen.
3. können wir Mekkas Müll gerne "zurück" nehmen, unter der Bedingung, dass er spätestens 3 Tage nach der Rückkehr euthananisert wird.
4. der Rechtsstaat schützt seine Teilnehmer, wenn er den Müll nicht zurück nimmt.
5. werden sie sowieso zurück genommen, denn die Sozial-Industrie braucht Kunden.

https://bazonline.ch/basel/gemeinden/neun-jahre-nach-toedlichem-raubueberfall-verhaftet/story/31296129
Bei der Schweizerin und dem Holländer dürfte es sich um Eingebürgerte handeln.

https://bazonline.ch/schweiz/standard/ISRueckkehrer-KellerSutter-gibt-Trump-einen-Korb/story/16812130
"...Die Waadtländer Kindesschutzbehörde hat der Mutter bereits das Sorgerecht entzogen. Die Kesb möchte, dass Bern das Mädchen zurückholt..."
Ist schon klar! Die Sozial-Industrie braucht Arbeit. Der Müll ist dort zu lassen, wo er hingehört, und das ist dort, wo sie jetzt sind.
Und dass keine Rückkehrer aufgenommen werden, sind Propaganda-Lügen des Bundes-Irrenhauses. In ein paar Wochen kommen die ersten und die Lügen-Medien (Vor 100 Jahren nannte man sie Lügen-Presse) werden nicht darüber berichten.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/erster-jihadist-steht-vor-schweizer-gericht/story/10073597

Zurück schicken.
Zudem ist es kein Schweizer, wie das Lügenmedium Tagesanzeiger behauptet, sondern eben ein Assyrer.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/bundesraetin-moechte-keine-iskaempfer-im-eigenen-land/story/19409572
Das ist aber härzig, wie alle meinen, sie hätte es tatsächlich so gesagt: "...Keller-Sutter will keine IS-Kämpfer im eigenen Land..." Sie hat überhaupt nichts so gesagt. Durch die Blume hat sie gesagt, dass man natürlich alle zurück nehmen werde. FDP-Wischi-Waschi und Bundes-Irrenhaus Gesülze wie immer.
Macht mich zum Vorgesetzten von BR und PL und ich sorge dafür, dass der Müll nicht in die Schweiz kommt und der Islam verboten wird.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/fahrende-sollen-frei-campieren-duerfen/story/15358951
Meine äusserst umfangreiche Studie besagt, dass es zwingend nötig ist, dass Fahrende immer ein Gesuch für das Bleiben auf einem Grundstück stellen müssen. Die Bewilligung ist 10 Tage gültig und das Gesuch muss alle 7 Tage neu gestellt werden.
Die Bewilligung ist natürlich gebührenpflichtig: Ein schweizerischer Einheitspreis von Fr. 100.-- ist kostendeckend.

https://bazonline.ch/schweiz/standard/die-industrie-schafft-im-graubereich-fakten/story/16444451
Politisch korrekt musste ein Negerli aufs Bild.

https://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/standardviele-firmen-zahlen-radio-und-tvgebuehr-doppelt/story/14916071
"...Da jeder Mitarbeiter als Privatperson die Abgabe schon bezahle, sei es unverständlich, weshalb Unternehmen ein zweites und, wenn sie in einer Arbeitsgemeinschaft mitmachen, noch ein drittes Mal besteuert würden..."
Da hat Gregor Rutz schon Recht. Das Problem ist, dass die Rot-Grünen das Geld dringendst für ihre Propaganda-Gesellschaft SRG und deren überhöhte Löhne, also für ihren überbordenden und total überrissenen Lebensstil, brauchen.

https://www.tagesanzeiger.ch/sonntagszeitung/minarettverbot-schreckte-auslaender-ab/story/28737126
Sülz... der Islam ist die Religion des Friedens und der Liebe...Sülz...kulturelle Bereicherung...Sülz...den IS gibt es nicht...Sülz...es gibt keinen islamischen Terror...Sülz...
Der Islam ist Müll und muss verboten werden, für wie blöd hält er die Menschen?

