Allgemein:

Startseite

Die Entopiophobie der Rot-Grün-Regenbogenfarbigen

Linksextreme Zensur von Leser-Kommentaren

Tagesanzeiger: Meine zensurierten Leser-Kommentare

NZZ: Meine zensurierten Leser-Kommentare

Definition Linksextremismus / politische Linke

Kunst

Meinungsäusserungs-Freiheit / Gesinnungs-Freiheit

Lügenverbreiter barrikade.info

Bundesratsfoto 2018

Bundesratsfoto 2017

Starfield Bildschirmschoner Screensaver Download

1 A Windows 10 Tipps für Umsteiger und Einsteiger

Impressum und Kontakt

Die Sozialdemokratische Partei der Schweiz mit nationaler Ausrichtung - National Sozialdemokratische Partei NSP-PNS

Bitte beachten: Leser-Kommentare und Leserbriefe sind immer persönliche Meinungen, ausgenommen dort, wo objektive Wahrheiten geschrieben werden.

Tages-Anlüger - Unendlich politisch korrekt!

Wir garantieren Bildungs-Abstinenz und Zensur!

Deine tägliche Dosis Impfstoff gegen das Denken, die Vernunft und die Schweiz. (Frei nach Christoph Mörgeli)


Meine im Tagesanzeiger zensurierten Kommentare

Analog zur NZZ bin ich auch im Tagi Leser-Kommentare gesperrt. Schon seit ein paar Jahren. In den Blogs werden meine Kommentare grösstenteils veröffentlicht, im News-Teil eben nicht. Zum Tagi gehören online auch die Zeitungen Bazonline, Bernerzeitung und Der Bund. In diesen bin auch für Kommentare im News-Teil gesperrt, in den Blogs werden meine Kommentare grösstenteils veröffentlicht.

Meine Meinung: Bitte kündigen Sie ihr Tagesanzeiger, Basler-Zeitung, Berner Zeitung, Der Bund Blick und Aargauer-Zeitung (Und alle dazugehörigen Kopfblätter) Abo per sofort und verlangen das Geld zurück. Danke im Namen der Aufklärung und der Meinungsäusserungs-Freiheit. Alternativ lassen Sie das Abo einfach auslaufen. Dann fällt nicht so auf, dass Sie evt. ein Freigeist sind.

Meine zensurierten Kommentare im News-Teil des Tagesanzeigers oder die ausnahmsweise in Blogs zensurierten ab 10.8.2016 (Ab 16.8. liste ich hier auch die zensurierten Kommentare im Blick, der Bazonline und der Aargauerzeitung auf.)
Ab Mitte März bin ich im Blog "History Reloaded" auch gesperrt.
In den Zeitungen habe ich selbverständlich auf darauf geachtet, wie ich alles schreibe. Hier muss ich es nicht. Ich wurde wegen des Inhalts und nicht wegen des Tons gesperrt.

Dann habe ich im Juli 2018 herausgefunden, dass man mich immer sperrt, wenn ich mit Roland K. Moser, also eindeutig identifizerbar, die Kommentare schreibe. Mit R. Moser oder R.K. Moser werden sie gelegentlich veröffentlicht, wenn sie nicht allzu stark vernünftig und somit gegen die abstruse und primitive Meinung der Rot-Grün-Regenbogenfarbigen verstossen. Man will also nicht, dass jemand eindeutig identifizerbar Kommentare schreibt, weil er dann Unterstützung in der Bevölkerung erhalten würde. Schlauer Fuchs, wer Böses dabei denkt.

Im Mai 2019 habe ich festgestellt, dass die Bewertungen von Leserkommentaren manipuliert werden, zu Gunsten rot-grüner Meinungen.

Kommentare sind immer Meinungs-Äusserungen.


April 2020





https://www.20min.ch/ausland/news/story/Bewohner-verhungern-in-Altersheim-11354109
Italien bzw. der Süden, war und ist Entwicklungsland.

https://www.tagesanzeiger.ch/energieetikette-soll-vor-dem-kauf-lauter-autos-warnen-327489726336
Die Ersatzteil-Preise könnten auch eine Etikette erhalten. Dann würde niemand mehr einen VW kaufen. Die AMAG zockt ab, was das Zeug hält.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Kommt-jetzt-die-Rueckkehr-zur-Normalitaet--14209122
Man müsste es nur richtig machen, dann würde die Ansteckungsgefahr massiv verringert. Z.B. wenn man in öffentlichen Gebäuden Schutzmasken tragen müsste und wenn pro Halbtag (Morgen, Nachmittag) nur 1/4 der Bevölkerung das Haus verlassen dürfte (Ausser um arbeiten zu gehen). Dann könnten auch alle Läden wieder öffnen.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Berufsmilitaers-bringen-ihre-Kinder-in-Kaserne-mit-14470696
Der Psycho-Möngi-Proleten-Paranoia-Paranoia-Proleten-Off der Schweizer Armee war und ist unbrauchbar.

https://www.bazonline.ch/vom-stinkefinger-zur-hohlen-hand-711478842142
Da hat der Roland Stark sehr recht! Läuft es den Bürgerlichen mal nicht so wie gewünscht geht das Geheule und Geflenne los. Die verdammten bürgerlichen Weicheier sollen wie alle anderen auch aufs ordinäre Sozialamt und sich dort von den misanthropischen rot-grünen Sozialarbeiter-Arschlöchern schikanieren lassen.
Dass nicht sie, sondern ihre Umwelt ihres Glückes Schmied ist, haben sie aber immer noch nicht gerafft - Zu bescheuert dazu, und evt. zu runtergesoffen.

https://www.bazonline.ch/so-vertuschte-china-das-virus-583806407705
Nicht China vertuschte das Virus, sondern das rote Regime in China, das dort übrigens ziemlich heftig unerwünscht ist.

https://www.tagesanzeiger.ch/wie-der-bund-den-desinfektionsmittel-engpass-verursachte-648183807215
Das Geld wird fürs Asyl- und Flüchtlingswesen und die Abzocker-Beamten-Löhne der Rot-Grünen gebraucht. Deshalb.

https://www.bazonline.ch/medien-zwei-tote-nach-messerangriff-in-suedostfrankreich-776407191575
Eine Botschaft des Friedens und der Liebe des Islam im Namen der Rot-Grünen. Hach wie schön!

https://www.bazonline.ch/baselbieter-gymnasiastin-schaffte-es-dank-hilfe-des-bundes-nach-hause-930278561070
Wieso muss man die nach Hause holen? Wieso geht es ihnen im Ausland, wo auch immer, schlechter als hier? Ich verstehe es so, dass all diese Länder Rassisten sind, und unsere Rot-Grünen schweigen darüber, weil es im Ausland ist. Aha?

https://www.20min.ch/finance/news/story/Schweizer-Wirtschaft-droht-Zweitrundeneffekt-23334965
Was nach dem Stillstand getan werden muss, ist glasklar: Die Lohnschere muss für mindestens 12 Monate auf Null geschlossen werden. Sie Lohnsumme einer Firma muss volkswirtschaftlich sinnvoll verteilt werden. Und das geht so: Die Lohnsumme der Firma wird geteilt durch die Anzahl Stellenprozente der Firma und dann erhält jeder Angestellte soviel, wie er Stellenprozente hat. Das ganze für mindestens 12 Monate. Dass die Diebe, auch Abzocker genannt, und Feudalisten-Kapitalisten dies schlecht finden, obwohl es sehr gut nützen würde, ist mir auch klar.
Es würde tatsächlich sehr helfen. Deshalb will man es nicht. macht mich zum Vorgesetzten von BR und PL und ich setze es um.

https://www.20min.ch/schweiz/basel/story/Er-soll-fuer-ihre-Schulden-von-170-000-Fr--zahlen-26898225
Die Sozialhilfe gehört endlich auf Bundesebene geregelt. Und die Rückzahlungs-Verpflichtungen eindeutig und mathematisch definiert.

https://www.bazonline.ch/stand-der-dinge-in-sachen-coronavirus-274881086562
Österreich hat bei gleicher Einwohnerzahl nur halb so viele Angesteckte.

https://www.bazonline.ch/ein-sturm-braust-auf-die-wirtschaft-zu-649439817543
Es ist ganz einfach: Die Lohnsumme einer Firma muss volkswirtschaftlich sinnvoll verteilt werden. Und das geht so: Die Lohnsumme der Firma wird geteilt durch die Anzahl Stellenprozente der Firma und dann erhält jeder Angestellte soviel, wie er Stellenprozente hat. Das ganze für mindestens 12 Monate. Dass die Diebe, auch Abzocker genannt, und Feudalisten-Kapitalisten dies schlecht finden, obwohl es sehr gut nützen würde, ist mir auch klar.
Es würde tatsächlich sehr helfen. Deshalb will man es nicht.

https://www.20min.ch/finance/news/story/Wie-lange-koennen-wir-uns-den-Lockdown-leisten--14141374
Der Stillstand ist gerechtfertigt, aber er wird absichtlich falsch gemacht, um die CH-Wirtschaft zu zerstören. Nur eine marode Schweiz wird der EU beitreten. Und man will den EU-Beitritt, gehauen oder gestochen.

https://www.tagesanzeiger.ch/mit-dem-virus-der-weissen-wollen-sie-nichts-zu-tun-haben-909419655422
Jeder Rappen Entwicklungshilfe war und ist einer zuviel, weil Entwicklungshilfe rassistisch ist und den anderen unterstellt, unterentwickelt zu sein. Und die Rot-Grünen schüren jetzt natürlich den Rassimus gegen die Weissen noch mehr.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Desaster-um-Technik-der-SRG--die-keiner-versteht-30847810
Die Sozialistische Rundfunk Gehirnwäscherei SRG kann nicht anders, weil sie ein rot-grünes Irrenhaus ist.

https://www.20min.ch/ausland/news/story/-Schweden-steuert-direkt-in-einen-Sturm--31341714
"...«Schweden steuert direkt in einen Sturm»..."
Die Schweiz auch. Weil man in den Virenschleudern BS, GE, VD und Stadt ZH keine Ausgangssperren verhängen will, damit sich das Virus gut ausbreiten kann :-) Wer profitiert von einer zerstörten CH-Wirtschaft? Für einmal werden nicht die feudalistisch-kapitalistischen bürgerlichen Bubis profitieren, zumindest nicht kurzfristig. Aber wer und wie?

https://beta.20min.ch/story/so-sieht-die-coronavirus-kampagne-des-bundes-aus-255254143692
Pro Kopf sind die rot-grünen BS, GE, VD und die Stadt ZH die totalen Virenschleudern. Wieso wird dort nicht vorgegangen? Das Tessin ist derart verseucht, weil das Bundes-Irrenhaus die Grenzen nicht schliessen wollte, damit sich der Virus von Süden her ausbreiten konnte.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/-Die-perfekte-Schweiz-ist-an-Grenzen-gestossen--22198268
Welche perfekte Schweiz? Aus meiner Lebenserfahrung weiss ich, dass weder der Sozialstaat noch der Rechtsstaat funktionieren. Dafür haben wir Übervölkerung und Überfremdung.

https://www.bazonline.ch/wollen-wir-wirklich-die-verdichtung-568633151115
In Bezug auf die Schweiz ist es einfach: Sie ist massiv übervölkert. Anstatt nur 6 Millionen, welche die Schweiz ernähren kann, leben aktuell 8,5 Millionen in der Schweiz.

https://www.bazonline.ch/coronavirus-ticker-schweiz-117447518389
"...Keller-Sutter ist gegen totale Abschottung der Schweiz..."
Sie war auch diejenige, welche die Grenze zu Italien nicht schliessen wollte, damit sich das Virus im Tessin besser ausbreiten kann.
"...Isolierung von Risikopersonen, Tragpflicht von Schutzmasken, strenge Einreisekontrollen: Die SVP fordert den Bund auf, seine Strategie zur Bekämpfung des Coronavirus ab Mitte April zu ändern. Ansonsten wären die wirtschaftlichen Schäden nur schwer reparierbar..."
Das Bundes-Irrenhaus will eine wirtschaftlich marode Schweiz, denn nur in einer wirtschaftlich maroden Schweiz findet sich eine Mehrheit für den EU-Beitritt.
"...Daneben fordert die SVP die Einführung einer allgemeinen Tragepflicht von Schutzmasken, «wo ein Kontakt zwischen Menschen stattfindet». Die nicht gefährdete Bevölkerung soll so wieder arbeiten dürfen..."
Das ist nicht schlecht, allerdings braucht es eine teilweise Ausgangssperre, sodass jeweils nur 50 % der Bevölkerung das Haus für etwas anderes als zum Arbeiten das Haus verlassen dürfen.
Am 1.4.2020 gibt es gem. der John Hopkins Universität in der Schweiz 16605 Angesteckte. Jeden Tag werden es 1000 mehr. Wer macht was falsch? Wird In den rot-grünen Müllhalden GE, VD und ZH das Virus absichtlich ausgebreitet?



März 2020


https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Politiker-befuerworten-eine-teilweise-Maskenpflicht-25623789
https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Hat-das-BAG-bei-den-Masken-geflunkert--19463804
Wenn die Masken zusammen mit den 2 Metern Abstand die Ansteckung nur schon um 50 % verringern, haben wir vermutlich gewonnen. Weitere Prozente haben wir mit einer 50 %-igen Ausgangsperre, die eine Hälfte des Alphabets darf die Wohnung an 3 Tagen in der Woche verlassen, die andere Hälfte an den anderen 3 Tagen. Dann könnten auch die Läden wieder öffnen. Aber das will man nicht, denn man will eine wirtschaftlich zu Boden gerittenen Schweiz, denn nur eine wirtschaftlich zu Boden gerittene Schweiz tritt der EU bei.
"...«Die Maske, die man nach zwei Stunden wechseln sollte, muss ich in der Praxis zurzeit einen Tag lang tragen.»..." Da verwechselt er etwas: Die Masken würde man nur tragen, um andere nicht anzustecken, bzw. die Möglichkeit dazu zu verringern. Dann muss man die Maske auch nicht täglich wechseln. Das medizinische Personal in den Spitälern trägt die Masken, um sich nicht anzustecken. Das sind zwei total andere Ansätze.
Das Bundes-Irrenhaus will die Verseuchung der Schweiz, denn nur eine zu Boden gerittene Schweiz tritt der EU bei.

https://www.tagesanzeiger.ch/wie-ist-der-aktuelle-stand-in-der-schweiz-834865448327
Es braucht gar keine Masken, weil gemäss dem Bundes-Irrenhaus Masken nichts schützen. Achtung Witz.

https://www.bazonline.ch/meuterei-in-gefaengnis-mit-is-haeftlingen-357154321311
Gemäss unseren Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe. Jetzt wissen wir, was die Rot-Grünen unter Frieden und Liebe verstehen.

https://www.bazonline.ch/corona-krise-drueckt-den-stromverbrauch-422996124987
Aha? Und dafür wird dann der Preis für die Netznutzung erhöht, weil die Abzocker sonst nur noch viel zu viel verdienen.

https://www.bazonline.ch/svp-politiker-auf-mission-schutzmaske-268749483689
Noch vor ein paar Tagen hat das Bundes-Irrenhaus gesagt, dass Schutzmasken nichts nützen. Wozu brauchen wir also Schutzmasken?

https://www.20min.ch/schweiz/zentralschweiz/story/Polizei-tappt-noch-immer-im-Dunkeln-28569529
Die Schweizer sind vermutlich eingebürgerte Haustiere der Rot-Grünen.

https://www.tagesanzeiger.ch/zwei-maenner-der-beton-der-macht-und-ein-500-millionen-deal-662344384944
Steuergelder zu verteilen ist kein Wirtschaftspaket. Die Lohnschere muss in jeder Firma für mindestens 1 Jahr auf 0 geschlossen werden. Das ist ein Wirtschaftspaket.

https://www.bazonline.ch/sonntagszeitung/eine-belastungsprobe-fuer-unsere-muendige-demokratie/story/14432707
Die Schweiz eine mündige Demokratie? Ich lache mir einen Schranz in den Bauch! Exekutive und Legislative handeln kompromisslos gegen (!) die Verfassung. Die Stimmbürger können nichts dagegen tun. Das ist eine mündige Demokratie?

