Allgemein:

Startseite

Linksextreme Zensur von Leser-Kommentaren

Tagesanzeiger: Meine zensurierten Leser-Kommentare

NZZ: Meine zensurierten Leser-Kommentare

Klimawandel - Klimaerwärmung

Die Entopiophobie der Rot-Grün-Regenbogenfarbigen

Definition Linksextremismus / politische Linke

Kunst

Meinungsäusserungs-Freiheit / Gesinnungs-Freiheit

Lügenverbreiter barrikade.info

Starfield Bildschirmschoner Screensaver Download

Impressum und Kontakt


NSP - PNS
Neue Sozialdemokratische Partei
Partie Nouveau Social-Démocrate
Partito Nuovo Social-Democratica
Partito Nov Social-Democratica


April 2022



https://www.blick.ch/schweiz/zuerich-stimmt-ab-alt-bundesraete-machen-sich-fuer-vorlage-stark-sans-papiers-sollen-lokale-id-erhalten-id17447358.html
Sans Papiers müssen in die Botschaft ihrer Heimat gebracht werden, bis sie Papiere zur Ausreise haben.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/nidwalden/hergiswil-unzeitgemaess-und-frauenfeindlich-so-empfindet-eine-gleichstellungsexpertin-den-ausschluss-von-frauen-aus-der-aelplergesellschaft-ld.2282577
Nicht zeitgemäss sind z.B. der Berner Frauenlauf und Fitness-Center nur für Frauen. Und natürlich die fehlende Militärpflicht für Frauen.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/sursee-ein-ausbau-des-strassennetzes-kann-das-wachstum-nicht-auffangen-kanton-verteidigt-ampel-plaene-ld.2280565
In der Schweiz leben 9 Millionen Menschen statt nur maximal 5. Und es werden immer noch mehr importiert.

https://www.nzz.ch/schweiz/organspende-als-regel-die-schweiz-stimmt-ab-ld.1681446
Als nächstes muss ich Widerspruch dagegen einlegen automatisch SP-Mitglied zu sein, oder an die Muslime eine Un-Gläubigen-Strafsteuer entrichten zu müssen usw. usf.
Die Widerspruchs-Lösung ist so etwas von pervers.
"...Sauter: Dass nur wenige Menschen einen Spenderausweis haben, heisst nicht, dass sie gegen die Organspende sind, Umfragen belegen das Gegenteil...."
Dass nur wenige Menschen einen Organ-Spender-Ausweis haben, bedeutet, dass nur wenige Menschen Organe spenden wollen.

https://www.nzz.ch/schweiz/energiepolitik-stromfirmen-kritisieren-sommarugas-rettungsschirm-ld.1681730
Sie zieren sich nur, damit sie später umso kräftiger abzocken können.

https://www.nzz.ch/international/usa-oeffnen-waffenlager-der-demokratie-fuer-die-ukraine-ld.1681728
Die historische Verantwortung für diesen Krieg tragen sowieso die USA, GB und F, weil sie seinerzeit den von Heinrich Himmler gewollten Separat-Frieden für die West-Front abgelehnt hatten. Die Folgen daraus waren 45 Jahre kalter Krieg, ein von den Roten besetztes und unterdrücktes Ost-Europa und Baltikum, und ca. 20 Millionen von den Roten in Vernichtungslagern (Gulag) ermordete Menschen.

https://www.watson.ch/schweiz/religion/710282321-doppelmoral-widerstand-gegen-verhaltenskodex-des-churer-bistums
Die 3 Religionen des Abraham müssen verboten werden.

https://www.watson.ch/schweiz/homosexualit%C3%A4t/220314051-zurich-pride-erneut-in-der-kritik-lesben-wird-wagen-verweigert
Nicht-Hetero-Sexualität ist eine Fremdbesetzung einer extrem negativen Energie, welche im weissen Mäntelchen daherkommt, und einem Schönes vorgaukelt.

https://www.blick.ch/politik/ringen-um-sozialhilfe-fuer-auslaender-wer-arm-ist-soll-nicht-mehr-ausgeschafft-werden-id17447651.html
In der Schweiz leben 9 Millionen Menschen anstatt nur 5. 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer müssen die Schweiz verlassen.

https://www.watson.ch/international/polen/483646329-marsch-der-lebenden-in-auschwitz-tausende-gedenken-der-opfern
Das Judentum ist eine primitive Primaten-Ideologie aus dem Nahen Osten und gehört nicht nach Europa.

https://www.blick.ch/ausland/der-krieg-in-der-ukraine-die-entwicklungen-des-konflikts-im-liveticker-id17193095.html
28.4.2022
Briten wollen Russland vollständig aus der Ukraine verdrängen
Ich hoffe schwer, sie reden nicht nur, sonden handeln endlich dementsprechend. Die Russen müssen vollständig und dauerhaft aus der ganzen Ukraine vertrieben werden, auch solche, welche dort gewohnt haben.

https://www.blick.ch/news/kriminalitaet-luzerner-polizei-zieht-neun-personen-eines-drogenrings-aus-verkehr-id17442545.html
Ich tippe auf kulturelle Bereicherung durch Neozoen, importierte oder hier geborene gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere und Fetische der Rot-Grünen, (eingebürgerte) Einwanderer. Bei den Schweizern dürfte es sich um eingebürgerte Neozoen handeln.

https://www.watson.ch/international/russland/627436036-russland-ukraine-transnistrien-der-abtruennige-streifen-land-in-moldau
Es ist ganz einfach: Russen im Ausland müssen zum Verlassen ihres Gastlandes aufgefordert oder zwangs-repatriiert werden. Hat es Russen, sind Separationsbestrebungen nicht weit entfernt. Mit den Muslimen verhält es sich gleich, denn die wollen überall, wo sie sind, ihre primitive Scheiss-Ideologie als Staats-Religion haben.

https://www.blick.ch/politik/waffenlieferungen-oder-neutralitaet-ein-riss-geht-durch-die-mitte-id17434995.html
Das Kriegsmaterial-Gesetz ist eindeutig. Dazu kommt die Neutralität.
"...Der Ordinarius für Staats- und Völkerrecht der Uni Bern hält es zwar für juristisch möglich, dass sich der Bundesrat gestützt auf die Verfassung über das Kriegsmaterialgesetz hinwegsetzt..." Das sehe ich gegenteilig.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/demokratie-vier-luzerner-jungparteien-starten-initiative-fuer-stimmrechtsalter-16-ld.2278146 ü
https://www.nzz.ch/schweiz/gastbeitrag-stimmrechtsalter-16-setzt-besseren-geschichtsunterricht-voraus-ld.1680030
Das Stimmrechtsalter muss auf mindestens 25 Jahre angehoben werden, damit Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene politisch in Ruhe gelassen werden.

https://www.nzz.ch/meinung/klimapolitik-in-der-stadt-zuerich-bevormundung-droht-ld.1679078
Dass die Schweiz massiv übervölkert ist, kratzt weder die Linken noch die Rechten, denn beide profitieren ideologisch und wirtschaftlich von der Übervölkerung und Überfremdung.

https://www.nzz.ch/schweiz/ukrainische-fluechtlinge-in-der-schweiz-woher-die-offenheit-kommt-ld.1674163
Mir (Und auch anderen Schweizern) haben es die Sozialämter als Kind und Jugendlicher Ende der 70 und Anfang bis Mitte der 80 so gesagt, wenn man Hilfe auf dem Sozialamt gesucht hat:
- Es muss auch misshandelte Kinder geben, weil uns sonst später die Kunden ausgehen
- Einem Italiener oder Spanier würden wir helfen, aber Du bist Schweizer
- Mehrere Male: Eine Pflegefamilie habe ich nicht, und eine Heimplatzierung ist zu teuer für die Gemeinde
- Mehrere Male: Du wirst später das Geld zurück zahlen müssen, welches deine Mutter jetzt versäuft (Wir haben von der Sozialhilfe gelebt)
- Mehrere Male: Es ist normal, dass eine alleinerziehende Mutter mehrere Male pro Woche total besoffen ist
- Wenn dich dein Pflegevater erschiessen will, weil du nicht in die JFDP eintreten willst, geht uns das nichts an, du kannst ja in die JFDP eintreten

https://www.blick.ch/politik/frauenrechtlerin-ayaan-hirsi-ali-gegen-den-gender-wahn-der-feminismus-der-sich-fuer-alle-frauen-einsetzt-ist-tot-id17432481.html
Sie erzählt nichts Neues. Die Rot-Grünen wollen die Islamiserung Europas.

https://www.blick.ch/schweiz/bern/drama-in-bueren-an-der-aare-be-afghane-42-verletzt-ehefrau-toedlich-id17431867.html
Kulturelle Bereicherung durch Neozoen, importierte oder hier geborene gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere und Fetische der Rot-Grünen, (eingebürgerte) Einwanderer.

https://www.watson.ch/schweiz/gesellschaft%20&%20politik/775628931-in-diesen-kantonen-wollen-immer-mehr-schweizer-waffen-kaufen
Ich tippe darau, dass hauptsächlich Neozoen, importierte oder hier geborene gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere und Fetische der Rot-Grünen, eingebürgerte Einwanderer, die Waffen kaufen. Denn irgendwann werden die Rot-Grünen den Einheimischen den Krieg erklären, und dann müssen ihre Sex- und Haustiere bewaffnet sein.

https://www.blick.ch/ausland/es-wird-keine-gnade-geben-russischer-chef-propagandist-droht-europa-mit-krieg-id17424046.html
Die rote EU-Sekte wird Putin vor die Füsse fallen und ihm die sofortige und bedingungslose Kapitulation anbieten, die Hälfte der Steuereinnahmen der nächsten 5 Jahre und 3 Millionen Sklaven, deren Leib und Leben neu Russland gehören.

https://www.watson.ch/international/schweiz/902835529-importstopp-von-russischem-oel-das-waeren-die-folgen-fuer-die-schweiz
Ich freue mich darauf.
Die Folgen für die übervölkerte Sozi-Multi-Kulti-Müllhalde Schweiz könnten echt interessant werden, weil in der Schweiz statt 5 Millionen Schweizer 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer leben.

https://www.watson.ch/schweiz/feminismus/487403445-femizid-in-altstetten-zuerich-die-geschichte-der-getoeteten-fulya-demir
Kulturelle Bereicherung durch Neozoen, importierte oder hier geborene gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere und Fetische der Rot-Grünen, (eingebürgerte) Einwanderer.

https://www.luzernerzeitung.ch/schweiz/srg-gebuehren-der-gebuehrentopf-ist-uebervoll-um-wie-viel-senkt-der-bundesrat-die-radio-und-tv-abgaben-ld.2277965
Die Sozialistische Rundfunk Gehirnwäscherei SRG erhält pro Jahr 1,25 Milliarden und die privaten Radio- und Fernsehstationen 0,081 Milliarden. Vollkrass!
Mit anderen Zahlen: Die Sozialistische Rundfunk Gehirnwäscherei SRG erhält pro Jahr 1250 Millionen und die privaten Radio- und Fernsehstationen 81 Millionen. Vollkrass!
Der Propaganda-Sender des Regimes erhält 15,43 mal mehr, als alle privaten Radio- und Fernsehstationen zusammen.

https://www.nzz.ch/schweiz/hohe-energiepreise-bundesrat-prueft-hilfsmassnahmen-fuer-haushalte-ld.1679919
Die Benzin-Preise müssen so der so ans Einkommen gekoppelt werden.

https://www.nzz.ch/schweiz/land-von-schweizer-auswanderern-geht-zurueck-zu-den-ureinwohnern-ld.1677408
In Bezug auf die Schweiz ist es so: Alles wurde abgeholzt, denn die Schweiz war ursprünglich 1 Wald, und mittlerweile ist die Schweiz sogar massiv übervölkert, denn in der Schweiz leben 9 Millionen statt nur maximal 6 Millionen. Die Schweiz kann nur maximal 6 Millionen Menschen ernähren. Deswegen müssen für die 3 Millionen Überzähligen die Lebensmittel aus der ganzen Welt, z.B. dem abgeholzten Amazonas, importiert werden.
In Bezug auf Europa (Also inkl. Schweiz) sieht es so aus, dass in Europa alles abgeholzt wurde, denn Europa war ursprünglich 1 Wald, und die Übervölkerung droht.
Wieso also sollen Indien und Südamerika nicht auch alles abholzen, damit die Bevölkerung mehr Platz hat? Oder mehr Lebensmittel ins übervölkerte Europa exportieren kann?

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/aarau/reinach-22-jahre-streit-um-eine-illegale-pferderennbahn-ld.2276030
Hauptsache, die Bürgerlichen und die Rot-Grünen können alles zubetonieren, um noch mehr ihrer Neozoen, importierte oder hier geborene gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere und Fetische der Rot-Grünen, (eingebürgerte) Einwanderer, importieren, unterbringen und Abzocken zu können.

https://www.blick.ch/politik/marine-le-pen-die-gefaehrlichste-frau-europas-id17411985.html

Der Artikel ist rot-grüne Lügenpropaganda: LePen ist europa-freundlich im Gegensatz zur EU-Sekte.

https://www.blick.ch/ausland/so-denkt-die-schweiz-ueber-krieg-und-neutralitaet-das-volk-will-aufruesten-id17412974.html
Wenn die schweizer Armee etwas braucht, dann sind es fähige Offizier, denn die fehlen zu 100 %. In einem Krieg genügt es nicht ein wenig Schreihals und Paranoia-Prolet zu sein. Da braucht es menschliche Qualitäten und Führungs-Qualitäten, und das fehlt nun mal beides bei den Psycho-Möngi-Proleten-Paranoia-Paranoia-Proleten-Off der schweizer Armee.

https://www.watson.ch/schweiz/international/892050136-das-schreiben-die-sonntagszeitungen-am-17-april-2022
Hohe Energiepreise: Bundesrat will Haushalten helfen
Der Benzin-Preis muss auf Fr. 1.50 gesenkt werden. Oder idealerweise wird die Steuer darauf dem Einkommen angepasst.
Der Krieg führt zum grossen Zittern auf dem Bau
In der Schweiz darf sowieso nichts mehr zubetoniert werden, sondern es muss renaturiert werden. In der Schweiz leben 9 Millionen Menschen statt nur 5 Millionen. 4 Millionen müssen die Schweiz verlassen.

https://www.blick.ch/schweiz/bern/knatsch-um-baspo-neubau-in-magglingen-be-jetzt-wehren-sich-die-anwohner-kasernen-hochhaus-und-bausuende-an-prominenter-lage-id17408111.html
Umzonen?

https://www.blick.ch/ausland/russischer-ex-aussenminister-sorgen-sie-sich-nicht-um-putin-sondern-lieber-um-europa-id17408241.html
Genau so ist es. Nur will halt der Westen den Untergang der Ukraine und nützt gleichzeitig den aktuellen Krieg und den darauf folgenden kalten Krieg als Konjunktur-Programm.

https://www.watson.ch/schweiz/wirtschaft/413792322-friedensdividende-was-hoehere-militaerausgaben-fuer-die-wirtschaft-bedeuten

Jeder Krieg ist ein Konjunktur-Programm. Zwar auf Pump, aber das interessiert bekanntlich niemanden.

https://www.watson.ch/schweiz/bundesrat/645472813-bundesrat-prueft-rettungsschirm-fuer-strombranche
Der Rettungsschirm dient nur dazu, dass die hohen und höchsten Löhne dort bleiben wo sie sind. Desweiteren will das Bundes-Irrenhaus das Übervölkerungs-Problem der Schweiz immer noch nicht angehen, weil die Schweiz total zubetoniert werden soll, damit ein paar Wenige abzocken können. In der Schweiz leben 9 Millionen Menschen anstatt nur 5 Millionen, es hat alos nicht zu wenig Strom, sondern zu viel Menschen in der Schweiz.

https://www.watson.ch/schweiz/coronavirus/423475172-fedpol-chefin-warnt-vor-gewaltzunahme-in-der-schweiz

Die seit längerem gewalttätigen Wutbürger sind die putinistischen SP, GP, und JuSo und deren Klimahysteriker und Schlägertrupps schwarzer Block, barrikade.info und Antifa.

https://www.watson.ch/international/nato/399676608-finnland-und-schweder-koennten-der-nato-beitreten-aus-angst-vor-russland
Das ist eine sehr gute Idee, leider ist die Nato zu einem Weicheier-Komödienstadel verkommen. Der Nato-Beitritt nützt also nichts.

https://www.blick.ch/ausland/angriff-auf-die-ostukraine-wird-bald-beginnen-der-krieg-in-der-ukraine-im-liveticker-id17193095.html
13.4.2022
09:06 Uhr
Grossbritannien und Niederlande übernehmen Luftraumüberwachung
Die Nato wurde dazu gegründet, Europa vor den Roten, heute Putin, zu schützen.
Die Nato muss jetzt militärisch eingreifen, auch um Putin zu zeigen, dass er über die Stränge geschlagen hat, und er nicht mehr weitergehen kann. Aus meiner Sicht gibt es am Wenigsten Verluste, wenn man von Westen her in die Ukraine eindringt und die Russen gegen Osten flüchten lässt. Das bedingt aber, dass die Russen wirklich und problemlos gegen Osten flüchten können.

https://www.watson.ch/international/wirtschaft/960514408-ukraine-krieg-verschaeft-welthunger-und-laesst-die-wirtschaft-schrumpfen
Das ist nicht unser Problem. Wir nehmen keine Flüchtlinge mehr auf. Putin will Europa zwecks De-Stabilisierung mit Flüchtlingen überschwemmen, also müssen wir dagegen halten, indem endlich keine Flüchtlinge mehr aufgenommern werden.
Und die Bevölkerung in der Schweiz muss auf 5 Millionen reduziert werden, indem die 4 Millionen (eingebürgerten) Einwanderer und ihre Nachfahren repatriiert werden, weil die Schweiz nur 5 Millionen Menschen ernähren kann.

https://www.blick.ch/politik/scharfe-kritik-und-drohung-an-bundespraesident-putin-sprecherin-stellt-cassis-in-den-senkel-id17401729.html

Russland muss entputinisiert werden.
Allerdings hat Putin betreffend den Jugoslawien insofern Recht, als dass die Nato nicht hätte eingreifen dürfen, weil die Sicherheit Europas nicht in Gefahr war. Heute ist die Sicherheit Europas in Gefahr und die Nato greift nicht ein. Schlauer Fuchs, wer Böses dabei denkt.

https://www.blick.ch/wirtschaft/personalmangel-bremst-wirtschaftswachstum-es-fehlen-85-000-fachkraefte-id17398581.html
Ganz im Gegenteil!
Die Schweiz kann 5 Millionen Menschen ernähren, also müssen 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren repatriiert werden. Die Bevölkerung muss schrumpfen und mit ihr die Wirtschaft.
12.4.2022

https://www.blick.ch/ausland/angriff-auf-die-ostukraine-wird-bald-beginnen-der-krieg-in-der-ukraine-im-liveticker-id17193095.html
12.4.2022
11:53 Uhr
Putin: Keine Zweifel an Erfolg von «Spezialoperation»
Logisch! Er hat Rückhalt in der Nato und der EU-Sekte.
01:24 Uhr
Selenski: Uns fehlen Waffen zur Mariupol-Befreiung
Das ist Absicht der Nato und der EU-Sekte. Putin verlässt sich darauf, dass die EU-Sekte und die Nato Wort halten, und er die Ukraine total zerstören kann.