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/trump-droht-europa-mit-freilassung-von-ueber-800-iskaempfern/story/17065069
Nein, ganz lieber Donald. Der Müll (Muslime) hat bei uns, den Menschen, nichts zu suchen. Euthanasier den Abschaum (Muslime) und danach ab in den Ofen, damit nur Asche vom Müll-Abschaum (Muslime) übrig bleibt.
Der Islam und die Muslime gehören in den Nahen Osten, und nicht in die Welt hinaus. Der Islam und die Muslime sind spirituelle, physische und psychische Umwelt-Verschmutzung.
Unsere Rot-Grünen kannst Du auch noch haben.
Das ganz Richtige: Den Müll (Muslime) nach Mekka exportieren, denn dort kommt der Müll (Muslime und Islam) her.

https://www.tagesanzeiger.ch/sonntagszeitung/gefaehrdete-aus-dem-loch-holen/story/30323952
Da hat die Autorin etwas vergessen: Das Psychiater-Möngi verschreibt seine Designer-Drogen (Psycho-Pharmaka sind Drogen) nur, weil er den Depressiven auf gesunde Art und Weise nicht helfen kann :-) Das Psychiater-Möngi ist ohne seine Designer-Drogen machtlos.
"...Wenn dann die Waffe beispielsweise nicht verfügbar ist, weil sie eben im Zeughaus und nicht zu Hause im Schrank liegt, kann das bereits helfen, Todes­fälle zu verhindern..."
Somit wir jetzt auch etwas über die politische Ausrichtung der Import-Ware Vladeta Ajdacic wüssten. Der Artikel dient also nicht der Aufklärung betreffend Suiziden, sondern der Stimmungsmache für eine Verschärfung des Waffengesetzes.

https://bazonline.ch/schweiz/standard/vier-von-zehn-kindern-erhalten-sprachfoerderung/story/14545210
Die Kinder und ihre Eltern sind sofort zu repatriieren.

https://bazonline.ch/ausland/europa/europa-hat-sich-verzwergt/story/20563946
"...Stattdessen wütet die Destruktivität..."
Einverstanden. Und das aktuelle Asyl- und Flüchtlingswesen ist die im Untertitel angesprochene Destruktivität. Das Asyl- und Flüchtlingswesen muss in allen europäischen Ländern rückwirkend per 1.1.1990 auf das geografische Westeuropa beschränkt werden.

https://bazonline.ch/ausland/und-ploetzlich-spricht-merkel-klartext/story/14365020
Näht Merkel in eine Burka ein und schafft sie nach Mekka aus.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Ex-Postauto-Chef-drohen-bis-zu-5-Jahre-Haft-10550413
Keine Angst, die Jusitz-Immunen erhalten immer irgendeinen Ablass :-)

https://bazonline.ch/schweiz/standard/eine-digitale-justiz-ist-gerechter/story/16672739
"...Es kostete 100 Millionen Franken. Für nichts. Und das ist nur ein Beispiel unter vielen..."
Für nichts war es nur für die Steuerzahler, denn da haben ein paar kräftig und sehr kräftig verdient damit. Gesamthaft 100 Millionen.
"...Bis 2026, sagte Bühler, soll das Papier aus dem Schweizer Rechtswesen verschwinden. Ämter, Behörden und irgendwann auch Privatpersonen werden rechtsgültige Gerichtsakten nur noch in digitaler Form eingeben dürfen..."
Das wird nicht funktionieren, und das weiss man auch. Was ich jetzt weiss, ist, dass das Projekt nur gestartet wird, damit ein paar abzocken können. Es wird wieder ein vom Steuerzahler finanzierter Leerlauf, damit ein paar abzocken können.
"...Während der Behandlung eines Falls bleiben Akten oft wochenlang liegen, bis sie an die richtige Parteien ausgeliefert werden. Digitalakten lassen sich auf Knopfdruck von Schreibtisch zu Schreibtisch bewegen..."
Und wo liegt jetzt der Unterschied? Die Akten werden einfach digital liegenbleiben.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/die-zuwanderung-aus-europa-hat-sich-stabilisiert/story/19108925
In der Schweiz hat es 5 Millionen Schweizer und 3,5 Millionen Einwanderer. Und die Schweiz ist überbevölkert, weil sie selbst nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren kann. Also ist jeder Einwanderer der hier ist einer zuviel und jeder der noch kommt oder hier geboren wird auch.

https://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/palmoelkonzerne-verweigern-entschaedigungszahlung/story/18744924

Palmöl in Lebensmitteln muss unbedingt verboten werden. Anderfalls kommen in 20 Jahren die Rot-Grünen und behaupten, wir seien Schuld an der Abholzung der für die Palmöl-Herstellung abgeholzten Gebiete.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/ehe-soll-fuer-homosexuelle-paare-geoeffnet-werden/story/29147375
Die Homo-Ehe braucht es nicht. Ebenso müssen gleichgeschlechtliche Paare verboten werden.
Wird sie zugelassen, verbreitet sich die Krankheit Nicht-Heterosexualität noch weiter.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/falsch-nochmals-falsch/story/26778231
Richtig! Das Rahmenabkommen ist falsch!