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Gewalttaten-haben-letztes-Jahr-deutlich-zugenommen-16805715
Kulturelle Bereicherung. Nichts anderes.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Schweizer-scheren-sich-um-Abstand-24127952
Mindestens in den betroffenen Regionen braucht es Ausgangssperren. Aber dann kriegt man das Virus in den Griff :-) Und das will man nicht.

https://www.tagesanzeiger.ch/nun-breitet-sich-auch-das-virus-hunger-aus-574603006242
Italien ist eine 3. Welt Müllhalde, vor allem der Süden. Der nächste Duce wird das zum Glück beenden.

https://www.bazonline.ch/hat-die-schweiz-die-eindaemmung-des-virus-verpasst-409463266224
Weil die Lega dei Ticinesi und die SVP vor ein paar Wochen die Schliessung der Grenzen wollten, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern, hat das Bundes-Irrenhaus entschieden, die Grenzen offen zu lassen, damit sich das Corona-Virus besser ausbreiten kann.
Das Verpassen der Eindämmung war Absicht.

https://www.20min.ch/wissen/gesundheit/story/Welche-Rolle-spielt-die-Blutgruppe-bei-Covid-19--15410541
Das beweist, dass alle Menschen anders und nicht gleich sind. Nur schon die unterschiedlichen Blutgruppen aufgrund der genetischen Andersartigkeit sind ein Beweis dafür, dass alle Menschen anders, also ungleich sind.
Was sagen die Rot-Grünen dazu? Es gibt keine unterschiedlichen Blutgruppen!

https://www.bazonline.ch/wie-ist-der-aktuelle-stand-in-der-schweiz-507878270843
In den vier am Stärksten betroffenen Kantonen braucht es Ausgangssperren.

https://www.bazonline.ch/sonntagszeitung/managerboni-sind-immun-gegen-corona/story/16383273
"...Mitarbeitende in Kurzarbeit, Dividenden gestrichen – aber die Gehälter der Topmanager bleiben unangetastet. Etwa bei Valora..." Das ist in jeder Firma so, die Kader-Affen zocken weiter ab, bis man sie abstellt.

https://www.20min.ch/wissen/news/story/-Wer-diese-Antikoerper-hat--kann-wieder-arbeiten--16202262
Jemand der immun ist, überträgt den Virus trotzdem.

https://www.bazonline.ch/wir-wollen-sicher-nicht-die-wirtschaft-an-die-wand-fahren-297546466680
Die Rot-Grünen wollen die Schweiz mittels Überfremdung und Übervölkerung an die Wand fahren. Zu 50 % ist ihnen das gelungen.

https://www.bazonline.ch/basel/stadt/die-lautlose-gefahr/story/29061802
Der Furz muss aus einem rot-grünen Möchte-Gerne-Hirn kommen. Und als nächstes müssen dann Fussgänger auf die Strasse ausweichen, auch wenn es dort keinen Platz hat.

https://beta.20min.ch/story/so-sieht-die-coronavirus-kampagne-des-bundes-aus-255254143692
Es braucht jetzt eine Ausgangssperre für die 4 stark betroffenen Kantone GE, VD, TI und ZH. Es würde sehr helfen, die Ausbreitung massiv zu verlangsamen. Arbeiten gehen und Einkaufen kann man ja trotzdem. Firmen still zu legen bringt weniger.

https://www.bazonline.ch/welsche-ressentiments-in-der-krise-780014666750
https://www.bazonline.ch/wir-sind-in-dieser-krise-zwei-schritte-voraus-789678188180
Es braucht jetzt eine Ausgangssperre für die 4 stark betroffenen Kantone GE, VD, TI und ZH. Es würde sehr helfen, die Ausbreitung massiv zu verlangsamen.

https://www.bazonline.ch/das-muessen-sie-ueber-das-groesste-hilfspaket-der-geschichte-wissen-122717934870
Das Hilfspaket ist eine Mogelpackung und keine echte Hilfe, weil es Kredite sind, die zurückbezahlt werden müssen. Ein Kredit ist ein zeitlich vorgezogener Konsum.
Wenn man für die Selbständigen und die Firmen etwas machen will, dann indirekt und so: Die Lohnsumme einer Firma muss volkswirtschaftlich sinnvoll verteilt werden. Und das geht so: Die Lohnsumme der Firma wird geteilt durch die Anzahl Stellenprozente der Firma und dann erhält jeder Angestellte soviel, wie er Stellenprozente hat. Das ganze für mindestens 12 Monate. Dass die Diebe, auch Abzocker genannt, und Feudalisten-Kapitalisten dies schlecht finden, obwohl es sehr gut nützen würde, ist mir auch klar.

https://beta.20min.ch/story/so-sieht-die-coronavirus-kampagne-des-bundes-aus-255254143692
Ab heute Mittwoch 25.3.2020 braucht es eine Ausgangssperre in mindestens den Kantonen GE, TI, VD und ZH. Alles andere ist verantwortungslos.

https://www.tagesanzeiger.ch/bunderat-weckt-das-parlament-aus-der-schockstarre-609267062233
Die Idee der Sondersession finde ich gut.

https://www.20min.ch/finance/news/story/Shutdown-kostet-30-Milliarden-Fr--pro-Monat-20996748
Hinter dem perversen Treiben von Avenir Suisse und Economiesuisse stehen ausschliesslich die Interessen der Abzocker. Oder wollen die beiden Gangster-Organisationen das: Die Lohnsumme einer Firma muss volkswirtschaftlich sinnvoll verteilt werden. Und das geht so: Die Lohnsumme der Firma wird geteilt durch die Anzahl Stellenprozente der Firma und dann erhält jeder Angestellte soviel, wie er Stellenprozente hat. Das ganze für mindestens 12 Monate. Dass die Diebe, auch Abzocker genannt, und Feudalisten-Kapitalisten dies schlecht finden, obwohl es sehr gut nützen würde, ist mir auch klar.

https://www.bazonline.ch/sonntagszeitung/die-coronanothilfe-darf-kein-abzockerprogramm-werden/story/26213797
Die Corona-Sozialhilfe ist ein Abzocker-Programm, denn primär werden die oberen Einkommen in deren Genuss kommen.
Was definitiv hilft, ist eine Verkleinerung der Lohnschere. Und weil man die Lohnsumme nicht einfach aufblasen kann, müssen die oberen Einkommen runter und die unteren Einkommen rauf.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/lebensmittellager-sind-rappelvoll-ueber-7000-infizierte/story/26459141
"...Die Detailhändler kommen mit dem Auffüllen der Gestelle kaum noch nach, daher versuchen sie die Kaufwut der Konsumenten zu bändigen. «Die Grundversorgung ist sichergestellt, es gibt absolut keinen Grund für Hamsterkäufe», so ihre Botschaft..."
Natürlich sind genügend Lebensmittel vorhanden. Durch das Hamstern sind die aber nicht mehr richtig verteilt, sondern punktuell. Der Bundesrat muss das Hamstern jetzt sofort verbieten.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/bruessel-hilft-der-schweiz-gegen-die-eustaaten/story/13860656
EU-Beitritts-Propaganda darf natürlich nicht fehlen, sie gehört natürlich zu einer "Krise".

https://www.20min.ch/wissen/news/story/Das-Coronavirus-stammt-nicht-aus-dem-Labor-19937332
Ich finde die Begründung nicht glaubhaft, ich finde sie erstunken und erlogen. Es ist kein Problem, einen Virus zu erschaffen, der bei Menschen wirkt.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Brief-von-Sommaruga--an-die-Bevoelkerung-30166659
Könnte das Bundeshaus nach der Corona-Krise bitte das Übervölkerungs-Problem angehen? Die Schweiz kann 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren, nicht mehr.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/kantone-schliessen-restaurants-und-laeden-krisensitzung-des-bundesrats/story/26459141
"...Kritik an Schliessung der Märkte..."
Uniterre muss wissen, dass die Schweiz zu Boden geritten werden soll, um eine Mehrheit für den EU-Beitritt zu erreichen.
"...Parmelin meldet Durchbruch bei Importen..."
Aber zwischen den einzelnen EU-Mitgliedern findet kein Austausch statt. Da stimmt doch was nicht?

https://www.20min.ch/finance/news/story/Swiss-rechnet-nach-Gewinnjahr-mit-Ausfaellen-25642120
https://www.20min.ch/finance/news/story/Swiss-rechnet-nach-Gewinnjahr-mit-Ausfaellen-12337667

Bei den Abzockern heisst es Staats-Hilfe, bei den Menschen heisst es Sozial-Hilfe.
Die Abzocker müssten nur auf einen Grossteil ihres sowieso nicht gerechtfertigten Lohns verzichten und dann brauchen die Firmen auch keine Sozial-Hilfe.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/koch-meyer-scheidegger-was-sagen-sie-zur-coronakrise/story/28525645
Das Bundes-Irrenhaus hat gemerkt, dass wir ein Tessin haben?
"...Es fehle insbesondere an Betten in Intensivstationen zur Behandlung der Schwerkranken..." Wo sind die Militärspitäler, welche wir mal hatten?
"...11'000 Personen sei die Einreise verweigert worden, weil sie die Bedingungen nicht erfüllt hatten..." Aha? Jetzt geht es? Aber wenn die Rot-Grünen wieder Flüchtlinge, Muslime, Asylbewerber und andere ihrer Haustiere importieren wollen, kann man die Grenzen nicht schliessen.
"...Gründe für die Schrumpfung der Wirtschaft sind laut Eric Scheidegger, Leiter der Direktion für Wirtschaftspolitik im Seco, unter anderem der Rückgang der Konsum,..." Das Problem hat man nicht, wenn die Lohnsumme volkswirtschaftlich sinnvoll verteilt wird, aber das will man nicht :-) Z.B. eine Lohnschere von max. 1 zu 3, netto, 100 % Pensum. Man muss nur die Lohnsumme gerechter verteilen.

https://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/geld/schweiz-braucht-fuer-nothilfe-laenger-als-die-nachbarlaender/story/12764752

Mit "Für die Wirtschaft" ist "Für die Abzocker und die Sozialindustrie" gemeint.

https://www.20min.ch/wissen/gesundheit/story/86-Prozent-der-Infizierten-wissen-nichts-davon-29168870
Mekka hat sich noch nicht gemeldet und Bikini tragende Frauen oder Rock-Musik für die Existenz des Corona-Virus verantwortlich gemacht.

https://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/-Meine-Hornhaut-wurde-beim-Angriff-zerschnitten--11695703
Wenn es richtige Schweizer waren, und nicht eingebürgerte Haustiere der Rot-Grünen, funktioniert kulturelle Bereicherung tatsächlich.

https://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/ueberforderte-onlinehaendler-ruesten-gegen-lieferengpaesse-auf/story/23111144

Ich mache mein Brot seit ca. 25 Jahren selbst, mit einer Brotbackmaschine. Jetzt geht mir das Mehl aus, also wollte ich heute Mehl kaufen. Landi und Coop leergekauft, in der Migros war ich nicht.
Meine These: 90 % derjenigen, welche Mehl gehamstert haben, wissen gar nicht, dass man aus Mehl Brot machen kann.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/ist-das-alles-zu-spaet-fragen-ueber-fragen-an-den-bundesrat/story/28436762
Dass die Massnahmen zu spät kommen, kann man dem Bundesrat nicht vorwerfen, das kann passieren. Dass aber das Hamstern in der entsprechenden Verordnung noch nicht unter massive Strafe gestellt wurde, ist unverständlich und erweckt in mir den Anschein, als wollte der Bundesrat das Chaos. Denn schlussendlich soll die Schweiz ja zu Boden geritten werden, damit es eine Mehrheit für den EU-Beitritt gibt.

https://www.bazonline.ch/ausland/europa/die-eu-beschliesst-sofortigen-einreisestopp/story/11496929
Oha! Jetzt geht es plötzlich? Aber wenn die Rot-Grünen wieder Flüchtlinge, Muslime, Asylbewerber und andere ihrer Haustiere importieren wollen, kann man die Grenzen nicht schliessen.
Und was ist, wenn die Merkel wieder 2 Millionen Affenschwänze importieren will?

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/-Wir-brauchen-eine-Ausgangssperre---jetzt--22293578
Ich habe eine andere Sorge: Ich habe keine Lebensmittel gehamstert. Bin ich jetzt der Beschissene, weil der Weichspüler-Bundes-Unrat eine Ausganssperre aber kein Hamster-Verbot ausspricht?

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/-Stoppt-die-unsinnigen-Hamsterkaeufe-sofort--28878278
Könnte der Bundesrat jetzt das Hamstern verbieten? Danke.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/macht-der-bundesrat-die-ganze-schweiz-dicht/story/17921807
Das ist sehr interessant, was der Bundesrat für Kompetenzen hat. Aber die Kompetenz, um das ständig grösser und gefährlicher werdende Übervölkerungsproblem endlich anzugehen, hat er offenbar nicht. Oder will er nicht?

https://www.blick.ch/meinung/kommentare/harvey-weinstein-muss-fuer-23-jahre-ins-gefaengnis-das-monster-ist-weg-id15796694.html

Kein einziger Beweis und 23 Jahre Gefängnis. Das darf man mit den Rot-Grünen ab heute auch machen.

https://www.blick.ch/news/politik/streit-um-nachfolge-von-bischof-huonder-zuercher-regierungsraetin-wollte-papst-beeinflussen-id15797544.html
Gleichzeitig findet sie aber, dass der islamische Untermensch mit seiner Primaten-Ideologie Islam eine kulturelle Bereicherung für uns ist. Die gehört definitiv ins Irrenhaus, bis sie stirbt.

https://www.blick.ch/news/politik/kantone-erklaeren-notlage-druck-auf-regierung-steigt-was-beschloss-der-bundesrat-in-seiner-krisensitzung-id15798217.html

Ich hoffe immer noch, dass demnächst nicht mehr alle Lebensmittel für die in der Schweiz überzähligen 2,5 Millionen Menschen importiert werden können. Nur zweifle ich daran, dass das Bundes-Irrenhaus die Bevölkerung mittels Repatriierung der 2,5 Millionen bis 3,5 Millionen Einwanderer reduzieren wird.

https://www.20min.ch/schweiz/ostschweiz/story/Velofahrerin-merkte-nicht--dass-sie-schwer-verletzt-ist-28788414
Auf dem Trottoir mit dem Velo fahren ist die Unfall-Ursache.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/-Die-Lage-ist-ernst---es-braucht-Solidaritaet--24345036
Die Abzocker zocken immer ab, ob es gut oder schlecht läuft. Nicht die Wirtschaft wird also darunter leiden, sondern die Arbeitnehmer. Deshalb darf die Corona-Sozialhilfe nur an Arbeitnehmer ausbezahlt werden, und das auch nur direkt, und nicht via Firmen.

https://www.bazonline.ch/wissen/coronaviruscoronatrickser-wollen-vom-virus-profitieren/story/28894075
Die Wirtschaft minus die Arbeitnehmer sind die wahren Corona-Trickser. Vor allem die feudalitisch-kapitalistischen, bürgerlichen und wohlverzogenen Muttersöhnchen, welche immer nur Glück im Leben hatten und die Sozialhilfe und die IV ablehnen, müssen jetzt beweisen, dass sie ihres Glücks Schmid sind. Keinen einzigen Rappen Corona-Sozialhilfe erhalten diese Abocker. Jeder ist seines Glücks Schmid! Beweist es.

https://www.bazonline.ch/wissen/coronavirus-erstes-opfer-im-tessin-476-bestaetigte-faelle-pendler-meiden-die-sbb/story/27873684
An Firmen darf keine Corona-Sozialhilfe ausbezahlt werden. Die Zahlung muss direkt an die Arbeitnehmer der unteren Lohnklassen gehen. Und Corona-Sozialhilfe erhält auch nur, wer mit der normalen Sozialhilfe und der IV kein Problem hat. Wer die normale Sozialhilfe und die IV ablehnt, darf auch keine Corona-Sozialhilfe erhalten.

https://www.bazonline.ch/sonntagszeitung/ueberall-in-der-schweiz-herrscht-solidaritaet-ueberall-leider-nicht/story/24669297
Das Bundes-Irrenhaus übervölkert und überfremdet die Schweiz mit 2,5 Millionen Einwanderern zu, und verlangt dann auch noch, dass wir im Ernstfall die Lebensmittel mit denen teilen, wenn die Lebensmittel für die 2,5 Millionen nicht mehr jeden Tag importiert werden können?
Ich bin solidarisch mit der Schweiz und den Schweizern: Die Bevölkerung muss auf 6 Millionen reduziert werden, weil die Schweiz nur maximal 6 Millionen Menschen ernähren kann.
Ich habe keine Lebensmittel gehamstert und Desinfektions-Mittel habe ich auch noch keines. Ich bin solidarisch.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Bund-warnt-vor-Fake-News-auf-Whatsapp-25125015
Natürlich hat es momentan noch genügend Lebensmittel. Aufs Hamstern kann bzw. sollte verzichtet werden.
In der Schweiz wird sich das Übervölkerungs-Problem erst manifestieren, wenn nicht mehr jeden Tag sämtliche Lebensmittel für 2,5 Millionen Menschen importiert werden können. Wenn wir Glück haben, wird sich das langsam und nur teilweise ereignen. Aber ich zweifle daran, dass das dem Bundes-Irrenhaus die Augen öffnen wird, und es die ständige Wohnbevölkerung auf 6 Millionen Menschen reduzieren will.

https://www.bazonline.ch/kultur/kino/die-albanische-seele-ist-bis-heute-traumatisiert/story/17973915
Albanien war ganz sicher keine Diktatur! Albanien war ein politisch rotes Paradies!!!

https://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/Kantonspolizei-Zuerich-fasst-Cumulus-Betrueger-25454840
Diejenige, welche die Punkte ursprünglich gestohlen und dann verkauft hat, wurde aber noch nicht gefunden.

https://www.20min.ch/finance/news/story/Bund-will-mit-10-Mrd--Fr--Schweizer-Loehne-sichern-30286671
Die Corona-Sozialhilfe darf 1. nur an Personen und keinesfalls an Firmen ausbezahlt werden und
2. darf sie nur an Personen ausbezahlt werden, welche sich bisher nicht gegen den Sozialstaat ausgesprochen haben. Jetzt können die feudalistisch-kapitalistischen, wohlverzogenen und bürgerlichen Muttersöhnchen-Weicheier, welche immer nur Glück im Leben hatten, beweisen, dass sie ihres Glückes Schmid sind, und nicht die anderen.¨¨

https://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/15-Jaehriger-an-Zuercher-Schule-spitalreif-gepruegelt-12380096
Offenbar handelt es sich um dunkelhäutige oder allgemeine Haustiere der Rot-Grünen, sonst würde eine Täterbeschreibung veröffentlicht.

