Allgemein:

Startseite

Die Entopiophobie der Rot-Grün-Regenbogenfarbigen

Linksextreme Zensur von Leser-Kommentaren

Tagesanzeiger: Meine zensurierten Leser-Kommentare

NZZ: Meine zensurierten Leser-Kommentare

Definition Linksextremismus / politische Linke

Kunst

Meinungsäusserungs-Freiheit / Gesinnungs-Freiheit

Lügenverbreiter barrikade.info

Bundesratsfoto 2018

Bundesratsfoto 2017

Starfield Bildschirmschoner Screensaver Download

1 A Windows 10 Tipps für Umsteiger und Einsteiger

Impressum und Kontakt

Die Sozialdemokratische Partei der Schweiz mit nationaler Ausrichtung - National Sozialdemokratische Partei NSP-PNS


Die neuste Kunst ist immer zuoberst.



Reimt sich zwar nicht, ist aber vielleicht besser!

Die/Das/Der Gender-Krankheit*erIn

3.12.2019



Noch so einer

Unter der Dusche ist mir noch so was in den Sinn gekommen.
Vorab-Info: Die Börse hat mich nie interessiert und wird mich auch nicht interessieren, ich bin Gegner der Spekulations-Möglichkeiten an der Börse. Für Investitionen ist die Börse i.O., aber auch das interessiert mich nicht.

Das ist mutmasslich passiert:
Irgendjemand hat Anfangs der 90er Geld "eingesammelt", mit dem Versprechen ich würde damit an der Börse erfolgreich spekulieren. Wieso er es in meinem Namen gemacht hat, weiss ich nicht. Wieviele ihm wieviel Geld gegeben haben, weiss ich auch nicht.

Das hat sich dann sinngemäss ereignet:
Mir hat einer Anfangs der 90er angerufen und wollte sein Geld zurück, mit dem ich an der Börse spekuliert hätte. Ich habe ihm dann gesagt, dass ich nicht an der Börse spekulieren würde, auch nicht mit fremdem Geld, und dass mich das Börselen nicht interessiere, ich wisse auch nicht, wie es gehe. Er hat dann darauf beharrt, dass er das Geld zurück wolle, ich könne ja den Gewinn behalten. Ich habe ihm dann versucht beizubringen, dass mich die Börse nicht interessiert, und es so bleibe, und er sich an die Polizei wenden solle, denn ich hätte nie von ihm Geld erhalten, und ich wisse auch nicht, wem er Geld gegeben habe, und es interessiere mich auch nicht. Er soll zur Polizei gehen und Anzeige wegen Betrugs erstatten.
Leider habe ich dann nichts mehr gehört, weder von ihm, noch von der Staatsanwaltschaft oder der Polizei. Wer das Geld in meinem Namen eingesammelt hat, weiss ich nicht. Wieviele Betrogene es gibt, weiss ich auch nicht.

30.11.2019



Über die Kunst und die Dummheit

Das rot-grüne, medikamenten- und alkoholsüchtige Scheissvieh, das meine Mutter hätte sein sollen, hat um 1974 einen Bättig geheirat, und sich 1978 scheiden lassen. Den Namen Bättig hat sie behalten. Ich habe den Ledig-Namen meiner Mutter, genauer den Namen meines Grossvaters mütterlichseits (Auch ein runtergesoffenes und rot-grünes Stück Vollscheisse). Weil das rot-grüne Scheissvieh, das meine Mutter hätte sein sollen, mir schaden wollte, hat sie dann Ende 80er/Anfangs 90er entschieden, überall Schulden zu machen, und den Gläubigern zu sagen, dass ihr Sohn, der in Menziken wohne, es dann bezahlen werde.
Nun muss man wissen, dass die meisten Leute Menziken nicht kennen und es mit Menzingen verwechseln. Und ich hiess und heisse Roland Moser, seit meiner Geburt natürlich, und nicht Roland Bättig :-)
Das folgende sinngemäss:
Irgendwann Anfang der 90er wurde es den Gläubigern zu blöd und sie haben begonnen, einen Roland Bättig aus Menzingen oder Menznau zu bearbeiten, weil sie ihr Geld wollten. Ich glaube, es waren mehrere 10'000.--. Wie mich dieser Roland Bättig gefunden hat, weiss ich nicht, auf jeden Fall hat er mir Anfangs der 90er angerufen (Ich wohnte in Menziken), und gesagt, dass ihm eine Horde Gläubiger auf den Fersen sei, die bei ihm die Schulden meiner "Mutter" eintreiben wollten. Ob ich mich nicht bei denen melden und die Schulden meiner "Mutter" bezahlen könnte, sonst müsse er das tun. Ich habe ihm dann gesagt, dass ich keine Schulden hätte, und ganz sicher nicht die Schulden von anderen Leute bezahlen würde, und er das auch so machen solle. Gezerre und Gejammer seinerseits. Ich habe ihm dann versucht beizubringen, dass es für ihn problemlos möglich ist, den Gläubigern zu beweisen, dass er nicht der Sohn des verlogenen Stücks Vollscheisse ist. Ich glaube, er war zu blöd dazu, dies nur schon zu verstehen. Und ich glaube, ich habe ihm gesagt, dass er sich an die Polizei wenden sollte. Ich glaube, das wollte er auch nicht, weil der Dorfpolizist mutmasslich (!!!) korrupt oder zu bescheuert oder beides war.
Als das Scheissvieh, das meine Mutter hätte sein sollen, 1995 am Krepieren war, hat es mich noch gefragt, ob ich ihre Schulden zurück bezahlt hätte, worauf ich gesagt habe, dass ich von nichts wisse :-)
Nun darf diskutiert werden.