https://bazonline.ch/ausland/amerika/maduros-regime-lockt-buerger-mit-gefaelschter-website-in-die-falle/story/20568619

Sozial-Demokratie in ihrer reinsten Form.

https://bazonline.ch/basel/stadt/wegen-sieben-elektroautos-trete-ich-nicht-zurueck/story/16010811

Ich vermute, dass sein kriminelles Handeln strafrechtlich relevant ist.
Aber natürlich kümmert das die Justiz nicht, denn er gehört zur Kaste der Justiz-Immunen.

https://www.20min.ch/ausland/news/story/Kieler-Uni-will-keine-Burkas-im-Unterricht-12153321
Der Islam muss verboten werden.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/-Ehe-fuer-alle--hat-es-weiterhin-schwer-16473060
https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Das-muessen-Sie-zur--Ehe-fuer-alle--wissen-30391736
Die Homo-Ehe braucht es nicht. Ebenso müssen gleichgeschlechtliche Paare verboten werden.
Wird sie zugelassen, verbreitet sich die Krankheit Nicht-Heterosexualität noch weiter.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/die-schiesstradition-bleibt-erhalten/story/26073543
Die gewohnten Lügenmärchen des Bundesrats mit dem gewohnten Inhalt, wenn es darum geht, dass der Bundesrat ein EU-genehmes Abstimmungs-Ergebnis durchstieren will. Das Gejammer von wegen Arbeitsplatz-Verlusten hat er noch nicht gebracht.
Bei der Verschärfung geht es nur darum, in allen europäischen Ländern den Feuerwaffenerwerb noch mehr einzuschränken, damit die Zahl der legalen Feuerwaffen abnimmt. Dass die Zahl der illegalen Feuerwaffen gleich bleibt oder steigt, sowohl im Verhältnis als auch absolut, gehört mit zu dieser Rechnung, und ist gewollt.
Karin Keller ist ein EU-Möngi, deshalb wurde sie in den Bundesrat gewählt.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/beschaffung-der-polizeiteslas-war-willkuerlich/story/22445447

Dann kauft jetzt Baschi Dürr die Teslas mit einem 50-jährigen Weiterverkaufs- und -Verleih-Verbot. Oder er verliert den CH-Pass und wird nach Mekka abgeschoben. Seine Zunft ist der Kamel- und Teppichhandel.

https://www.tagesanzeiger.ch/wir-sind-alle-wahnfaehig/story/21958264
Bei den Rot-Grünen sollte er mal anklopfen. Der Müll behauptet tatsächlich, in der Schweiz hätten noch viele Menschen Platz, obwohl die Schweiz nur 5 bis max. 6 Millionen ernähren kann.

https://www.tagesanzeiger.ch/wissen/natur/kuehe-sollen-umweltfreundlicher-werden/story/27598855
Ein neuer rot-grüner Furz, damit sie vom Problem der übervölkerten Schweiz ablenken können. Und das Schlimme ist, dass die StimmbürgerInnen darauf reinfallen.

https://blog.bazonline.ch/mamablog/index.php/81464/zwei-schwule-vaeter-und-ihr-stiefkind-na-und/
Nicht-Heterosexualität ist eine Fremdbesetzung. Je mehr Platz man dem lässt, umso mehr wird sich diese "Krankheit" ausbreiten.
Das einzige Richtige ist die Diskriminierung von Nicht-Heterosexuellen in Bezug auf die Gleichstellung mit Heterosexuellen.
(Der Kommentar wurde freigeschaltet, vermutlich um Stimmung gegen das Referendum betreffend die Ausweitung des Art. 261 bis StGB zum machen, diverse Kommentare von mir als Antworten auf Antworten an mich wurden nicht freigeschaltet. Ich bin wieder einmal bestärkt darin, dass die Homosexuellen unterdrückt gehören :-)