https://www.tagesanzeiger.ch/wissen/coronavirus/bundesrat-schliesst-schulen-schweizweit-10-milliarden-soforthilfe/story/29384101
Ich staune, dass als Lösung nicht der EU-Beitritt vorgeschlagen wurde.
Und die 10 Milliarden Corona-Sozialhilfe dürften in den Geldsäckeln der Abzocker und Kaderaffen landen, und nicht dort, wo sie hingehören.
Dann stellt sich noch eine andere Frage zu den 10 Milliarden Corona-Sozialhilfe für die Wirtschaft: Die Selbständigen sind in der Regel erbitterte Gegner des Sozialstaates, bzw. Gegner von mindestens Sozialhilfe und IV. Wieso erhalten diese auch Corona-Sozialhilfe? Selbständigen, welche nicht SP oder Grün wählen, darf auch keine Corona-Sozialhilfe ausbezahlt werden.

https://www.bazonline.ch/ausland/standard/deutscher-verfassungsschutz-stuft-afdfluegel-als-rechtsextrem-ein/story/12135308

Und Merkel steht der RAF nahe.

https://www.tagesanzeiger.ch/kultur/pop-und-jazz/falsche-brueste-echtes-selbstbewusstsein/story/19761005
Für mich ist Jolene von Miley Cyrus echt Müll. Die spielen einfach was runter.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/stadt-luzern-ueberbauung-des-bundesplatzes-bleibt-blockiert-ld.1203124

Ja schräger Bundes-Unrat im Bundes-Irrenhaus: Die Übervölkerung wird sich dann auch noch manifestieren :-)

https://www.20min.ch/schweiz/basel/story/Basler--17--vor-laufender-Kamera-verhaftet-15602579
Schon klar, dass das Fernsehen keine Einheimischen Polizisten sondern Haustiere der Rot-Grünen begleitet. Die Namen und die Physiognomie der beiden Haustiere der Rot-Grünen lösen in mir Brechreiz aus. Das Negerli soll nach Afrika und der andere nach Mekka.
Das Bundesirrenhaus kann sich seine übervölkerte und rot-grüne Multi-Kulti-Müllhalde in seinen politisch korrekten und eu-blauen Scheiss-Arsch schieben.

https://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/Zwei-Verletzte-nach-Messerstecherei-19923237
Die "Schweizer" sind eingebürgerte Haustiere der Rot-Grünen.

https://www.bazonline.ch/basel/stadt/junge-svp-nimmt-jusopraesidenten-ins-visier/story/28356757
Der Typ ist ein Haustier der Rot-Grünen, also kann man ihn repatriieren.

https://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/-Es-ist-wichtig--die-Nationalitaet-zu-nennen--15701693
Bei Schweizern muss noch gesagt werden, ob sie einen Migrations-Hintergrund haben oder nicht.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Zahnaerzte-beklagen-Mangel-an-Schutzmasken-26150945

Die Schweiz kann nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren :-) Was das mit der Masken-Blockade zu tun hat? Wenn es mal knallt irgendwo werden die Lebensmittel für die Schweiz auch irgendwo hängen bleiben.
Und wenn es stimmt, dass die Schweiz die Masken in China gekauft hat, fliegen jetzt halt 10'000 Deutsche aus der Schweiz raus.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/das-verhalten-von-demonstranten-ist-eine-frechheit/story/30929052
In einem für alle, statt für wenige funktionierenden Rechtsstaat wären die Typen verhaftet und eingelocht worden.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/zahnlos-gegen-rechtsterrorismus/story/10504760
Die Rechtsextremen sind qualitativ und quantitativ unbedeutend. Im Gegensatz zu den Roten und Grüne und ihren linkeren und islamischen Freunden. Überfremdung und Übervölkerung sind Hassverbrechen.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/deutschland-blockiert-schweizer-schutzmaskentransport/story/25019555

Die Dümmsten werden es auch jetzt noch nicht begreifen: Die Schweiz kann nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren. Was passiert in einem ähnlichen Fall, wenn es um Lebensmittel geht?
Und Aktuell würden in China und Indien die Antibiotika knapp :-) Die Lebensmittel noch nicht, und in der Schweiz?

https://www.tagesanzeiger.ch/sport/lieber-bin-ich-frei-als-aengstlich/story/25785471
Frei wirst du erst, wenn du dich deiner Fremdbesetzung entledigst. Dann bist du nicht mehr schwul.

https://www.20min.ch/schweiz/basel/story/Polizei-loest-Fluechtlings-Demo-mit-Traenengas-auf-13521303
Verhaften, 2 Wochen U-Haft, vor Gericht stellen und massiv büssen. Eine Bewilligung für eine Demo ist für die Linken 100 % erhältlich, die braunen Linken erhalten keine. Da taucht auch die Frage auf, ob wir in einem Sozi-Regime leben?

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/medienmaechtig-heisst-nicht-medienmuendig/story/18654658
Eine Ursache ist die linksextreme Hetze der Medien gegen die Nicht-Rot-Grünen. Eine andere Ursache ist, dass seit Jahr und Tag fast nur rot-grüne Kommentare freigeschaltet werden.
Die Medien müsse nur entpolitisiert werden.

https://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/Polizei-kontert-Kritik-bei-unbewilligter-Demo-30602938
In einem funktionierenden Rechtsstaat würde der Müll verhaftet, vor Gericht gestellt und massiv gebüsst.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/die-solidaritaet-der-jungen-wird-arg-strapaziert/story/20608684
In einem sind sich die Politiker aber einig: Die Schweiz vernichten mittels Überbevölkerung und Überfremdung.

https://www.20min.ch/ausland/news/story/Saudi-Kronprinz-sperrt-Mitglieder-der-Familie-ein-24451591

Der darf das, der ist ein Lieblings-Haustier der Rot-Grünen, und sieht auch genau so aus.

https://www.20min.ch/sport/weitere/story/-Dann-gibt-es-von-einigen-Seiten-aufs-Dach--22765198

Nicht-Hetero-Sexualität ist eine Fremdbesetzung, hinter der eine extrem negative Energie steht. Je mehr man den Scheiss toleriert, umso mehr breitet sich der Scheiss aus.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/gefaehrliche-taeter-sollen-besser-kontrolliert-werden/story/27504466
Die gefährlichsten Täter hocken im Bundesirrenhaus: Nationalrat, Ständerat und Bundesrat.

https://www.bazonline.ch/leben/gesellschaft/der-feind-steht-rechts/story/28644953
Der Feind ist rot-grün, und hockt in den Parlamenten. Und der Feind ist rechts, weil er die Ursache für die Rot-Grünen ist. Roland Stark ist ein linksextremer Schnorrer.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/In-diesen-Faellen-gehen-Sextaeter-straffrei-aus-14078271
https://www.20min.ch/schweiz/news/story/-Haben-falsche-Bilder-von-Vergewaltigung-im-Kopf--13676822

Wenn es keine Beweise gibt, muss es einen Freispruch geben. Alles andere ist Mittelalter.

https://www.20min.ch/sport/weitere/story/Topschwinger-Curdin-Orlik-outet-sich-31833979

Nicht-Heterosexualität ist eine Fremdbesetzung.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/parmelin-verspricht-hilfe-doch-die-sorgen-bleiben/story/16824631
Direktzahlungen an Firmen dürfen nicht stattfinden. Es darf nur Direktzahlungen an Arbeitnehmer geben, welche ein geringes Einkommen im Gegensatz zu den Kaderaffen haben. An Kaderaffen darf nichts ausgezahlt werden.

https://www.bazonline.ch/wissen/coronaviruschina-zensierte-bereits-vor-monaten-inhalte-zum-coronavirus/story/28348170
"...Der chinesische Überwachungsstaat reguliert seit Jahren, was in den sozialen Medien veröffentlicht wird und was nicht..." Das ist eine rot-grüne Tamedia-Lüge! Die Chinesen haben mit dem roten Staatsterror in China nichts zu tun, bzw. sind dessen Opfer. Richtig wäre "Der rote bzw. sozial-demokratische Überwachungsstaat in China reguliert seit Jahren, was in den sozialen Medien veröffentlicht wird und was nicht."
Für Europa haben die Roten zusammen mit den Grünen dasselbe geplant.
"...Bei beiden hätten die Entwickler Mechanismen eingebaut, welche bestimmte Wörter oder Wortkombinationen automatisch zensierten..." Das hatte Hugo Stamm in seinem Sektenblog im Tagesanzeiger auch.

https://www.20min.ch/schweiz/zentralschweiz/story/Jugendheim-Leiter-bedauert-Vorfall-23025511
Die Betreuer sind in der Regel Rot-Grüne. Rot-Grüne sind keine Menschen und haben auch kein Verständnis für die Gefühle von Menschen. Ich sehe die schuld bei den Betreuern. Und die U-Haft wird das Mädchen traumatisieren, somit die nächste dauerhafte Kundin der Sozialindustrie erschaffen wurde. Genau das wollen die Rot-Grünen.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/es-geht-um-menschen-die-zwei-jahre-lang-bewerbungen-schrieben/story/20364475

In Tat und Wahrheit dient die Überbrückungs-Rente nur dazu, die Ursache des Problems zu verstecken, damit die Ursache noch weiter schaden und gären kann.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/laxe-gesetze-gegen-rechte-hetze/story/10624237

Der rot-grüne Muslim Kurt Pelda sieht das Rot-Grün-Islam-Europa in Gefahr, bzw. die Gefahr, dass es gar nicht erst entsteht. Und wie man in der Schweiz sehr gut sieht, verschiebt sich die Bevölkerung Richtung dunkelhäutig. Ist Kurt Pelda blind?
Der Artikel passt wunderbar ins rot-grüne Muslim-Milieu Tamedia.

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/nachhilfe-fuer-gewalttaetige-partner/story/24076264
Frauen, welche Männer provozieren, bis sie durchdrehen, müssen nicht ins Irrenhaus?

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/iv-muss-einer-versicherten-100-000-franken-nachzahlen/story/22295775
Und welche Konsequenzen werden daraus gezogen? Keine. Der Rechts- und der Sozialstaat Schweiz funktionieren nur für die Rot-Grünen und die Geldsäcke.
Hat schon jemand mal gelesen, dass einem IV-Millionär die Rente gestrichen wurde?
In einem funktionierenden Rechts- und Sozialstaat bräuchte es weder Rechtsschutz-Versicherungen noch Organisationen wie Procap https://www.procap.ch/de.html . Mit dieser Aussage sind wohl ein paar Bundes-Irrenhäusler überfordert.

https://www.20min.ch/schweiz/zentralschweiz/story/Luzern-ist-Top-Schweizermacherin-22469691
Die Schweiz kann 5 bis maximal 6 Millionen Menschen ernähren. Also müssen die Überzähligen repatriiert werden, eingebürgert oder nicht, spielt keine Rolle.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Schuesse-in-Wohnung---1-Toter-und-4-Verletzte-26700725
Kulturelle Bereicherung ist kein Rätsel.

https://www.20min.ch/ausland/news/story/-Auf-Lesbos-hat-die-blinde-Wut-ueberhand-geworden--13400344

Europa ist übervoll mit den islamischen Flüchtlingen. 1. dürfen keine mehr aufgenommen werden und 2. müssen alle repatriiert werden.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/martulloblocher-zurecht-gewiesen-svpfrau-darf-keine-schutzmaske-tragen/story/19163015

Eine Burka dürfte sie tragen!

https://www.bazonline.ch/ausland/europa/ist-europa-auf-eine-neue-fluchtbewegung-vorbereitet/story/20571795

Wenn man sich eine Landkarte der Gegend um Syrien zu Gemüte führt, muss man sich schon fragen, warum die Syrer nach Europa und nicht in ihrem Gebiet bleiben wollen. Da stinkt doch was zum Himmel. Kein Einziger dieser "Flüchtlinge" darf europäischen Boden betreten.
Für die Politiker im geografischen Westeuropa: Seit ca. 30 Jahre findet eine Invasion ins geografische Westeuropa statt, und ihr lasst sie zu, anstatt das geografische Westeuropa zu schützen.

https://www.bazonline.ch/ausland/europa/europa-steht-vor-einer-absehbaren-katastrophe/story/14024433

Die Katastrophe ist Absicht der europäischen Politiker. Denn wollten sie keine, gäbe es auch keine.

https://www.bazonline.ch/ausland/europa/frontex-erwartet-massenmigrationsstroeme/story/24450235

Bürgert man noch jemanden ein, wenn man weiss, dass die Schweiz 5 bis maximal 6 Millionen Menschen ernähren kann, und dass in der Schweiz bereits 8,5 Millionen leben?

https://www.bazonline.ch/ausland/europa/frontex-erwartet-massenmigrationsstroeme/story/24450235

Die Kommentar-Funktion zum Artikel fehlt, weil das Bundes-Irrenhaus nicht lesen will, dass niemand die Flüchtlinge will.

https://www.tagesanzeiger.ch/wissen/medizin-und-psychologie/ist-es-ein-junge-oder-ein-maedchen/story/22990752
Doch doch, es hängt von den Genen ab. Und der Einfluss wirkt leider auch, man kann also bis zu einem gewissen Teil die geschlechtliche Persönlichkeit eines Menschen versauen. Und genau das machen die Rot-Grünen gerne.

https://www.20min.ch/ausland/news/story/-Schweiz-muss-Kontrollen-an-Grenze-einfuehren--18551286
Die Schweiz kann 5 bis maximal 6 Millionen Menschen ernähren, also leben in der Schweiz 2,5 Millionen Überzählige. Demzufolge dürfen auch keine Flüchtlinge aufgenommen werden, vor allem nicht aus islamischen Gebieten. Und das Asyl- und Flüchtlingswesen muss rückwirkend per 1.1.1990 auf das geografische Westeuropa beschränkt werden. Zum Artikel fehlt die Kommentar-Funktion. Was will das Bundes-Irrenhaus nicht lesen?


Februar 2020


https://www.blick.ch/news/schweiz/mord-an-cdu-politiker-walter-luebcke-65-neonazi-schoss-mit-waffe-aus-der-schweiz-id15774718.html
Wieder rot-grüne Hetze für eine nochmalige Verschärfung des Waffenrechts. Deutschland muss nur seine rassistisch gegen die Einheimischen gerichtete Politik beender oder Demokratie oder beides machen, dann verschwindet die Rechtextreme Szene. Die Linksextreme wird bestehen bleiben.

https://www.20min.ch/ausland/news/story/Mit-Traenengas-gegen-Fluechtlinge-22281902
In der Schweiz hat es keinen Platz mehr. In der Schweiz leben jetzt schon mindestens 2,5 Millionen Menschen zu viel.

https://www.20min.ch/schweiz/ostschweiz/story/Schlaegerei-fordert-vier-verletzte-Personen-31340300
ich tippe auf kulturelle Bereicherung, ist das nicht schön, dass wir so viele schöne verschiedene Kulturen in der Schweiz haben, die nicht hierher gehören?

https://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/Polizistin-angefahren-und-lebensbedrohlich-verletzt-15493592
Würden sich alle Polizisten nett verhalten und wären alle Polizisten nicht korrupt, hätten sie bedeutend mehr Rückhalt in der Bevölkerung.
"...Weiter fordert der Verband, dass die Politik aktiv werde und «Täter in höchstem Mass bestraft»...."
Da hat er Recht, und ich auch, wenn ich die Euthanasierung von korrupten Polizisten verlange.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Leser-berichtet-von-mehreren-Schuessen-17509589
Wir erfreuen uns alle ob der kulturellen Bereicherung

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/eklat-am-bundesgericht/story/30138843
In der Schweiz funktionieren Ämter und Behörden immer weniger, wegen deren Verseuchung durch solche, welche ihre eigenen Vorstellungen durchzwingeln wollen.

https://www.tagesanzeiger.ch/wissen/coronavirus/spezialfall-im-kanton-waadt-kein-bezug-zu-italien/story/21364907
Wieso wird das Bundes-Irrenhaus abgeriegelt, die Schweiz aber nicht? Jetzt hat doch der Bundesrat gesagt, es sei alles nicht so schlimm?

https://www.bazonline.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/innert-minuten-die-gesamte-ernte-verloren/story/22955069
In der Schweiz leben 3,5 Millionen Menschen zuviel.

https://www.bazonline.ch/wissen/natur/in-der-antarktis-ist-es-so-warm-wie-in-los-angeles/story/22853383
Damit wurden Boni und überbezahlte Kaderaffen finanziert.

https://www.bazonline.ch/wissen/natur/in-der-antarktis-ist-es-so-warm-wie-in-los-angeles/story/22853383
Die letzte Eiszeit liegt erst 10'000 Jahre zurück :-) Es wird also wärmer.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/ueber-eine-wiedergutmachung-zu-reden-ist-zu-frueh/story/17242328
Für die Wiedergutmachung haben die Adoptiv-Eltern, und alles was mit Rot-Grün zu tun hat, aufzukommen. Denn die sind schuld, dass Dunkelhäutige importiert wurden, anstatt dass man Einheimischen gefolfen hat. In der Schweiz hatte es zehntausende Kinder und Jugendliche, denen man aus rassistischen Grünen nicht geholfen hat.
Der Schweiz kann man keinen Vowurf machen, denn die zuständigen Stellen waren die meisten von Rot-Grünen besetzt, und wenn kritisiert wurde, wurde man als Rassist und Nazi verunglimpft.
Die Rot-Grünen haben diese Geschichte verbrochen, und nicht die Schweiz.