2.12./28.11.2019

Nachtrag

Meniken wird häufig auch mit Menznau verwechselt.

Eine zufällige Koninzidenz in der Geschichte ist auch möglich. Jemand hat davon erfahren, dass das rot-grüne Scheissvieh, das meine Mutter hätte sein sollen, überall Schulden gemacht, und den Gläubigern versprochen hat, dass ihr Sohn dann die Schulden zurück zahlen werde. Der jemand hat dann versucht, bei mir Geld "abzuholen". Diese Version ist zwar möglich, schätze ich aber als eher unwahrscheinlich ein.

Dann hat im Jahr 2019 eine Immobilien-Firma auf die Tränendrüse gedrückt, und behauptet ich würde der Firma Geld schulden. Ich wollte es dann genauer wissen: Es waren Mietschulden des rot-grünen Scheissviehs, das meine Mutter hätte sein sollen. Aus den 80ern :-) Ich habe dann gesagt, dass es nicht meine Schulden sind, und dass die Firma ja den Rechtsweg beschreiten könne. Weil die Firma gewusst hat, dass sie auf jeden Fall vor Gericht verliert, hat sie es dann sein lassen.

29.11.2019

Ist mir noch in den Sinn gekommen: In den 90ern war es gang und gäbe, dass der Dorfpolizist korrupt und/oder bescheuert war. Wer diese Erfahrung nicht gemacht hat, kann sich glücklich schätzen.

30.11.2019



Die/Das/Der Genderkrankheit*er

Man staune, wie weit die Gender-Krankheit schon fortgeschritten ist: https://de.wikipedia.org/wiki/Geschlechtergerechte_Sprache

24.11.2019



Über die Sozi-Besen

Es ist schön, eine Frau zu sein.
Für die Männer ist es auch scbön, wenn die Frauen Frauen und keine griesgrämigen, durchgeknallten, genderkranken rot-grüne Psycho-Müllhalden sind.
Und für die Welt ist es auch gut.

23.11.2019



Die/Das/Der Gender-Krankheit*er

Die/Das/Der Gender-Krankheit*er.
Der Scheiss reimt sich :-)

Die/Das/Der
Gender-Krankheit*er

22.11.2019



Über den Weihnachtsbaum und den Weichnachtsbaum

Bekanntlich ist Weihnachten die geweihte Nacht, der 21. Dezember die Wintersonnenwende. Alle psychisch gesunden Völker weltweit feiern diesen Tag, in Europa die Kelten und Germanen.

Da die Menschen auf der ganzen Welt zu nett mit den primitiv-perversen und psychisch massiv angetätschten Christen waren und immer noch sind, konnten sich die vollweichen Idioten zusammen mit ihrer birnenweichen Ideologie ausbreiten und haben aus Weihnachten vom 21. Dezember die Weichnachten vom 25. Dezember gemacht. Die weichen Christen haben ihre geweihte Nacht an Weichnachten am 25. Dezember.