https://bazonline.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/die-kleine-schweizer-firma-die-in-den-usa-gross-rauskommt/story/21000370
Fossile Brennstoffe sind CO2-neutral.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Schweiz-soll-Einreise-strenger-ueberwachen-10262320
Nein Danke. Wir sind nur Schengen-Mitglied, weil der Bundesrat vor der Abstimmung die StimmbürgerInnen massiv angelogen hat, um ein JA an der Urne zu erhalten. Massive Grenzkontrollen an der Schweizer Grenze, das braucht es.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Glarner-will-oeffentliches-Betverbot-fuer-Muslime-27010228
Das öffentliche Betverbot für Muslime ist erst der Anfang. Der Islam muss verboten werden.
Für den islamischen Untermenschen, auch Muslim genannt, sind alle Nicht-Muslime Menschen zweiter Klasse (Kuffar), die der islamische Untermensch kraft seiner Ideologie (Islam) diskriminieren und konvertieren oder töten muss.
Wer in der Schweiz Islam will, gehört in eine Burka eingepackt und in den islamischen Raum ausgeschafft. Macht mich zum Vorgesetzten von BR und PL und ich setze es um.

https://www.20min.ch/kochenmitfooby/stories/story/Die-Tage-der-Dosensuppe-sind-gezaehlt-22220040
Das einzige Problem an dem Bild mit der Rösti und der Bratwurst ist, dass die Röstiportion 3 oder 4 mal grösser sein sollte.

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/woran-die-untersuchung-gegen-eine-neonaziband-scheiterte/story/18418347
"...Die Ermittler scheiterten an den US-Behörden, wie die NZZ heute Mittwoch schreibt..."
Das ist eine unsäglich widerliche Lüge des dunkelroten Hetzblattes NZZ. In den USA sind solche Texte schlichtweg nicht verboten, sondern durch die Meinungsäusserungs-Freiheit gedeckt. Da der Grundsatz der doppelten Strafbarkeit gilt, konnten die USA die Daten gar nicht weitergeben, ohne selbst die eigenen Gesetze zu verletzen.
Und Youtube hätte sowieso nichts selbst weitergeben dürfen, wegen der Verletzung von Datenschutzgesetzen.

https://bazonline.ch/wissen/natur/insekten-sterben-weltweit-forscher-warnen-vor-katastophe/story/22510333

Die Übervölkerung hat ihren Preis - International und national. Den Umweltschützern ist das egal, sie wollen die übervölkerte, Multi-Kulti 15 Millionen Schweiz. Richtig wäre die 6 Millionen Schweiz, dann können wir uns zu 90 % selbst ernähren, was 1 Vorteil ist, und wegen der fehlenden täglichen Lebensmittel-Importe für 3 Millionen Menschen (In der Schweiz leben 9 Millionen anstatt nur 6 Millionen) würde die CO2-Bilanz 40 % besser. Aber das wollen die Rot-Grünen nicht.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/kampf-um-die-landschaftgeht-weiter-klassischer-stadt-landgraben/story/27773370
Wenn die "Natur-Schützer" wirklich etwas für den Boden und die Schweiz machen wollen, sorgen Sie dafür, dass möglichst bald die Einwanderung 100 % gestoppt wird.

https://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/Maedchen-soll-gegen-Willen-T-Shirt-ausziehen-27879677

Seltsam ist, dass beim mutmasslichen Täter die politische Zugehörigkeit verschwiegen wird. Mutmasslich handelt es sich um einen Rot-Grünen.

https://www.20min.ch/panorama/news/story/Wie-Hass-------19055712
Im Artikel wurde vergessen zu schreiben, dass er primär die Hass-Tattoos roter Stern, Che Guevara, Mao und Stalin entfernt.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/-Ich-wuenschte--die-Zuege-wuerden-schon-lang-fahren--11604781
"...Der SBB-Chef sagt, er habe keine andere Wahl gehabt, als Bombardierzüge zu bestellen..." Dann hätte er aber aufgrund seiner Lebens- und Berufserfahrung wissen sollen, dass die Chance gross ist, dass er sich damit Probleme mit einkauft.

https://www.20min.ch/schweiz/bern/story/Ski-Unfall-beschaeftigt-Berner-Gericht-27386389
Was machen Eltern mit Kindern auf oder neben der schwarzen Piste?

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Noch-mehr-Schweizer-haben--rger-wegen-FBI-22861031

Des Juden Spionage-Firma. :-)

https://www.20min.ch/finance/news/story/Wie-viel-verdient-eigentlich-ein-Arzt--30183910
Die Studie hat mindestens diesen Haken: Ein Anwalt verrechnet pro Stunde gegen 400.-- Franken, und nicht nur läppische 69.-- Franken. Unerfahrene Anwälte verrechnen meines Wissens Fr. 250.-- pro Stunde.
Welche Lügen werden sonst noch aufgetischt?