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/calmyrey-und-dreifuss-protestieren-gegen-trumpplan/story/16417976
Der Jude ist ein Problem. Seit 1950 begeht er einen Völkermord an den Palästinensern.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/wie-reagiert-der-bund-auf-die-neusten-infektionen/story/25611443
"...«Die meisten Fälle sind harmlos, und die Personen genesen von selbst», ..."
Wieso dann das ganze Theater?

https://www.bazonline.ch/basel/land/auto-erfasst-fussgaengerin-in-buesserach/story/11767516
Die Fussgängerin hat den Vortritt erzwungen, somit sie schuld am Unfall ist.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/es-gab-babyfarmen-fuer-schweizer-die-behoerden-schauten-weg/story/24581587
In derselben Zeit, in der von den Rot-Grünen Dunkelhäutige importiert und von Rot-Grünen adoptiert wurden, hatte es in der Schweiz zehntausende von Kindern und Jugendlichen, die eine Pflegfamilie oder Adoptiv-Eltern dringendst nötig gehabt hätten. Weil es Schweizer waren, wollte man sie nicht, aber die Dunkelhäutigen.

https://www.bazonline.ch/leben/gesellschaft/es-droht-die-meinungsdiktatur-an-universitaeten/story/15720567
In der Schweiz hat der rote Terror Anfangs der 90er begonnen

https://www.bazonline.ch/ausland/europa/die-fasnacht-der-schwulenhasser/story/19646058
Nicht-Hetero-Sexualität ist eine Fremdbesetzung und gehört verboten, weil sich der Müll sonst nur noch mehr ausbreitet.

https://www.bazonline.ch/wissen/natur/der-planet-brennt/story/21158533
Der Planet brennt auch wegen fehlender Demokratie.

https://www.20min.ch/digital/news/story/Das-teuerste-Handy--das-wir-je-in-der-Hand-hatten-24780485
Ich habe ein Huawei-Dööfiphone. Das Zeug ist Sypyware, einerseits wegen Android und andererseits wegen den Huawei-Apps.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/gewerbe-wehrt-sich-gegen-die-vernichtung-von-arbeitsplaetzen/story/29587921
"Gewerbe wehrt sich dafür, weiter die Schweiz zerstören zu können", wäre richtig.

https://www.bazonline.ch/basel/land/kollision-zwischen-ebikefahrerin-und-fussgaengerin/story/21088871
Aha. Hat wieder ein rot-grünes Vieh eine unschuldige Fussgängerin überfahren.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/die-wiederkehr-des-verschuetteten/story/10260510
Und alles nur, weil die britischen, französischen und australischen Politiker am 3. September 1939 Deutschland den Krieg erklärten.
"...muss sich das Land bei jeder Deponie, jedem Materiallager und jedem Grossbau überlegen, ob die Nachhaltigkeit gegeben ist..."
Das massive Überbevölkerungs-Problem der Schweiz gehört auch dort dazu, weil es nicht nachhaltig, sondern extrem schädlich für die Umwelt und den Planeten ist.

https://www.20min.ch/finance/news/story/13-Millionen-Franken-Abfindung-fuer-Spiesshofer-11571127
Weil ihm gekündigt wurde, weil er eine Pfeife ist, erhält er 13 Millionen. Für das Wettbewerbs-Verbot erhalten normale Angestellte keine Abzocker-Entschädigung. In dieser Firma würde ich mich nach der Probezeit als Pfeife aufführen.
Es braucht eine 2. Auflage der Anti-Abzocker-Initiative.

https://www.tagesanzeiger.ch/kultur/im-zweifel-fuer-die-perspektive-der-opfer/story/12636044
Dass es aufgrund von Verleumdungen zu einem Schuldspruch kommt, ist tiefstes Mittelalter.

https://www.blick.ch/meinung/nachrichtenchef-sandro-inguscio-ueber-die-schikane-einer-behinderten-altersheim-mitarbeiterin-das-ist-ein-sozial-skandal-id15765983.html
"...Als BLICK in Absprache mit der Betroffenen entschied, den Fall trotzdem publik zu machen, griff das Nobelaltersheim zu härteren Methoden und spannte innert Stunden die Kesb vor den Karren, die der Frau superprovisorisch einen Beistand vor die Nase setzte..."
Ho ho! Jetzt muss der Blick aber dranbleiben. Und die KESB hat wieder mal bewiesen, dass sie überzählig ist. In der Schweiz ist Recht käuflich, aber nur für wenige erschwinglich. Und was machen das Bundes-Irrenhaus und der Bundesrat? Sie finden es gut.

https://www.blick.ch/news/schweiz/ostschweiz/rassismus-fall-in-wangs-sg-fdp-politiker-wird-an-fasnacht-als-neger-beschimpft-id15766181.html
"...BLICK Community
12:19 Uhr
Aufgrund vieler Kommentare, welche gegen die Richtlinien verstossen, müssen wir dieses Forum leider frühzeitig schliessen. (jtr)..."
Haben die Kommentar-Schreiber eine andere Meinung als der Autor? Hi hi hi.

https://www.bazonline.ch/kultur/diverses/er-hat-mich-vergewaltigt-reicht-nicht/story/16206752
Es gibt keinen einzigen Beweis, nur Aussage gegen Aussage. Im Mittelalter hat es dafür Schuldsprüche gegeben. Wo sind wir heute?

https://www.bazonline.ch/contentstationimport/die-afd-konnte-nur-dank-merkel-gedeihen/story/30976933
Natürlich ist die AfD nur wegen der einheimischen-feindlichen Politik der anderen möglich. Wenn die AfD noch ein paar rückwärtsorienterte Parteiziele wie das Abtreibungsverbot streicht, geht es ab durch die Decke bei den Wahlen.
Der Holocaust ist keine historisch einmalige Tragödie. Es hat viel schlimmeres gegeben, in Europa z.B. zuerst die Römer und dann die Christen.

https://www.20min.ch/people/international/story/Reaktionen-Weinstein-19055021
Es gibt keinen einzigen Beweis.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/er-traegt-draussen-keine-kippa-mehr/story/18302903
Ich bin ein aussereheliches Kind. Für die Juden bin ich deswegen Müll - Was sind die Juden für mich?

https://www.bazonline.ch/schweiz/schweizer-neutralitaet-vorwiegend-folklore/story/13461162
Die Bundesverfassung ist auch Folklore.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/antisemitismusbericht-judenhass-als-chamaeleon/story/15746058
Der Bevölkerungsaustausch findet statt, ist aber nicht von den Juden initiiert, sondern von unseren Politikern.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/dann-wird-der-gotthard-in-nullkommanichts-geschlossen/story/20216023
Aha? Aber ins Tessin darf der Corona-Virus?

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/-Rechte-Theorie-legitimiert-Angriffe-auf-Minderheiten--13264764
Anti-Semitismus und Rassismus haben keinen Platz in einer Polit-Ideologie. Es gehört nicht dorthin. Was jeder privat für sich will ist seine Sache. Die Nationale SP ist weder anti-semitisch noch rassistisch, auch wenn das Bundes-Irrenhaus es sehr gerne sähe. Und für die Roten und die Grünen ist sowieso jeder rassistisch, der alle Einwanderer repatriieren will.
Und der Jude ist ein Mimöschen, begeht seit 70 Jahren einen Völkermord an den Palästinensern, denen er zuvor das Land geraubt hat. Und wenn er dann kritisiert wird, geht das Geheul, Geflenne und Gewinsel los.
Wieso fehlt die Kommentar-Funktion zum Artikel? Weil der Jude nicht lesen will, dass ihn niemand will.
Im Übrigen sind natürlich die Linksextremen das Problem und hocken gar im Bundes-Irrenhaus. Das Bundes-Irrenhaus bestreitet das natürlich.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/gewerkschaften-greifen-svp-mit-deren-eigenen-mitteln-an/story/31395524

Verdrehter und verlogener könnten die Gewerkschaften vermutlich nicht argumentieren.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/junge-gruene-planen-zweiten-anlauf-fuer-offroaderverbot/story/25625480
Die Schweiz selbst kann nur 5 bis maximal 6 Millionen Menschen ernähren. Wie wäre es, dieses Problem anzugehen, und die Überzähligen zu repatriieren?

https://www.bazonline.ch/kultur/buecher/es-ist-zeit-dass-die-schweiz-der-eu-beitritt/story/26682301
Es ist Zeit, dass der EU-Sekte ein Ende gemacht wird.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/7jaehriger-blieb-ungehoert-jetzt-reagiert-die-politik/story/10512407

Der Sozialstaat funktioniert nur halbwegs, z.B. interessiert es die Sozialämter einen Scheiss, wie es Kindern und Jugendlichen geht.
Der Rechtsstaat funktioniert nicht, weil Recht käuflich, aber nur für Wenige erschwinglich ist.
Und jetzt soll die Sozial-Industrie mit noch einem zusätzlichen Apparat aufgebläht werden, damit die unbrauchbaren Rot-Grünen ihre Staats-Abzocker dort unterbringen können.

https://www.bazonline.ch/ausland/amerika/die-usa-sind-auf-dem-weg-zur-bananenrepublik/story/22831835
Es ist ja schön, wenn er sich um die USA kümmert. Hier haben wir das Problem der Manipulation von Abstimmungen durch die rot-grünen Propaganda-Schleudern des Bundes-Irrenhauses, also sämtliche Medien. Desweiteren soll E-Voting flächedeckend eingeführt werden, weil damit Abstimmungen und Wahlen manipuliert werden können, ohne dass man etwas beweisen kann.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/-Frustrierte-bilden-das-groesste-Gewaltpotenzial--31228653
Bei uns hocken die Psycho-Pathen im Bundes-Irrenhaus. Man muss sie nur mal mit Folgendem konfrontieren, dann hat man die Bestätigung: Die Schweiz kann 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren, also leben in der Schweiz idealerweise maximal 6 Millionen Menschen, in der Schweiz leben aber 8,5 Millionen Menschen, wieso?

https://www.tagesanzeiger.ch/sonntagszeitung/importgemuese-darf-rueckstaende-von-verbotenen-pestiziden-enthalten/story/13231586
Natürlich ist das eine verdammte Sauerei. Und 100 % Absicht, denn die Landwirtschaft soll grösstenteils zerstört werden, damit Landwirtschaftsland umgezont und anschliessend zubetoniert werden kann, fürs Bevölkerungs-Wachstum, Islamisierung und die kulturelle Bereicherung.

https://www.bazonline.ch/basel/stadt/wenn-liberale-zu-nazis-gemacht-werden/story/21418672
Da irrt sich die Autorin Joel Hoffmann aber heftig. Die AfD ist nicht rechtsextrem und der Rest des primitven Traktats ist eine rot-grüne Hasspredigt.

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/antirassismusdemo-in-zuerich-nach-anschlag-in-hanau/story/30770794
Nach islamischen Anschlägen gibt es jeweils keine unbewilligten Anti-Islam-Demos. Was sagt uns das?

https://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/standardshell-papers-dutzende-multis-finanzierten-klimaskeptiker/story/21591385

Keine Beweise! Nur rot-grüne Lügenmärchen.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/afd-wird-mitverantwortlich-gemacht-fuer-bluttat-in-hanau/story/28186735
Alles rot-grüne Lügenmärchen. Schuld sind Islamisierung und Überfremdung. Die Wähler wissen es :-)
"...Die Bundesrepublik sei ein «Irrenhaus», Kanzlerin Merkel warf er wegen ihrer Äusserungen zu Thüringen einen Putsch vor, Politikern «verbrauchter Parteien» unterstellte er eine geistige Störung..."
Das stimmt alles, Höcke hat Recht.
"...Bereits jetzt werden rechtsradikale Teile der AfD von den Verfassungsschützern beobachtet..."
Linksextreme Teile der Roten und Grünen werden nicht überwacht. Was sagt uns das?

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Vergewaltigungsvorwurf--Schweizer-erhaelt-800-Fr--29082155

Das Problem liegt eindeutig bei den Ämtern und Behörden, die können tun und lassen, was sie wollen, es hat keine Konsequenzen für sie.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Youtube-soll-rechte-Hass-Videos-der-Polizei-melden-13614026
Merkel trägt durch ihre entopiophobe (einheimischenfeindliche) und europaphobe (europafeindliche) Islamisierungs-Politik die Hauptschuld. Sie und ihre gegen die Einheimischen rassistisch operierenden Politiker sind schuld.

https://www.20min.ch/ausland/news/story/Mehrere-Tote-nach-Schuessen-in-Hessen-29064346

Die AfD ist sauber raus, denn die beteiligt sich nicht am Multi-Kulti-Verbrechen gegen die Einheimischen und der Islamisierung. Natürlich wollen die Bösen jetzt das Problem den Unschuldigen, also der AfD, aufhalsen.

https://www.bazonline.ch/ausland/europa/rassismus-der-menschen-mordet/story/31910324
Der Islam ist in seinem Kern zutiefst rassistisch und kostet jeden Tag Hunderte Menschen weltweit das Leben.

https://www.bazonline.ch/digital/social-media/wann-gefaellt-mir-anklicken-gefaehrlich-ist/story/17300741
Wieder ein linksextremer Bundesgerichtsentscheid, der nur Nicht-Rot-Grüne schikanieren und die Meinungs-Äussrungs-Freiheit einschränken soll.

https://www.bazonline.ch/wissen/medizin-und-psychologie/schon-3000-anrufe-auf-coronavirushotline-eingegangen/story/14675248

Die armen überbezahlten Kaderaffen erhalten dieses Jahr den Bonus nicht, den sie sowieso nicht verdienen.

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/ticker-ermittler-informieren-elf-tote-nach-schuessen-in-deutschland/story/21318174
Ach so. Und die rassistische Gesinnung der Muslime ist kulturelle Bereicherung. Der Islam muss verboten und alle Muslime repatriiert werden.

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/londoner-regierung-schraenkt-die-zuwanderung-stark-ein/story/19369397

Eine gute Nachricht. Der Arbeitsmarkt war bisher zu Gunsten der Arbeitgeber ausgehebelt, in der Schweiz ist er es immer noch. Ist GB nicht auch noch überbevölkert?

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/trump-soll-assange-deal-angeboten-haben/story/27701025
Assange wäre der erste echte Asylbewerber der Schweiz.

https://www.tagesanzeiger.ch/leben/gesellschaft/warum-grippeviren-fuer-maenner-gefaehrlicher-sind/story/15765215
Aha! Männer und Frauen sind ungleich. Und die Binswangeri schreibt so etwas öffentlich. Eine rot-grün-feministische Mobbing-Kampagne wird sie dafür treffen, dass sie die Wahrheit schreibt.

https://www.bazonline.ch/basel/stadt/die-kritik-der-klimajugend-ist-voellig-abgehoben/story/24932709
Warmzeiten und Eiszeiten?