21.11.2019



Über den Sozi-Besen

Die Sozi-Besen sehen zwar aus, wie Frauen, sind aber nur ihre eigene Scheisse in Frauengestalt.

21.11.2019



Aus dem Leben:

Kleider machen Leute und
Smartphones machen Möngis.

16.10.2019



Über den Feueranzünder.

Braucht man den Feueranzünder 1 mal im Jahr,
ist er leer.
Braucht man ihn mehr,
ist er vorher leer.

15.10.2019




15.10.2019




Die Kunst, den Kunden zu verarschen

Im Jahr 2019 kommt es immer noch vor, dass einer Ramsch verkauft, ohne dies in der Produktbeschreibung zu deklarieren. Wenn man sich dann beschwert, man hätte Ramsch erhalten, heisst es einfach, man hätte ja aufgrund des Preises wissen können, dass etwas nicht stimmt.
https://www.reorganisation.ch/modellflug/diverseartikelflugzeugmodellbaurc/fly-fly-hobby-fox-3-m-3000-mm-muell.html
Man glaubt es fast nicht.

14.10.2019



Ärgere mit Deinem Brot die Rot-Grünen

Mit folgenden Brotrezepten kann man die Rot-Grünen ganz schön ärgern. Weil sie ein ganz ungleiches Brot im Vergleich zu den bereits bekannten Broten ergeben. Mit diesen Broten kann man die Andersartigeit und einzigartig ungleiche Individualität aller Menschen bezeugen.

Dann kriegt man von der minderen rot-grünen Sorte Sachen zu hören wie z.B. "Kannst du nicht das gleiche Brot essen, wie alle anderen auch?", oder "Meinst du eigentlich du seist etwas Besseres?! Iss gefälligst das gleiche Brot wie alle anderen auch!" usw. usf. Man glaubt es nicht, aber ich es so erlebt. Es ist erschreckend, welchem rot-grünen Untermenschen-Abschaum man im Verlaufe eines Lebens begegnet. Solchen Müll gibt es. Und der darf frei herumlaufen.

Die Rezepte beziehen sich auf das für bis ca. 800 m.ü.M gültige Grundrezept für Weizenbrot: 200 g Wasser und 300 g Weizenweissmehl.
Wenn man Weizenmehl durch ein anderes Mehl ersetzt sind folgende Mengenänderung nötig:
Dinkel + 20 %
Roggen + 10 bis 15 %
Buchweizen + 70 %,nach Möglichkeit sollte der Buchenweizen-Mehl Anteil inkl. der 70 % Zuschlag nicht mehr als 25 % des gesamten Mehls ausmachen
Kichererbsen ca. 20 % mehr
Haferflocken keine Änderung
Gegebenenfalls muss man die Mengen leicht anpassen, ist der Teig zu feucht, Weissmehl bzw. Halbweissmehl hinzugeben.

Man mischt Weissmehl (Anstelle von Weissmehl kann auch Halbweissmehl verwendet werden) und Vollkornmehl und dazu noch die Herkunftspflanze des Mehls! Idealerweise werden nur Mehle schweizerischer Herkunft verwendet. Das macht diese Brote einzigartig und treibt die Rot-Grünen in den Wahnsinn. Natürlich sollte man bei der Provokation noch betonen, dass man sein eigenes Brot hat, das nicht gleich wie die anderen ist, und nur aus schweizer Mehlen besteht usw. Die Rot-Grünen werden im Roten drehen.