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/vom-islamhasser-zum-bekennenden-muslim/story/18037942
Dann trägt Michele Binswander ja bald eine Burka.

https://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/Amt-verbietet-Aargauer--31--Katzen-zu-halten-14666301
Gut zu wissen, dass nicht nur der islamische Untermensch, sondern auch Tierquäler zwangseingebürgert werden. Wer hat ihn eingebürgert?

https://www.20min.ch/schweiz/ostschweiz/story/Staatsanwaltschaft-loescht-FB-Profil-von-Kita-Betreuer-27866002

Ein Mitglied der grünen Partei missbraucht Kinder und es geht kein Aufschrei durch die Lügen-Medien.

https://www.tagesanzeiger.ch/kultur/fernsehen/nach-3000-jahren-ist-schluss-mit-dem-patriarchat/story/18461514
Könnten wir nun noch 2 Club-Sendungen haben, in denen es sich um Frauen dreht, und in denen Männer sagen können, was sie von Frauen erwarten? Danke.
Ich unterscheiden zwischen Frauen und rot-grünem Müll, der als Frau daherkommt. Der rot-grüne Müll, der als Frau daher kommt, wird vor die Wahl gestellt: Lebenlang Irrenhaus geschlossene Abteilung, euthanasierung auf die gewünschte Art und Weise oder in einer Burka nach Mekka auswandern.

https://www.20min.ch/schweiz/bern/story/Gefrorenes-Znueni-sorgt-fuer-Aufregung-25806102
Wegen der aktuellen Warmzeit, wir befinden uns zwischen 2 Eiszeiten, können wir aus niederen ideologischen Gründen und wegen dumpfen Trieben und primitiven Instinkten leider nicht mehr heizen. Also friert für die Ideologie der Rot-Grünen Untermenschen.

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/maduro-weist-humanitaere-hilfe-als-politische-show-zurueck/story/17928742

https://www.20min.ch/ausland/news/story/Maduro-blockiert-Bruecke-fuer-Hilfslieferungen-10552024
Wenn es besser läuft, als die Sozial-Demokraten wollen, blockieren sie einfach.

https://bazonline.ch/leben/gesellschaft/allah-auf-nikeschuhsohle-loest-protest-aus/story/25755142
Der islamische Untermensch bezeichnet Kraft seiner primitiven Primaten-Ideologie Islam alle Nicht-Muslime als Kuffar (Menschen zweiter Klasse), die es zu dieskriminieren, bekehren oder auszurotten gilt, und erwartet, dass man den islamischen Untermenschen, seinen Scheiss-Islam, seinen Scheiss-Allah und seinen Scheiss-Mohammed respektiert.
Der verdammte Scheiss-Islam gehört jetzt endlich verboten und der islamische Untermensch ausgeschafft.
Und wieso fehlt die Kommentar-Funktion zum Artikel?

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/foerdert-entwicklungshilfe-die-migration/story/26266509

"...«Fluchtursachen beseitigen» und so eine neue Massenmigration nach Europa verhindern..."
Das nützt nichts und wieso sollen wir die Fluchtursachen beseitigen? Solange Flüchtlinge und Asylanten aufgenommen werden, solange werden sie kommen, und neu zusätzlich auch per Familien-Nachzug.
Das Einzige was hilft, ist das Asyl- und Flüchtlingswesen rückwirkend per 1.1.1990 auf das geografische Westeuropa fest zu legen.

https://interaktiv.tagesanzeiger.ch/2019/so-nutzt-die-schweiz-ihr-land/

Die Lügen-Medien auf Geheiss des Regimes in Bern in voller Blüte. Wieso steht im Artikel nicht, dass die Schweiz nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren kann, in der Schweiz aber 9 Millionen leben?

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/heil-hitler-bei-der-hessischen-polizei/story/11967170
Die Roten und Grünen Linken sind mit ihrer entopiophoben (einheimischen-feindlichen) Politik schuld und düngen und wässern kräftig weiter. Mich freuts.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/folterexperten-untersuchen-die-schweiz/story/16007773

Es handelt sich zweifellos um Folterexperten, denn sie kommen aus Folterstaaten der UNO.

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/das-kopftuch-sitzt-nicht-mehr/story/21482819
In der Schweiz muss der Islam verboten werden. Je früher, desto besser. Was die Typen bei sich zu Hause im islamischen Raum machen, geht uns nichts an.