https://www.blick.ch/wirtschaft/experten-warnen-vor-indirekten-folgen-des-russischen-angriffs-hunger-aufstaende-fluechtlingswellen-id17393439.html
Das ist nicht unser Problem. Wir nehmen keine Flüchtlinge mehr auf. Putin will Europa zwecks De-Stabilisierung mit Flüchtlingen überschwemmen, also müssen wir dagegen halten, indem endlich keine Flüchtlinge mehr aufgenommern werden.
Und die Bevölkerung in der Schweiz muss auf 5 Millionen reduziert werden, indem die 4 Millionen (eingebürgerten) Einwanderer und ihre Nachfahren repatriiert werden.

https://www.blick.ch/schweiz/oel-gas-uran-aus-dem-ausland-ab-dienstag-lebt-die-schweiz-energiemaessig-auf-pump-id17393799.html
In der Schweiz leben 9 statt nur 5 Millionen Menschen. Das ist das Haupt-Problem.

https://www.blick.ch/ausland/der-krieg-in-der-ukraine-alle-ereignisse-und-aktuelle-news-im-liveticker-id17193095.html
9.4.2022
21.18 Russland spricht von «Nazi-Regime» in Lettland
Und wieder tönt es wie die Putinisten SP, GP, Juso, schwarzer Block, barrikade.info und antifa.

https://www.blick.ch/ausland/sergiy-gayday-schickt-blick-einen-hilferuf-aus-der-umzingelten-region-luhansk-moerser-raketen-panzerfaeuste-alles-wird-beschossen-id17389184.html

"...«Sollte er gewinnen, wird er bald die baltischen Staaten angreifen.»..."
Genau so ist es. Und genau deswegen wird Putin weder von der Nato noch von der EU-Sekte gestoppt, denn sie wollen zwecks Konjunktur-Ankurbelung einen viel grösseren Krieg :-)

https://www.watson.ch/international/liveticker/398746920-ukraine-krieg-alle-aktuellen-entwicklungen-in-unserem-liveticker
8.4.2022
Der gesamte Westen behauptet, er wolle den Krieg nicht, tut aber nichts gegen Krieg. Schlauer Fuchs, wer Böses dabei denkt.

https://www.blick.ch/ausland/der-krieg-in-der-ukraine-alle-ereignisse-und-aktuelle-news-im-liveticker-id17193095.html

7.4.2022
Es ist ganz einfach: Die Nato muss jetzt militärisch eingreifen, denn die Nato wurde dazu gegründet, Europa vor der roten Sowjet-Union bzw. dem roten Russland zu schützen.

https://www.blick.ch/wirtschaft/spendenkonto-fuer-neonazis-rechtsextreme-junge-tat-sammelt-geld-via-postfinance-id17383980.html
Gemäss Bundes-Verfassung darf niemand wegen seiner Gesinnung diskriminiert werden. Die Post darf das Konto also nicht künden, sondern muss es weiter
führen.

https://www.blick.ch/politik/sanktionen-gegen-russland-womit-kann-man-putin-noch-wehtun-id17381520.html
Wehtun wird Putin nur ein Einmarsch der Nato oder einiger EU-Mitglieder auf breiter Front. Das wollen aber weder die EU-Sekte, noch die Nato, noch die USA, noch die UNO. Diese 4 wollen die Auslöschung der Ukraine aus mindestens diesen 2 Gründen: 1. ist dieser Krieg für alle ein kleines Konjunktur-Programm und 2. hat Selenski vermutlich den Ausbau der ukrainischen Demokratie geplant, was den Möchte-Gerne-Demokratien der EU, der UNO und den USA natürlich gar nicht passt, denn die wollen keine Demokratien, in welchen sich die Menschen selbst regieren.

https://www.blick.ch/politik/zehntausende-fluechtlinge-das-tut-der-schweiz-gut-id17373933.html
Noch mehr Menschen in der Schweiz sind noch schlechter für die Schweiz.
In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland, welches für die Nahrungsmittel-Produktion verwendet werden kann, und es wird tagtäglich einiges weniger. Die rot-grünen Lügen-Medien und das Bundes-Irrenhaus verbreiten die Lüge, dass es noch 1,45 Millionen ha seien. Mit der 1 Million Hektaren lassen sich 5 Millionen Menschen mit der Qualität und Quantität von 2022 ernähren. In der Schweiz leben 2022 aber 9 Millionen Menschen. D.h. für die überzähligen 4 Millionen müssen jeden Tag sämtliche Lebensmittel aus der ganzen Welt importiert werden. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig. Die Bevölkerung muss also auf maximal 5 Millionen reduziert werden, dies durch Einwanderungsstopp, Repatriierung von (eingebürgerten) Einwanderern und ihren Nachfahren, und Vermehrungs-Verbot für (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Damit der Bevölkerungsrückgang auf maximal 5 Millionen Einwohner sozial und volkswirtschaftlich verträglich abläuft, braucht es um die 30 Jahre!

https://www.blick.ch/ausland/ukrainische-truppen-erobern-doerfer-zurueck-der-krieg-in-der-ukraine-im-liveticker-id17193095.html

3.4.2022
08:05 Uhr
USA: Russland strebt Sieg zum 9. Mai an
Das ist nicht wichtig. Die Nato muss noch heute eingreifen, weil die Nato dazu gegründet wurde, Europa vor den Roten zu schützen. Dass weder die Nato, noch die EU-Sekte, noch GB oder F eingreifen, zeigt nur, wessen Geistes Kind sie sind: Putin's.

https://www.blick.ch/politik/wegen-demo-gegen-rechtsextreme-molinas-immunitaet-auf-der-kippe-id17373829.html
Sibel Arschlan ist mittels Willkür davon gekommen, denn sie war auch nicht im Amt als Nationalrat an der unbewilligten linksextremen Demo in Basel. Bei Molina wird dasselbe passieren.

https://www.watson.ch/international/liveticker/452172077-scholz-will-russische-taten-in-butscha-aufklaeren
3.4.2022
15:27
GPK des Nationalrats will Russland-Sanktionen abklären
Das wird auch Zeit. Meines Wissens sind sämtliche Sanktionen gegen Russland gesetzeswidrig in Bezug auf internationales Recht. In Bezug auf CH-Recht vermute ich dasselbe, und wer neutral ist, darf sich an Sanktionen sowieso nicht beteiligen. Veilleicht müsste man die Neutralität mal in der Bundesverfassung verankern und (!) definieren.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/kriens-auch-der-mattenhof-kreisel-soll-zur-kreuzung-umgebaut-werden-ld.2270528

Ich würde den Kreisel sein lassen und mit Lichtsignal-Anlagen ergänzen. Man hat dann einen geregelten Kreisel und somit die Vorteile einer Kreuzung mit Lichtsignalanlage und eines Kreisels. Bei weniger Verkehr wird die Lichtsignalanlage auf gelb Blinken gestellt.
Die Ursache des Problems, die massive Übervölkerung der Schweiz, ist damit aber noch nicht gelöst.

https://www.nzz.ch/schweiz/tessin-die-deutschschweizer-kommen-wohl-noch-einmal-ld.1677616
Das Tessin ist immer mindestens 2 Tage wert.

https://www.nzz.ch/zuerich/zuerich-die-stadt-warnt-vor-pathologisierung-der-klimaangst-ld.1677595

Das Scbüren der Klima-Hysterie ist nichts anderes, als Schreckung der Bevölkerung, und somit verboten.

https://www.nzz.ch/international/frankreich-ist-brigitte-bardot-und-topless-sonnenbaden-nicht-schleier-und-burkini-ld.1674489

Der Islam muss in Europa verboten und alle Muslime ausgeschafft werden.

https://www.nzz.ch/international/krieg-in-der-ukraine-die-neusten-entwicklungen-ld.1613540
3.4.2022
03.25 Uhr: Polen ist offen für Stationierung amerikanischer Atomwaffen
Das grösste Problem aktuell ist, dass die Nato ihre Aufgabe des Schutzes von Europa nicht wahrnimmt, weil die Nato nicht militärisch eingreift.

https://www.blick.ch/ausland/weil-wichtige-teile-in-der-ukraine-produziert-werden-den-russen-koennten-die-waffen-ausgehen-id17373237.html

Wenn das stimmt, gehört nicht nur Putin ins Irrenhaus.

https://www.blick.ch/ausland/ukrainische-truppen-erobern-doerfer-zurueck-der-krieg-in-der-ukraine-im-liveticker-id17193095.html

2.4.2022
Greift Russland bald auch Moldawien an?
Natürlich, denn die für die Sicherheit von Europa zuständige Nato macht absichtlich nichts, weil sie zusammen mit der EU-Sekte eine Union der sozialistischen europäischen Staaten will.

https://www.watson.ch/schweiz/justiz/461309708-nazis-outen-antifa-betreibt-gesetzeswidrige-website-sagt-ein-jurist
Die Antifa-Weicheier sind Putinisten.
"...Und wenn sie sich das Gerichtsverfahren leisten können.» ..." Da bestätigt Martin Steiger doch, dass in der Schweiz Recht käuflich ist.

https://www.blick.ch/schweiz/bern/ein-jahr-nach-dem-skandal-im-berner-oberland-jetzt-muessen-die-illegalen-alp-huetten-weg-id17370745.html
Das hat der Blick gut gemacht.
Jetzt könnte er mal das massive Übervölkerungs-Problem der Schweiz angehen.

https://www.watson.ch/international/argentinien/897930232-argentiniens-praesident-erneuert-anspruch-auf-falklandinseln

Das Interessante ist doch, dass alle Ausländer in Süd- und Nord-Amerika meinen, sie gehörten dorthin, obwohl sie nicht dorthin gehören. Die Einheimischen wurden fast ausgerottet und leben in Reservaten. Dort sollte man mal ansetzen.

https://www.blick.ch/ausland/regierung-in-kiew-ist-sauer-deutsche-liefern-offenbar-falsche-waffen-an-ukraine-id17369370.html

Ein Blick auf Lambrechts Partei-Büchlein zeigt wieso. Sie ist eine Rote und will somit, dass die Ukraine in Schutt und Asche gelegt und umgevolkt wird.

https://www.nzz.ch/schweiz/wie-gross-der-einfluss-von-hasspredigern-auf-schweizer-muslime-wirklich-ist-ld.1676954
Der Artikel ist rot-grüne Lügenpropaganda. Die Islamisierung schreitet leider massiv voran.
Der Islam muss noch 2022 verboten und der Beginn der Repatriierung der Muslime begonnen werden.


März 2022


https://www.blick.ch/ausland/russische-einheiten-ziehen-sich-nicht-zurueck-der-krieg-in-der-ukraine-im-liveticker-id17193095.html
31.3.2022
Die Nato muss jetzt eingreifen, weil sonst Putin nach der Ukraine weitermachen wird.

https://www.nzz.ch/schweiz/das-departement-cassis-interveniert-bei-kanada-streit-im-bundesrat-um-ueberflugsrecht-fuer-nato-flieger-ld.1677172
Die Schweiz hat keine Minister.

https://www.nzz.ch/schweiz/elcom-praesident-ohne-russisches-gas-droht-rationierung-ld.1677143
Die Schweiz importiert vermutlich 100 % ihres Gases. Die Hälfte davon ist aus Russland. Nur in geschützten Werkstätten aufgewachsene Politiker können so bescheuert sein, dies zu Verbrechen.

https://www.nzz.ch/international/angst-vor-einer-neuen-gewaltwelle-in-israel-ld.1677126
Der Jude ist in Israel eine Besatzungsmacht.

https://www.nzz.ch/mobilitaet/eu-leasingfirmen-warten-vergeblich-auf-die-rueckgabe-ihrer-airliner-der-groesste-flugzeugdiebstahl-der-luftfahrtgeschichte-ld.1677245
Am Schluss wird der Steuerzahler wieder mal bluten müssen, obwohl er überhaupt nichts damit zu tun hat. So sieht unsere Politik mittlerweile aus.

https://www.nzz.ch/international/russland-errichtet-terrorregime-in-besetzten-gebieten-der-ukraine-ld.1677142
Die Nato dient dem Schutz Europas. Die Nato muss jetzt eingreifen, ob sie will oder nicht.

https://www.blick.ch/ausland/menschenhandel-und-geldwaesche-wie-die-mafia-im-ukraine-krieg-ein-vermoegen-verdient-id17363910.html
Mit massiv überbezahlten Stellen im Asyl- und Flüchtlingswesen verdienen sich die Rot-Grünen seit Jahrzehnten auf Kosten der Schweiz goldene Nasen.
Temporär-Büros sind auch Menschen-Händler. Wieso geht da niemand vor?

https://www.blick.ch/ausland/der-krieg-in-der-ukraine-alle-ereignisse-und-aktuelle-news-im-liveticker-id17193095.html
28.3.2022
15:41 Uhr
Putin macht Kadyrow zu Generalleutnant
Es passt! Ein Volltrottel befördert einen Volltrottel.
12:13 Uhr
Kreml spricht über «Schlächter»-Äusserung
Putin ist ein feiger und verlogener Schlächter, der ins Irrenhaus gehört.

https://www.nzz.ch/schweiz/alpen-opec-will-sommarugas-beschleunigsvorlage-stoppen-ld.1675993
Die Schweiz braucht keine neuen Stauseen und Windkraft-Anlagen. Die Schweiz braucht die Repartriierung der überzähligen 4 Millionen (eingebürgerten) Einwanderer.
Die Schweiz ist massiv übervölkert, weil die Schweiz nur 5 Millionen Menschen ernähren kann.

https://www.blick.ch/wirtschaft/110-millionen-fuer-die-bergbahnen-amerikaner-steigen-in-sawiris-andermatt-firma-ein-id17356121.html
Das ganze Skigebiet ist verflucht, weil der Bundesrat illegal die Baubewilligungen für die Hotels erteilt hat.

https://www.watson.ch/international/russland/581541581-ukraine-krieg-kreml-will-publikation-von-selenskyj-interview-stoppen
Putin geht genial vor: Er stellt Forderungen, über welche diskutiert wird, um den Krieg in die Länge zu ziehen, unterdessen wird die Ukraine von Flüchtlingen verlassen und in Schutt und Asche gelegt und von russischen Truppen ganz besetzt. Anschliessend verschmelzen Russland, Weissrussland und die Ukraine zu Gross-Russland, dessen Hauptstadt natürlich Moskau und der Präsident natürlich Putin ist. Dann werden Millionen von Russen in die ganze Ukraine umgesiedelt. Wilde These? Wir werden es sehen.
In Bezug auf die Nato geht Putin auch genial vor: Er nützt deren Weicheier, indem er mit ihren Ängsten operiert und sie so am Eingreifen hindert.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/putinfreunde-im-aargau-selenski-ist-ein-massenmoerder-die-fruehere-gemeindeammaenner-praesidentin-renate-gautschy-stellt-sich-hinter-aarauer-fdp-richter-ld.2267196
FDP = Födli dumme Proleten

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/emmen-alkoholisierter-velofahrer-kollidiert-mit-auto-und-verletzt-sich-ld.2267887
Und dem Autofahrer wurde der Führer-Ausweis zu Unrecht entzogen?

https://www.blick.ch/ausland/der-krieg-in-der-ukraine-alle-ereignisse-und-aktuelle-news-im-liveticker-id17193095.html
27.3.2022
Die Nato ist ein Verein von Lügnern und Hochstaplern. Die letzten 30 Jahre hat sie an verschiedenen Orten eingegriffen, wo es sei einen feuchten Dreck angegangen ist. Und jetzt wo es um Europa geht, kuscht sie vor dem roten Putin.

https://www.blick.ch/ausland/versprochene-lieferung-liess-auf-sich-warten-ukraine-kauft-einfach-selbst-deutsche-waffen-id17351561.html
Es ist so, dass die versprochenen Waffen-Lieferung nicht so zügig geliefert werden, wie sie müssten, weil die EU-Sekte die rote Armee mitten in Europa haben will. Die EU-Sekte will eigentlich den Untergang der Ukraine, weil die Ukraine ihre Demokratie ausgebaut und den Präsidenten entmachtet und den Stimmbürgern mehr Macht gegeben hätte. Das passt der EU-Sekte natürlich nicht, weil diese Demokratie dann als Vorbild für die europäischen Länder gelten könnte, was wiederum eine Gefahr für die europäischen Politiker und die EU-Sekte wäre. Zudem will die EU-Sekte eine Union der sozialistischen europäischen Staaten. Dazu wäre ihr die rote Armee in Europa sehr nützlich.

https://www.watson.ch/schweiz/armee/461988617-warum-der-f-35-kaum-zu-stoppen-ist
Die F-35 ist fliegender Schrott, und darf deswegen nicht gekauft werden.

https://www.blick.ch/politik/bundesrat-haelt-ausserordentliche-sitzung-ab-verbietet-die-schweiz-putins-propaganda-sender-id17348274.html
Und als nächstes wird es verboten, jemanden anderen als SP und GP zu wählen.
Das Zensurverbot ist in der Bundes-Verfassung geregelt. Aber wie wir schon lange wissen, foutieren sich BR und PL um die Bundesverfassung.

https://www.blick.ch/politik/simonetta-sommaruga-will-weg-von-russischem-oel-und-gas-wir-sind-gezwungen-den-krieg-mitzufinanzieren-id17347582.html
"...Simonetta Sommaruga will die Auslandabhängigkeit der Schweiz bei der Energieversorgung mindern..."
Das ist eine rot-grüne Propaganda-Lüge, um der Bevölkerung in Bezug auf das massive Übervölkerungs-Problem der Schweiz Sand in die Augen zu streuen. Das Bundes-Irrenhaus will nämlich die Ursache, die massive Übervölkerung der Schweiz, nicht rückgängig machen.
Deutschland darf diesen Vetrag nicht unterschreiben, andere Länder auch nicht. Die Schweiz soll ihre Hausaufgaben machen, und ihr Übervölkerungs-Problem lösen.
In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland, welches für die Nahrungsmittel-Produktion verwendet werden kann, und es wird tagtäglich einiges weniger. Die rot-grünen Lügen-Medien und das Bundes-Irrenhaus verbreiten die Lüge, dass es noch 1,45 Millionen ha seien. Mit der 1 Million Hektaren lassen sich 5 Millionen Menschen mit der Qualität und Quantität von 2022 ernähren. In der Schweiz leben 2022 aber 9 Millionen Menschen. D.h. für die überzähligen 4 Millionen müssen jeden Tag sämtliche Lebensmittel aus der ganzen Welt importiert werden. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig. Die Bevölkerung muss also auf maximal 5 Millionen reduziert werden, dies durch Einwanderungsstopp, Repatriierung von (eingebürgerten) Einwanderern und ihren Nachfahren, und Vermehrungs-Verbot für (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Damit der Bevölkerungsrückgang auf maximal 5 Millionen Einwohner sozial und volkswirtschaftlich verträglich abläuft, braucht es um die 30 Jahre!!!