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/der-westen-laesst-die-iranischen-frauen-im-stich/story/28792831

"...«Der Westen lässt die iranischen Frauen im Stich»..."
Der Westen wird islamisiert, mit Unterstützung der von den Rot-Grünen beherrschten Politik natürlich. Der Westen wird euch zurück zu Allah geleiten :-) Nix Freiheit und Menschsein.

https://www.bazonline.ch/ausland/amerika/toedliche-untaetigkeit/story/15773398
So ist die Latin-Kultur. Wer es schlecht findet, ist ein Rassist.

https://www.20min.ch/ausland/news/story/Mehrere-Tote-nach-Schuessen-in-Hessen-29064346
Aha. Es hat einem den Deckel gelupft wegen der kulturellen Bereicherung. Alles verständlich. In Deutschland gibt es zum Glück noch mehrere Millionen davon, schuld ist die einheimischenfeindliche Politik.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Schweiz-will-mehr-Geld-in-weniger-Laender-pumpen-20409380
Das Asyl- und Flüchtlingswesen und die Entwicklungshilfe kosten Bund, Kantone und Gemeinden gegen 15 Milliarden pro Jahr. Dank rot-grüner Buchhaltung werden aber nur etwa 10 Milliarden ausgewiesen.
In der Schweiz hat es ca. 250'000 Sozialhilfe-Empfänger, ca. 200'000 IV-Rentner und eine grosse Menge an unterbezahlten Arbeitskräften. Bund, Kantone und Gemeinden sind massiv verschuldet. Und die AHV und IV sind in finanzieller Schieflage.

https://www.20min.ch/people/international/story/Ben-Affleck-so-roh-und-verletzlich-wie-noch-nie-22865088
Alkohol ist eine Droge. Und brandgefährlich, weil sie extrem leicht verfügbar und gesellschaftlich anerkannt ist. Dann kommt noch dazu, wer keinen Alkohol trinkt, wird in der Regel ausgegrenzt oder erhält Drohungen gegen Leib und Leben, damit er mitsäuft.

https://www.20min.ch/people/international/story/Rapper--20--bei-Einbruch-erschossen-29627300
Das passt zu seinen Texten. Ihm hat es gefallen.

https://www.bazonline.ch/wissen/medizin-und-psychologie/wann-sind-antidepressiva-sinnvoll/story/29758333
Alkohol ist auch ein Anti-Depressiva. Kein Witz. Und führt, ab ca. 3 Jahren regelmässig eingenommen, zu negativen Persönlichkeitsveränderungen und Sucht. Das Antidepressiva Alkohol ist aber auch eine Droge: Alkohol wirkt bewusstseinsverändernd und macht süchtig.
Die Designer-Drogen der Pharma-Industrie werden auch Anti-Depressiva genannt. Sie wirken bewusstseinsverändernd und machen süchtig, weshalb man sie Drogen nennen muss. Ein Teil davon führt zu nicht rückgängig zu machenden Persönlichkeits-Veränderungen :-) Ein Entzug von Anti-Depressiva der Pharma-Industrie wird mit anderen Drogen bewerkstelligt. Nach dem Entzug ist man von einem, oder mehreren, anderen Medikament(en) auch noch süchtig. Wem es bis jetzt noch zu wenig gruselig war, darf den Scheiss ruhig ausprobieren, solange der Entzug nicht von der Krankenkasse bezahlt wird.
Im übrigen sind Süchte keine Krankheiten, obwohl etwas anderes behauptet wird, weshalb deren Entzug nicht von der Krankenkasse, sondern vom Lieferanten der Droge, bezahlt werden sollten.
Anti-Depressiva beseitigen die Ursache der Depressionen nicht, sie decken sie nur zu, genau wie andere Drogen. Primär sollte man Hilfe beim Psychologen suchen, da der Psychiater ein krankes Bild des Wesen des Menschen hat. Übrigens dasselbe wie die Rot-Grünen.

https://www.bazonline.ch/basel/stadt/der-panzer-ist-jetzt-ein-lieferwagen/story/16129459
Mehr als doppelt zu teuer. Die Politker sollen es bezahlen.

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/kanton-will-religionsunterricht-an-zuercher-gymis-deutlich-abbauen/story/22492397
Die Religionskrankheiten haben an weltlichen Schulen nichts zu suchen.

https://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/ein-weiterer-fall-von-raubkunst/story/10457907

Die Museen in der ganzen Welt sind mit Raubkunst gefüllt. Raubkunst ist geraubte Kunst, und nicht nur den Juden geraubte Kunst.

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/asien-und-ozeanien/peking-schafft-den-naehrboden-fuer-neue-gewalt/story/14144831

Die Roten und die Grünen sind griesgrämige Misanthropen, deren einziges Ziel es ist, den Menschen das Leben zu versauen.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/co2ziel-fuer-neuwagen-nicht-erreicht/story/21164271
Das Verbrennen von Erdöl-Produkten ist CO2-neutral.

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/bitte-recht-freundlich-grossbritannien/story/19549879
Tamedia ist eine Hasspredigerin und gehört geschlossen.

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/die-hetze-gegen-muslime-ist-gefaehrlich/story/16811329

Politik und Gesellschaft müssen durchschauen, wie die Rot-Grünen, das Bundes-Irrenhaus, die Lügenmedien und die Muslime die Schweiz, bzw. Europa, islamisieren. Ich habe das Spiel schon lange durchschaut. Der Islam muss verboten und alle Muslime repatriiert werden.
Die Einheimischen, welche den Islam und die Muslime ablehnen, sind die Guten, die anderen sind die Destruktiven. Schlauer Fuchs, wem der gegen die Einheimischen gerichtete Art. 261 bis StGB dabei in den Sinn kommt.
Zum Glück hat es so viele intelligente und besonnene Stimmen unter den Kommentaren, welche den Islam ablehnen. Bildungsferne, hinterwäldlerische und beratungsresistente wie z.B. Franco Sonntag, Urs Forster und Paul Levi sind zum Glück in der Unterzahl.

https://www.bazonline.ch/ausland/asien-und-ozeanien/kein-einziger-grund-hat-irgendetwas-mit-terrorismus-zu-tun/story/17361403

In China wollen die Roten alle Nicht-Roten mundtot machen, und in Europa wollen die Rot-Grünen alle Nicht-Rot-Grünen mundtot machen, und haben bereits 80 % erreicht. Gruss auch vom Art. 261 bis StGB.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/mit-diesem-programm-wollen-meyer-und-wermuth-an-die-spparteispitze/story/29511082
Die beiden gehören im Irrenhaus Mekka entsorgt.

https://www.20min.ch/schweiz/zentralschweiz/story/Raser-nach-Rennen-durch-Stadt-festgenommen-15609202

Der Schweizer ist garantiert ein eingebürgertes Haustier der Rot-Grünen, ein Einwanderer.

https://www.20min.ch/ausland/news/story/Deutsche-Rechtsextreme-planten-Terroranschlaege-14524218
Möglicherweise sind es Linksextreme, welche Nicht-Rot-Grüne in Verruf bringen wollten.

https://www.20min.ch/schweiz/zentralschweiz/story/LKW-Konvoi-faehrt-auf--Autobahn-rueckwaerts-25381125
Wenn ein Schweizer das macht, ist er das Billet los. Wieso haben die Nord-Mazedonier kein Fahrverbot für die Schweiz erhalten? Weil die Schweizer in der Schweiz absichtlich rassistisch diskriminiert werden.

https://www.20min.ch/digital/news/story/15-Jaehrige-stirbt--weil-ihr-Handy-ins-Badewasser-faellt-31779948
Gemäss der Logik des rot-grünen EU-Bundes-Irrenhauses müssen jetzt Wasser oder Badewannen oder beides verboten werden.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/in-der-cryptoaffaere-tauchen-weitere-altbundesraete-auf/story/10908363

Jetzt wissen wir auch, wieso das unter der Fuchtel der FDP stehende EJPD keine offizielle Untersuchung durch die Justiz will: Die FDP ist darin verwickelt.

https://www.20min.ch/schweiz/ostschweiz/story/SVP-Frau-zielt-mit-Gewehr-auf-potentielle-Waehler-31663419
Der Artikel ist an rot-grünem und primitivem Proletarismus nicht zu überbieten. Frei von jeglichen Fakten wird versucht, die Kandidatin in den Dreck zu ziehen. Zuerst war die Kommentar-Funktion freigeschaltet. Offenbar haben die Kommentare dem rot-grünen TA-Media-Zensurbüro nicht gefallen, weshalb die Kommentar-Funktion wieder ausgeschaltet wurde.

https://www.tagesanzeiger.ch/sonntagszeitung/liberale-auf-abwegen/story/11338884

Da verdreht Tamara Michelin aber alles, was sie verdrehen kann.
Was Demokratie ist, ist eindeutig definiert: Volksherrschaft, das Volk regiert sich selbst. Im Jahr 2020 parlamentarische Demokratien als Demokratien zu bezeichnen, ist eine Lüge, denn im Jahr 2020 braucht es keine parlamentarischen Demokratien mehr, weil sich die Menschen mit den modernen Kommunikationsmitteln selbst regieren können. Selbst die direkte Demokratie funktioniert nicht, wenn die Politiker wie in der Schweiz zu viele Kompetenzen haben.
Wäre Deutschland 1933 eine richtige Demokratie gewesen, in welcher das Volk das Sagen hat, und nicht die Politiker, wäre die Machtergreifung Adolf Hitler's (Adolf Hitler war ein Roter und Künstler, was wunderbar zusammen passt) gar nicht möglich gewesen, denn Adolf Hitler wurde von den "Experten", dem Parlament, an die Macht gehievt. Bei einer Volksabstimmung hätte er keine (!) Chance gehabt. In einer funktionierenden und echten Demokratie können weder die roten, noch die braunen Linken, noch die Rechten ein Regime installieren.
Gut zu wissen: Am 3. September 1939 haben GB, F und Australien Deutschland den Krieg erklärt, und damit den 2. "Welt"-Krieg ausgelöst. So die Bösen, wie sie von allen dargestellt werden, sind weder Deutschland noch die nationalen Sozialisten.

https://www.tagesanzeiger.ch/sonntagszeitung/der-trick-gegen-kondensstreifen/story/26053402

Martin Läubli scheint eine niedere Lebensform zu sein. Es würde mich nicht erstaunen, wenn er die überbevölkerte Schweiz leugnet. So gehört es sich für niedere Lebensformen. Der Artikel ist überflüssig, er soll doch einen Artikel schreiben, wie man die (eingebürgerten) Haus- und Zootiere der Rot-Grünen (die Einwanderer) in möglichst kurzer Zeit und volkswirtschaftlich verträglich repatriiert.

https://www.tagesanzeiger.ch/leben/gesellschaft/maenner-sollten-hoechstens-zwei-bier-pro-tag-trinken/story/18870634

Die vorgeschlagene Menge ist bedeutdend zu hoch, wenn man sie jeden Tag konsumiert. Desweiteren ist die Suchtanfälligkeit nicht bei allen Menschen gleich gross, es gibt massive Unterschiede. Wer suchtanfällig ist, sollte vielleicht noch maximal 1 mal alle 14 Tage Alkohol in geringer Menge, z.B. 1 Flasche Bier, trinken.
"...Wer wirklich abhängig ist, wird spätestens nach dem zweiten Bier von der Suchtdynamik dazu gezwungen, weiter zu trinken..."
Das stimmt nicht. Es gibt Menschen, die werden nach dem 1. Bier die Kontrolle verlieren, auch wenn sie gar nicht süchtig sind. Und es gibt Alkohol-Abhängige, nicht die Schwerst-Abhängigen, welche nach dem 1. Bier problemlos für eine gewisse Zeit, ein paar Stunden, aufhören können.
Das wichtigste Instrument, um den Drogen-Konsum (Alkohol ist eine Droge) in den Griff zu bekommen, ist NEIN sagen zu wollen und (!) können, und es auch zu tun. Wird man dann gemobbt, muss man halt das Umfeld wechseln, erhält man Morddrohungen, weil man nicht mitsäuft, ist der Gang zur Polizei angebracht.

https://www.tagesanzeiger.ch/sonntagszeitung/neuronenfeuer-im-nahtod/story/28077480
Das tönt ja alles gut und recht, ist aber auch nur eine These :-)
Es gibt Menschen, welche während des normalen Lebens Erfahrungen machen, welche man wissenschaftlich nicht, oder nur teilweise, erklären kann.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/wer-das-meint-hat-die-schweiz-nicht-begriffen/story/29727891
"...Es müsse das Ziel sein, die «Kündigungsinitiative» der SVP klar und deutlich abzulehnen. «Denn sonst ist der bilaterale Wege zu Ende»,..."
Es ist ein Lügemärchen des Bundesrats, dass nach nach der Annahme der Begrenzungs-Initiative die Bilateralen hinfällig werden. Gerhard Pfister will offensichtlich in den Bundesrat.
Die Schweiz selbst kann nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren, also sind die anderen überzählig.

https://www.bernerzeitung.ch/kultur/buecher/die-islamische-welt-ist-in-der-sackgasse/story/22000127
Gemäss unseren Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe und kulturelle Bereicherung. Somit wir jetzt wissen, was die Rot-Grünen unter Frieden, Liebe und kultureller Bereicherung verstehen.
"...Es gibt weder eine für alle Probleme geeignete Lösung noch eine Wahrheit, welche für immer und ewig gültig ist..."
Bei uns ist es nicht mehr so, denn wer nicht die rot-grüne Leitmeinung vertritt wird vernichtet, z.B. mit übler Nachrede, Rufschädigung, Verleumdung, Hass-Predigten gegen die Meinungs-Äusserungs-Freiheit usw. usf., und die Juxitz macht voll mit.
"...verwandelt die religiöse Säuberung die islamische Welt zunehmend in eine homogene kulturelle Wüste, in der nur eine Wahrheit ein Existenzrecht hat..."
In den europäischen Ländern ist 80 % davon erreicht, wegen fehlendem Widerstand gegen die Rot-Grünen.
"...Ruud Koopmans sieht eine der stärksten Triebfedern des Fortschritts im 20. Jahrhundert in der Emanzipationsbewegung..."
In Mittel- und Nordeuropa wurde die Frauen-Unterdrückung von den Römern (Niedere Lebensform) eingeführt und danach von den Christen (Niedere Lebensform) verstärkt und zementiert. Hätte es damals schon Rot-Grüne gegeben, hätten sie es aus Gründen kultureller Bereicherung gut gefunden.
In Europa sind die Muslime (Niedere Lebensform) und die Rot-Grünen (Niedere Lebensform) das Problem.
Mekka ist ein Irrenhaus, die Rot-Grünen auch.

https://www.tagesanzeiger.ch/digital/mobil/was-android-besser-machen-muss/story/30934628
Android ist ein Spionage Betriebssystem. Huawei do. Also muss die Spionage aufhören. Apps müssen funktionieren, auch wenn ihnen der Zugriff auf die Kontakte, das Telefon usw. verweigert werden, ausgenommen natürlich es handelt sich um Apps, bei denen es um das geht.
Alle Apps müssen gelöscht werden können und das Einstellungs-Chaos muss einer brauchbaren Benutzeroberfläche weichen.
Sundar Pichai und seine Google-Idioten und Huawei mit dem Geschäftsführer müssen so lange inhaftiert werden, bis dies umgesetzt ist.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/spnationalrat-im-visier-der-tuerkei/story/12853822

Würde er seine Ressourcen der Türkei zur Verfügung stellen, wäre diese vielleicht politisch nicht mehr Entwicklungsland.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/bundesrat-denkt-an-die-umwelt-und-beguenstigt-den-einkauftourismus/story/30593599
Der Bundesrat gibt sich alle Mühe, die Umwelt der Schweiz mittels Überbevölkerung noch mehr zu vernichten.

https://www.tagesanzeiger.ch/kultur/pop-und-jazz/schadet-dieses-bild-den-frauen-dem-feminismus-dieser-zeitung/story/12643589

"...Wir sollten gemeinsam dafür sorgen, dass allen Frauen zugehört wird, dass sie von allen ernst genommen werden, egal, was sie anhaben..."
Es sind die Rot-Grünen und die Religionskranken (Die beiden passen zusammen!), welche den Frauen vorschreiben wollen, wie sie zu sein haben.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/-Das-Bauern-Bashing-ist-in-Mode-gekommen--11226835
Es sollten keine frischen schweizer Lebensmittel mehr in Städte geliefert werden.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Auf-der-Autobahn-soll-Tempo-100-gelten-17924638

120 auf der Autobahn ist richtig. Aber Ausserorts muss die Maximal-Geschwindigkeit während des Tages auf 100 km/h erhöht werden, wobei der meterologische Sonnauf- und Untergang eines Ortes massgebend sein muss, was als Tag gilt.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Pass-Portugal-20498858
Kulturelle Bereicherung. Die dürfen das.

https://www.bazonline.ch/wissen/medizin-und-psychologie/stammt-das-coronavirus-aus-einem-hochsicherheitslabor/story/19876750
Es handelt sich um einen biologischen Kampfstoff der Roten.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/angriff-auf-das-benzinauto-weitet-sich-aus/story/22978848
Ist das mit übergeordnetem Recht vereinbar?