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/der-groesste-exodus-in-der-geschichte-lateinamerikas/story/30165111
Bilduntertitel: "...Flüchten vor der humanitären Krise in ihrem Land: Venezolanische Migranten auf dem beschwerlichen Weg Richtung Kolumbien..."
Nein! Sie flüchten vor der Sozial-Demokratischen Politik.

https://www.20min.ch/schweiz/ostschweiz/story/19-Jaehrige-prallt-frontal-in-Tunnelwand-31340300

Der Titel "Mann bedroht mehrere Personen mit Pistole" ist absichtlich falsch, um Feuerwaffen in Verruf zu bringen.

https://www.20min.ch/schweiz/bern/story/-Pietaetlos-koennte-man-das-als-Littering-bezeichnen--16733829

Wer um verstorbene Drogen-Bubis ein solches Gezerre macht, gehört enteignet und nach Nordkorea ausgeschafft.

https://www.20min.ch/schweiz/ostschweiz/story/300-Pakete-gepluendert-und-Inhalt-vertickt-19417483

2012 in die Schweiz gekommen. Wie hat er eine Niederlassungs-Bewilligung erhalten?

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/-An-der-naechsten-Demo-wollen-wir-100-000-sein--11503654

Proleten-Abschaum ist anfällig für und macht gerne mit bei Negativen-Gruppendynamiken wie diesen Klima-Demonstrationen (Früher mussten z.B. Hexen und uneheliche Kinder und ihre ledigen Mütter dranglauben, Gruss vom primitiven Christentum). Und Proleten-Abschaum weiss nicht, dass es Warm- und Eiszeiten gegeben hat.

https://www.tagesanzeiger.ch/sonntagszeitung/fuer-freiheit-und-demokratie/story/15488316
Das übergewichtige (Sie frisst den Armen in Afrika das Essen weg) und denaturierte, linksextreme Staats-Kapitalisten Stadtvieh spricht von Freiheit und Demokratie. Ein Hohn auf die 200 Millionen Ermordeten ihrer Primaten-Ideologie.
Macht mich zum Vorgesetzten von BR und PL und ich packe sie, Fabian Molina, Cedric Wermuth, Sommaruga, Levrat, Rytz usw. in Burkas ein und schaffe den Müll nach Mekka aus.

https://bazonline.ch/schweiz/standard/betrueger-erpressen-asylbewerber-und-drohen-mit-ausschaffung/story/18293635

Lügenmärchen, um die Tränendrüse für Asylbewerber und Flüchtlinge anzuregen. Was anderes erwartet man von den Lügen-Medien? Der Auftrag, dieses Lügenmärchen zu verbreiten, kommt vom Regime in Bern.
Am 3.2.2019, 18.51, ist die Kommentar-Funktion nicht freigeschaltet. Das spricht auch Bände.

https://bazonline.ch/wissen/technik/das-problem-mit-dem-flatterstrom/story/28009268
Wenn Sonnen- und/oder Windkraftwerke wetterbedingt viel Strom liefern, müssen die anderen Stromerzeuger halt ein wenig runtergefahren werden. Problem gelöst.

https://bazonline.ch/kultur/fernsehen/die-fortschritte-sind-gleich-null-schauen-sie-sich-die-zahlen-an/story/16372309
Die fehlende Militärpflicht für Frauen ist der Systemfehler.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/tausende-fordern-in-der-schweiz-besseren-klimaschutz/story/18955847
Die sind schön bescheuert!
1. wollen sie das Überbevölkerungs-Problem der Schweiz nicht angehen. Wegen der Überbevölkerung müssen jeden Tag sämtliche Lebensmittel für 3 Millionen Menschen in die Schweiz importiert werden, mit dem dazugehörenden CO2 Austoss :-) Dieses Problem wollen die Demonstranten auch nciht angehen, weder hier noch in einer anderen Nation.
2. ist der CO2-Ausstoss der Schweiz 40 % zu hoch, weil die Schweiz 40 % übervölkert ist. Dieses Problem wollen die Demonstranten auch nciht angehen, weder hier noch in einer anderen Nation.
3. ist die Klimageschichte der Erde voll von mehr oder weniger regelmässigen Temperatur-Schwankungen. Wir gehen auf die nächste Eiszeit zu, auch wenn die erst in 10'000 Jahren kommt.
Think global, act local.

https://bazonline.ch/schweiz/standard/gehaessige-schlammschlacht/story/24337170
Nicht-Heterosexualität ist eine Fremdbesetzung. Wenn man dem Raum gibt, verbreitet sich diese Krankheit noch mehr. Idealerweise werden alle Nicht-Heterosexuellen diskriminiert und unterdrückt.