Beispiele:
200 g Wasser, 150 g Weizenweissmehl, 180 g Dinkel-Vollkornmehl, Hefe, Salz, 1 gestrichener Teelöffel Zucker
200 g Wasser, 150 g Weizenweissmehl, 120 g Dinkel-Vollkornmehl, 55 g Roggenmehl, Hefe, Salz, 1 gestrichener Teelöffel Zucker
200 g Wasser, 150 g Weizenweissmehl, 100 g Weizen-Vollkornmehl, 50 g Haferflocken, Hefe, Salz, 1 gestrichener Teelöffel Zucker
200 g Wasser, 170 g Weizenweissmehl, 96 g Dinkel-Vollkornmehl, 85 g Buchweizenmehl, Hefe, Salz, 1 gestrichener Teelöffel Zucker
200 g Wasser, 150 g Weizenweissmehl, 165 g Roggenmehl, Hefe, Salz, 1 gestrichener Teelöffel Zucker
200 g Wasser, 50 g Weizenweissmehl, 200 g Weizen-Ruchmehl, 85 g Buchweizenmehl, Hefe, Salz, 1 gestrichener Teelöffel Zucker
200 g Wasser, 250 g Weizen-Ruchmehl, 55 g Roggenmehl, Hefe, Salz, 1 gestrichener Teelöffel Zucker
usw. usf.!
Den Zucke kann man auch weglassen!
Das Dinkel-Weissmehl habe ich mal weggelassen. Es kann natürlich auch verwendet werden.
Dann kann man auf 200 g Wasser noch 10 g Rapsöl und nicht Olivenöl hinzugeben :-) Gemahlene Nüsse, Mandeln usw.
Wer den Teig von Hand kneten will, muss die Mehle, Zucker und Salz zuvor in einer Schüssel mit einem Schwingbesen sehr gut vermischen, Flüssikgeit erst anschliessend dazu geben. Bei Brotbackmaschinen ist es nicht nötig.
Zu beachten: Evt. geht das Brot nicht mehr so gut auf, wie wenn nur Weizen-Mehl verwendet wird. Und der Zucker kann auch weggelassen werden, wenn man ihn nicht will.
Anstelle von Weissmehl kann auch Halbweissmehl verwendet werden, das macht das Brot noch gesünder. Weissmehl sind "leere" Kohlenhydrate, also Kohlenhydrate ohne Mineralstoffe, Vitamine usw.

An der Mischung von Weissmehl und Vollkornmehl ist der glykämische Index interessant.

Ach ja: Der rot-grüne Untermensch hat ein Problem damit, wenn man am Sonntag-Morgen sein eigenes, ungleiches und selbstgemachtes Brot hat. Wenn es aus der Brotbackmaschine kommt, ist das eine unerhörte zusätzliche Provokation. Die Rot-Grüne ist zu bescheuert zu verstehen, wie eine Brotbackmaschine funktioniert, und der Timer muss gemäss den Rot-Grünen sowieso verboten werden, damit man am Sonntag-Morgen nicht sein eigenes, ungleiches und frisches Brot hat.

24.8.2019/7.9.2019

Ist mir noch in den Sinn gekommen: Trisa-Brotback-Maschinen treiben den rot-grünen Untermenschen auch in den Wahnsinn :-) Denn gemäss dem rot-grünen Untermenschen gibt es Trisa-Brotback-Maschinen nicht, auch wenn es sie gibt. Wenn man eine hat, hat man etwas, das es gemäss dem rot-grünen Untermenschen nicht gibt, was der rot-grüne Untermensch nicht erträgt :-)
Meine erste Brot-Backmaschine war eine Trisa, dann eine von der Landi und jetzt eine Betty Bossi. Panasonic mache die Brotbackmaschinen mit den besten Backergebnissen.

11.11.2019/5.9.2019/7.9.2019



Wortarbeiter-Kunst

Mit den Wörtern Sozi, Besen, Hexe und Totsch lassen sich hervorragende Wörter für die Beschreibung bzw. menschliche Eignung von rot-grünen Miss-Gewächsen mittels Wortarbeit herstellen. Die Worte aus 2 Teilen sind altbewährte Klassiker. Diejenigen aus 3 Teilen sind neu.
Sozi-Besen
Sozi-Hexe
Sozi-Totsch

Dann aus 3 Teilen:
Sozi-Besen-Hexe
Sozi-Besen-Totsch

Sozi-Hexe-Besen, alternativ Sozi-Hexen-Besen
Sozi-Hexe-Totsch, alternativ Sozi-Hexen-Totsch

Sozi-Totsch-Besen
Sozi-Totsch-Hexe

Man erkennt: Durch Wortarbeit sind Verstärkungen möglich.

20.7.2019



Die neuste Aktionskunst


Von den Sozialistischen Populisten SP Aargau, also der Stalin-Partei SP, wurde mir der Partei-Ausschluss angedroht.

Da mir, und der Schweiz natürlich auch, die Stalin-Partei SP nur schadet, wollte ich sowieso austreten, eigentlich per Ende 2018, habe es dann aber vergessen, also habe ich den Austritt aus den Sozialistischen Populisten SP per Ende 2019 vorgesehen.