https://www.blick.ch/ausland/frische-soldaten-fuer-putins-armee-experte-rechnet-mit-neuer-russen-offensive-im-april-id17347124.html
Die Nato und die EU-Sekte müssen jetzt endlich eingreifen, weil Putin sonst nach der Ukraine weiter machen wird. Die Nato wurde dazu gegründet, Europa vor der Sowjet-Union/Russland zu schützen.

https://www.watson.ch/international/leben/334937429-wegen-ihrer-dreadlocks-fridays-for-future-laedt-musikerin-wieder-aus
Dann dürfen Negerli aber weder Auto, noch Zug, noch Velo fahren und auch nicht fliegen. Denn alles wurde von Weissen erfunden.

https://www.watson.ch/schweiz/aargau/221100703-nach-massenmoerder-aussage-aarauer-bezirksrichter-tritt-zurueck
Von einem Födli-Dummen-Proleten FDP erwarte ich nichts anderes.

https://www.blick.ch/life/natur/rasante-verbreitung-invasive-quaggamuschel-koennte-schweizer-seen-tiefgreifend-veraendern-id17345086.html
Die Rot-Grünen wollen es so! Bei Fauna und Flora!!!

https://www.blick.ch/politik/krieg-zeigt-wie-verwundbar-abhaengigkeiten-machen-sommaruga-setzt-auf-fluessiggas-aus-holland-id17341004.html
Die Schweiz kann 5 Millionen Menschen ernähren, in der Schweiz leben 9 Millionen Menschen. Das Bundes-Irrenhaus weiss das, und macht die Übervölkerung immer noch schlimmer.

https://www.blick.ch/politik/nur-noch-fuer-stadtraete-zuerich-faltet-goldene-fallschirme-zusammen-id17344308.html
Es darf keine goldenen Fallschirme geben. Weder in der Politik, noch in der Wirtschaft.

https://www.watson.ch/international/liveticker/966400339-ukraine-krieg-eu-und-usa-werfen-russland-kriegsverbrechen-vor
24.3.2022
0:51
Grossbritannien will der Ukraine weitere Waffen liefern
"...«Wir können die Flamme der Freiheit in der Ukraine am Leben erhalten oder riskieren, dass sie in ganz Europa und der Welt erstickt wird.»..."
Die USA, Nato und die EU wollen die Flamme der Freiheit ersticken, sonst würden sie militärisch eingreifen. Ziel der USA, der Nato und der EU ist die Vernichtung der Ukraine, immense Flüchtlingsströme nach Europa und die Ansiedlung von Russen in der Ukraine.

https://www.blick.ch/schweiz/ostschweiz/st-gallen/polizei-einsatz-in-goldach-sg-drittklaessler-pruegelt-auf-lehrerin-ein-id17342136.html
Kulturelle Bereicherung. Der Müll gehört auschgeschafft.

https://www.watson.ch/international/liveticker/966400339-ukraine-krieg-russland-schliesst-atomwaffen-gebrauch-nicht-aus
Die Nato und die EU-Sekte müssen jetzt endlich militärisch eingreifen. Sonst wird Putin nach der Ukraine weitermachen.

https://www.blick.ch/schweiz/bern/toeff-gang-bremste-daniel-eymann-51-aus-und-ging-auf-ihn-los-sie-pruegelten-mich-ohnmaechtig-id17340635.html

Ins Gas mit dem Müll.

https://www.blick.ch/ausland/braende-nahe-tschernobyl-der-krieg-in-der-ukraine-im-liveticker-id17193095.html
Die Nato muss sofort in die Ukraine einmarschieren, denn wird Putin nicht gestoppt, legt er die Ukraine in Schutt und Asche und wird anschliessend 20 Millionen Russen in der Ukraine ansiedeln. Andere Länder werden auch besetzt und umgevolkt werden.

https://www.watson.ch/international/liveticker/966400339-ukraine-krieg-fast-12-000-registrierte-fluechtlinge-in-der-schweiz

22.3.2022
18:17
Nato: Belarus könnte bald in den Krieg eingreifen
Es wird zeit, dass die Nato eingreift, denn der Zweck der Nato ist der Schutz Europas vor den Roten bzw. seinerzeit der Sowjet-Union und heute vor Russland. Die Nato muss eingreifen, Putin wird sonst nach der in Schutt und Asche gelegten Ukraine weitermachen.
20:53
Peskow: Atomwaffen bei «existenzieller Bedrohung» eine Option
Peskow teilt verklausuliert mit, dass die Nato oder die EU oder die USA in der Ukraine militärisch eingreifen können, ohne dass Russland Atom-Waffen einsetzen wird. Atom-Waffen werden erst eingesetzt, wenn Russland betreten und/oder beschossen wird.

https://www.watson.ch/schweiz/wirtschaft/292111221-nationalratskommission-will-das-budget-der-armee-erhoehen
Eine Budget-Erhöhung genügt nicht. Die Psycho-Möngi-Paranoia-Proleten-Proleten-Paranoia-Off der schweizer Armee müssen durch willige und fähige Menschen ersetzt werden.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/leitartikel-volle-staatskasse-leeres-portemonnaie-wie-auch-normale-steuerzahlende-im-aargau-profitieren-sollten-ld.2265358

100 % für den Schuldenabbau. Desweiteren gehört ein Schuldenverbot für den Kanton und die Gemeinden in die Kantonsverfassung.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/stadt-luzern-bessere-mobilitaet-in-der-region-sursee-durch-optimierung-des-gesamtverkehrssystem-ld.2265768
Mein Vorschlag: Den Kreisel lassen, und mit Ampeln ergänzen. Bei Bedarf kann mit den Ampeln feingeregelt werden.
Die Ursache des Problems ist die massive Übervölkerung der Schweiz: in der Schweiz leben statt 5 Millionen Menschen deren 9 Millionen. Die Überezähligen müssen repatriiert werden.

https://www.watson.ch/schweiz/gesellschaft%20&%20politik/843676368-ueber-65-000-unterschriften-gegen-teilabschaffung-verrechnungssteuer
Da haben die Rot-Grünen leider Recht. Entweder bezahlen alle VSt. oder niemand.

https://www.blick.ch/politik/um-blackout-zu-verhindern-glp-will-skilifte-abstellen-id17332413.html
Die einzig richtige Lösung ist, die Einwanderung zu stoppen und rückgängig zu machen.
In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland, welches für die Nahrungsmittel-Produktion verwendet werden kann, und es wird tagtäglich einiges weniger. Damit lassen sich 5 Millionen Menschen mit der Qualität und Quantität von 2022 ernähren. In der Schweiz leben 2022 aber 9 Millionen Menschen. D.h. für die überzähligen 4 Millionen müssen jeden Tag sämtliche Lebensmittel aus der ganzen Welt importiert werden. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig. Die Bevölkerung muss also auf maximal 5 Millionen reduziert werden, dies durch Einwanderungsstopp, Repatriierung von (eingebürgerten) Einwanderern und ihren Nachfahren, und Vermehrungs-Verbot für (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Damit der Bevölkerungsrückgang auf maximal 5 Millionen Einwohner sozial und volkswirtschaftlich verträglich abläuft, braucht es um die 30 Jahre!!!

https://www.watson.ch/international/kommentar/871860160-kommentar-von-verleger-peter-wanner-zum-russland-ukraine-konflikt

Die Nato hat sich die letzten 30 Jahre in mehrere Kriege ausserhalb Europas eingemischt, obwohl sie das nicht hätte dürfen. Genau das kritisiert Putin an der Nato unter anderem. Jetzt mischt sich die Nato nicht ein. Die Nato verhält sich korrekt. Die USA auch.
Die Europäer müssen sofort in diesen Krieg eingreifen, allen voran die beiden Kriegsgurgeln GB und F. Ein Flächenbrand ist ausgeschlossen, solange nicht russischer Boden betreten oder beschossen wird. Das Probem der Europäer ist deren Regime: Die EU. Die will keine richtige Demokratie in der Ukraine, denn wie jedes Regime fürchtet auch die EU richtige Demokratie, sowohl bei deren Mitgliedern, als auch auf der EU-Ebene.
Allerdings werden weder die Nato noch noch und F noch die EU-Sekte darum herum kommen, einzugreifen, wenn die Ukraine nicht bis spätestens ca. 10. April gewonnen hat. Eigentlich wäre es schon heute gut, einzugreifen, denn Putin wird nach der Ukraine weitermachen.

https://www.blick.ch/politik/aussenminister-cassis-versucht-den-befreiungsschlag-wie-neutral-ist-die-schweiz-id17332239.html
Mit der Teilnahme an Sanktionen verhält sich die Schweiz nicht mehr neutral.

https://www.blick.ch/wirtschaft/wegen-putin-boomen-gruene-energien-wir-brauchen-eine-solar-anbauschlacht-id17332080.html
Die Einwanderung muss gestoppt und die Bevölkerung muss auf 5 Millionen reduziert werden.
In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland, welches für die Nahrungsmittel-Produktion verwendet werden kann, und es wird tagtäglich einiges weniger. Damit lassen sich 5 Millionen Menschen mit der Qualität und Quantität von 2022 ernähren. In der Schweiz leben 2022 aber 9 Millionen Menschen. D.h. für die überzähligen 4 Millionen müssen jeden Tag sämtliche Lebensmittel aus der ganzen Welt importiert werden. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig. Die Bevölkerung muss also auf maximal 5 Millionen reduziert werden, dies durch Einwanderungsstopp, Repatriierung von (eingebürgerten) Einwanderern und ihren Nachfahren, und Vermehrungs-Verbot für (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Damit der Bevölkerungsrückgang auf maximal 5 Millionen Einwohner sozial und volkswirtschaftlich verträglich abläuft, braucht es um die 30 Jahre!!!

ttps://www.watson.ch/international/liveticker/966400339-ukraine-krieg-ueber-9000-menschen-in-die-schweiz-gefluechtet
@ Aline Trede: Putin ist ein Roter. Und Missstände zu benennen ist nicht rassistisch. Die Rot-Grünen sind gegen die Schweiz, und müssen deswegen ins Irrenhaus Mekka ausgeschafft werden.
Die Rot-Grünen sind rassistisch, weil sie die Schweiz überfremden und islamisieren.

https://www.blick.ch/sport/basketball/politische-geisel-von-putin-us-star-griner-bleibt-noch-monate-in-haft-id17329107.html
Sie hat illegale Drogen importiert. Sie wird rechtsstaatlich korrekt behandelt. Nichts da von politischer Geisel.

https://www.nzz.ch/international/ukraine-und-russland-vor-bitteren-szenarien-wie-endet-der-krieg-ld.1675065
Die Russen sind in der Ukraine Ausländer. Die Forderung nach mehr Rechten für Ausländer hat Putin wohl aus Gesprächen mit Cedric Wermuth und Fabian Molina.

https://www.nzz.ch/schweiz/menschenhandel-und-flucht-was-tut-die-schweiz-ld.1674939
Temporär-Büros sind auch Menschen-Händler. Sie können nur überleben, weil sie die wirtschaftliche Not-Situation von Menschen schamlos und kompromisslos ausnützen. Was machen die Rot-Grünen dagegen? Nichts!

https://www.blick.ch/wirtschaft/an-der-hotelrezeption-oder-im-dorfladen-schweizer-firmen-reissen-sich-um-ukrainerinnen-id17326557.html
"...Im Schweizer Arbeitsmarkt ist es für Unternehmen in den letzten Jahren schwieriger geworden, freie Stellen zu besetzen. Der Fachkräftemangel sei Dauerthema, sagt Studer..."
Das ist, weil die schweizer Wirtschaft total aufgebläht ist, eine totale Blase, die es gar nicht geben dürfte, weil die Schweiz nur 5 Millionen Menschen ernähren kann, dürfen in der Schweiz nur 5 Millionen Menschen leben.
In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland und es wird tagtäglich einiges weniger. Damit lassen sich 5 Millionen Menschen mit der Qualität und Quantität von 2022 ernähren. In der Schweiz leben 2022 aber 9 Millionen Menschen. D.h. für die überzähligen 4 Millionen müssen jeden Tag sämtliche Lebensmittel aus der ganzen Welt importiert werden. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig. Die Bevölkerung muss also auf maximal 5 Millionen reduziert werden, dies durch Einwanderungsstopp, Repatriierung von (eingebürgerten) Einwanderern und ihren Nachfahren, und Vermehrungs-Verbot für (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Damit der Bevölkerungsrückgang auf maximal 5 Millionen Einwohner sozial und volkswirtschaftlich verträglich abläuft, braucht es um die 30 Jahre!!!

https://www.blick.ch/ausland/neue-wut-rede-von-putin-macht-keine-hoffnung-auf-frieden-militaeroperation-wird-bis-zum-ende-durchgefuehrt-id17324452.html
In einem hat er Recht: Der Westen ist wegen den Rot-Grünen dekadent und die Gesellschaft ist wegen den Rot-Grünen am Verlottern. Das heisst aber nicht, dass das alle gut finden.

https://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/demokratie-nach-skandaloesem-entscheid-und-schlappe-an-der-urne-nationalrat-beugt-sich-ueber-stimmrechtsalter-16-ld.2262072
Das Stimmrechts-Alter gehört auf 25 angehoben, damit Jugendliche und junge Erwachsene von der Politik in Ruhe gelassen werden.

https://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/kommentar-es-gibt-kein-recht-auf-billiges-benzin-denn-egal-woher-wir-das-oel-beziehen-an-den-haenden-der-autokraten-klebt-meist-blut-ld.2263280

Doch! Es gibt ein Recht auf billiges Benzin! Die Treibstoff-Preise für Private gehören ans steurbare Einkommen gekoppelt.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/projektierung-neuer-terminplan-fuer-das-inseli-in-luzern-eroeffnung-fruehestens-2028-ld.2262975
Wenn der Rechtsstaat in der Stadt Luzern funktioniert, wird die Määs auf dem Insali bleiben.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/bundesbern-billigeres-benzin-nationalrat-stimmt-steuerlicher-entlastung-zu-ld.2263239

Die Treibstoff-Preise für Private gehören ans steurbare Einkommen gekoppelt.

https://www.nzz.ch/international/ukraine-krieg-drei-helden-des-maidan-im-kampf-gegen-putin-ld.1673756

Die Luxus-Löhne der Kader-Affen müssen bei maximal 100'000.-- brutto, p.a., 100 % Pensum, gedeckelt werden.

https://www.nzz.ch/international/ukraine-krieg-drei-helden-des-maidan-im-kampf-gegen-putin-ld.1673756

Wenn die Ukraine verliert, wird Putin weiter gegen Westen gehen.

https://www.blick.ch/politik/bundesraetin-keller-sutter-schutz-von-fluechtlingsfrauen-extrem-auf-dem-radar-id17317172.html
In der Schweiz hat es 40'000 misshandelte Kinder und Jugendliche. Das interessiert das Bundes-Irrenhaus nicht im Geringsten.

https://www.blick.ch/ausland/finden-und-eliminieren-tschetschenen-sollen-jagd-auf-russen-deserteure-machen-id17316222.html
Das sind totale Weicheier, deren Hauptbeschäftigung das Angreifen von Schwächeren ist. Zusätzlich leiden sie noch an der psychischen Krankheit Islam.

https://www.blick.ch/ausland/eine-flugverbotszone-ist-gar-nicht-so-einfach-umzusetzen-warum-selenskis-bitte-einen-weltkrieg-ausloesen-koennte-id17316862.html

Das Problem ist ein ganz anderes: Verliert die Ukraine, wird Putin weiter gegen Westen ziehen. Das Risiko eines Weltkriegs ist nicht vorhanden, solange nicht russischer Boden betreten und beschossen wird.
Wenn man eine Flugverbots-Zone einrichten will, muss man sich beeilen, weil sie sonst nichts mehr nützen könnte. Die Flugverbots-Zone muss von den Europäern durchgesetzt werden, allen voran von den beiden historischen Kriegsgurgeln GB und F. Die EU beweist der ganzen europäischen Bevölkerung, dass die EU nur eine verdammte und verfluchte rote Drecks-Sekte ist. Die UNO ist derselbe Dreckladen.
Ein Atomkrieg ist nahezu ausgeschlossen, weil Putin vermutlich von seinen Militärs liquidiert würde, wollte er einen Atomkrieg auslösen.
Es bleibt so oder so nichts anderes übrig, als eine Flugverbotszone zu errichten, denn wie oben bereits geschrieben, wird Putin im Falle eines Sieges gegen die Ukraine weitermachen.

https://www.watson.ch/international/liveticker/966400339-ukraine-krieg-russland-will-schulden-bezahlen-aber-nur-in-rubel

14.3.2022
6:59
Ehemaliger Schweizer Missionschef über Ausmass des Krieges erstaunt
"...Vor Ort habe man eine verdeckte Feindschaft zwischen Russen und Ukrainern gespürt. Entsprechend schwierig sei es gewesen, Kompromisse zu schmieden, sagte Beney, der ehemalige Leiter der Schweizer Mission im Donbass..."
Die Russen waren und sind als Eroberer in der Ukraine, schon vor dem Krieg.

https://www.blick.ch/ausland/russischer-journalist-schreibt-ueber-die-lage-in-seinem-land-putins-krieg-gegen-das-eigene-volk-id17313195.html
Die Roten terrorisieren die Russen nun schon seit mehr als 100 Jahren.

https://www.blick.ch/ausland/russland-kenner-peter-gysling-putin-ist-paranoid-und-krank-id17314352.html
"...Er wird deutlich: «So wie der Westen sich jetzt verhält, ist Putin nicht zu stoppen»..."
Genau! Der Westen muss jetzt militärisch eingreifen, 1. mit eine Flugverbots-Zone und 2. mit Boden-Truppen.
Die Gefahr eines 3. Weltkriegs ist gleich Null, solange nicht russischer Boden betreten/beschossen wird.
Putin wird nach der Ukraine weiter machen.

https://www.blick.ch/wirtschaft/zuger-nationalraetin-manuela-weichelt-picard-gruene-spricht-klartext-putin-fuellte-kriegskasse-mit-geldern-von-zuger-firmen-id17312351.html

"...Möglicherweise soll Stahl zur Produktion von russischen Panzern geliefert worden sein. Das Unternehmen bestreitet dies..." Und wer hat das Erz geliefert? Das interessiert den grünen Sozi-Totsch natürlich nicht. Hauptsache sie kann die Schweiz kritisieren.

https://www.blick.ch/ausland/weltbekannter-politikwissenschaftler-francis-fukuyama-analysiert-putins-krieg-gegen-die-liberale-ordnung-id17310718.html

"...Selbst wenn Putin Kiew einnimmt und Präsident Wolodimir Selenski absetzt, kann er ein wütendes Volk von mehr als 40 Millionen Menschen auf Dauer nicht mit militärischer Gewalt unterwerfen..."
In der roten Sowjet-Union wurden weit mehr Menschen unterdrückt. Im roten China werden seit ca. 1950 1 Milliarde Chinesen unterdrückt.
Dann vergisst der Autor noch, dass die europäischen Roten eine Union der sozialistischen europäischen Staaten erschaffen wollen. Ein Vormarsch von Putin gegen Westen wird ihnen dabei helfen, weshalb sie Putin in Europa wollen.