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/kellersutter-stellt-ihre-argumete-gegen-die-kuendigungsinitiative-vor/story/30474879

"...«Die Initiative setzt den bilateralen Weg aufs Spiel»..."
Die Bilateralen wurden nur erfunden, um mit ihnen via Hintertürchen den EU-Beitritt zu erzwingeln.

https://www.bazonline.ch/schweiz/der-bundesrat-startet-den-abstimmungskampf-so-frueh-wie-nie/story/16719700
Die Lügenmärchen-Lügenpropaganda-Schleuder Lügen-Medien wird vom Bundesrat also jetzt schon angeworfen. Die rot-grünen Lügenmedien stehen voll hinter den Plänen des Bundesrates, die Schweiz mit noch mehr Überbevölkerung und noch mehr Überfremdung vollends zu vernichten.

https://www.bazonline.ch/basel/stadt/sie-sind-stark-robust-und-unaufhaltsam-auf-dem-vormarsch/story/19118443

Invasive Einwanderer sind eine Bereicherung, die braucht es für eine gut durchmischte Multi-Kulti-Müllhalde.

https://www.bazonline.ch/basel/gemeinden/polizei-veroeffentlicht-fotos-des-tankstellenshopraeubers/story/18420965

Das ist ein Negerli, die dürfen das.

https://www.bazonline.ch/ausland/europa/afd-stellt-strafanzeige-gegen-merkel/story/13270771
Da bin ich schön froh. Die Merkel gehört sowieso ins Irrenhaus oder nach Mekka, was daselbe ist.

https://www.tagesanzeiger.ch/wissen/natur/das-grosse-hummelsterben/story/10753357

In der Schweiz ist die Überbevölkerung das Problem, und nicht die Hitze. Zwischen der letzten und der vorletzten Eiszeit war es in Europa wärmer als heute. Die Arbeit macht mit Lügen Klima-Hysterie.
Vor etwa 2500 Jahren war die Durchschnittstemperatur in Europa ca. 1,5 Grad höher als Heute.

https://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/migros-verbannt-einwegplastikgeschirr-aus-den-regalen/story/10122679

Der Ersatz ist aber nicht umweltfreundlich, weil dazu extra Wälder abgeholzt werden.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/muessen-parteien-spenden-bald-schweizweit-offenlegen/story/16233215
Die Rot-Grünen wollen Transparenz bei der Finanzierung von Parteien. Bei der Finanzierung von Politikern lehnen sie Transparenz ab. Schlauer Fuchs, wer Böses dabei denkt.
@ Peter Sieber: Dann fragen Sie mal, welche Parteien die Transparenz der Finanzierung von Politikern ablehnen.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/kellersutter-stellt-ihre-argumete-gegen-die-kuendigungsinitiative-vor/story/30474879

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Justizministerin-informiert-ueber-Begrenzungsinitiative-17172803

Die üblichen Lügenmärchen des Bundesrats.
Die Schweiz kann 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren, in der Schweiz leben aber offizilell 8,5 Millionen und tatsächlich 9 Millionen.

https://www.20min.ch/ausland/news/story/-Der-Zerstoerer----wer-ist-der-neue-IS-Chef--12469373
Weil die Rot-Grünen derart von der Religion des Friedens und der Liebe überzeugt sind, müssen wir zwingend alle Rot-Grünen nach Mekka exportieren.

https://www.20min.ch/schweiz/zentralschweiz/story/Autofahrer-filmt-Polizei-23131604
Der Leserreporter hat aber auch die Fahrspur gewechselt. Die Verkehrsführung auf dem Seetalplatz ist nicht 1 A, sondern beschissen. Und der Seetalplatz gehört sowieso zu einem Kreisel umfunktioniert, mit einem Park in der Mitte. Und diejenigen, welche den jetzigen Seetalplatz verbrochen haben, gehören nach Mekka exportiert.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/jetzt-aeussert-sich-der-bundesrat-zu-den-abstimmungen/story/16447092

Die Lügenmärchen des Bundesrats KKS.
"...Die Bevölkerung habe entschieden, den rechtlichen Schutz Homosexueller vor Hass und Diskriminierung zu verbessern, sagte sie..." Und das stimmt auch nicht. Heterosexuelle werden auch geschützt.
"...Sie erinnerte daran, dass Homosexuelle von den Nationalsozialisten verfolgt worden waren..." Na und? Von den Roten werden die Demokraten heute noch verfolgt. Und früher haben die Christen die Menschen verfolgt. Beides scheint sie gut zu finden.
Und die Transsexuellen sind im Artikel bereits eingeschlossen, denn Transsexualität ist eine sexuelle Orientierung, genauer eine sexuelle Fehlorientierung wegen einer Fremdbesetzung.
Und wie das Bundesgericht "öffentlich" definiert hat, ist vollkrass linksextrem und vollkrass daneben.
Zur Ausrottung von Schweizern darf man weiterhin aufrufen. Wer hat das bisher nicht gewusst?

https://www.20min.ch/wissen/news/story/Nicht-nur-A---loecher-fahren-Audi-oder-Mercedes-13405673
Bevor wir Undank des Bundes-Irrenhauses kulturell bereichert, also verarmt, wurden, war es so, dass der durchschnittliche Mercedes-Fahrer Alki und übergewichtig war, und jeweils 2 Parkplätze für seinen Mercedes brauchte. Heute ist es so, dass in einem Mercedes ein Kultur-Bereicherer hockt, und die sind bekanntlich für alles Gesunde eine Gefahr. Einer hat mal gemeint, er habe Vortritt, weil er einen Mercedes und ich einen VW habe. Ich habe ihm dann erklärt, dass wir hier in der Schweiz und nicht in der Türkei sind.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/verdacht-auf-copinage-zwischen-spfrauen/story/18744851
"...Zudem wurde ein Vertrag als Lehrervertrag konzipiert, obschon Ruiz nicht unterrichtete, und er lautete auf den Namen einer Schule, die es nicht gab..."
Das ist Urkundenfälschung und somit strafrechtlich relevant. Eigentlich. Aber die Rot-Grünen sind halt doch nicht so gleich, wie die Anderen.

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/rechte-hetze-in-winterthur/story/28112145
Den Rot-Grünen Hanswürsten ist es langweilig. Da muss man halt ein wenig verleumden und versuchen, die Politik auf seine Seite zu ziehen.

https://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/thiam-erhaelt-von-der-credit-suisse-rund-30-millionen-franken/story/16308470

Aha? Weil er ein Strafverfahren am Hals hat und deswegen freiwillig gekündigt hat, erhält er noch 30 Millionen. Vollkrasse Nummer. Ich würde ihn enteignen und aus der Schweiz jagen.

https://www.tagesanzeiger.ch/leben/gesellschaft/endlich-mutter/story/24959499
Nicht-Heterosexuelle sollten keine Kinder haben und auch nicht heiraten dürfen. Nicht-Heteorsexuelle gehören vor die Wahl gestellt, ihre Fremdbesetzung aufzugeben oder in Mekka um Asyl zu ersuchen.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/hassprediger-abu-ramadan-abgesetzt/story/12554949
Die Propaganda-Handlung der Absetzung soll ein falsches Bild erzeugen: Dasjenige, dass der Islam und die Muslime ganz Nette sind.

https://www.20min.ch/community/stories/story/Diese-Prototypen-findest-du-bestimmt-an-der-Urne-21486170

Es ist kein Anti-Diskriminierungs-Gesetz, denn es schützt nur Wenige, statt Alle.

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/politbeben-in-thueringen-ramelow-zitiert-adolf-hitler/story/22203041
Jetzt wird es interessant, wenn die AfD genau so weiter macht :-) bzw. das Spiel überall so wiederholt, wenn es irgendwie geht.

https://www.bazonline.ch/basel/land/fussgaengerin-angefahren-und-verletzt/story/20853148
Die Fussgängerin ist schuld am Unfall, weil sie den Vortritt erzwungen hat.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/bischof-liess-missbrauchsdossier-einfach-liegen/story/15701567
https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Pfarrer-soll-17-Jaehrigen-missbraucht-haben-15074800
Die 3 Psycho-Seuchen Abrahams, das Judentum, das Christentum und der Islam, gehören nicht nach Europa.

https://www.20min.ch/schweiz/bern/story/Tierquaelerei-22151990
Weil er Schweizer ist, wurde ihm keine Hilfe, z.B. kostenlose psychologische Betreuung, wie sie die Flüchtlinge und Asylbewerber auch erhalten, von den Behörden angeboten. Die hätte er offenbar sehr nötig gehabt. Weil er Schweizer ist, wurde ihm die Hilfe verwehrt2. Als Negerli wäre er von den Rot-Grünen umgarnt worden.
Der Rechts- und Sozialstaat hat schon in den 80ern nicht funktioniert. Heute immer noch nicht. Hauptsache, die Rot-Grünen können ihre (Sex-) Fetische, und Zoo- und Haustiere importieren und füttern, und das funktioniert.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/weil-sie-den-islam-kritisierte-wurde-sie-mit-dem-tod-bedroht/story/29705688

Gemäss den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe. Wenn das nicht stimmt, müssen wir die Hasskombination Rot-Grün-Muslime nach Mekka exportieren.
Der Islam ist die Religion des Krieges und des Hasses, deswegen müssen alle Muslime inkl. allen Rot-Grünen ausgeschafft werden, nach Mekka natürlich, denn dort kommt der Müll her. Ich hasse die Religion Islam, der Koran ist voller Hass. Der Islam ist voll-scheisse und jeder Muslim ein debiler Volltrottel wie Mohammed und Allah. Ich trete Allah in seinen Scheiss-Arsch. Der Islam muss in Europa verboten werden.

https://www.bazonline.ch/panorama/vermischtes/pilotenfehler-fuehrte-zu-toedlichem-flugunfall-in-hergiswil/story/26843702

Ich glaube nicht, dass das alles ist, was zum Absturz geführt hat. Ich vermute als zusätzliche Ursache, dass das Flugzeug überladen war, weil der Pilot nicht wusste, dass bei solch untermotorisierten Schrotthaufen (Sportflugzeug) der Treibstoff zur Nutzlast gezählt wird. Mutmasslich ist er mit vollen Tanks gestartet, obwohl diese nur maximal bis zur Hälfte hätten gefüllt sein dürfen. Er konnte also gar nicht genügend steigen, bzw. es hätte funktioniert, wenn die Tanks nur halbvoll gewesen wären.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/suchtexperten-draengen-auf-raschen-start-von-cannabisversuchen/story/27095941
Wenn die Suchtexperten die Freigabe von Drogen wollen, ist höchste Vorsicht geboten, denn daran wird irgendjemand verdienen, und der Steuerzahler wird es nicht sein, da die Gesundheitskosten wegen den zusätzlichen Süchtigen noch mehr in die Höhe schnellen.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/ploetzlich-sind-ihre-medikamente-weg/story/19634344
Für die Rot-Grünen hat es immer genügend Medikamente. Und auch immer gute Ärzte und gute Chirurgen usw. Dass es für die Menschen an wesentlichen Dingen mangelt und noch mangeln wird, und für die Rot-Grünen nicht, gilt als kulturelle Bereicherung.

https://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/gendarm-schiesst-mann-mit-messer-nieder-terrorverdacht/story/16884416
Mit "Terror-Verdacht" ist "Islam-Verdacht" gemeint. Die Lügen-Medien wollen das Islam-Problem schönreden.

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/recyclingbetrieb-verlocht-millionen-statt-mit-schlacke-profit-zu-machen/story/27517052
Das war den Gründern von Anfang an klar. Wer hat dort schon Geld "rausgenommen", z.B. via Löhne?
Und man hat den Bundesrat kopiert: Vor einer Abstimmung propagandistische Lügenmärchen verbreiten, um ein bestimmtes Abstimmungs-Ergebnis zu erhalten.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Ist-Naomie-Seibt--19--die--Anti-Greta---24284972
Umweltschutz ist wichtig. Das Klima hat sich bisher ständig geändert. Die letzte Eiszeit ist erst 10'000 her, wie erklären uns das die Klimaschützer? Und wie erklären uns die Klimaschützer die mehreren Wechsel zwischen Warm- und Eiszheiten?
Und die Schweiz ist massiv übervölkert. Statt nur maximal 6 leben 9 Millionen in der Schweiz.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/CVP-lerin-bezeichnet-Imam-als--Brunnenvergifter--10336533

Eine Predigt in einer Moschee ist nicht öffentlich, denn man geht freiwillig dorthin und kann den Ort problemlos wieder verlassen, ohne irgendwelche Nachteile zu haben.
Twitter do.
Muslime sind Brunnenvergifter. In den 90ern wurde das Wort "Brunnenvergifter" intensiv gegen Gegener des EU-Beitritts verwendet. Zum Artikel fehlt die Kommentar-Funktion.

https://www.bazonline.ch/ausland/europa/mann-sticht-in-london-passanten-nieder/story/15149503
Es handelt sich um kulturelle Bereicherung. Also gibt es kein Problem. Deswegen ist auch die Kommentarfunktion nicht aufgeschaltet.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/die-tendenz-beim-kindsmissbrauch-ist-erschreckend/story/10780036
Gemäss den Sozialämtern muss es auch misshandelte Kinder geben, damit den Sozialämtern die Kunden nicht ausgehen.

https://www.bazonline.ch/leben/gesellschaft/die-greta-der-daten/story/26573638
Die roten und grünen Linken sollen wieder mal die Guten sein, obwohl sie nur Abschaum sind. Der Artikel ist eine Hasspredigt gegen Nicht-Rot-Grün. Und wenn ein linksextremer Tamedia Schreiberling die Demokratie schützen will, ist sowieso Alarm angesagt, denn dann will er schlussendlich nur alle Nicht-Rot-Grünen in Vernichtungslager stecken.
Lügen-Medien verbreiten Lügen und nicht Nachrichten.

https://www.bazonline.ch/digital/social-media/schocklisten-facebook-ueberwacht-sie-im-halben-internet/story/21723677

Der Jude.

https://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/migros-informiert-bei-verdacht-nicht/story/29160497
ich sehe das Problem nicht.



Januar 2020


https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Schweizer-provoziert-in-Hong-Kong-Demonstranten-20990678
Angelo Giuliano ist ein Rot-Grüner. Deshalb will er auch keine Demkratie, und deshalb versteht er auch nichts von Demokratie. Beschimpft ihn als Sozi!

https://www.20min.ch/schweiz/basel/story/-Die--berwachungsvideos-hat-die-Polizei-geholt--18506211
Kulturelle Bereicherung, also alles i.O.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/brot-fuer-alle/story/22924535
Tamara Michelin, in 50 % des vergünstigten Wohnraums wohnen rot-grüne Grossverdiener. Deshalb habe ich nein gestimmt. Dem Rest kann ich zustimmen. Und die Schweiz ist überbevölkert. 3 Millionen Menschen zu viel.

https://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/mann-belaestigt-jugendliche-und-droht-mit-pistole-polizist-schiesst/story/22199246
Aha. Eine gute Nachricht über die Polizei, das macht Freude. Und die Rot-Grünen haben ob der kulturellen Bereicherung Freude.

https://www.tagesanzeiger.ch/leben/gesellschaft/so-hetzen-neonazis/story/26712536
In Verwaltung von Bund, Kantonen und Gemeinden und dem Bundesirrenhaus tummeln sich die Roten und die Grünen.

https://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/standardmuss-credit-suisse-chef-thiam-naechste-woche-gehen/story/21830349
Der gehört zusammen mit seiner Entourage enteignet und ausgeschafft.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/abu-ramadan-hetzt-wieder-gegen-unglaeubige/story/10958848
Eine Hasspredigt in einer Moschee ist nicht öffentlich und auch nicht an die Öffentlichkeit gerichtet, obwohl die Hasspredigt öffentlich zugänglich ist. Genau wie Rechtrock-Konzerte auch nicht öffentlich sind, obwohl sie öffentlich zugänglich sind.
In beiden Fällen setzt man sich den dort gemachten Botschaften freiwillig aus.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/blochers-groesster-fehler/story/16403432
Der grösste Fehler der SVP ist, dass sie ständig den Sozialstaat angreift und durch Feudalismus-Kapitalismus ersetzen will. Das macht sie für ca. 30 % der Wähler nicht wählbar.

https://www.bazonline.ch/ausland/europa/drei-millionen-neue-muenzen-zum-brexit/story/17495007
Gemäss den Rot-Grünen ist das der Weltuntergang.

https://www.20min.ch/people/international/story/Zeugin-berichtet-von-Sexualverbrechen-18666597
Zeugen sind unbeteiligte Dritte, und sicher nicht angebliche Opfer.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Erst-Redner-an-Gay-Pride--jetzt-gegen-Homo-Artikel-20012086
Der neue Artikel würde auch die Heterosexuellen vor den Nicht-Heterosexuellen schützen. z.B. dürften einer Gruppe Heter-Männer der Zugang in ein Lesben-Lokal nicht mehr verwehrt werden. Heute schon. :-)

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/bundesrat-legt-aussenpolitische-strategie-vor/story/15376362
Wie sieht die innenpolitische Strategie des Bundesrates betreffend Überbevölkerung, Überfremdung und Muslim-Problem aus?

https://www.tagesanzeiger.ch/wissen/medizin-und-psychologie/alles-stuerzt-sich-auf-die-psychiatrie/story/15675582
Psychiater sind Möngi, nichts anderes. Man muss sie mit ihren Designer-Drogen vollstopfen, wie sie entweder süchtig sind und/oder nicht mehr vom Trip herunterkommen. Alkohol ist auch ein Anti-Depressiva :-) Wer hat es gewusst?
Psycho-Pharmka sind nichts anderes als Drogen: Sie wirken bewusstseins-veränderd und machen süchtig. Und die Psychiater sind drogenhandelnde Kurpfuscher. Früher hat man den Leuten Regenwasser vom Kirchendach oder Schlangenöl verkauft :-)

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/die-zuwanderung-ist-2019-leicht-gestiegen/story/23201906
Die Schweiz kann 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren und in der Schweiz leben inkl. den Illegalen 9 Millionen Menschen.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/warum-beliebte-initiativen-scheitern/story/27588585
Als die Rot-Grünen ein paar Initiativen gewonnen haben, haben sie gesagt, dass man Abstimmungs-Ergebnisse nicht kaufen kann. Und so ist es. Aber mit Lügenmärchen der Lügen-Medien und des Bundesrates kann man Abstimmungen und Wahlen z.T. massiv beeinflussen.
Betreffend die Initiative für bezahlbaren Wohnraum ist es so, dass jetzt schon 50 % der vergünstigten Wohnungen mit rot-grünen Grossverdienern belegt sind, die gar nicht dort wohnen dürften.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/die-gefahr-durch-rechte-und-linke-extremisten-waechst/story/24988380
"...«Die Gefahr durch rechte und linke Extremisten wächst»..." Ursache ist das Bundes-Irrenhaus, weil es die Bundesverfassung absichtlich nicht umsetzt bzw. einhält :-)

https://blog.bazonline.ch/mamablog/index.php/86286/von-drogendealern-vertrieben
Das kann man nicht verantworten. Umziehen, sonst wird ihr Kind vermutlich entsprechend sozialisiert werden.
Den Rest müssen sie dem nicht funktionierenden Rechts- und Sozialstaat überlassen.