Schreiben 1 der Stalin-Partei, Seite 1



Schreiben 1 der Stalin-Partei, Seite 2



Meine Antwort 1, Seite 1 von 1



Schreiben 2 der Stalin-Partei SP



Meine Antwort 2, Seite 1 von 1

Und jetzt das Inter-Aktive!

Geben mir die Sozialistischen Populisten meine 3 Jahresbeiträge für 2017, 2018 und 2019 zurück?
Schick mir anonym und bis spätestens 31. Dezeber 2019 (An diesem Datum muss die Ansichtskarte spätestens in meinem Briefkasten sein!) eine Ansichtskarte von irgendwoher mit der Antwort "Ja" oder "Nein" zu obiger Frage. Die Ansichtskarte wird nicht veröffentlicht, sondern am 1.1.2020 vernichtet.

Die Adresse:
Roland Moser
Saalbaustrasse 4
5734 Reinach AG

Ob die Stalin-Partei das mir gestohlene Nazi-Gold (Mitgliederbeiträge für 3 Jahre) bis 31.12.2019 zurück bezahlt hat, wird am 31.12.2019 hier veröffentlicht. Zur Steigerung der Spannung werden die "Ja" und "Nein" laufend aktualisiert, bis am 31.12.2019 die Auflösung folgt.

19.6.2019

Das Interaktive hat sich leider erledigt, weil die Stalin-Partei mir mein National-Sozialdemokratisches Geld zurück gibt. Aber wird sie alle 3 Jahre zurück geben? Ich glaube es nicht!

30.6.2019


Unglaublich! Aber wahr! Die Stalin-Partei hat mir mein gesamtes Nazi-Gold zurück überwiesen!!! Ich hätte Millionen gewettet, dass die staatskapitalistischen Abzocker das Geld behalten.

15.7.2019



Ich besuche den Mars!

Wer mich zum Mond schiessen will, hat fast Erfolg. Ich fliege zum Mars. Zum Leidwesen der Rot-Grünen und anderen Mülls komme ich aber wieder zurück.

22.5.2019


Die Burka-Mekka-Liste

Alle in der Burka-Mekka-Liste aufgeführten Gewächse werden in eine Burka gesteckt und nach Mekka exportiert, sobald ich der Vorgesetzte von BR und PL bin.

WC Wermuth Cedric
Christian Levrat, Regula Rytz,
Simonetta Sommaruga, Doris Leuthard, Karin Keller-Sutter
Ursula Wyss
Daniel Fuchs, AZ
Matthias Daum, Juliane Leopold, Lorenz König, NZZ
Pietro Supino und mehrere seiner Schergen, z.B. Rees Strehle, Tamedia
Der gesamte Viehbestand von barrikade.info
Der gesamte Viehbestand der EKR
Tamara Funiciello, Fabian Molina
Der gesamte Viehbestand des Vorstands der JuSo, GP und der SP
Der gesamte Viehbestand der NEBS
Der gesamte Viehbestand von Pink Cross
Der gesamte Viehbestand des IZRS
Javier Lopez, niederer Leser der NZZ
Der gesamte Viehbestand von Operation Libero
Der gesamte Viehbestand der Landhausversammlung
Der gesamte Viehbestand der Verkehrspsychologen
Der gesamte Viehbestand der Alkohol-Süchtigen
Philipp Ruch und der gesamte Viehbestand des Zentrums für politische Schönheit
Der gesamte Viehbestand der Reitschule Bern
Bastien Girod

19.5.2019
22.5.2019
1.6.2019
3.6.2019
5.6.2019


Die spinnen, die Bundes-Irren!

Die spinnen, die Bundes-Irren!

Originalbild im www gestohlen. Für die Kunst.


Das Bundes-Irrenhaus, aktuell eine Moschee.

Das Bundes-Irrenhaus, aktuell eine Moschee.

Wie lange noch? (Originalbild aus Wikipedia)


Proleten-Paranoia des Flachländers und Berglers

Die Proleten-Paranoia des Flachländers und des Berglers sind unterschiedlich.
Die Proleten-Paranoia des Flachländers und des Berglers unterscheiden sich stärker, als die Proleten-Paranoia des Flachländers aus verschiedenen Regionen, und als die Proleten-Paranoia des Berglers aus verschiedenen Regionen.
Die Paranoia des Psycho-Möngi-Proleten-Paranoia-Paranoia-Proleten-Offiziers der schweizer Armee kann selbstverständlich Teil von beiden sein und verstärkt die Unverträglichkeit mit der Umwelt.