https://www.blick.ch/politik/mehr-steuern-fuer-konzerne-globale-mindeststeuer-macht-verfassungsaenderung-noetig-id17309298.html

Das ist aber komisch, dass das Bundes-Irrenhaus nicht wie sonst an der Verfassung vorbei etwas wurstelt.

https://www.blick.ch/wirtschaft/die-pandemie-hat-reiche-unterlaender-ins-engadin-gelockt-jetzt-regt-sich-widerstand-einheimische-bangen-um-ihre-doerfer-id17310560.html
Der Ausländer-Anteil inkl. den Eingebürgerten beträgt 40 %. Aber da will man halt nicht ansetzen, weil man die Einwanderung nicht stoppen und rückgängig machen will, weil alles zubetoniert werden soll.
Dann würde noch helfen, wenn Ausländer keine Liegenschaften kaufen dürften.
Die Schweizer wollen es so, wie es aktuell läuft. Die Schweizer wollen Übervölkerung, Überfremdung und Zubetonierung, weil es das Bundes-Irrenhaus, die Rot-Grünen und die Bürgerlichen vorbeten.

https://www.blick.ch/wirtschaft/krieg-in-europas-kornkammern-warumschweizer-bauern-die-krise-jetzt-schon-betrifft-gehen-bald-auch-der-schweiz-die-lebensmittel-aus-id17312054.html
Und wieder einmal sehr gerne:
In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland und es wird tagtäglich einiges weniger. Deshalb kann die Schweiz selbst, man lese und staune!, nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 bis 5 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 bis 6 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig. Die Bevölkerung muss also auf maximal 6 (Idealerweise 5) Millionen reduziert werden, dies durch Einwanderungsstopp, Repatriierung von (eingebürgerten) Einwanderern und ihren Nachfahren, und Vermehrungs-Verbot für (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Damit der Bevölkerungsrückgang auf maximal 6 Millionen, besser noch 5 Millionen, Einwohner sozial und volkswirtschaftlich verträglich abläuft, braucht es um die 30 Jahre!

https://www.watson.ch/schweiz/aargau/533754759-linke-deutschlehrer-aargau-will-neutralitaet-der-mittelschulen-pruefen
Da kommt was Gutes aus Aarau.
Die meisten Lehrer sind rot oder grün und üben sich in Meinungsmache und Geschichts-Klitterung.

https://www.watson.ch/international/natur/873548947-abholzung-des-amazonaswaldes-in-brasilien-weiter-auf-rekordniveau
In Bezug auf die Schweiz ist es so: Alles wurde abgeholzt, denn die Schweiz war ursprünglich 1 Wald, und mittlerweile ist die Schweiz sogar massiv übervölkert, denn in der Schweiz leben 9 Millionen statt nur maximal 6 Millionen. Die Schweiz kann nur maximal 6 Millionen Menschen ernähren. Deswegen müssen für die 3 Millionen Überzähligen die Lebensmittel aus der ganzen Welt, z.B. dem abgeholzten Amazonas, importiert werden.
In Bezug auf Europa (Also inkl. Schweiz) sieht es so aus, dass in Europa alles abgeholzt wurde, denn Europa war ursprünglich 1 Wald, und die Übervölkerung droht.
Wieso also sollen Indien und Südamerika nicht auch alles abholzen, damit die Bevölkerung mehr Platz hat? Oder mehr Lebensmittel ins übervölkerte Europa exportieren kann?

https://www.blick.ch/politik/zur-neutralitaet-der-schweiz-blocher-kuendigt-volksinitiative-an-id17309186.html
Bis zu diesem Artikel war ich tatsächlich überzeugt davon, dass die Neutralität in der Verfassung verankert ist. Verifiziert habe ich es nie.
Interessant an der Bundesverfassung ist sowieso, dass das Parlament und der Bundesrat an der Verfassung vorbei handeln können, wie sie wollen.

https://www.blick.ch/ausland/wolodimir-selenski-44-im-interview-wir-sterben-auch-fuer-euch-id17306990.html
Die EU ist eine rote Sekte und hofft, dass Putin gewinnt und seine rote Armee über kurz oder lang weiter gegen Westen zieht.

https://www.blick.ch/life/mode/kleiderschonend-und-oekologisch-nutzen-sie-ihre-waschmaschine-richtig-id17263566.html
Wer nur 30 oder 40 Grad wäscht, züchtet seine Arschbakterien in der Waschmaschine und seinen Kleidern. In einem Mehrfamilien-Haus eine verdammte Frechheit.

https://www.blick.ch/ausland/putin-koennte-sie-einsetzen-usa-warnen-vor-russischen-massenvernichtungswaffen-id17304953.html
Dann könnten ja vielleicht endlich ein paar EU-Mitglieder oder die Nato eingreifen? Wohl kaum, man will die rote Armee in Europa.

https://www.blick.ch/ausland/krieg-in-der-ukraine-die-entwicklungen-des-konflikts-im-liveticker-id17193095.html
9.3.2022
16:32 Russen-Botschafter kritisiert Schweiz
"...Die russische Seite betrachte «alle von den USA, der EU und leider auch von der Schweiz angekündigten Sanktionen als illegitim, da sie ohne Beschluss des Uno-Sicherheitsrats verhängt wurden», sagt Garmonin..."
Da hat er zweifelsohne Recht.

https://www.blick.ch/schweiz/ostschweiz/st-gallen/senioren-mussten-raus-jetzt-sollen-fluechtlinge-rein-riesen-wirbel-um-st-galler-pflegezentrum-anwohner-sind-stinksauer-id17302011.html
Ihr wollt ein Asyl- und Flüchtlingswesen.
"...Noch bis Mitte Januar habe die Gemeinde noch gar nichts gewusst von der Idee des Kantons, im nunmehr leeren Pflegeheim ein Asylzentrum einzurichten..."
Das stimmt sicher nicht.

https://www.blick.ch/wirtschaft/lieferstopp-fuer-russen-gas-haette-sofort-folgen-schweizer-firmen-wuerden-ihre-maschinen-gar-nicht-mehr-anschmeissen-id17301091.html

Die Wirtschafts-Gewächse ausser den Arbeitnehmern haben halt Vögel, deshalb die Abhängigkeit von russischem Gas :-) Und gemäss den Wirtschafts-Gewächsen ausser den Arbeitnehmern ist die Schweiz unendlich gross, weswegen die Bevöllkerung und die Wirtschaft auch unendlich wachsen können.
Und solcher Müll hat in der Schweiz etwas zu sagen.

https://www.watson.ch/international/liveticker/469592549-russland-ukraine-konflikt-biden-mit-neuen-sanktionen-gegen-russland
9.3.2022
10:09 China kritisiert US-Importverbot für Energie aus Russland
"...«Den grossen Knüppel der Sanktionen zu schwingen, bringt uns keinen Frieden und keine Sicherheit», sagte Aussenamtssprecher Zhao Lijian am Mittwoch vor der Presse in Peking..."
Die Sanktionen alleine nützen natürlich nicht viel. Aber zusammen mit militärischem Eingreifen wäre der Krieg sehr schnell zu Ende, denn Putin kann sich keinen Flächenbrand leisten, weder politisch, noch finanziell.

https://www.blick.ch/wirtschaft/weil-benzinpreise-explodieren-jetzt-will-die-svp-temporaer-steuern-senken-id17299097.html

Das wäre wirklich gut.
Dass die Grünen das nicht wollen, zeigt, wie stark sie die Schweizer hassen.
Im Übrigen muss der Benzin-Preis für Privat-Personen so oder ans Einkommen gekoppelt werden.

https://www.blick.ch/ausland/kreml-streut-weiter-propaganda-putin-schuert-angst-vor-ukrainischen-biowaffen-id17300118.html
Beim 2. Irak-Krieg hat man genau dieses Lügen-Märchen auch präsentiert, um einen Grund für den Krieg zu haben.

https://www.blick.ch/people-tv/international/olena-selenska-first-lady-der-ukraine-wendet-sich-an-die-welt-naechstes-mal-kommt-putin-vielleicht-zu-euch-id17301565.html
"...«Nächstes Mal kommt Putin vielleicht zu euch»..."
Genau deswegen muss man mit mindestens einer Flugverbots-Zone eingreifen. Nur haben in Europa eben die Rot-Grünen das sagen, und die wollen die rote Armee in Europa haben, um ihre Union der sozialistischen europäischen Staaten verwirklichen zu können.

https://www.blick.ch/ausland/und-mit-hilfe-von-rechtsextremer-schattenarmee-putin-will-ukraine-entnazifizieren-mithilfe-von-russischen-nazis-id17299714.html

Dieser Artikel gefällt unseren Roten natürlich, weil er davon ablenkt, dass die National-Sozialisten ein Produkt der menschenverachtenden Roten sind.
Russland und Europa müssen entsozifiziert werden.
Nur ein Sozi will ein anderes Land ent-nazifizieren. Putin ist ein Roter.

https://www.watson.ch/schweiz/analyse/151076792-der-ukraine-konflikt-laesst-auch-in-der-schweiz-die-tabus-purzeln

Das grösste Tabu der schweizer Armee kommt aber immer noch nicht auf den Tisch: Die Euthanasierung der paranoiden Psycho-Möngi-Proletenarsch-Off der schweizer Armee.
Die F-35 ist eine Müllhalde und darf auf keinen Fall angeschafft werden.

https://www.blick.ch/ausland/russischer-general-gerasimow-getoetet-der-krieg-in-der-ukraine-im-liveticker-id17193095.html

11:52 Uhr
Selenski: Westen hält seine Versprechen nicht
Die EU ist an einer Union der sozialistischen europäischen Staaten interessiert. Und Putin ist ein Roter. Offenbar weiss Selenski das nicht. Wäre die EU interessiert, Putin von Europa fernzuhalten, müsste sie der Ukraine mit direkten Militär-Einsätzen helfen. Das will die EU nicht.

https://www.nzz.ch/meinung/ukraine-klare-grenzen-noetig-um-einen-flaechenbrand-zu-vermeiden-ld.1673320
Ich gehe davon aus, dass Putin nach der Ukraine weiter gegen Westen marschiert. Also muss man ihn jetzt stoppen, inkl. der Möglichkeit eines europäischen Flächenbrandes.

https://www.blick.ch/ausland/krieg-in-der-ukraine-die-entwicklungen-des-konflikts-im-liveticker-id17193095.html

8.3.2022
08:51 Uhr
"...Ukraine-Krise könnte Lebensmittelpreise weltweit in Höhe treiben..."
Und der übervölkerten, rot-grün-islamischen Multi-Kulti-Müllhalde Schweiz könnten zu wenig Lebensmittel zur Verfügung stehen, weil in der Schweiz 9 Millionen Menschen statt nur 5 bis maximal 6 Millionen Menschen leben.
Das Bundes-Irrenhaus checkt immer noch nicht, dass die Einwanderung gestoppt und rückgängig gemacht werden muss. Selbst wenn die 3,5 Millionen (eingebürgerten) Einwanderer verhungert sind, wird das Bundes-Irrenhaus danach wieder Ausländer importieren, um die Schweiz wieder zu übervölkern, damit die Rot-Grünen ihre Sex- und Haustiere und Fetische haben, und die Bürgerlichen wegen des mit Arbeitnehmern überschwemmten Arbeitsmarktes die Löhne nach Belieben drücken können.
08:20 Uhr
"...Nato muss Russland jetzt oder später bekämpfen..."
Genau! Wobei es am Besten ist, wenn es jetzt passiert, denn jetzt ist eine gute Gelegenheit. Am Liebsten wäre mir, die USA würden sich nicht daran beteiligen, sondern nur die Europäer, damit diese endlich lernen, dass sie eigene Armeen haben.

https://www.blick.ch/ausland/nach-tag-12-alle-soldaten-einmarschiert-russlands-kriegsstrategie-gibt-neue-raetsel-auf-id17298465.html

Eines geht vergessen: Die Motivation für diesen Krieg. Vielleicht haben 10 bis 30 % der Soldaten eine Motivation für diesen Krieg. Die anderen vielleicht 70 % nicht.
"...Nun sei «bemerkenswert», dass Putin es für notwendig erachte, sich trotz der hohen Zahl russischer Soldaten in der Ukraine auch auf ausländische Kämpfer zu stützen, sagte Kirby weiter..." Weil es die russischen Soldaten anscheisst, in der Ukraine gegen die Ukraine zu kämpfen.
"...«Wir glauben», dass die russische Armee «Probleme mit der Moral, der Versorgung, dem Treibstoff und der Nahrung hat», sagte Kirby und verwies erneut auf den «starken ukrainischen Widerstand.»..."
Ich würde es so schreiben:
«Wir glauben», dass die russische Armee «Probleme mit der Motivation, der Moral, der Versorgung, dem Treibstoff und der Nahrung hat», sagte Kirby und verwies erneut auf den «starken ukrainischen Widerstand.»
Wären die russischen Soldaten motiviert, das Kader auch, wäre die Ukraine längst überrollt. Ich empfehle der Ukraine den klassischen Weg des Flugblattes, um die russischen Soldaten zum Überlaufen zu bewegen.

https://www.blick.ch/ausland/krieg-in-der-ukraine-die-entwicklungen-des-konflikts-im-liveticker-id17193095.html
7.3.2022 16:53 Uhr
Agrarpreise werden steigen.
Die Schweiz ist massiv übervölkert. In der Schweiz leben statt maximal 5 bis 6 Millionen Menschen 2022 9 Millionen Menschen. Alles klar, oder immer noch nicht?
19:39 Uhr
Vierer-Gipfel fordert Rückzug russischer Truppen
Wie wäre es eine Flugverbots-Zone zu errichten, um den Vormarsch Putin's gegen Westen zu stoppen? Putin geht nach der Ukraine weiter nach Westen. Das wollen die Roten Europas.

https://www.blick.ch/ausland/ukraine-ist-nur-der-anfang-er-will-das-reich-von-putin-dem-grossen-errichten-id17296487.html
Dass er der ehemaligen sozialistischen Müllhalde Sowjet-Union nachtrauert und diese wieder errichten will, ist schon ein paar Jahre bekannt. Dass die Roten aus Europa eine Union der sozialistischen europäischen Staaten machen wollen, ist seit mindestens den 70ern bekannt. Wer 1 + 1 zusammen zählen kann, weiss jetzt auch, wieso z.B. Europa von russischem Erdgas abhängig ist, wieso die Roten Nord Stream 2 wollten, oder wieso die EU nicht militärisch in den Konfllikt eingreift.

https://www.blick.ch/politik/medienkonferenz-ab-15-uhr-wo-kommen-ukrainer-in-der-schweiz-unter-id17297056.html
Die roten und grünen Arschlöcher betteln um Flüchtlinge. Jeder Krieg kommt ihnen gelegen. Und dieser besonders, weil Putin ein Roter ist.

https://www.watson.ch/international/ukraine/672132268-putins-krieg-in-der-ukraine-russischer-geheimdienstler-rechnet-ab
Das tönt interessant.
Ohne Flugverbotszone gebe ich der Ukraine noch bis Freitag 11. März 2022. Dann ist Kiew gefallen/eingekesselt, und womöglich Selenski entsorgt. Die Frage ist, was passiert dann. Stimmt der Bericht, beginnt dann der zivile Widerstand. Damit dieser grösser wird, müssten alle Flüchtlinge zurück. Da die Sozial-Industrie der europäischen Länder, auch der Schweiz, aber Futter braucht, wird man die Flüchtlinge nicht zurück schicken. Die Flüchtlinge wird man so oder so nicht zurück schicken, da diese zwecks noch mehr Überfremdung und noch mehr Übervölkerung gebraucht werden.

https://www.blick.ch/ausland/krieg-in-der-ukraine-die-entwicklungen-des-konflikts-live-id17193095.html
7.3.2022
04:53
Das mit dem Völkermord kann Selenski vergessen. Der Völkermord wurde international so definiert, dass er praktisch nur für den Holocaust gilt.

https://www.watson.ch/international/liveticker/269040754-russland-ukraine-konflikt-alle-entwicklungen-zum-krieg-im-ueberblick
6.3.2022
16:39 Von der Leyen: Demokratien gegen Autokratien im Ukraine-Krieg
Von der Leyen lügt das blaue vom Himmel herunter. Sie will der Ukraine nicht helfen, sonst würden EU-Staaten eine Flugverbotszone errichten und auf Konfrontation mit Putin gehen, denn anders geht es nun mal nicht. Und dass die EU keine Demokratie ist, muss auch noch geschrieben werden, die EU ist eine Oligokratie.

https://www.watson.ch/international/russland/377015959-russen-fliehen-aus-eigenem-land-finnland-setzt-sonderzuege-ein
Im Vergleich zum Hokuspokus der 3 Religionen Abraham's ist die Aura-Chirurgie noch moderat, und hat nicht mehrere Hundert Millionen Menschen auf dem Gewissen.

https://www.watson.ch/international/russland/377015959-russen-fliehen-aus-eigenem-land-finnland-setzt-sonderzuege-ein
Das ist sehr gefährlich, was Finnland da macht. Ist ein bestimmter Anteil Ausländer überschritten, wird es von denen Separations-Bestrebungen geben.

https://www.blick.ch/ausland/invasion-verlaeuft-holprig-das-sind-putins-militaerische-fehler-im-ukraine-krieg-id17292560.html

Die Invasion verläuft holprig, aber sie dank quantitativer Überlegenheit gelingen, wenn die Nato jetzt nicht sofort eingreift.

https://www.watson.ch/international/liveticker/269040754-russland-ukraine-konflikt-alle-entwicklungen-zum-krieg-im-ueberblick
Putin will die Ukraine entvölkern. Dies tut er, indem er Flüchtlinge erzeugt. Anschliessend wird das Land von Russen besiedelt werden, und die Ukrainer können nicht zuück. In ein paar Tagen ist es zu spät für die Nato einzugreifen. Die Nato muss jetzt eingreifen.

https://twitter.com/KyivIndependent
https://twitter.com/i/status/1500052689589358592

https://www.nzz.ch/international/krieg-in-der-ukraine-die-neusten-entwicklungen-ld.1613540
Das mit den Abschüssen der russischen Flugzeuge kann ich nicht ganz glauben. Wäre es wahr, würde Selenski keine Flugverbotszone von der Nato verlangen.

https://www.nzz.ch/international/atomkraftwerk-ukraine-hoert-auf-zu-schiessen-ihr-gefaehrdet-die-ganze-wel-ld.1673112
https://twitter.com/malachybrowne/status/1499940428954615815

Als die roten Vollidioten auf dem Gelände des AKW geschossen haben.

https://www.watson.ch/international/liveticker/269040754-russland-ukraine-konflikt-alle-entwicklungen-zum-krieg-im-ueberblick

5.3.2022 15:26
"...Technische Probleme: US-Tarnkappenjets müssen in Berlin landen..."
Das Bundes-Irrenhaus wird die Meldung geflissentlich übersehen.

https://www.watson.ch/schweiz/international/208091009-krieg-in-der-ukraine-bundesraetinnen-vergessen-jugoslawienkrieg

Jugoslawien war ein rotes Regime. Die Roten werden natürlich das Gegenteil behaupten.