https://www.bazonline.ch/ausland/europa/athen-plant-schwimmende-barrieren-gegen-fluechtlinge/story/20995997
Das nützt alles nichts. Was nützt: Wenn die "Flüchtlinge" ankommen, muss man sie sofort internieren, unter schlechten Bedingungen natürlich. Dann gehen sie von selbt wieder.

https://www.bazonline.ch/basel/stadt/kuendigungen-bei-psychischen-krankheiten-sind-vermeidbar/story/16583722
"...Entgegen der landläufigen Behauptung hilft aber gerade die Arbeit den psychisch Kranken, schneller gesund zu werden..." Genau so ist es nicht. Für die einen ist es besser, sie gehen nicht mehr arbeiten und machen "Pause", dazu gehören z.B. die Ausgebrannten, die sich vielleicht wieder erholen.
Und dann empfehle ich nicht die Zusammen-Arbeit mit einem Psychiater, denn der handelt nur mit Designer-Drogen, und kann sonst nichts. Der Gang zum Psychologen ist angebracht.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Bist-du-Asiate-und-wirst-wegen-Corona-beleidigt--11081691
https://www.20min.ch/schweiz/news/story/-Sie-schrien-mir-im-Bahnhof--Corona--hinterher--26424857
Rot-Grüne Lügemärchen, weil die Rot-Grünen wieder einmal mit der Rassismus-Keule spielen wollen.

https://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/Abgeschlepptes-Velo-bringt-Fehr-zum-Kochen-21954350
Die Bier-Bösch wurde seinerzeit zum Rücktritt gedrängt. Und Fehr hat sich hier nicht nur massiv fehl Verhalten sondern ist auch eine professionelle Lügnerin im Fall Flaach.

https://www.20min.ch/schweiz/basel/story/90-Prozent-der-Population-sind-weg-25359808
Die Landwirtschaft ist schuld, und nicht die Überbevölkerung? Da leiden ein paar am rot-grünen Hirn-Frass.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/kampf-um-svpinitiative-steht-unmittelbar-bevor/story/28937458
Da bin ich ja gespannt, wie Economiesuisse das Überbevölkerungs-Problem weglügen will.

https://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/bombardier-hat-jetzt-auch-aerger-in-deutschland/story/21987454
"...Gleichzeitig verhandelt der Hersteller immer noch mit den SBB wegen deren «Pannenzug»..." Es gibt nichts zu verhandeln. Den Müll zurück geben und Geld plus Schadenersatz zurück.
"...sieht es bei den SBB und ihren Doppelstöckern nach Jahren der Probleme und Verspätungen besser aus. Das zeigt sich in der Tatsache, dass die Zuverlässigkeit der Fahrzeuge im vergangenen Jahr gesteigert werden konnte..." Lügenmärchen! Es sind immer noch viel zu viele Störungen.
"...Mittlerweile sind die SBB im Besitz von 27 Kompositionen, bestellt sind 62. Diese sollen nach und nach geliefert werden, bis sie im Jahr 2021 alle in Betrieb sein sollen..." Das ist sofort zu stoppen! Es darf nichts mehr von diesem Müll in die Schweiz kommen.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/massentierhaltung-bundesrat-will-gegenvorschlag/story/31341587
Ich unterstütze die Initiative. Gleichzeitig muss aber der Zoll für Fleisch, welches nicht unter diesen Bedingungen erzeugt wurde, massiv erhöht werden. Importiertes Quäl-Fleisch und einheimisches Fleisch muss gleich teuer sein.
Generell braucht es auf importierten Lebensmitteln eine CO2-Steuer, davon kann man Früchte, welche hier nicht wachsen, ausnehmen.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/der-weg-fuer-cargo-sous-terrain-ist-frei/story/26076610
Das braucht es natürlich überhaupt nicht. Denn sind die Überzähligen mal repatriiert, sind die Strassen nur noch halb so dicht befahren.

https://www.bazonline.ch/leben/gesellschaft/vier-tabus-beim-gedenken-an-auschwitz/story/30092554
Das grösste Tabu: Die Verbrechen der Roten. In 100 Jahren wurden vom roten Untermenschen 200 Millionen Menschen ermordet.

https://www.bazonline.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/trump-stellt-zweistaatenloesung-vor/story/30413134
Die USA müssen sich von dort zurück ziehen. Der Landraub an den Palästinensern muss rückgängig gemacht werden und für den Völkermord an den Palästinensern (Seit 1950!) müssen die Juden international zur Rechenschaft gezogen und zur Kasse gebeten werden.

https://www.bazonline.ch/leben/gesellschaft/man-koennte-nur-noch-ein-auto-pro-haushalt-erlauben/story/17384238
Das erste, was die Schweiz machen muss, ist das Überbevölkerungs-Problem zu lösen.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/bund-holt-nun-doch-schweizer-aus-wuhan-zurueck/story/26697245
Die Stadt ist abgeriegelt, und das ist richtig so. Da müssen unsere rot-grünen Heulsusen-Weicheier-Arschlöcher im Bundes-Irrenhaus halt damit leben.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/es-gibt-kein-nachhaltiges-palmoel/story/14097053
Palmöl und Palmfett in Lebensmitteln muss verboten werden, weil die in den Lebensmitteln enthaltenen Mengen viel zu gross sind.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/einbuergerungsbehoerde-von-arth-kassiert-rueffel-vom-bundesgericht/story/24657952
Die Schweiz ist massiv überbevölkert :-) Gruss ans Bundes-Irrenhaus.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/die-angst-vor-dem-coronavirus-breitet-sich-aus/story/12743481
Den Sozial-Demokraten ist also ein Labor für biologische Kampfstoffe undicht geworden. Neben ihrer perversen Ideologie, welche in den letzten 100 Jahren 200 Millionen Menschen ermordet hat, wollen sie jetzt also noch biologische Kampfstoffe einsetzen, weil niemand ihre primitive Ideologie will.

https://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/eine-zeugin-die-am-liebsten-verschwinden-wuerde/story/30258930
Es gibt immer noch keine Zeugen, nur Aussagen von angeblichen, vom rot-grünen Mob angeheizten, Opfern. Die angeblichen Opfer haben sich zwecks Karriere prostituiert. Zeugen sind Dritte, welche das Geschehen beobachtet haben.
@ Robi Baetscher: Die Schweden sind rot-grüne und obrigkeitsanbetende Hinterwäldler.

https://www.bazonline.ch/ausland/amerika/trumps-verteidiger-greifen-joe-biden-an/story/26638751

Finanzielle Hilfe an Bedingungen zu knüpfen kann normal sein. Es gibt kein Problem.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/wie-viele-menschenleben-haetten-gerettet-werden-koennen/story/26778744
Die Roten haben in den letzten 100 Jahren bis zu 200 Millionen Menschen ermordet. So viele Leben hätte man retten können. Für diese Menschen gibt es aus ideologischen Gründen keine Gedenktstätten.
Mir tut kein einziger Jude leid, wären sie ausgerottet worden, wäre ich als Kind nicht von einem wildfremden (!) und erwachsenen Juden mehrere Wochen gefoltert worden, nur weil meine Eltern nicht geheiratet haben.
Der Jude will, dass sein Glaube von seinem Gott geprüft wird. Regelmässig erfüllt der Gott der Juden den Juden diesen Wunsch, und dann ist es nachher auch nicht recht.
Wie viele Menschenleben hätten gerettet werden können, wenn damals mehr Männer und Frauen Nein gesagt hätten zu Sozial-Demokratie? 200 Millionen!

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/gruene-verabschieden-resolution-fuer-sozialen-klimaschutz/story/24643129
Total durchgeknallt.
Und die massive Überbevölkerung der Schweiz ist auch kein Problem für die Rot-Grünen.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/wirtschaft-will-bauern-mit-mehr-geld-koedern/story/20608473
Ich schlage ein Freihandelsabkommen vor, in welchem die Lebensmittel ausgeklammert sind.

https://www.bazonline.ch/leben/gesellschaft/pornokonsum-erhoeht-die-gefahr-sexueller-uebergriffe/story/19051040
Rot-Grüne Hetze gegen Porno-Konsum. Was erwartet man von menschlich unterentwickelten und griesgrämigen Voll-Arschlöchern anderes?

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/die-verbotene-neonazigruppe-ist-auch-in-der-schweiz-aktiv/story/13483896
Und die Sozis hocken in der Legislative und der Exekutive. Wer ist also das Problem?

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/asien-und-ozeanien/brutal-billig/story/28304298

Und auf importierte Lebensmittel gehört eine CO2-Steuer.
Und dann gehört noch die Frage gestellt, wessen Problem es eigentlich ist. Unseres, weil wir die T-Shirts kaufen, oder deren Problem, weil es deren Justiz ist, die dort zum Rechten schauen muss?

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/die-schweiz-will-minderjaehrige-fluechtlinge-aufnehmen/story/19555153

Das ist eine schlechte Idee. Die Schweiz ist 2020 massiv überbevölkert, in der Schweiz leben 8,5 Millionen legale und 0,5 Millionen illegale Aufenthatler und die Schweiz kann maximal 5 bis 6 Millionen ernähren. Macht es Klick, woran das Bundes-Irrenhaus arbeitet?
Und die Überfremdung ist auch Tatsache: 50 % Einheimische und 50 % Haus- und Zootiere der Rot-Grünen.

https://www.bazonline.ch/basel/stadt/unbekannte-bespruehen-gebaeude-der-uni-basel/story/14794039
Der Gulag war einiges schlimmer: Quantitativ und qualitativ.

https://www.20min.ch/schweiz/ostschweiz/story/Nazis-sollen-sich-nicht-mehr-versammeln-duerfen-22612491
Da haben ein paar die Bundesverfassung vergessen. Die Bundesverfassung kann nur durch Bundesgesetze ausgehebelt werden. Und was wohl mit "extremistischen Veranstaltungen" gemeint ist? Linksextreme Zerstörungs-Treffen und islamische Treffen zur Vorbereitung von islamischen Anschlägen usw. gehören wohl nicht dazu.

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/susanne-brunner-gewinnt-gegen-die-genderpolizei/story/28852597
Ich gratuliere!

https://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/ich-fand-es-widerlich/story/28409837
Immer noch keine Beweise oder Zeugen.

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/kantonspolizei-parodiert-fischer-bettwarenfabrik/story/30035718
Ich habe die Passwörter gesehen! :-)

https://www.bazonline.ch/schweiz/cassis-legt-fahrplan-fuer-rahmenabkommen-fest/story/29043276
Wir brauchen kein Rahmenabkommen.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/schweiz-unterstuetzt-projekte-in-eritrea-mit-6-millionen-franken/story/12563079
Jeder Eritreer in der Schweiz ist einer zuviel. Und jeder Franken für Eritrea ist auch einer zu viel. Wir haben genug arme Leute und misshandelte Kinder in der Schweiz, hier schaut man aus rassistischen Gründen aber weg.
Macht mich zum Vorgesetzten von BR und PL und ich repatriiere alle Eritreer.

https://www.20min.ch/sport/weitere/story/Dopingmittel-in-Cola-Dosen--So-dopte-Jan-Ullrich-13292846
"...Der Skandal um Fuentes war 2006 im Zuge der Operacion Puerto aufgeflogen..."
50 % der gefundenen Beweismittel betrafen Radsportler, 80 % betrafen international bekannte Fussballer, international bekannte Leichtatlethen und international bekannte Tennisspieler.

https://www.20min.ch/wissen/news/story/Weltuntergangsuhr-steht-nur-100-Sekunden-vor-12-29239974
Betreffend die Überbevölkerung in der Schweiz ist es 5 nach (!) 12.

https://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/Mann-vor-Kino-niedergestochen---Not-OP-17473391
Kulturelle Bereicherung durch Haus- und Zootiere der Rot-Grünen, was zu vermuten war.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/wer-macht-angst-vor-sozialer-gerechtigkeit/story/21967036
@ Annalena Moser
Genau deswegen braucht es einen Anti-Diskriminierungs-Artikel für Alle, statt nur für Wenige.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/manche-gingen-ins-gefaengnis-wegen-der-antirassismusstrafnorm/story/19283767
https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/wer-macht-angst-vor-sozialer-gerechtigkeit/story/21967036
Der Minderheiten-Terror ist Tatsache, denn der Art. 261 bis StGB schützt absichtlich nicht Alle. Hier ein Vorschlag für einen Art. 261 bis StGB, der für Alle, statt nur für Wenige ist:
https://www.antirassismusgesetzschweiz.ch/index.html#02c68ea5030778c01
Wer hat ein Problem damit, dass der Art. 261 bis StGB für Alle, statt für Wenige ist?

https://www.20min.ch/schweiz/zentralschweiz/story/Fussballtrainer-pruegelt-Garderobendieb-spitalreif-29129472
Der Rechtsstaat macht bekanntlich nichts, also muss man selbst handeln.

https://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/Diaz-11065652
Rot-Grüne Lügenmärchen. Ich glaube ihr kein Wort.

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/standard/neuer-beweis-foto-von-demjanjuk-im-kz-sobibor-aufgetaucht/story/16644229
Wegen dem versuchten Völkermord an den SchweizerInnen durch die Rot-Grünen und die politisch Korrekten habe ich die Rot-Grünen und die politisch Korrekten zu lebenslangem Schweiz-Verbot verurteilt.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/kommt-es-dank-greta-zum-frieden-zwischen-der-schweiz-und-der-eu/story/30407051
Es ist eine verdammte Sauerei, was da läuft. Wir brauchen dieses Rahmenabkommen nicht.

https://www.bazonline.ch/ausland/europa/putin-will-weltkriegsdokumente-zugaenglich-machen/story/13236409
Die rote Pest ist ein Problem. In der Sowjetunion wurden unter der Führen von Putins Russland 60 Millionen Menschen von den Roten ermordet.

https://www.bazonline.ch/panorama/vermischtes/mann-in-zuerich-niedergestochen-und-schwer-verletzt/story/13304327
Also kulturelle Bereicherung. Wie stark, ist noch die Frage.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/schwuler-svpnationalrat-bricht-sein-schweigen/story/21224333
Es ist einfach: Der Art. 261 bis StGB wurde dazu erschaffen, die Schweizer nicht (!) zu schützen! Deshalb muss er geändert oder gestrichen werden.

https://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/thiam-von-strafermittlung-betroffen/story/17617627
Hat er die Rassismus-Keule noch nicht geschwungen? Thiam und Khan gehören enteignet und ausgeschafft.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/schwuler-svpnationalrat-bricht-sein-schweigen/story/21224333
Es ist von den Rot-Grünen so gewollt, dass der Art. 261 bis StGB nicht alle, sondern nur ein paar Wenige schützt.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/hass-ist-keine-meinung/story/25293786
Eine rote Hasspredigerin tut, was sie kann: Hass predigen. Es ist von den Rot-Grünen so gewollt, dass der Art. 261 bis StGB nicht alle, sondern nur ein paar Wenige schützt.

https://www.20min.ch/schweiz/ostschweiz/story/SP-verlangt-Offenlegung-von-Schwarzgeld-im-Inland-11037991

Eine brauchbare Idee der Rot-Grünen, ich staune. Wenn man dann weiss, dass sie die zusätzlichen Einnahmen für irgendwelchen Müll verprassen, sieht man es dann vielleicht anders.

https://www.20min.ch/finance/news/story/US-Regierung-plant-Trumps-WEF-Besuch-31042712
Dass es Leute vom Secret Serice im Tower hat und die Amis eigenes Kerosin in die Schweiz liefern, verstehe ich sehr gut. Denn die von Rot-Grünen verseuchte Verwaltung und Armee kann nur noch ihren Haus- und Zootieren Sicherheit garantieren.

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/Tapferer-Gewerkschafter-mischt-die-SVP-auf/story/21907149
"...Blocher selber sagte: «Bei uns herrscht eine hohe Diskussionskultur – ich bin von der SP jedenfalls noch nie eingeladen worden.»..." Mit Roten und Grünen kann man nicht diskutieren, weil sie bestimmen wollen. Deshalb auch die Vernichtungslager, in denen die Rot-Grünen in den letzten 100 Jahren 200 Millionen Menschen ermordet haben.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/geld-fuer-eu-sommaruga-reist-mit-brisantem-angebot-nach-davos/story/112555
Pro in der Schweiz lebenden EU-Bürger will ich von Brüssel Fr. 1'000.-- pro Monat. Für Arbeitslose und für von der Sozialhilfe lebende EU-Bürger Fr. 2'000.-- pro Monat.

https://www.bazonline.ch/kultur/ach-waere-es-nur-immer-so-wie-letzte-nacht/story/15551084
Die Defizite werden kleiner oder verschwinden ganz, wenn den Kader-Affen der Lohn auf ein nomrales Niveau, bezogen auf ein 100 % Pensum!, gekürzt wird.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/es-gibt-keine-zweitklassmenschen/story/11140832

Gemäss den Muslimen sind alle Nicht-Muslime Zweit-Klass-Menschen.
Und Nicht-Heterosexualität ist eine Fremdbesetzung. Und der Art. 261 bis StGB schafft eine 2-Klassen-Gesellschaft: Es gibt diejenigen, welche durch den Artikel geschützt sind, und solche, die nicht geschützt sind.
Mein Nein zur Ausweitung des Art. 261 bis StGB liegt in der Urne. Wenn der Art. 261 bis StGB allgemein gehalten wäre, und somit alle schützen würde, wäre er vermutlich ein Segen. Hier mein Vorschlag, auf der Startseite nach unten scrollen:
https://www.antirassismusgesetzschweiz.ch/


https://www.bazonline.ch/panorama/vermischtes/wie-menschenversuche-der-nazis/story/25011696
Die Menschenversuche der Sozis waren umfangreicher und grässlicher.

https://www.bazonline.ch/ausland/europa/china-darf-kein-vorbild-sein/story/14019924
Die europäischen, also auch die schweizerischen, Verkehrsprobleme haben Ursache in der Überbevölkerung.

https://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/Blocher-stichelt-gegen-neugewaehlte-Nationalraete-15820248
Blocher hat recht, ausser bei den Angriffen auf den Sozialstaat, und das Asyl- und Flüchtlingswesen gehört nicht zum Sozialstaat.

https://interaktiv.tagesanzeiger.ch/2020/darf-man-noch-schwulenwitze-machen/
Als der Artikel das erste Mal im September 1994 an die Urne kam, hat es auch geheissen, er würde selten gebraucht, und die Meinungs-Äusserungs-Freiheit sei nicht davon betroffen. Passiert ist genau das Gegenteil.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Gretas-Vater-sorgt-sich-um-seine-Tochter-26577176
Hat sie gemerkt, dass sie nur ausgenützt wird?