Ich habe eine neue Webseite :-)

Wie der Islam entstanden ist.




Creation of Islam by Jesus

Die Bildvorlage habe ich irgendwo im Internet gestohlen und dann abgeändert. Das war irgendwann 2016. 24.5.2018



22.5.2018, Originalbild habe ich im www gestohlen



Das Originalbild habe ich im Internet gefunden. Danke, dass ich es benützen darf.

9.3.2018


Der verfluchte und eu-blaue Besen

Mir wurde mein verfluchter und eu-blauer Besen gestohlen.

20 Jahre habe ich darauf gewartet. Und ihn deshalb selten gebraucht.

Der Dieb hat sehr viel sehr Gutes bewirkt:

11.1.2018


Ein mit der Haut eines "Künstlers" bespanntes Modell-Flugzeug. Künstler fliegen in die Ferien und nach dem Tod. 1.7.2017



20.6.2017



14.6.2017



FDP - Die Bilateralen

1.12.2016



Das offizielle Bundesratsfoto 2017

auf www.admin.ch, auch bei der NSDAP Schweiz in einer realitätsnäheren Form



Die nächste Massnemörderin?

Haarfarbe stimmt, Augenfarbe stimmt, Hauttyp 3 stimmt, totalitäre Gesinnung als Mitglied der Sozialisten stimmt. Er geht als der grösste Massenmörder aller Zeiten Mao oder Stalin durch, beides Sozialisten. EU-Nigger und mutmassliches Mitglied der Rassisten-Szenen "Gegen die Schweiz" und "Gegen die mit den blauen Augen". Die Sau frisst für 3 und somit den armen Negerli das Essen weg. Sauron's Liebling. Original-Bild: Jung-Sozialisten. "Hasta la libertad per siempre!" passt dem Sozilla, wie auch allen anderen Sozillas, gar nicht. 3.12.2016



18.10.2016



4.9.2016



1.8.2016



17.7.2016



So sehen Diktatoren aus

http://www.watson.ch/!456119175
Alle Diktatoren hatten braune Augen, braune oder schwarze Haare und mindestens Hauttyp 2,5 oder höher.
Zufall oder genetisch bedingt?


Fabian Mao Stalin Molina

Der nächste Massenmörder?

Haarfarbe stimmt, Augenfarbe stimmt, Hauttyp 3 stimmt, totalitäre Gesinnung als Mitglied der Sozialisten stimmt. Er geht als der grösste Massenmörder aller Zeiten Mao oder Stalin durch, beides Sozialisten. EU-Nigger und mutmassliches Mitglied der Rassisten-Szenen "Gegen die Schweiz" und "Gegen die mit den blauen Augen". Sauron's Liebling. Original-Bild: Wikipedia



Die Grünen haben nach 1970 den Käsefuss erfunden

Jetzt ist er Teil der Linken Identität.

Der Käsefuss sei Anfangs/Mitter der 70er von den Grünen erfunden worden. Als sich die Grünen noch für Umweltschutz stark machten und nicht für Überbevölkerung und Multi-Kulti-Scheiss.

Da man sich wegen drohender Diskriminierung nicht öffentlich als Grüner bekennen konnte, brauchte man ein gemeinsames Erkennungsmerkmal: Das war dann der Käsefuss. Der hat sich dann im Laufe der Zeit in der gesamten Linken verankert.

Der Nichtgebrauch des WC-Papiers der Linken ist neueren Datums. Hat aber auch ökologische Gründe, vordergründig zumindest, denn statt das Überbevölkerungsproblem via Repatriierung der überzähligen 3,5 Millionen Einwanderer und eingebürgerten Einwanderer anzugehen, erhält einfach jeder immer weniger. Und wenn es dann nicht mehr zum Leben reicht, werden die Schweizer einfach ausgerottet.

Dann sind die Einwanderer die Einheimischen und die Schweizer weg.

Der Käsefuss und der Nicht-Gebrauch des WC-Papiers haben Ursache in der Ideologie der Linken. Wäre es umgekehrt, könnte man die Linken einfach zwangs-waschen und die Welt wäre wieder sauber von dieser Krankheit.
13.5.2016




Cedric Mao Stalin Wermuth

Der nächste Massenmörder?