https://www.blick.ch/ausland/in-serbien-und-bosnien-herzegowina-werden-putin-fans-immer-lauter-friedenswaechter-warnen-angst-vor-neuem-krieg-auf-dem-balkan-id17292211.html
Die Balkan-Nigger gehören nicht die EU. Und die Flüchtlinge des Jugoslawien-Krieges müssen jetzt endlich zurück geschickt werden. Und es dürfen keine neuen Flüchtlinge vom Balkan aufgenommen werden.

https://www.watson.ch/international/kommentar/597221286-die-helden-der-ukraine-machen-uns-mut-und-die-rechten-mundtot

Philipp Löpfe schreibt absichtlich nicht, dass Putin ein Roter ist, und ihn die europäischen Roten in Europa wollen, weil sie eine Union der sozialistischen europäischen Staaten wollen.

https://www.watson.ch/international/afrika/213730696-dutzende-tote-bei-schwerem-terrorangriff-auf-militaerlager-in-mali
Das war kein Terror-Angriff. Das war die Religion des Friedens und der Liebe der Rot-Grünen.

https://www.watson.ch/international/liveticker/269040754-russland-ukraine-konflikt-alle-entwicklungen-zum-krieg-im-ueberblick

5.3.2022
Ich hege langsam den Verdacht, Putin geht es auch darum, West-Europa mit Flüchtlingen zu überschwemmen. Dabei helfen ihm die europäischen Rot-Grünen natürlich sehr gerne.

https://www.blick.ch/ausland/krieg-in-der-ukraine-die-entwicklungen-des-konflikts-live-id17193095.html

4.3.2022
"...«Fällt die Ukraine, fällt auch Europa»..."
Nicht ganz, aber sie wird rot, das wollen alle Rot-Grünen in Europa und die EU auch. Die EU will zur Union der sozialistischen europäischen Staaten werden. Dazu braucht es vorher einen Zusammenbruch Europas.
USA bekräftigen Nein zu Flugverbotszone über Ukraine
Das ist richtig, dass sich die Nato nicht einmischt. Aber die UNO könnte eine Flugverbots-Zone verhängen. Oder kann die UNO das auch nicht? Kann die UNO überhaupt etwas, ausser abzuzocken und den Westen mit Dunkelhäutigen zu überschwemmen und zu islamisieren? Und wieso kann man Kaliningrad nicht von der Versorung abschneiden?

https://www.watson.ch/international/liveticker/269040754-russland-ukraine-konflikt-alle-entwicklungen-zum-krieg-im-ueberblick
15:04 Uhr
Energieversorgung
Die erzählt wieder einen totalen Schwachsinn. 1. müssen die bestehenden AKWs noch länger am Netz bleiben und 2. muss die Einwanderung gestoppt und rückgängig gemacht werden, denn für die 5 bis 6 Millionen Schweizer reicht der Strom 100 %, den die Schweiz erzeugen kann.
14:48 Uhr
Das hat der Bundesrat entschieden: Schutzstatus S
Die Schweiz kann leider nur Flüchtlinge aufnehmen, wenn diese interniert werdem und nach Ende des Kriegs zurück müssen.
1. ist die Schweiz wegen den Rot-Grünen massiv übervölkert, in der Schweiz leben 9 statt maximal 6 Millionen Menschen und
2. sind die Flüchtlinge des Jugoslawien-Kriegs wegen den Rot-Grünen immer noch in der Schweiz, obwohl der Krieg seit 20 Jahren zu Ende ist, und die Flüchtlinge vermehren sich invasiv und sind zu einer massiven Plage geworden.
In der Schweiz gibt es ca. 40'000 misshandelte Kinder und Jugendliche, denen die Sozial-Industrie absichtlich nicht hilft, damit diese später zu mehr oder weniger regelmässigen Kunden der Sozialindustrie (Sozialhilfe, IV, ALV, Strafvollzug) werden.

https://www.blick.ch/ausland/experte-will-so-den-krieg-beenden-putin-soll-politisches-asyl-in-der-schweiz-bekommen-id17288930.html
Wenn's hilft, muss man es tun. Allerdings sehe ich eher die Golfregion als künftigen Wohnort. In der Schweiz ist er zu leicht auffindbar.

https://www.blick.ch/ausland/die-gsoa-verspottete-ihn-damals-er-zaehlt-alles-auf-was-ein-gefuehl-der-angst-hervorruft-maurer-warnte-2009-vor-ukraine-krieg-id17287464.html

Schon klar hat ihn die Gsoa ausgelacht. Die Gsoa ist rot, und die Roten wollen eine rot-grün-islamische Multi-Kulti-Müllhalde Schweiz bzw. Europa. Diesem Ziel könnte eine Armee im Weg stehen.

https://www.blick.ch/wirtschaft/sanktionen-kommen-russische-oligarchen-teuer-zu-stehen-yacht-weg-klub-weg-villen-weg-id17288071.html

Sind die Enteignungen mit internationalem Recht vereinbar, oder hat Putin Recht, wenn er sagt, dass der Westen tut und lässt, was ihm gerade nützt, an allen internationalem Recht vorbei?

https://www.watson.ch/international/spanien/971317751-ueber-800-migranten-stuermen-in-nordafrika-exklave-melilla
Für jeden Afrikaner, der in Europa aufgenommen wird, kommen über kurz oder lang 2 Neue aus Afrika. Man muss alle zurück schicken, Afrika soll seine Probleme selber lösen.

https://www.blick.ch/ausland/zensur-und-propaganda-unterricht-an-schulen-so-beluegt-putin-das-eigene-volk-kein-krieg-sondern-wohltaetige-operation-id17286314.html
In unseren Schulen werden die Kinder auch indoktriniert:
Deutschland habe den 1. Weltkrieg angefangen, obwohl alle schuld am Ausbruch sind.
Deutschland habe den 2. Weltkrieg angefangen, obwohl GB und F am 3. September 1939 Deutschland den Krieg erklärten, und dies den 2. WK ausgelöst hat.
Der Islam sei eine Bereicherung, weil er die Religion des Friedens und der Liebe sei, obwohl das Gegenteil wahr ist.
Der Klimawandel sei menschgemacht, obwohl der Klimawandel natürlich ist.
In der Schweiz hätten noch viele Leute Platz, obwohl die Schweiz bereits massiv übervölkert ist.
Die Schweiz sei unendlich gross und könne unendlich viele Menschen ernähren.
Ausserhalb der Schulen:
Nicht-rot-grüne Leserkommentare in den Online-Medien werden praktisch nicht freigeschaltet.
Die rot-grünen Staats-Hass-Medien verbreiten nur Gehirnwäsche-Artikel, welche die Bevölkerung auf rot-grün trimmen sollen.

https://www.blick.ch/ausland/krieg-in-der-ukraine-die-friedensverhandlungen-werden-fortgesetzt-id17193095.html
3.3.2022
OSZE untersucht Kriegsverbrechen:
Und all die völkerrechtswidrigen Kriege der USA mit der immensen Anzahl an ermordeten Zivilisten? Doppelmoral! Die OSZE und die UNO bestätigen durch ihr Verhalten, was Putin dem Westen unter anderem vorwirft: Doppelmoral!
Selenski fordert mehr Hilfen vom Westen:
Putin ist ein Roter, die EU auch. Die EU will eine Union der sozialistischen europäischen Staaten. Dazu ist ihr jedes Mittel recht, inkl. der Ausbreitung Russlands gegen Westen. Die EU hilft ein wenig, aber nur so viel, wie sie gerade muss, damit der Vormarsch Putins weiter geht.

https://www.watson.ch/international/liveticker/269040754-russland-ukraine-konflikt-alle-entwicklungen-zum-krieg-im-ueberblick

3.3.2022
11:38 Uhr
"...Das ukrainische Volk solle selbst darüber entscheiden, wie es künftig leben wolle, sagte Lawrow am Donnerstag bei einem Interview mit Journalisten. An diesem Prozess sollten alle in dem Land lebenden Nationalitäten beteiligt sein, betonte Russlands Chefdiplomat..."
Cedric Wermuth und die anderen Roten wollen dasselbe in der Schweiz, ein Ausländer-Stimmrecht. Hatte Cedric Wermuth Kontakt mit Wladimir Putin?

https://www.watson.ch/wirtschaft/schweiz/848911290-bald-fehlen-mehr-als-nur-die-fachkraefte-naehern-uns-einer-knappheit
Die Einwanderung muss gestoppt und rückgängig gemacht werden.
In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland und es wird tagtäglich einiges weniger. Deshalb kann die Schweiz selbst, man lese und staune!, nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 bis 5 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 bis 6 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig. Die Bevölkerung muss also auf maximal 6 (Idealerweise 5) Millionen reduziert werden, dies durch Einwanderungsstopp, Repatriierung von (eingebürgerten) Einwanderern und ihren Nachfahren, und Vermehrungs-Verbot für (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Damit der Bevölkerungsrückgang auf maximal 6 Millionen, besser noch 5 Millionen, Einwohner sozial und volkswirtschaftlich verträglich abläuft, braucht es um die 30 Jahre!!! Die Übervölkerung ist das Problem Nummer 1 und Umweltproblem Nummer 1 der Schweiz.

https://www.watson.ch/international/russland/779238871-russland-muss-wegen-kriegsverbrechen-vorwurf-vor-gericht

Die USA müssen für ihre mehreren völkerrechtswidrigen Kriege aber auch für Kriegsverbrechen zur Verantwortung gezogen werden.

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_91747912/ukraine-krieg-eine-mutter-berichtet-so-geht-putin-mit-seinen-soldaten-um.html

Krasse Nummer des roten Putin und der roten Armee.

https://www.blick.ch/ausland/krieg-in-der-ukraine-die-entwicklungen-des-konflikts-im-liveticker-id17193095.html

3.3.2022
"...Scholz: «Putin bedroht unsere gesamte Nachkriegsordnung»..."
Die europäischen Länder haben massive Demokratie-Defizite und werden zwangs-islamisiert.

https://www.blick.ch/ausland/jimmy-kimmel-witzelt-ueber-schweiz-russland-hat-jetzt-die-taliban-und-die-schweizer-verloren-id17285418.html

Jimmy Kimmel ist zu bescheuert, die Aussage von Ignazio Cassis richtig zu verstehen.

https://www.blick.ch/ausland/er-liess-schwule-foltern-und-nannte-es-saeuberung-tschetschenischer-general-von-ukrainischen-soldaten-getoetet-id17284396.html

Nicht-Heterosexualität ist eine Fremdbesetzung einer extrem destruktiven Energie, die im weissen Mäntelchen daherkommt.

https://www.watson.ch/international/russland/917481207-wie-putins-propaganda-die-menschen-in-russland-beluegt
Betreffend den Zustand der Schweiz werden wir von unseren rot-grünen Hassmedien auch belogen. Oder liest man irgenwo etwas über die massive Übervölkerung, massive Überfremdung, Slawisierung und Islamisierung der Schweiz?
Die europäischen rot-grünen Hass-Medien wollen auch eine Union der sozialistischen europäischen Staaten, wie die EU und die meisten EU-Politiker.

https://www.blick.ch/ausland/erneuter-alarm-in-kiew-der-krieg-in-der-ukraine-live-id17193095.html

2.3.2022 08.48 Uhr
Das Wichtigste sagt Selenski zwischen Sekunde 17 und 30: Sie können Russland nicht alleine besiegen. Dass es den EU-Mitgliedern scheissegal ist, ist auch klar, denn die wollen eine Union der europäischen sozialistischen Republiken.
Eigentlich müssten die Europäer eingreifen, allen voran GB und F, denn die haben durch die Vorgänge von 1939 bis 1945 schuld daran, dass Russland immer noch ein Regime ist.
Allgemein: Jetzt sieht man, wozu die UNO gut ist! Um den Westen mit Dunkelhäutigen zu zumüllen und zu islamisieren.

https://www.watson.ch/schweiz/ukraine/442711913-svp-will-kampfjet-initiative-stoppen-sp-reagiert-knallhart
Die F-35 ist eine Müllhalde, und deren Anschaffung und Betrieb wird doppelt so teuer sein, wie veranschlagt. Also ist die Initiative sehr gut.

https://www.blick.ch/schweiz/das-passiert-mit-unseren-spendengeldern-glueckskette-erklaert-wie-kann-ich-den-ukrainern-helfen-id17278683.html

Spenden bitte direkt an die Ukraine und nicht via die Glückskette! Dann kommt auch jeder Rappen an, denn jeder Rappen zählt.

IBAN
CH32 0070 0070 0012 2757 2

SWIFT-BIC Code
ZKBKCHZZ80A

Empfänger-Bank
ZURCHER KANTONALBANK

Empfänger
National Bank of Ukraine
01601 Kyiv

Zahlungszweck:
for crediting account 47330992708
https://bank.gov.ua/en/news/all/natsionalniy-bank-vidkriv-spetsrahunok-dlya-zboru-koshtiv-na-potrebi-armiyi



Februar 2022




https://www.watson.ch/international/liveticker/269040754-russland-ukraine-konflikt-alle-entwicklungen-zum-krieg-im-ueberblick
2.3.2022 12:16 Uhr
"...Lawrow: Ukrainische Führung muss alle Nationalitäten vertreten..." und "...«Das ukrainische Volk wählt seine Führung», sagte der russische Aussenminister Sergej Lawrow in einem auszugsweise veröffentlichten Interview mit dem TV-Sender Al-Dschasira, aus dem am Mittwoch die Agentur Tass zitierte. «Aber sie muss alle Nationalitäten der Ukraine vertreten», forderte Lawrow..."
Ich meine da höre ich Cedric Wermuth und andere Rote, wenn sie wieder mal das Ausländer-Stimmrecht verlangen. Putin ist ein Roter, Lawrow ist ein Roter, Russland wird von einem roten Regime terrorisiert.

https://www.aargauerzeitung.ch/international/ukraine-krieg-der-russische-praesident-ist-extrem-wuetend-so-versucht-der-us-geheimdienst-in-den-kopf-von-putin-zu-schauen-ld.2258190
Ich hege schon länger den Verdacht, dass Putin Gallensteine hat und deswegen spinnt. Wurde ihm die Gallenblase entfernt, hat er immer noch Depressionen, das ist bei allen so.

https://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/migration-so-bereiten-sich-bund-und-kantone-auf-fluechtlinge-aus-der-ukraine-vor-ld.2257904
Die Schweiz kann leider nur Flüchtlinge aufnehmen, wenn diese interniert werdem und nach Ende des Kriegs zurück müssen.
1. ist die Schweiz wegen den Rot-Grünen massiv übervölkert, in der Schweiz leben 9 statt maximal 6 Millionen Menschen und
2. sind die Flüchtlinge des Jugoslawien-Kriegs wegen den Rot-Grünen immer noch in der Schweiz, obwohl der Krieg seit 20 Jahren zu Ende ist, und die Flüchtlinge vermehren sich invasiv und sind zu einer massiven Plage geworden.
In der Schweiz gibt es ca. 40'000 misshandelte Kinder und Jugendliche, denen die Sozial-Industrie absichtlich nicht hilft, damit diese später zu mehr oder weniger regelmässigen Kunden der Sozialindustrie (Sozialhilfe, IV, ALV, Strafvollzug) werden.

https://www.nzz.ch/feuilleton/club-of-rome-was-hat-die-grenzen-des-wachstums-bewirkt-ld.1671288
Die Oberfläche des Planeten ist endlich, also können weder die Wirtschaft noch die Bevölkerung unendlich wachsen.
Die Schweiz kann 6 Millionen Menschen ernähren, und 2022 leben in der Schweiz 9 Millionen.

https://www.watson.ch/international/liveticker/269040754-krieg-in-der-ukraine-die-neuesten-entwicklungen-im-ueberblick
28.2.2022
Die Finnen müssen sich aber beeilen, denn nach der Ukraine sind mutmasslich sie dran. Auf jeden Fall ist ein Nato-Beitritt ein guter Schutz. Und klappt der Schutz nicht, gibt es einen Flächenbrand mit Atomkrieg.
Die Nato müsste die Ukraine immer noch mittels Blitz-Beitritt aufnehmen. Und zwar sofort. Anschliessend wird der Artikel 5 aktiviert.

https://www.watson.ch/schweiz/nationalrat/235865477-nationalrat-so-war-die-abstimmung-zur-ukraine
Die SVP hat Recht.
Die anderen schwurbeln und lügen!

https://www.blick.ch/politik/nach-heftiger-kritik-an-laschen-russland-sanktionen-knickt-der-bundesrat-ein-id17277171.html
Der Bundesrat darf nicht einknicken.
Die in der Verfassung verankerte Neutralität ist wichtiger, und dass die Verfassung eingehalten wird. Die Verfassung muss eingehalten werden!!!!!!!!!!!!!!!!!

https://www.blick.ch/politik/krieg-in-der-ukraine-die-svp-will-fluechtlinge-aufnehmen-id17277212.html
Die Schweiz kann leider nur Flüchtlinge aufnehmen, wenn diese interniert werdem und nach Ende des Kriegs zurück müssen.
1. ist die Schweiz wegen den Rot-Grünen massiv übervölkert, in der Schweiz leben 9 statt maximal 6 Millionen Menschen und
2. sind die Flüchtlinge des Jugoslawien-Kriegs wegen den Rot-Grünen immer noch in der Schweiz, obwohl der Krieg seit 20 Jahren zu Ende ist, und die Flüchtlinge vermehren sich invasiv und sind zu einer massiven Plage geworden.
Bei der Stromversorgung hat die SVP wieder einmal Recht: Wir müssen 100 % unabhängig von Importen sein.

https://www.blick.ch/ausland/krieg-in-der-ukraine-die-entwicklungen-des-konflikts-live-id17193095.html
28.2.2022
Selenski kann bei der UNO noch lange Russland verklagen. Das einzige Ziel der UNO ist, den Westen mit Dunkelhäutigen und Muslimen vollzustopfen.

https://www.watson.ch/international/donald%20trump/733944492-heftiger-putin-streit-bei-republikanern-und-bad-news-fuer-europa
Könnte das rot-grüne Hassblatt Watson den Lesern noch erklären, wieso die USA für die militärische Verteidigung Europas zuständig sein soll, und nicht Europa selbst?
Die Rot-Grünen haben in den letzten 30 Jahren alles gemacht, um Europa militärisch zu schwächen, damit ein Putin gut einmarschieren könnte, weil sie eine Union der sozialistischen europäischen Staaten wollen.

https://www.blick.ch/schweiz/kampf-um-kirchenglocken-die-kirchen-geben-ruhe-id17269908.html
Das Christentum gehört nicht nach Europa.

https://www.blick.ch/schweiz/streit-um-vorsorge-abzocke-eskaliert-das-ist-unanstaendig-und-asozial-id17273438.html
Die Löhne der PK-Kader und VR sind auch viel zu hoch.

https://www.blick.ch/ausland/krieg-in-der-ukraine-die-entwicklungen-des-konflikts-live-id17193095.html
27.2.2022
Ich hege immer noch den Verdacht, dass die russischen Soldaten den Krieg nicht wollen, und deshalb nicht vollgas geben.