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/SVP-Matter-macht-Witze-ueber-Koerper-von-Gruener-31807954
Danke Thomas Matter für seinen Kanal. Die "Löhne" für Parlamamentarierinnen sind wirklich viel zu hoch.

https://www.20min.ch/ausland/news/story/Sexuelle-Ausbeutung-14234820

In Heimen haben in der Regel die Rot-Grünen die Federführung.

https://www.20min.ch/entertainment/kino/story/Luna-Mwezi--12--ueber-ihre-erste-Kino-Rolle-23557248
Ist ja schon logisch, dass in einem rot-grünen Film, der in der Schweiz spielt, keine Schweizerin eine wichtige Rolle erhält.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/das-klima-aendert-sich-auch-in-der-umweltkommission/story/18991395
Die Überbevölkerung ist das Umweltproblem Nummer 1 der Schweiz. Wann wird mit der Lösung begonnen?

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/sippenhaft-fuer-auslaenderkinder-amherd-bremst-kellersutter-aus/story/13694218

Diese Diskussion ist Zeitverschwendung. Tatsache ist, dass die Schweiz massiv überbevölkert ist, und demzufolge 1. die Einwanderung gestoppt und 2. rückgängig gemacht werden muss. Es ist wirklich so einfach.

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/die-justizministerin-die-polizeischutz-braucht/story/21012508

Es passt. Als Flüchtling gekommen, nach Ende des Krieges nicht zurück und jetzt für die rot-grünen Einheimischen-Hasser einheimischen-feindliche Politik machen. Sie tut mir kein bisschen leid.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/viele-schweizer-schlachthoefe-lassen-tiere-unnoetig-leiden/story/21102839
Das Tierschutzgesetz in der Schweiz ist 1. zu wenig streng und wird 2. zu wenig eingehalten und die Justiz interessiert es nicht.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/parteikollege-glarner-ist-ein-imageproblem-fuer-die-svp/story/17548766
Die SP ist ein Image-Problem für die Schweiz.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/mit-managern-die-welt-retten/story/30337236
Ich hoffe schwer, da wird nichts umgezont.

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/was-wenn-der-waffenkaeufer-spaeter-wild-um-sich-schiesst/story/13779019
Ein Haustier der Rot-Grünen entscheidet, ob Schweizer eine Feuerwaffe haben dürfen! Der Typ gehört ausgeschafft, zusammen mit denjenigen, welche ihm diese Stellung verschafft haben.

https://www.20min.ch/schweiz/romandie/story/12-Klimaaktivisten-vor-Gericht-freigesprochen-18954196
Sehr gut, dass die Staatsanwaltschaft das amtsmissbräuchliche "Urteil" weiterzieht. Wieso werden linkesextreme Gewalttäter "Klimaaktivisten" genannt?

https://www.20min.ch/digital/news/story/200-Mio--PCs-sind-eine--tickende-Zeitbombe--11354131

Hysterie!
"...«Cyberkriminelle warten nur darauf, nicht mehr geschlossene Sicherheitslücken bei Windows 7 auszunutzen», erklärt Thomas Uhlemann, Security-Specialist bei der Firma Eset..." Das stimmt, aber man kann auch eine Internet-Security installieren, und die überwacht dann die Sicherheitslücken.
Satan Nutella von Microsoft ist schuld, dass die Leute Panik vor Windows 10 haben.

https://blog.tagesanzeiger.ch/mamablog/index.php/86034/seien-sie-empoert/#comment-2150383
Das sehe ich wie sie, und transformiere es in die heutige CH-Politik: Entwicklungshilfe ist rassistisch, weil sie den anderen unterstellt, sie seien unter- oder fehlentwickelt.

https://blog.tagesanzeiger.ch/mamablog/index.php/86034/seien-sie-empoert/#comment-2150390
Ich empöre mich darüber, dass man Kinder schon in den Religionsunterricht schicken darf.

https://blog.tagesanzeiger.ch/mamablog/index.php/86034/seien-sie-empoert/#comment-2150416
Dass das Kind das Kopftuch tragen muss, ist religiös motiviert. Bei den anderen Kindern dürfte die religiöse Motivation bei der Kleiderauswahl wohl keine Rolle gespielt haben.

https://blog.tagesanzeiger.ch/mamablog/index.php/86034/seien-sie-empoert/

Wir könnten die Kinder auch in Ruhe lassen, anstatt sie zu indoktrinieren. Das Mädchen mit dem Kopftuch im Bild ist übrigens auch rassistisch, denn der Islam ist rassistisch, weil für den Islam alle Nicht-Muslime Kuffar, Menschen zweiter Klasse sind.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/schariascheidung-gilt-auch-in-der-schweiz/story/11354054
Der Fall ist glasklar: Die Situation wurden von den Ex-Eheleuten und den Rot-Grüne-Muslimen absichtlich herbeigeführt, weil sie wussten, dass das Bezirks-Gericht das im Ausland (!) gefällte Scharia-Urteil anerkennen musste. Jetzt wird die Sache an die grosse Glocke gehängt, zwecks Propagierung von Islamisierung und Multi-Kulti. Wie kommt es, dass Malaysier eine Niederlassungsbewilligung in der Schweiz erhalten?

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/FDP-will-mit-mehr-Emotionen-aus-dem-Tief-19777492
Rentenalter 64 für Mann und Frau würde eine Mehrheit finden. Die FDP treibt den Rot-Grünen die Wähler in die Arme, was man von einem Irren-Haus auch erwartet.

https://www.bazonline.ch/basel/stadt/freie-strasse-wird-fuer-drei-jahre-zur-baustelle/story/18829011

Von den 25 Millionen versickern 10 Millionen in den Taschen der Rot-Grünen.

https://www.bazonline.ch/ausland/europa/die-schande-von-connewitz/story/21783107
Die Rot-Grünen sind das Problem. Schön, dass es geschrieben wird. Schade, dass die Präsidenten der SPD und der Grünen immer noch frei rum laufen.

https://www.20min.ch/ausland/news/story/Flugzeug-12508727
Der Fehler ist vollumfänglich verständlich. In einer solchen Gesamtsituation passieren solche Fehler.

https://www.bazonline.ch/basel/stadt/fuenf-unbekannte-klauen-59jaehrigem-koffer-und-portmonnaie/story/27008795
Das ist aber härzig! Dunkelhäutige Haus- und Zootiere der Rot-Grünen bereichern uns kulturell.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/wir-wollen-die-neoliberale-episode-beenden/story/24711929
Solidarität mit der Schweiz würde bedeuten, dass das Überbevölkerungs-Problem gelöst wird.

https://www.bazonline.ch/ausland/amerika/ciamaterial-zu-soleimani-ein-witz/story/16460671

Negative Kritik an Trump durch die Medien wird von Niemandem mehr ernst genommen. Selbst wenn er den Angriff nur befohlen hat, um von ihm abzulenken, wird das niemand mehr glauben, weil die Medien Trump derart zu Unrecht verdreckt haben, dass er nun machen kann was er will, und niemand nimmt die Mitteilungen der Medien mehr ernst. Ich sehe es so, dass die Tötung ein Fehler war, und sich der gesamte "Westen" jetzt endlich aus dem Nahen Osten zurück ziehen muss, und zwar vollständig.

https://www.20min.ch/wissen/gesundheit/story/Neues-Virus-ist-Schuld-an-Lungenkrankheit-13009101
Etwas Neues aus der Giftküche der Roten.

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/neonazi-kevin-g-juedischer-verband-erstattet-anzeige/story/24727805
Na und? Die Religionskranken muss man so oder so in die Heimat ihrer Religion repatriieren. Allerdings würde ich bei den Muslimen anfangen und nicht bei den Juden. Aber nach den Muslimen kämen dann die Juden an die Reihe mit der Repatriierung.
Vielleicht hätte Kevin mehr Erfolg, würde er seine Texte so gestalten, dass sie vor dem rot-grünen Rechtsstaat geschützt sind.

https://www.bazonline.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/so-reagiert-trump-auf-teherans-ohrfeige/story/28248474
"Der Westen" muss jetzt aus dem Nahen Osten raus, und die Leute dort in Ruhe lassen. Endgültig. Und wir nehmen keine Flüchtlinge mehr von dort auf und schicken alle Flüchtlinge von dort, die bereits hier sind, zurück.

https://www.bazonline.ch/basel/stadt/stawa-zieht-drei-ehemalige-bvbchefs-vor-gericht/story/23528619

Wären die Gangster in der SVP, würde es an die grosse Glocke gehängt. Offenbar sind sie aber EU-Beitritts-Befürworter, also sind sie geschützt.

https://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/drei-neue-strafanzeigen-im-csbeschattungsfall/story/22408920
Das freut mich, dass sich die Detektive gegen die Bananen-Republik Schweiz zur Wehr setzen.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/-Sie-haben-sich-mehrmals-getrennt--13306563
"...Mit dem Hauptverdächtigen M. H. führte sie eine leidenschaftliche On-off-Beziehung. Unklar ist das Motiv der Bluttat..."
Die On-Off-Beziehung war zuviel für den Mann, was ich verstehe. Zuerst habe ich an kulturelle Bereicherung gedacht, aber das hier verstehe ich, wenn es an der On-Off-Beziehung lag. Die hat ihn als ihr Spielzeug betrachtet, mit dem man machen kann, was man will.

https://www.20min.ch/ausland/news/story/Iranischer-General-bei-Angriff-im-Irak-getoetet-26981606
"Der Westen" muss jetzt aus dem Nahen Osten raus, und die Leute dort in Ruhe lassen. Endgültig. Und wir nehmen keine Flüchtlinge mehr von dort auf und schicken alle Flüchtlinge von dort, die bereits hier sind, zurück.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Stehen-diese-Aussagen-in-Zukunft-unter-Strafe--26000083
Das hat es 1994 vor der Einführung der Anti-Rassismus-Strafnorm auch geheissen. Nachdem eine Mehrheit ja gestimmt hatte, war es plötzlich ganz anders. Kritik an der Einwanderung und am Islam wurde strafrechtlich verfolgt. Wieso ich plötzlcih schreiben kann, dass der Islam verboten und alle Muslime ausgeschafft gehören, weiss ich selber noch nicht, ich warte immer noch auf eine Prozess und die EKR. Und Muslime sind für mich tatsächlich zweiter Klasse und keine Menschen, weil die Menschen für die Muslime zweitklassig sind.

https://www.tagesanzeiger.ch/kultur/fernsehen/1-gegen-100-so-schlug-sich-die-neue/story/20997702
Ein Negerli bei SRF haben die Rot-Grünen bekanntlich lieber, als eine Einheimische.

https://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/das-grosse-geschaeft-mit-dem-velo/story/25736065
Das ist ein totale Schwachsinn-Plattform. Aufgezogen von ein paar Voll-Nieten, welche keine Ahnung von Velos haben. Ricardo, Tutti und Anibis sind besser.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Kinder-sollen-mit-dem-Velo-aufs-Trottoir-29907779
Wie ist des dann bei Unfällen auf dem Trottoir? Automatisch der Fussgänger schuld?

https://www.20min.ch/schweiz/basel/story/Brandanschlag-auf-Halal-Schlachthof-geplant-15653110

Erdogan ist Muslim und will den Islam in Europa ausbreiten, dies mit Einverständnis der europäischen Rot-Grünen. Die Linksextremen stecken wohl in einer Identitätskrise?

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/der-bund-weist-erstmals-mutmassliche-mafiosi-aus/story/14333935
Lügen-Propaganda, um das Volk in Sicherheit zu wiegen. In der Schweiz ist nicht nur die italienische Mafia aktiv, und es wird im grossen Stil via Immobilien Geld gewaschen.

https://www.bazonline.ch/basel/stadt/bei-anruf-keine-polizei/story/18891946
Bei Regionalpolizeien ist es leider möglich, dass man abgewimmelt wird. Ob es bei der Kapo auch so ist, weiss ich nicht.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/trottoirs-werden-fuer-junge-velofahrer-freigegeben/story/22156761

Aus dem Bundes-Irrenhaus natürlich.

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/warum-es-italiens-talente-nach-zuerich-zieht/story/16144340
Die Schweiz ist massiv überbevölkert. Kommt gut nach Hause.

https://www.20min.ch/ausland/news/story/Mann-nach-Messer-Attacke-erschossen-28650187

Eine Botschaft des Friedens und der Liebe des Islam und der Rot-Grünen.

https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Tuerkei-Terroristen-11361035
Der rot-grüne Rechtsstaat.
Und wieso fehlt die Kommentar-Funktion zum Artikel?

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/schweizer-iskaempfer-aus-tuerkei-zurueckgefuehrt/story/22339811

jetzt wurde doch gross angekündigt, dass eine IS-Grete ausgebürgert wird, und jetzt kommen doch 3 solche Affenschwänze wieder in die Schweiz, mit Segen der Behörden. Der Müll gehört nach Mekka, und nicht in die Schweiz. Macht mich zum Vorgesetzten von BR und PL und ich exportiere den IS-Müll nach Mekka.

https://www.tagesanzeiger.ch/sport/weitere/wie-sich-sportler-ernaehren-muessen-ein-experte-gibt-tipps/story/18890982

Was die meisten nicht verstehen: Das Wort "Training" beinhaltet auch genügend Erholung, denn nur in der Erholung findet die Anpassung des Körpers statt.

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/der-mann-der-die-raser-das-fuerchten-lehrte/story/18282655
Die 30er Zonen sind tatsächlich ein Problem. Weil man sich daran gewöhnt ist, 50 zu fahren. Die Scheiss-Alkis sind immer noch ein Problem im Strassenverkehr. Sicherungsentzüge bei Verdacht auf Alkohol-Sucht sollten einfacher werden. Der Entlastungs-Beweis für den Beschuldigten auch: In ausländischen Labors kosten seriöse Haar-Analysen ab ca. Fr. 150.--. Ist der Beschuldigte kein Alki, muss der Staat die Kosten übernehmen.

https://www.bazonline.ch/wetter/allgemeinelage/silvesterdemo-blieb-ohne-zwischenfaelle/story/14513412
Illegale Demo mit 200 Beteiligten Untermenschen und keiner wird verhaftet.

https://www.bazonline.ch/schweiz/standard/neujahrsansprache-simonetta-sommaruga-kauft-brot/story/24306609

Das Sozi-Dreckstück lebt auf einem anderen Planeten, hier liefert sie wieder mal den Beweis dafür, wenn sie meint, alle könnten sich Brot aus der Bäckerei leisten. Etwa 70 % der Haushalte können sich Brot aus der Bäckerei schlichtweg nicht leisten.
Und da sind noch bereits freigeschaltete Kommentare wieder verschwunden. Das Regime wütet wie gewohnt.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/und-jetzt-eine-mutige-europapolitik/story/19949957
Für mich sieht eine mutige EU-Politik so aus, dass das PFA gekündigt wird. Die Einwanderung muss so oder so gestoppt und rückgängig gemacht werden. Damit des die rot-grünen Zeitungs-Dööfi es auch wieder mal wissen: Die EU ist eine Sekte, welche Europa terrorisiert.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/bund-buergert-die-schweizer-ismutter-in-syrien-aus/story/21591129
Lügen-Propapanda des Regimes. Hinten rum wird sie in die Schweiz geholt und erhält dort den Pass wieder, weil ein Verfahrensfehler vorliegt. Und die Kinder sollen ja sowieso in die Schweiz kommen, und am Schluss ist die "Familie" wieder zusammen, hier in der Schweiz. Lügen-Propaganda des Regimes.
Und nur 1 Dreckstück den Pass zu entziehen genügt nun mal nicht. Wir brauchen ein Verbot des Islam und die Repatriierung aller Muslime.



Tagesanzeiger zensurierte Leserkommentare 3/2019


NSP - PNS
Wir sind die Sozialdemokratische Partei der Schweiz mit nationaler Ausrichtung!
National Sozialdemokratische Partei
Partie National-Social-Démocrate
Partito Nazional-Social-Democratica