Haarfarbe stimmt, Augenfarbe stimmt, Hauttyp 3 stimmt, totalitäre Gesinnung als Mitglied der Sozialisten stimmt. Er geht als der grösste Massenmörder aller Zeiten Mao oder Stalin durch, beides Sozialisten. EU-Nigger und mutmassliches Mitglied der Rassisten-Szenen "Gegen die Schweiz" und "Gegen die mit den blauen Augen". Sauron's Liebling. Original-Bild: Wikipedia



Literatur - Über den Juden

Seit es die Juden (Religionsgemeinschaft) gibt, foltern sie ledige Mütter und ihre Kinder zu Tode oder ersäufen oder steinigen sie. Vor dem Ersäufen oder Steinigen, werden die ledigen Mütter und ihre Kinder vielleicht auch noch gefoltert. Evt. werden sie auch nur aus der Gesellschaft ausgestossen und vegetieren dahin und werden konsequent diskriminiert. Das gilt religionsübergreifend.

Anfang der 70er war ich im Kindergartenalter und ein ca. 30 jähriger Jude (heute wird er +/- 75 sein), der in in Emmenbrücke in einem Nachbarquartier gewohnt hat, hat Wind davon gekriegt, dass es im Nachbarquartier einen Unehelichen (Also mich) hat. Heute bezeichnet man die Unehelichen mit Aussereheliche. Der Jude (Wie er heisst, weiss ich leider nicht mehr) hatte darauf entschieden, mich zu Ehren seines verdammten, verfluchten und minderwertigen Scheiss-Gottes zu foltern oder gar zu töten.

Gefoltert hat er mich, über mehrere Wochen hinweg so einmal pro Woche oder 1 mal alle 2 Wochen. Selbverständlich hat er zusammen mit seinen Kollegen auch mehrere Male Hatz auf mich gemacht, hätten sie mich erwischt, hätten sie mich getötet oder zum Krüppel geschlagen.

Wird ergänzt.

8.5.2016



30.4.2016



Aktionskunst - Die Welt entruchen

Das Exorzismus-Ritual zur Reinigung der Erde von Philipp Ruch beginnt pünktlich am 30. April 2016 und ist weltweit und für alle Menschen gültig.

Das Ritual funktioniert folgendermassen: Wer seinen Darm entleert, vollführt automatisch das Exorzismus-Ritual zur Entruchung des Planeten Erde. Eine Anmeldung oder ein willentliches Mitmachen ist also nicht nötig. Es machen alle mit, ob freiwillig oder nicht, auch Philipp Ruch. In den Ausstand treten kann niemand, wer seinen Darm entleert, macht am Exorzismus-Ritual mit. Hoffen wir auf eine ruchfreie Welt.
13.4.2016


Der Knallfrosch

Aktion
Gebt dem Knallfrosch, was des Knallfrosch's ist: Zündet ihn an
Kunst
PENG! PENG! PENG! PENG! PENG! PENG! PENG! PENG!
Aktions-Kunst
24.3.2016


Oh hängt ihn auf! Ihn unsere Scheissbirn.

Oh hängt ihn auf! Oh hängt ihn auf!
Oh hängt ihn auf, den Kranz voll Lorbeerbeeren!
Ihn, unsere Scheissbirn, ihn, unsere Scheissbirn.
Ihn, unsere Scheissbirn, den wollen wir verehren.
Oh hängt ihn auf! Ihn unsere Scheissbirn.
Oh hängt ihn auf! Ihn unsere Scheissbirn.
Ihn unsere Scheissbirn, den wollen wir verehren.

(Nach einem Volkslied, also Volkskunst?
Wenn es jemand macht, ist es Aktions-Kunst,
und der Künstler erhält Subventionen,
Ooooh Kunst, verlassen von allen ooooh guten Künstlern,
Ooooh Kunst, tot hängst Du ooooooh am Galgen,
OooooOOOOooooh!
O tempora! Oooo mores!)
23.3.2016


Philipp Ruch - Künstler

Oh Scheissbirn

Oh Scheissbirn - Null Hirn in der Scheiss - Nur Scheiss in der Birn (18.3.2016)




NSP - PNS
Wir sind die Sozialdemokratische Partei der Schweiz mit nationaler Ausrichtung!
National Sozialdemokratische Partei
Partie National-Social-Démocrate
Partito Nazional-Social-Democratica