https://www.blick.ch/wirtschaft/drehscheibe-fuer-oligarchen-putins-strippenzieher-in-der-schweiz-id17273034.html
Eine rot-grüne Hasspredigt des Blick gegen die Bundesverfassung! Die Neutralität ist in der Verfassung niedergeschrieben, und der Blick hetzt gegen die Verfassung, was mit Aufruf zur Destabilisierung der inneren Ordnung und Sicherheit der Schweiz zu verstehen ist! Der Blick muss geschlossen und alle Mitarbeitenden nach Moskau oder Mekka exportiert werden.
Wir können nicht einfach an der Verfassung vorbei Sanktionen verhängen, denn die Neutralität ist meines Wissens in der Verfassung festgehalten. Der Bundesrat handelt richtig, weil er die Verfassung einhält.

https://www.blick.ch/politik/exklusiv-umfrage-zum-ukraine-krieg-mehrheit-der-schweiz-will-eu-sanktionen-uebernehmen-id17273290.html
"...Die Bevölkerung zeigt sich gegenüber Strafmassnahmen für Putin offener als der Bundesrat..."
Dann hat die Bevölkerung einen Knall. Wir können nicht einfach an der Verfassung vorbei Sanktionen verhängen, denn die Neutralität ist meines Wissens in der Verfassung festgehalten. Der Bundesrat handelt richtig, weil er die Verfassung einhält.
Das Bundes-Irrenhaus verletzt die Verfassung und die Gesetze tagtäglich mit der Zubetonierung, Übervölkerung, Überfremdung, Slawisierung und Islamisierung der Schweiz.
Der rot-grüne Hass-Blick will Stimmung gegen die Verfassung machen.
Eine Friedens-Konferenz auf neutralem Boden kann in der Schweiz nur stattfinden, wenn sich die Schweiz auch neutral verhält.

https://www.blick.ch/ausland/insider-ukraine-invasion-verlaeuft-nicht-nach-plan-putin-verfolgt-krieg-angeblich-wuetend-im-schwer-bewachten-bergversteck-id17273632.html
Wenn es nicht so läuft, wie geplant, dann vermutlich auch, weil die russischen Soldaten den Sinn des Angriffs nicht sehen. Eigentlich sollte man sie mit Flugblättern dazu aufrufen, überzulaufen.

https://www.watson.ch/international/usa/245101162-trump-nennt-russischen-angriff-eine-graeueltat-und-einen-skandal
"...Erst vor wenigen Tagen noch äusserte Trump Bewunderung für Putins Vorgehen in der Ukraine – doch nun scheint er einen Sinneswandel gehabt zu haben..."
Trump hat Putin dafür bewundert, wie er vorgegangen ist, und nicht dass er vorgegangen ist. Das rot-grüne Lügen- und Hass-Blatt Watson verdreht alles.
"...«Wir haben eine Grenze, die eine Katastrophe ist. Es kommen Menschen in unser Land, die wir nicht wollen, die nicht gut für unser Land sind.»..."
Das haben wir in der Schweiz und allen europäischen Ländern auch. In der Schweiz ist es so: Übervölkerung (9 statt maximal 6 Millionen Einwohner), Überfremdung (40 % Ausländeranteil inkl. den Eingebürgerten) und Islamisierung (Muslime vermehren sich wie die Slawen invasiv).

https://www.nzz.ch/schweiz/gewalttaetige-schweizer-rechtsextremisten-haben-kontakte-zu-gesinnungsgenossen-in-der-ukraine-ld.1671749
Die Roten gehen ganz sicher nicht helfen, denn die wollen Putin's rote Armee in Europa, um aus Europa eine Union der sozialistischen europäischen Staaten zu machen.

https://www.watson.ch/schweiz/nationalrat/356408784-russland-sanktionen-nationalraete-wollen-dem-bundesrat-beine-machen
Ach so? Ein paar National-Räte wollen ein verfassungs-widriges Verhalten der Schweiz, und weil die SVP dagegen ist, soll die SVP die Böse sein? Das sehe ich ganz anders. Wenn ihr keine neutrale Schweiz mehr wollt, dann schafft den entsprechenden Verfassungs-Artikel ab.

https://www.blick.ch/ausland/der-ukrainische-praesident-versteckt-sich-in-kiew-russen-machen-jagd-auf-selenskis-familie-id17269082.html
Den Gulag gibt es immer noch, und die europäischen Roten leugnen seine Existenz immer noch und leugnen auch immer noch die im Gulag von den Roten ermordeten 60 Millionen Menschen.
Wenn sie ihn erwischen, wird er von den Roten entweder lebendig gehäutet, lebendig gekocht, lebendig frittiiert, oder lebendig gebacken. Das machen die Roten so.

https://www.watson.ch/international/digital/446047985-hackergruppe-anonymus-erklaert-cyberkrieg-gegen-den-kreml
Linksextreme greifen die Roten an? Jetzt wird es schräg.
Anonymous könnte eine Software zur Verfügung stellen, die man auf dem PC installiert (oder portabel wäre noch besser), und dann von Anonymous gesteuert mithilft, die russische IT lahmzulegen. Das würde bedingen, dass man z.B. über Nacht den PC laufen lässt. Das wäre dann ein gewolltes Botnet. Ich mache mit, und lasse 1 PC 24 Stunden am Tag laufen.

https://www.watson.ch/international/schweiz/230549672-wladimir-putin-gewinn-die-erste-propaganda-schlacht-dank-der-rechten
Philipp Löpfe verdreht alles. Macht er es absichtlich oder ist er so bescheuert? Ich glaube er ist Alki. Alki und rot-grün passt wunderbar zusammen.

https://www.watson.ch/international/russland/692459902-schweizer-parteien-reagieren-auf-den-einmarsch-russlands
Die Roten und die Grünen lügen, sie wollen nichts mehr, als dass aus Europa eine Sozialistische Union wird, und dass Putin ihnen dabei hilft.

https://www.blick.ch/ausland/russland-startet-invasion-die-entwicklungen-in-der-ukraine-live-id17193095.html
Russland und Weissrussland müssen entmilitarisiert und entsozifiziert werden. Anschliessend werden die beiden und jedermann gehörenden Territorien von der UNO verwaltet. Wobei kein Einheimischer auswandern darf.
Wie blöd sind eigentlich die russischen Militärs? Die wissen doch auch, dass Putin nicht mehr entscheidungsfähig ist.

https://www.watson.ch/international/interview/916228400-ukrainerin-zum-kriegsausbruch-putin-sieht-so-bruederliche-liebe-aus
Für alle Roten sieht brüderliche Liebe so aus: Willst du nicht mein Gesinnungs-Genoss sein, folter ich dich ein wenig und schlag dir dann den Schädel ein.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/baden/wolkenkratzer-debatte-zuerich-will-250-meter-hoch-bauen-wie-die-stadt-baden-plant-ld.2247880
Um das Stadtbild zu zerstören, baut man Hochhäuser. Ist im Kt. Luzern auch so.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/wynental-sicherheit-wird-beeintraechtigt-ueberall-verschwinden-verkehrsschilder-ld.2255313
Da wandert einer aus und nimmt noch ein paar Andenken mit. Oder war es der Dorf-Alki?

https://www.nzz.ch/schweiz/er-verehrte-adolf-hitler-und-unterstuetzte-palaestinensische-terroristen-das-mysterioese-leben-des-schweizer-nazi-bankiers-francois-genoud-ld.1668283
Unsere Rot-Grünen verehren die Verbrechen der Roten: 200 Millionen Ermordete in den letzten 100 Jahren.

https://www.nzz.ch/international/russland-ukraine-putin-kuendigt-militaereinsatz-im-donbass-an-ld.1671485
"...Es gehe um die «Entnazifizierung der Ukraine»..." Das deutet darauf hin, dass er von den europäischen Rot-Grünen zum Angriff auf die Ukraine motiviert/aufgehetzt wurde.
"...jetzt wolle er sogar der Gesellschaft die eigenen Werte aufdrängen, die eigentlich gar keine seien, sondern nur zur Zerstörung der Gesellschaft führten..." Da hat Putin Recht, der rot-grüne Multi-Kulti-Scheiss mit Überfremdung und Übervölkerung hat die Gesellschaft zerstört.

https://www.nzz.ch/international/lateinamerika-abtreibungsverbot-faellt-auch-in-kolumbien-ld.1671357
Das Christentum gehört in den Nahen Osten und nicht in die Welt hinaus.

https://www.nzz.ch/wirtschaft/deutschlands-energiewende-haengt-von-gas-und-putin-ab-ld.1666430
Ich hoffe, Putin dreht den Gashahn ganz zu. Dann gehen vielleicht ein paar Berufs-Volltrotteln, auch Politiker genannt, die Augen auf.

https://www.blick.ch/politik/aussenpolitiker-schiessen-wegen-pro-russland-aussagen-gegen-ihren-chef-grueter-ist-zu-weit-gegangen-id17262195.html
Natürlich hat Grüter Recht. Das Problem wäre damit gelöst. Und der eingebürgerte Ausländer Molina soll den Latz halten.

https://www.blick.ch/schweiz/ostschweiz/erhebliches-gewaltpotenzial-schweizer-reichsbuerger-zermuerben-thurgauer-behoerden-id17262207.html

Die sind das Ergebnis
- des verlogenen Rechtsstaates, der nur für die Geldsäcke funktioniert
- der nicht funktionierenden Demokratie, weil das Bundes-Irrenhaus macht, was es will
- der massiven Übervölkerung
- der massiven Überfremdung
- der Teilislamisierung

https://www.blick.ch/wirtschaft/nach-cs-skandal-eu-parlamentarier-drohen-schweiz-mit-schwarzer-liste-id17257720.html
Bei mir ist die EU auf der Liste der zu vernichtenden Polit-Sekten.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/volksbegehren-mehr-schutz-fuer-die-aargauer-baeche-teiche-und-auen-umweltverbaende-lancieren-die-gewaesser-initiative-ld.2254740
Gute Idee, ich unterschreibe.
Allerdings braucht es noch eine Initiative, welche die ständige Bevölkerung in der Schweiz auf 6 Millionen reduziert.

https://www.nzz.ch/schweiz/35-stunden-woche-die-gewerkschaft-unia-arbeitet-darauf-hin-ld.1671104

Gute Idee. Im Initiativ-Text muss dann die 35-Stunden Woche als 100 % Pensum festgelegt werden.
Allerdings braucht es noch massive Strafbestimmungen, wenn ein Arbeitgeber hintenrum verlangt, dass mehr gearbeitet werden soll, aber der Lohn gleich bleibt, wie für die 35 Stunden.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/statistik-je-reicher-und-urbaner-eine-gemeinde-im-kanton-luzern-ist-desto-sauberer-sind-die-autos-ld.2252099

Elektro-Autos sind Kostenfallen, und sollten somit nur von Geldsäcken gekauft werden.
Das Problem ist, dass der Akku wenig später nach Ablauf der Garantie für den Akku ersetzt werden muss, weil das Auto sonst entweder nicht mehr gefahren oder nicht mehr als Occasion verkauft werden kann.
Ein E-Auto ist nach Ablauf der Garantie für den Akku wertlos.

https://www.blick.ch/politik/258-stellungspflichtige-ausgemustert-sie-sind-sogar-der-armee-zu-gefaehrlich-id17257813.html

Rot-Grüne Gefährder werden immer zum Dienst zugelassen. Die Sau-Banner-Züge der Rot-Grünen werden von Kader-Mitgliedern der schweizer Armee organisiert und geführt.

https://www.blick.ch/schweiz/juedische-gemeinschaft-schlaegt-alarm-so-viel-hetze-gegen-juedische-menschen-gab-es-noch-nie-id17257092.html

Der Jude vollzieht seit 1950 einen Völkermord an den Palästinensern und sieht sich als etwas Besseres als die Menschen. Der Jude gehört nicht hierher.
Die Verbrecher sind die Roten, und nicht die Braunen. Alles andere ist Geschicktsklitterung. Wenn man NS-Symbole verbieten will, muss man auch die viel schlimmeren Sozi-Symbole und die SP verbieten. Dasselbe gilt für die blutrünstigen Ideologien Judentum, Christentum und Islam.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/stadt-luzern-volksinitiative-soll-die-maeaes-auf-dem-inseli-retten-ld.2254346
Gut.
Besser wäre natürlich eine Initiative auf Kantons-Ebene. Dann können die Stadt-Politiker noch lange probieren, Machtmissbrauch zu verüben.

https://www.nzz.ch/international/kolumbien-legalisiert-abtreibungen-bis-zur-24-woche-nzz-ld.1671055
Gut, haben die Christen eins in die Fresse gekriegt.

https://www.nzz.ch/international/armee-ukraine-staerker-als-2014-und-russland-klar-unterlegen-ld.1670917

Die Uniformen wegwerfen und sich auf einen asymmetrischen Krieg vorbereiten, wäre eine Möglichkeit.

https://www.nzz.ch/schweiz/ein-jude-sucht-normalitaet-und-wird-vom-antisemitismus-eingeholt-ld.1670900
Im Kindergarten-Alter wurde ich von einem erwachsenen mehrere Monate lang misshandelt, weil meine Eltern nicht geheiratet haben. Der Jude hat mich zum Juden-Hasser gemacht. Juden waren und sind nirgends integrierbar. Wieso geht er nicht in den Nahen Osten, wo er hingehört?

https://www.watson.ch/videos/youtube/961398537-diese-zwei-jungs-pruegeln-sich-aber-nur-einer-kriegt-handschellen
Das ist vollkrass daneben.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/baden/gebenstorf-velofahrer-stirbt-nach-unfall-mit-lastwagen-polizei-sucht-chauffeur-ld.2253919
Für mich als ortsunkundigen sieht es aufgrund von Google Maps und den veröffentlichten Bildern in der AZ so aus, als wäre der Velofahrer ein Geisterfahrer gewesen und direkt unter den Lastwagen gefahren.

https://www.blick.ch/schweiz/zuerich/rumaene-23-war-in-graz-bereits-wegen-anderem-toetungsdelikt-in-haft-tote-frau-in-zuercher-wohnung-identifiziert-id17255377.html
Kulturelle Bereicherung durch ein invasives und gebietsfremdes Sex- und Haustier der Rot-Grünen.

https://www.blick.ch/ausland/toedliches-drama-bei-wildschwein-treibjagd-in-frankreich-17-jaehrige-jaegerin-erschiesst-aus-versehen-25-jaehrige-wanderin-id17255054.html
Die Jäger sind doch alle lind.

https://www.blick.ch/politik/der-zeitpunkt-fuer-einen-bundesratsruecktritt-ist-guenstig-doch-er-wird-ungenutzt-verstreichen-darum-bleiben-maurer-sommaruga-und-berset-id17254631.html
Wieso sollte einer der 3 gehen? Wenn dann höchstens Ueli Maurer, weil er 71 ist.

https://www.watson.ch/international/deutschland/245484690-massenhaft-kirchenaustritte-in-bayern-nach-missbrauchsgutachten
Die 3 psychischen Krankheiten Abraham's, das Judentum, Christentum und der Islam müssen endlich verboten oder zumindest maximal massiv eingeschränkt werden.

https://www.watson.ch/leben/schweiz/243490732-der-miese-sommer-wirkt-nach-kapern-und-randen-fehlen-in-den-regalen

In der Schweiz leben 2022 9 Millionen Menschen statt nur 5 bis maximal 6 Millionen. Machts Klick?

https://www.blick.ch/wirtschaft/lieber-gewinne-als-versorgungssicherheit-strom-kantone-bremsen-sommaruga-aus-id17252344.html

Das Bundes-Irrenhaus will lieber Übervölkerung (haben wir schon), Überfremdung (haben wir schon), und Islamisierung (Teilislamisierung haben wir schon) statt Versorungssicherheit bei Strom, Wasser und Lebensmitteln.
Wegen der massiven Übervölkerung entsteht das Stromproblem. Wir haben nicht zu wenig Strom, sondern zu viele Menschen in der Schweiz.

https://www.watson.ch/international/deutschland/405327205-deutsche-ceos-schmeissen-einen-lunch-ohne-frauen

Na und?

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/luzern-stadtrat-erntet-wegen-maeaes-entscheid-massive-kritik-ld.2252872
Und Schwupps, da ist es: "...Für die Grünen sei das Inseli als Erholungsraum nicht verhandelbar, sagte Christian Hochstrasser. Seine Fraktion gewichte ein ganzjähriges grünes Inseli höher als zwei Wochen Määs..." Was der Grüne danach noch geschwurbelt hat, soll nur der Ablenkung dienen. Jetzt sollte jeder wissen, wieso im Abstimmungs-Büchlein eine Lüge stand, damit es ein Ja an der Urne gibt.

https://www.nzz.ch/schweiz/ruestung-waffenschmiede-beretta-greift-nach-der-ruag-ammotec-ld.1670509
Das ist eine verdammte Sauerei, und zeigt wieder einmal den Ausverkauf der Heimat durch die Bundes-Irren im Bundes-Irrenhaus.

https://www.blick.ch/ausland/putin-fordert-abzug-ukraine-sieht-chance-auf-beitritt-schwinden-nato-ruestet-vor-den-toren-russlands-auf-id17248500.html

Ich schlage vor, die Ukraine in einem Blitz-Verfahren in die Nato aufzunehmen, dann ist die Sache erledigt, so oder so.

https://www.watson.ch/schweiz/sp/780148063-juso-praesidentin-ronja-jansen-tritt-zurueck

Die Jung-Soziaisten müssen verboten werden, wie alle roten Parteien. Die Roten haben in den letzten 100 Jahren 200 Millionen Menschen ermordet. Und dies wird durch die Existenz roter Parteien verherrlicht/geleugnet.

https://www.watson.ch/schweiz/migration/896262520-die-erleichterte-einbuergerung-funktioniert-nicht

Wegen der massiven Übervölkerung müssen alle Einbürgerungen seit dem 1.1.1980 für ungültig erklärt werden.

https://www.watson.ch/international/ukraine/260061892-ukraine-konflikt-was-kiew-macht-wenn-putin-angreift
Die Russen sind nur mit einem asymmetrischen Krieg zu vertreiben. Das bedingt, das niemand flüchtet, denn die Russen dürfen nicht wissen, welche Zivilisten bewaffnet sind, und welche nicht.

https://www.watson.ch/schweiz/polizeirapport/164833645-11-jaehriges-maedchen-auf-zebrastreifen-in-murgenthal-ag-angefahren
Das Kind ist vors Auto gelaufen, also macht der Autofahrer das einzig Richtige: Er sucht das Weite. Weil ihm nämlich sonst der Führerschein weggenommen wird, obwohl er unschuldig ist, und das Kind darf aber weiter rumlaufen und andere Verkehrs-Teilnehmer gefährden.

https://www.blick.ch/ausland/weil-sie-sex-vor-der-ehe-hatten-taliban-steinigen-liebespaar-oeffentlich-zu-tode-id17249287.html
Gemäss Cedric Wermuth, Balthasar Glättli, Fabian Molina, Tamara Funiciello, Christian Levrat, Simonetta Sommaruga und allgemein den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weswegen sie die Schweiz bzw. Europa islamisieren wollen. Was also stimmt an dem Artikel nicht? Oder lügen Cedric Wermuth usw. und die Rot-Grünen?