https://bazonline.ch/ausland/europa/linksextreme-anleitung-zur-ermordung-von-afdpolitikern-aufgetaucht/story/31783715

Ich hoffe, es hilft der AfD.
Und man sieht jetzt auch gut, wie es die Rot-Grünen mit der Demokratie halten: Gar nicht.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Zahl-der-Asylgesuch-faellt-2018-auf-Elf-Jahres-Tief-25855813
Lügenmärchen, denn jeder Asylbewerber und Flüchtling ist einer zuviel.
Das Asyl- und Flüchtlingswesen muss rückwirkend per 1.1.1990 auf das geografische Westeuropa festgelegt werden.

https://www.20min.ch/schweiz/zentralschweiz/story/Auszubildende-in-erstem-Gebaeude-ohne-Heizung-16955412
Dass das nicht klappen wird, vor allem das mit der Lüftung nicht, schreibe ich jetzt am 1. Februar 2019.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Firma-will-keine--Personen-aus-warmen-Laendern--29625438
Na und?
Gemäss den Rot-Grünen und ihren Haustieren und (Sex)-Fetischen sind in der Schweiz die Schweizer überzählig.



Januar 2019


https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/economiesuisse-stellt-sich-hinter-das-rahmenabkommen/story/11078579
Economiesuisse ist eine Hochstapler-Vereinigung. Economiesuiss vertritt nur die Arbeitgeber und nicht die Wirtschaft, denn die Wirtschaft besteht aus Arbeitgebern, Arbeitnehmern, Selbständigen und Konsumenten.
Das Effizienteste ist, die bilateralen Verträge zu kündigen.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/muslime-wollen-bundesgeld-zum-schutz-ihrer-moscheen/story/27627116
Der islamische Untermensch ist keine bedrohte Minderheit, sondern eine bedrohliche Minderheit. Die Muslime müssen wegen ihrer Religion (Primaten-Ideologie aus dem Nahen Osten) 1. diskriminiert und 2. ausgeschafft werden.
Wie es sich für die linksextreme Hass-Zeitung Tagesanzeiger gehört, fehlt die Kommentar-Funktion.

https://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/14jaehriger-versuchte-apple-wegen-panne-zu-warnen/story/24858158
Man ist Experte, weil man meint, man wisse alles besser. Wenn dann einer kommt, der es tatsächlich besser weiss, meint der Experte er wisse es besser. So einfach ist das. Experten bringt man nicht mal mit Zahlen dazu, ihre Meinung zu ändern. Im kaufmännischen ist es besonders lustig, weil die meisten Experten (CEO, VR und anderer Müll) nicht mal die Zinsrechnung können.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/keine-ausreden-mehr-beim-auto/story/24643877
Das Problem bezogen auf die Schweiz ist, dass in der Schweiz 3 bis 4 Millionen Menschen zu viel leben. Die müssen alle repatriiert werden, und dann sinkt auch der CO2-Ausstoss in der Schweiz.
Die Rot-Grünen sind so etwas von total bescheuert und sagen Ja zum Klimaschutz und Ja zur Überbevölkerung. Die Idioten gehören in die geschlossene Abteilung eines Irrenhauses.

https://www.20min.ch/ausland/news/story/-Sie-hingen-Doro-auf-und-schnitten-ihm-ins-Gesicht-17776950
Lügenmärchen. Es ist so offensichtlich.
Das Asyl- und Flüchtlingswesen in der Schweiz, idealerweise ganz Europa, muss rückwirkend per 1.1.1990 auf das geografische Westeuropa beschränkt werden.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/maenner-verdienen-fast-20-prozent-mehr-als-frauen/story/22241873
https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Keine-Fortschritte-bei-der-Lohngleichheit-29657421
Rot-Grüne Lügenmärchen.
Die fehlende Militärpflicht für Frauen ist aber Tatsache.