https://www.aargauerzeitung.ch/international/peinlich-sofagate-neuauflage-ugandischer-aussenminister-laesst-ursula-von-der-leyen-eiskalt-stehen-eu-ratspraesident-schaut-bloss-zu-erst-macron-rettet-die-situation-ld.2253448
Andere Länder, andere Sitten. Für die Rot-Grünen ist das natürlich ein Graus, weil alle die gleiche Meinung, die Rot-Grüne, haben müssen und gleich zu sein haben.

https://www.nzz.ch/meinung/der-bundesrat-gibt-gas-bei-der-versorgungssicherheit-ld.1670322
https://www.nzz.ch/schweiz/wie-die-schweiz-eine-stromluecke-verhindern-will-ld.1670284
Es ist einfach: In der Schweiz leben 2022 9 Millionen Menschen anstatt nur 5 bis maximal 6 Millionen. Die Einwanderung muss gestoppt und rückgängig gemacht werden.

https://www.nzz.ch/feuilleton/paul-bowles-wie-islamisten-die-gaerten-der-wueste-gleich-machen-ld.1664262

Der Islam und die Rot-Grünen sind Müllhalden.

https://www.nzz.ch/feuilleton/masih-alinejad-eine-journalistin-gegen-mullahs-und-naive-gruene-ld.1669856
Die misanthropischen Rot-Grünen sind längst zum Islam konvertiert und wollen Europa islamisieren. Deshalb sollte man alle Rot-Grünen nach Mekka exportieren.

https://www.nzz.ch/technologie/hinter-dem-cyberangriff-auf-das-internationale-rote-kreuz-duerfte-ein-staat-stehen-ld.1670318
Ich tippe auf den jüdischen Gottesstaat Israel.

https://www.watson.ch/schweiz/wirtschaft/715182137-post-finance-kuendigte-vekselberg-laut-bundesgericht-zu-unrecht-konto
Gut hat er es bis vor Bundesgericht gezogen. Leider nützt es nichts, denn das Bundes-Irrenhaus und die Scheiss-Banken kriechen den USA in den Arsch.

https://www.blick.ch/schweiz/zuerich/spitzname-fingerschneider-belgischer-drogenboss-in-zuerich-verhaftet-id17245696.html

Die Schweiz ist ein sicherer Zufluchtsort für kriminelle aus der ganzen Welt. Ein Belgier ist er sicher nicht, ich tippe eher auf einen Balkan-Nigger.

https://www.blick.ch/schweiz/mittelland/von-auto-gerammt-bub-12-nach-unfall-in-aarau-im-spital-verstorben-id17244383.html

Der Bub ist also rausgelaufen, ohne die vom Gesetz vorgeschrieben nötige Vorsicht walten zu lassen. Bei mir erhielte der Autofahrer einen Freispruch plus eine finanzielle Entschädigung von den Eltern des Buben.

https://www.luzernerzeitung.ch/meinung/kommentare/kommentar-luzerner-gemeinden-muessen-mit-e-autos-vorausfahren-ld.2251729
E-Autos sind Kostenfallen, und dürfen dem Steuerzahler nicht zugemutet werden.

https://www.nzz.ch/schweiz/armee-chef-thomas-suessli-zum-krieg-der-zukunft-nzz-standpunkte-ld.1665712
Ein asymmetrischer Krieg, und der Angreifer ist nach ein paar Jahren am Boden.

https://www.blick.ch/schweiz/bern/berner-schuelerin-starb-an-sevre-long-ueberdosis-ihr-vater-fand-kate-16-tot-im-bett-id17239817.html
Genau genommen waren es Designer-Drogen der Pharma-Industrie. Das darf man schon schreiben.
Und die tiefere Ursache dürfte die Trennung der Eltern gewesen sein.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/wyna-suhre/reinach-gruenes-licht-fuer-mini-quartier-feld-und-scheune-werden-bald-46-wohnungen-weichen-ld.2248355
In der Schweiz darf nichts mehr zubetoniert werden, es muss renaturiert werden.
In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland und es wird tagtäglich einiges weniger. Deshalb kann die Schweiz selbst, man lese und staune!, nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 bis 5 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 bis 6 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig. Die Bevölkerung muss also auf maximal 6 (Idealerweise 5) Millionen reduziert werden, dies durch Einwanderungsstopp, Repatriierung von (eingebürgerten) Einwanderern und ihren Nachfahren, und Vermehrungs-Verbot für (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Damit der Bevölkerungsrückgang auf maximal 6 Millionen, besser noch 5 Millionen, Einwohner sozial und volkswirtschaftlich verträglich abläuft, braucht es um die 30 Jahre!!! Die Übervölkerung ist das Problem Nummer 1 und Umweltproblem Nummer 1 der Schweiz.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/pandemie-folgen-trotz-lockdowns-und-geschlossener-clubs-aargauer-suchtberatung-meldet-steigende-zahlen-bei-kokain-und-partydrogen-ld.2243803
Die Suchtberatung sollte ihren Namen in Anti-Sucht-Beratung ändern.
In der Schweiz ist primär die Droge Alkohol das Problem. Die Anzahl der Alkohol-Süchtigen dürfte gegen 1 Million gehen. D.h. in der Schweiz hat es ca. 1 Million Personen, welche Entzugs-Erscheinungen haben, wenn sie 1 bis 21 Tage keinen Alkohol zugeführt haben.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/bahnhofstrasse-luzern-volk-sagt-nein-zur-velostation-ld.2246600
Der Grüne Adrian Borgula ist der Lügner, welcher mit Lügen dafür gesorgt hat, dass die Määs vom Insali verschwindet.

https://www.nzz.ch/schweiz/der-bundesrat-verliert-verliert-verliert-am-abstimmungssonntag-aber-die-verantwortung-dafuer-reicht-er-weiter-wer-fuehrt-das-land-ld.1669653

Das gesamte Bundes-Irrenhaus (Verwaltung, BR, SR, NR) lebt in einer Parallel-Welt, die nicht funktioniert.
Beispiele: Immer mehr Übervölkerung, immer mehr Zubetonierung, immer mehr Überfremdung, immer mehr Islam.
Thierry Burkart, Präsident der Födli-Dummen-Proleten FDP behauptet, das Schneeball-System der schweizer Altersvorsorge, welches auf unbegrenztem Bevölkerungs-Wachstum basiert, sei ein Erfolgsmodell.
Tatsache: Die Schweiz ist das totale Lehrbuch-Beispiel für ein Miss-Erfolgs-Model.

https://www.watson.ch/schweiz/coronavirus/333246944-demos-und-gegendemos-in-zuerich-das-ist-die-bilanz
Bei mir sieht die Bilanz so aus, dass Rot-Grünen das Betreten der Stadt Zürich verboten werden muss.

https://www.blick.ch/wirtschaft/swiss-ski-und-bund-arbeiten-an-masterplan-bald-sollen-secondos-medaillen-holen-id17231618.html
Rot-Grüner Multi-Kulti-Klamauk, dem jetzt ein Ende gemacht gehört.

https://www.blick.ch/schweiz/zuerich/polizei-geht-von-verbrechen-aus-tote-frau-in-zuercher-wohnung-aufgefunden-id17232771.html
Kulturelle Bereicherung durch ein Haustier der Rot-Grünen steht bei mir im Vordergrund.

https://www.blick.ch/schweiz/graubuenden/davoser-taxifahrer-tot-neben-seinem-fahrzeug-aufgefunden-polizei-nimmt-zwei-maenner-fest-id17233310.html

Der Schweizer ist kein Schweizer. Aber ein eingebürgertes Haustier der Rot-Grünen.

https://www.blick.ch/schweiz/zuerich/linke-gegen-corona-skeptiker-zuercher-polizei-ruestet-sich-fuer-demo-clash-am-samstag-id17223018.html

Seit Jahren hetzen Cedric Wermuth und Co. den roten Mob auf. Und das ist wieder mal ein Ergebnis davon. Im Video sieht man, dass Cedric Wermuths Kollegen mit Kampfstöcken bewaffnet sind.

https://www.watson.ch/schweiz/wirtschaft/991264143-der-bund-plant-40-000-tonnen-kartoffeln-zu-importieren

Das mit den schlechten Ernten ist nur vorgeschoben.
In der Schweiz leben anstatt 5 bis maximal 6 Millionen Menschen deren 9 Millionen Menschen. Die Schweiz ist massiv übervölkert. Die Einwanderung muss gestoppt und rückgängig gemacht werden.

https://www.nzz.ch/schweiz/bern-linke-reitschule-faehrt-linker-stadtregierung-an-den-karren-ld.1669276

Gemäss Bundesverfassung darf niemand diskriminert werden. Da hätten wir also wieder mal einen Beweis, dass sich die rot-grünen Misanthropen um die BV foutieren.

https://www.nzz.ch/panorama/schweden-kraehen-sollen-zigarettenstummel-aufpicken-ld.1669321
Das ist 100 % rot-grün, denn die Ursache soll nicht angegangen werden.

https://www.nzz.ch/schweiz/die-aufloesung-der-pnos-verheisst-nicht-nur-gutes-ld.1669230
Solange die Links-Extremen im Parlament hocken und die Rechtsextremen nicht, hat die Schweiz ein Problem.
Der Artikel ist ein rot-grüne Hasspredigt.

https://www.blick.ch/politik/nach-stadt-land-graben-der-svp-jetzt-reisst-jsvp-den-alt-jung-graben-auf-id17227450.html

Immer etwa 1,5 Jahre vor den nächsten NR- und SR-Wahlen treibt die SVP den Roten und den Grünen die Wähler in die Arme :-) Die Typen sind nicht nur wohlverzogene Muttersöhnchen und Weichbecher, sondern auch noch bescheuert.

https://www.nzz.ch/zuerich/meinung/initiative-gegen-tierversuche-ist-ein-phaenomen-des-wohlstands-ld.1669040

Tierversuche müssen verboten werden. Tierversuche sind eine verdammte Sauerei. Zoos müssen auch verboten werden.

https://www.nzz.ch/international/indien-streit-um-das-kopftuch-an-schulen-ld.1669084

1. gehört der Islam nicht nach Indien, die Muslime sollen nach Mekka auswandern und
2. sieht man jetzt wieder mal sehr schön, wie der Muslim nicht in eine Gesellschaft integrierbar ist.
In Europa, also auch der Schweiz, muss der Islam verboten und alle Muslime ausgeschafft werden.

https://www.nzz.ch/meinung/usa-migrationskrise-zentralamerika-braucht-mehr-engagement-ld.1668965

1. sollen die Typen dort bleiben, wo sie hingehören und
2. müssen alle Illegalen interniert werden, bis sie freiwillig zurück kehren.
Das gilt auch für die Schweiz.

https://www.nzz.ch/schweiz/geschlechter-diskriminierung-soll-strafbar-werden-ld.1668750
Als erstes braucht es die Militärpflicht für Frauen.
Und wenn die Frauen in den Art. 261 bis StGB eingeschlossen werden, dann bitte auch die Schweizer und die Männer.

https://www.nzz.ch/schweiz/wie-weiter-mit-der-eu-die-vorschlaege-der-parteien-und-was-davon-zu-halten-ist-ld.1668218
Vor den bilateralen Veträgen war das Verhältnis zur EU gut. Also sind die bilateralen Verträge zu kündigen.

https://www.nzz.ch/schweiz/bundesrat-will-nationalsozialistische-symbole-nicht-verbieten-ld.1668857

Wenn Erwachsene mit gefestigter Ideologie Halsketten mit dem Davids-Stern tragen oder die Existenz-Berechtigung Israels nicht in Frage stellen, dann ist mit Sensibilisierungskampagnen nichts mehr zu erreichen. Dann müssen die Juden gezwungen werden, die Schweiz zu verlassen.
Für die Opfer jüdischer Verbrechen, z.B. ledige Mütter und ihre ausserehelichen Kinder zu diskrimineren und zu misshandeln, und ihre Nachfahren ist es äusserst schmerzhaft, bedrohlich und demütigend zu wissen, dass dem Juden kein Ende bereitet werden soll.

https://www.watson.ch/international/medien/427448850-adidas-wirbt-mit-nackten-bruesten-so-kontert-der-konzern-die-kritik

Wenn sich die Gender-Arschlöcher aufregen, muss es gut sein! Schade haben sie nicht nur Möpse von Hauttyp 1 und 2 gezeigt!!! Und scharia-konform ist die Werbung auch nicht, das macht sie auch gut.

https://www.nzz.ch/schweiz/die-schweiz-schliesst-ihr-kooperationsbuero-in-ostjerusalem-ld.1668518
Der Jude hat den Palästinensern das Land gestohlen und darauf den Terror-Staat Israel errichtet. Mit Hilfe der UNO, der USA, GB und F.

https://www.nzz.ch/schweiz/mancy-massive-missstaende-in-einem-heim-fuer-autistische-kinder-ld.1668674
Kindsmisshandlungen, Kindervöglerei und Tierquälerei sind für die misanthropischen Rot-Grünen Kavaliersdelikte. Die Betreuer waren allesamt Rot-Grüne.

https://www.watson.ch/schweiz/z%C3%BCrich/333781267-zuercher-parlamentarier-sollen-einen-fluchttunnel-erhalten
Wenn die Politiker einen Fluchttunnel wollen, weiss man jetzt auch, dass sie nie die Absicht hatten, den Wähler-Willen umzusetzen.

https://www.watson.ch/schweiz/userinput/339156762-darf-man-bald-gar-nix-mehr-so-empoert-ihr-euch-ueber-fasnachtskostueme
Man darf alles. wenn es der rot-grünen Leitmeinung entspricht. Alles andere darf man nicht. Genau deshalb muss man es trotzdem tun.

https://www.watson.ch/schweiz/315385133-zu-links-die-svp-plant-einen-angriff-auf-die-srg
Endlich!
Und wenn man schon am Unterschriften sammeln ist, könnte man auch noch eine Initiative machen, welche das Asyl- und Flüchtlingswesen auf das geografische Westeuropa beschränkt.
"...«Die SRG ist dieser Unabhängigkeit verpflichtet und überzeugt von ihrer Wichtigkeit.»..." Nur ist die SRG halt eine Propaganda-Tröte der Rot-Grünen und keinesfalls und nicht im Geringsten unabhängig bzw. neutral. Wie die gesamte Verwaltung des Bundes auch nicht.

https://www.watson.ch/schweiz/rassismus/634322186-coop-und-migros-verkaufen-rassistische-kostueme

Na und?
Geht alle als Negerli an die Fasnacht! Oder als Mohrenkopf.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/interaktive-karte-e-autos-ueberholen-den-diesel-im-aargau-so-elektrisch-ist-ihre-gemeinde-unterwegs-ld.2244663

Elektro-Autos sind eine Kostenfalle. Spätestens nach ca. 10 Jahren ist der Akku fällig. Kosten geschätzt zwischen 10'000.-- und 20'000.-- Franken. Der Wiederverkaufswert des Autos mit altem Akku dürfte bei Null liegen.
Ich warne davor, E-Autos zu kaufen.

https://www.nzz.ch/schweiz/sommaruga-zur-energiewende-im-interview-ld.1668201
Den Kahlschlag beim Naturschutz haben wir längst, damit für noch mehr Übervölkerung und Überfremdung alles zubetoniert werden kann.
Um den Stromengpass zu verhindern, muss die Einwanderung gestoppt und Rückgängig gemacht werden.

https://www.nzz.ch/meinung/arbeitszeitregeln-der-streit-zeigt-ein-erschreckendes-bild-ld.1668265

Das Arbeitsgesetz gehört verschärft.

https://www.nzz.ch/wissenschaft/volksinitiative-tierversuchsverbot-warum-tierversuche-notwendig-sind-ld.1667846
Das sehe ich anders, ich bin gegen Tierversuche.

https://www.blick.ch/video/viral/polizei-bietet-5000-dollar-fuer-hinweise-autorambo-rammt-velofahrer-und-haut-ab-id17206108.html
He Hallo Blick!
Auf dem Video ist ganz genau zu sehen, dass der Velo-Rowdy mit einem Schlenker vor das Auto fährt.

https://www.watson.ch/schweiz/gesellschaft%20&%20politik/154994488-srf-rechtsextremer-parteikoch-kocht-bei-mini-chuchi-dini-chuchi
Gemäss Bundesverfassung darf niemand diskriminiert werden.
Und für die Ignoranten: Die beiden grössten Massenmörder waren Rote. Stalin werden 20 Millionen Ermordete zugeschrieben, wovon im Winter 1932/33 6 Millionen, und Mao soll gegen die 100 Millionen Menschen ermordet haben. Die Braunen sind ganz sicher nicht das Problem, aber die Roten.
Wären die Bürgerlichen für den Sozialstaat, würde niemand mehr die Roten wählen.

https://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/energie-affront-gegen-sommaruga-die-svp-laedt-zu-strom-debatte-mit-wirtschaft-bundesrat-und-buergerlichen-ohne-linke-ld.2246322
Sommaruga ist selbst schuld. Mein Vertrauen hat sie auch nicht mehr, denn statt das Übervölkerungs-Problem endlich anzugehen, will sie Photo-Voltaik, Flüchtlings- und Asyltouristen.

https://www.nzz.ch/international/ukraine-zivilisten-ueben-fuer-einen-guerillakrieg-gegen-russland-ld.1666375

Ich rate der Ukraine zu einem asymmetrischen Krieg.

https://www.nzz.ch/technologie/wegen-hohen-investitionen-ins-metaversum-facebook-konzern-meta-verliert-nach-new-yorker-boersenschluss-ueber-einen-fuenftel-seiner-bewertung-ld.1667888

Der Kurs war bisher nur so hoch, weil er eine Spekulationsblase war. Man darf davon ausgehen, dass die Investment-Banken zum hohen Preis verkauft, und in Bälde zum tiefen Preis wieder kaufen werden.

https://www.watson.ch/schweiz/gesellschaft%20&%20politik/154994488-srf-rechtsextremer-parteikoch-kocht-bei-mini-chuchi-dini-chuchi
Der linksextreme Parteikoch Cedric Wermuth sitzt im Parlament und kocht für die Sozialistische Partei SP eine dunkelrote Suppe.

https://www.watson.ch/international/brasilien/262273225-abholzung-des-amazonaswaldes-in-brasilien-auf-rekordniveau

Die Überzähligen in der Schweiz, die 3 Millionen gebietsfremden und invasiven Sex- und Haustiere der Rot-Grünen, brauchen auch ihr Fressi!
In Bezug auf die Schweiz ist es so: Alles wurde abgeholzt, denn die Schweiz war ursprünglich 1 Wald, und mittlerweile ist die Schweiz sogar massiv übervölkert, denn in der Schweiz leben 9 Millionen statt nur maximal 6 Millionen. Die Schweiz kann nur maximal 6 Millionen Menschen ernähren.
In Bezug auf Europa (Also inkl. Schweiz) sieht es so aus, dass in Europa alles abgeholzt wurde, denn Europa war ursprünglich 1 Wald, und die Übervölkerung droht.
Wieso also sollen Indien und Südamerika nicht auch alles abholzen, damit die Bevölkerung mehr Platz hat? Oder mehr Lebensmittel ins übervölkerte Europa exportieren kann?