https://bazonline.ch/schweiz/standard/der-platz-reicht-auch-fuer-11-millionen/story/16840561
Die Zahlen im Artikel insinuieren das Gegenteil von dem was ist. Die Siedlungsfläche beträgt 3'000 km2. Die Landwirtschaftsfläche inkl. Alpwirtschaft 15'000 km2, Landwirtschaftsfläche exkl. Alpwirtschaft ca. 10'000 km2. Mit den 10'000 km2 Landwirtschaftsfläche lassen sich in unserem Klima 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren. Auf den 3000 km2 Siedlungsfläche leben 9 Millionen Menschen, wenn die Landwirtschaftsfläche gleich zubetoniert wird, wie aktuell die Siedlungsfläche, können in der Schweiz 36 Millionen Menschen leben, für die müssen dann jeden Tag die Lebensmittel aus der ganzen Welt in die Schweiz gekarrt werden. Aktuell müssen pro Tag "nur" für 3 Millionen jeden Tag sämtliche Lebensmittel importiert werden. In der Schweiz sollten nicht mehr als 6 Millionen Menschen leben.

https://bazonline.ch/schweiz/standard/chefs-der-jungen-svp-bern-vor-gericht/story/26436823
"...Anders sah es Einzelrichterin Bettina Bochsler. Der - nicht mehr sehr gebräuchliche - Begriff «Zigeuner» stehe eindeutig für eine bestimmte Ethnie..."
Die Zigeuner sind analog den SchweizerInnen keine homogene Ethnie, und die Homogenität der Ethnie ist nun mal Vorraussetzung für eine Verurteilung, wie wir aus anderen Fällen bestens wissen, in welchen SchweizerInnen von Gerichten abgesprochen wurde, durch den Art. 261 bis StGB geschützt zu sein, eben weil SchweizerInnen keine homogene Ethnie darstellen würden. Eine Verurteilung ist in diesem Fall also keinesfalls möglich, denn es fehlt zusätzlich noch die Motivation zur Abwertung.
Der linksextreme Sozi-Totsch Bettina Bochsler gehört nach Mekka repatriiert.

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/wieder-drohung-gegen-anwaeltin-jetzt-kommt-es-richtig-dicke/story/20976362
Wäre Sie eine AFD-Politikerin würden die Morddrohungen als Kunst gelten.
So gesehen hoffe ich, dass die Kultur-Bereicherin und ihre Familie bald ausgelöscht sind.

https://www.tagesanzeiger.ch/sonntagszeitung/svp-fordert-krankenkasse-light-fuer-asylbewerber/story/23100574
Das Asyl- und Flüchtlingswesen muss auf das geografische Westeuropa beschränkt werden. Idealerweise rückwirkend per 1.1.1990. Alles andere ist Symptom-Bekämpfung und nützt nichts.

https://www.tagesanzeiger.ch/sonntagszeitung/wer-sich-integriert-und-wer-sich-isoliert/story/19729084
Es interessiert schlichtweg nicht.
Weil die Schweiz selbst nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren kann, sind alle anderen überzählig. In der Schweiz sind die Überzähligen nun mal nicht die SchweizerInnen, sondern die Haustiere (Einwanderer und ihre Nachfahren) der Rot-Grünen.

https://bazonline.ch/schweiz/standard/Die-Vorstellung-wer-Schweizer-ist-braucht-ein-Update/story/31117171
Es ist viel einfacher: Die Schweiz selbst kann nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren. Also sind alle anderen überzählig. Dass dies nicht die Schweizer, sondern die Haustiere (Einwanderer und ihre Nachfahren) der Rot-Grünen sind, leuchtet ein.
Die Einwanderer sind zu repatriieren.

https://bazonline.ch/schweiz/standard/niemand-wird-entwaffnet-kellersutter-wirbt-fuer-ja-zum-waffenrecht/story/19566558
Natürlich wird niemand entwaffnet, denn für das Bundes-Irrenhaus sind die SchweizerInnen niemand.

https://bazonline.ch/ausland/geflohene-saudiaraberin-ist-in-kanada-eingetroffen/story/19617180
Vor dem Islam geflohen? Gemäss unseren Rot-Grünen ist das gar nicht möglich, da der Islam gemäss unseren Rot-Grünen die Religion des Friedens und der Liebe und eine kulturelle Bereicherung ist.
Für den Fall, dass unsere Rot-Grünen damit falsch liegen, müssen sie nach Mekka exportiert werden.

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/renter-soll-maedchen-missbraucht-haben/story/13094445
Keine Beweise, keine Zeugen, und darauf basierend 1 Jahr Untersuchungshaft. Das soll ein Rechtsstaat sein? Es kann gar nichts anderes geben, als einen Freispruch.

Tagesanzeiger zensurierte Leserkommentare 2/2018


NSP - PNS
Wir sind die Sozialdemokratische Partei der Schweiz mit nationaler Ausrichtung!
National Sozialdemokratische Partei
Partie National-Social-Démocrate
Partito Nazional-Social-Democratica