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/wyna-suhre/wynental-im-wynental-wird-mehr-gebaut-als-in-den-letzten-50-jahren-zusammen-das-ist-definitiv-zu-viel-fuer-das-wynental-ld.2239370
In der Schweiz darf Landwirtschaftsland sowieso nicht mehr zubetoniert werden.
Deshalb: In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland und es wird tagtäglich einiges weniger. Deshalb kann die Schweiz selbst, man lese und staune!, nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 bis 5 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 bis 6 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig. Die Bevölkerung muss also auf maximal 6 (Idealerweise 5) Millionen reduziert werden, dies durch Einwanderungsstopp, Repatriierung von (eingebürgerten) Einwanderern und ihren Nachfahren, und Vermehrungs-Verbot für (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Damit der Bevölkerungsrückgang auf maximal 6 Millionen, besser noch 5 Millionen, Einwohner sozial und volkswirtschaftlich verträglich abläuft, braucht es um die 30 Jahre!!! Die Übervölkerung ist das Problem Nummer 1 und Umweltproblem Nummer 1 der Schweiz.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/fricktal/wirtschaft-us-konzern-uebernimmt-technologie-unternehmen-aus-frick-alle-arbeitsplaetze-bleiben-erhalten-ld.2245283

Dann bin ich ja gespannt, wo diese Arbeitsplätze in 2 Jahren sind.

https://www.nzz.ch/international/die-serbische-welt-bloss-chiffre-fuer-grossserbien-ld.1664050
Die Schweiz gehört mittlerweile auch zu Gross-Serbien.
Wer meint, ich leide an Paranoia oder sei ein Verschwörungs-Theoretiker, dem sage ich, dass er an Realitätsverlust leidet.
Wie die Rot-Grünen das mit der Slawisierung und Islamisierung der Schweiz unter 1 Hut bringen wollen, ist mir schleierhaft, aber in einer rot-grünen Multi-Kulti-Müllhalde ist alles möglich.

https://www.blick.ch/ausland/sie-koennten-putin-beim-einmarsch-in-nachbarlaender-helfen-osteuropaeische-staaten-bibbern-vor-russen-im-eigenen-land-id17195232.html
Dasselbe Problem haben wir auch mit den Slawen und den Muslimen, was von den Rot-Grünen so gewollt ist. Denn entweder werden den Rot-Grünen die Slawen oder die Muslime beim Umsturz helfen. Da die Schweiz islamisiert werden soll, tippe ich eher darauf, dass die Rot-Grünen zusammen mit den Muslimen einen Aufstand machen.

Januar 2022




https://www.watson.ch/schweiz/medien/864271091-roger-schawinski-outet-sich-als-gegner-des-medienpakets
Mein Nein ist auch sicher.
Den wohlverzogenen Muttersöhnchen und Papitöchterchen, welche immer nur Glück im Leben hatten und den Sozialstaat abschaffen wollen, soll man noch wirtschaftliche Sozialhilfe geben, die sie nicht zurück zahlen müssen? Nein!

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/emmenbruecke-50-jaehrige-frau-zusammengeschlagen-und-schwer-verletzt-polizei-sucht-zeugen-ld.2244795
Täterbeschreibung?

https://www.watson.ch/schweiz/interview/190733915-forscher-zum-mediengesetz-der-freie-markt-versagt-im-journalismus
Der Leser will die rot-grüne Meinungs-Mache in den Medien nicht. Also kauft er den Scheiss nicht. D.h. der Markt funktioniert wunderbar. In anderen Ländern auch.

https://www.blick.ch/life/wissen/klima/fuenf-umweltmythen-wie-viel-helfen-bio-und-soja-der-umwelt-wirklich-id17147048.html
Damit Soja angepflanzt werden kann, wird Regenwald abgeholzt.

https://www.watson.ch/schweiz/gesellschaft%20&%20politik/529586832-viola-amherd-aeussert-sich-erstmals-zum-zoff-um-kampfjet-f-35
Die F-35 ist eine fliegende Müllhalde.
Und die Psycho-Möngi-Paranoia-Proleten-Off der schweizer Armee haben keine Ahnung.

https://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/brisante-energieplaene-sommarugas-solarkraft-befehl-alle-neubauten-muessen-mit-solarzellen-ausgestattet-werden-ld.2244270
Es darf nicht noch mehr Landwirtschaftsland zubetoniert werden. Neubauten darf es also nur als Ersatz auf bereits bebautem Land geben.
In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland und es wird tagtäglich einiges weniger. Deshalb kann die Schweiz selbst, man lese und staune!, nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 bis 5 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 bis 6 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig. Die Bevölkerung muss also auf maximal 6 (Idealerweise 5) Millionen reduziert werden, dies durch Einwanderungsstopp, Repatriierung von (eingebürgerten) Einwanderern und ihren Nachfahren, und Vermehrungs-Verbot für (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Damit der Bevölkerungsrückgang auf maximal 6 Millionen, besser noch 5 Millionen, Einwohner sozial und volkswirtschaftlich verträglich abläuft, braucht es um die 30 Jahre!

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/stadt-luzern-11-millionen-fuer-den-rohbau-der-velostation-gleiche-bauweise-wie-in-staedtischen-autoparkhaeusern-ld.2244047
Wieso macht man die Velo-Station nicht als Dach über dem Bahnhof? Zu gut und zu günstig?

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/pilatus-tower-stoert-der-krienser-113-meter-turm-die-pilatus-silhouette-gemaess-schutzziel-ld.2242771
Der Turm stört. Wer für den Turm eine Baubewilligung erteilt ist gestört.

https://www.nzz.ch/feuilleton/hugh-hefner-und-playboy-wie-kam-er-so-lange-damit-davon-ld.1666275
Jede dieser Frauen hätte Hugh Hefner verlassen können, jederzeit. Desweiteren glaube ich die negativen Geschichten über Hefner sowieso nicht.

https://www.nzz.ch/international/afghanistan-wie-hilfsgelder-trotz-sanktionen-fliessen-ld.1666616
Gemäss Cedric Wermuth, Balthasar Glättli, Fabian Molina, Tamara Funiciello, Christian Levrat, Simonetta Sommaruga und allgemein den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weswegen sie die Schweiz bzw. Europa islamisieren wollen. In Afghanistan ist also alles bestens.

https://www.nzz.ch/meinung/ukraine-krise-die-grossmacht-deutschland-macht-sich-klein-ld.1666666
Deutschland muss sich heraushalten, nach Möglichkeit auch diplomatisch. Denn gibt es eine Sauerei, wird man wieder Deutschland verantwortlich dafür machen, wie 1918 und 1945, obwohl Deutschland unschuldig war und ist.

https://www.nzz.ch/technologie/in-xinjiang-wurden-mindestens-100-000-menschen-nur-wegen-eines-scans-ihres-handy-festgenommen-oder-in-ein-lager-geschickt-ld.1665675
Die Roten sind so. Auch bei uns. Auch hier sollen bald Nicht-Rot-Grüne politisch verfolgt werden. Das werden sie schon, aber nur weich, z.B. mit der Zensur von Leser-Kommentaren.

https://www.nzz.ch/schweiz/staenderaete-zweifeln-an-zahlen-des-bundes-zur-winterstromluecke-ld.1667046
https://www.nzz.ch/wirtschaft/stromkonzerne-der-bund-schielt-auf-eine-staerkere-regulierung-ld.1666541
Könnte es sein, dass sich das Übervölkerungs-Problem der Schweiz zuerst beim Strom und nicht bei den Lebensmitteln manifestiert?
Die Einwanderung in die Schweiz muss gestoppt und rückgängig gemacht werden.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/stadt-luzern-luzerner-tourismus-chef-zur-werbebeschraenkung-in-uebersee-wir-werden-luzern-auch-in-zukunft-in-den-ueberseemaerkten-repraesentieren-ld.2243578
In der Schweiz hat es viel zu viele Touristen.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/schliessung-von-polizeiposten-escholzmatt-fordert-gespraech-mit-winiker-und-polizeikommandant-ruswil-befragt-bevoelkerung-ld.2243452
Die Schliessung von Polizei-Posten ist schlecht.
Im Aargau gibt es zusäztlich noch das Problem der Kompetenzen-Aufteilung zwischen Regional- und Kantons-Polizei.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/aarau/menziken-risiko-von-burger-steuerausfaellen-finanzkommission-gibt-keine-abstimmungsempfehlung-fuer-oder-gegen-fusion-ab-ld.2242616
Bei einer Fusion werden Aktiven und Passiven übernommen. Also auch die Schulden. Menziken hat aber auch Schulden?

https://www.watson.ch/digital/schweiz/753099705-ndb-schweizer-nachrichtendienst-war-illegal-auf-hacker-jagd
In diesem Fall finde ich es nicht schlimm, dass der Rechtsstaat nicht funktioniert hat.

https://www.watson.ch/wissen/gesundheit/381373310-alkohol-genuss-oder-schon-sucht-so-erkennst-du-einen-alkoholiker
Wer wissen will, ob er süchtig ist, muss mindestens 4 Wochen auf die Droge Alkohol verzichten.
Wer ganz sicher sein will, trinkt jedes Jahr 6 Monate am Stück keinen Alkohol. Gelingt dies nicht, ist er süchtig.

https://www.watson.ch/schweiz/506075605-die-al-will-die-rudolf-brun-bruecke-zu-frau-minne-bruecke-umbenennen
Der Jude gehört nicht nach Europa, nicht in die Welt hinaus, aber in den Nahen Osten.

https://www.nzz.ch/meinung/syrien-europa-muss-die-kinder-des-kalifats-heimholen-ld.1666606
Mekka hat die Typen gezüchtet, also gehören sie dorthin, die Kinder auch. Und sicher nicht ausserhalb des Nahen Ostens. In Europa muss der Islam sowieso verboten werden.

https://www.watson.ch/international/analyse/129495321-warum-wladimir-putin-und-xi-jinping-die-usa-in-die-knie-zwingen-wollen
"...Und wie Putin ist Xi auch überzeugt, dass China eine Gesellschaftsordnung gefunden hat, die derjenigen des dekadenten liberalen Westens weit überlegen ist..."
Der Westen ist nicht dekadent. Unsere Probleme sind 1. fehlende Demokratie (z.B. alle EU-Mitglieder) und 2. wo genügend Demokratie vorhanden wäre (z.B. Schweiz), dass die Politiker und die Verwaltung machen, was sie wollen.
Ursache für das ganze Theater, wie auch den kalten Krieg und die Besetzung der ost-europäischen Länder durch die rote Sowjet-Union, ist, dass die USA, GB und F seinerzeit den von Heinrich Himmler gewollten Separat-Frieden an der West-Front abgelehnt hatten. Mit einem Separat-Frieden an der West-Front hätte die Ost-Front gehalten werden können, die rote Armee der sozialistischen Sowjet-Union wäre nicht nach Europa gekommen, es hätte keinen kalten Krieg gegeben und die ost-europäischen Länder wären auch nicht von den Roten besetzt und terrorisiert worden. Somit auch klar ist, wer heute die Ukraine verteidigen muss: Die USA, GB und F. Die sollen jetzt die Sauerei aufräumen, welche sie 1944/45 angerichtet haben.

https://www.watson.ch/schweiz/ostschweiz/323591250-illegale-einreise-von-afghanen-polizei-informiert-in-buchs-sg
Es braucht Lager, wo man die Asylbewerber und Flüchtlinge konzentriert an 1 Ort pro Kanton unterbringen kann, ohne Bewilligung, das Lager zu verlassen und bei gesunder und kalorienreduzierter Ernährung, bis sie die Schweiz wieder verlassen haben oder verhungert sind.

https://www.blick.ch/politik/in-diesen-kantonen-baut-sommaruga-die-strassen-aus-12-7-milliarden-fuer-autobahnen-id17180101.html
Das ist der falsche Weg, tönt aber gut, sodass sich die Bevölkerung ernst genommen fühlt. Tatsächlich wird aber nicht viel passieren.
Das ist der richtige Weg: Die Einwanderung muss gestoppt und rückgängig gemacht werden, denn die Übervölkerung ist die Ursache.

https://www.blick.ch/politik/bundesrat-will-gesetz-aendern-auslaender-sollen-weniger-sozialhilfe-bekommen-id17179741.html
Das ist der falsche Weg, tönt aber gut, sodass sich die Bevölkerung ernst genommen fühlt. Tatsächlich wird aber nicht viel passieren.
Das ist der richtige Weg: 1. keine solchen Leute mehr in die Schweiz lassen, und 2. alle solchen Leute repatriieren.

https://www.blick.ch/wirtschaft/wall-street-taucht-stuerzt-fed-chef-powell-heute-die-boersen-ins-elend-id17179803.html
Die Börsen-Kurse in den USA sind nichts anderes als eine Spekulations-Blase. In Europa vermutlich auch.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/klimastrategie-luzerner-kantonsrat-will-ladestationen-in-mehrfamilienhaeusern-und-gruenere-schulhausplaetze-ld.2242525
Ich rate dringendst davon ab, ein E-Auto zu kaufen, wenn man in einem Mehr-Familien-Haus lebt. Die Kosten für die Lade-Stationen werden nämlich dem Mieter auferlegt, auch wenn die Ladestation längst amortisiert ist.

https://www.nzz.ch/meinung/die-erinnerung-an-den-holocaust-muss-wach-bleiben-ld.1665758
Die Erinnerung an den Holocaust muss verschwinden.
Dafür muss die Erinnerung an den Holodomor, den Gulag und die Kultur-Revolution wachgerüttelt und gefördert werden.

https://www.nzz.ch/international/greta-thunbergs-staerkste-waffe-ist-die-kommunikation-ld.1666397
Die stärkste Waffe von Greta Thunberg sind die Rot-Grünen, welche alle nicht-rot-grünen Meinungs-Träger mit Hexen-Jagden vernichten.

https://www.nzz.ch/international/syrien-kinder-des-kalifats-sitzen-in-umkaempftem-gefaengnis-fest-ld.1666419
Die Typen gehören in den Nahen Osten und sollen auch dort bleiben. Die UNO will den Westen islamisieren und negerisieren, weshalb die Schweiz aus der UNO austreten muss.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/akw-streit-trotz-ruege-von-praesidentin-freiermuth-nationalrat-jauslin-nimmt-kritik-an-akw-plaenen-der-fdp-nicht-zurueck-ld.2242392

Man kann neue AKW bauen oder nicht. Aber die Einwanderung muss gestoppt und rückgängig gemacht werden, dann hat es genug Strom für die 5 bis 6 Millionen Schweizer.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/stadt-luzern-luzerner-stadtrat-aergert-sich-ueber-flugshows-der-luftwaffe-darf-sie-aber-nicht-verbieten-ld.2242463
Ich rege an, dass die Luftwaffe mindestens alle 2 Monate solche Trainings-Flüge über Luzern macht.
der misanthropische Stadtrat soll sich nach Mekka verpissen.

https://www.blick.ch/schweiz/der-bruder-von-evelyn-wilhelm-46-wurde-letzten-sommer-in-morges-vd-von-der-polizei-erschossen-sogar-eine-uno-delegation-geht-dem-fall-nach-waere-er-weiss-wuerde-er-jetzt-noch-leben-id17178086.html
Keine Negerli in der Schweiz - keine Rassismus-Diskussionen in der Schweiz. Und die UNO soll sich gefälligst um das Muslim-Problem kümmern, welches die Menschheit hat.

https://www.watson.ch/digital/schweiz/927257921-hacker-schlagen-in-der-schweiz-zu-die-unfassbar-lange-opfer-liste
Und E-Voting soll sicher sein.
E-Voting soll eingeführt werden, damit Wahlen und Abstimmungen manipuliert werden können.

https://www.watson.ch/schweiz/z%C3%BCrich/693327476-untersuchung-zu-duebendorfer-sozialhilfe-verdikt-ist-vernichtend
Auf den Sozial-Ämtern arbeitet der Abschaum der Gesellschaft.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/stadt-luzern-die-maeaes-soll-kleiner-werden-aber-auf-dem-inseli-bleiben-ld.2242069
Und Schwupps, da ist es schon wieder: Das Lügen-Gremium Bundesrat macht es vor, und die anderen machen es dann auch: Vor Abstimmungen lügen, um ein bestimmtes Abstimmungs-Ergebnis zu erhalten.
"...Josef Moser verweist auf einen Brief, den die Direktion Umwelt, Verkehr und Sicherheit im August 2017 an die Marktfahrenden und Schausteller der Herbstmesse gesandt hatte. Dort ist zu lesen: «Im Abstimmungskampf wird von den Gegnern behauptet, dass die ‹Lozärner Määs› bei einem Ja zur Initiative gefährdet sei. Diese Aussage ist falsch.»
Und später: «Wir wollen die Määs nicht verhindern, wir wollen sie für die Zukunft absichern.»..."
Jetzt sollten es aber alle wissen, dass die Määs genau so und genau dort bleibt, wie es immer war.

https://www.blick.ch/life/ein-drittel-aller-frauen-war-schon-mal-in-einer-toxischen-beziehungen-ich-habe-die-hoelle-erlebt-id17172870.html
In der Schweiz gibt es ca. 40'000 misshandelte Kinder und Jugendliche, denen absichtlich nicht geholfen wird, damit ein Teil davon später zu Kunden der Sozial-Industrie werden: Immer wieder arbeitslos, Sozialhilfe, IV oder Strafvollzug und Miscbungen davon. 2/3 davon, also 27'000 werden irgenwie scheitern, weil sie mit den Misshandlungen nicht umgehen können. Wenn wir davon ausgehen, dass es im Durchschnitt 20 Jahre geht, bis diese Kinder zu Kunden der Sozialindustrie werden, hätten wir pro Jahr 27'000 / 20 = 1350 neue Kunden der Sozial-Industrie. Annahme: Diese 1350 Menschen, welche pro Jahr zu Kunden der Sozialindustrie werden, bleiben dies, bis sie 65 sind, und pensioniert werden. Dann hätten wir 1350 Menschen mal 45 Jahre = 60'750 Erwachsene, welche aufgrund von Misshandlungen in ihrer Kindheit und Jugend Kunden der Sozial-Industrie sind.
Die Zahl 40'000 stammt von einer Faustregel aus den 70ern: Pro Schulklasse hat es 2 misshandelte Kinder/Jugendliche. In der Schweiz hat es ca. 20'000 Schulklassen.
Mir (Und auch anderen Schweizern) haben es die Sozialämter als Kind und Jugendlicher Ende der 70 und Anfang bis Mitte der 80 so gesagt, wenn man Hilfe auf dem Sozialamt gesucht hat:
- Es muss auch misshandelte Kinder geben, weil uns sonst später die Kunden ausgehen
- Einem Italiener oder Spanier würden wir helfen, aber Du bist Schweizer
- Mehrere Male: Eine Pflegefamilie habe ich nicht, und eine Heimplatzierung ist zu teuer für die Gemeinde
- Mehrere Male: Du wirst später das Geld zurück zahlen müssen, welches deine Mutter jetzt versäuft (Wir haben von der Sozialhilfe gelebt)
- Mehrere Male: Es ist normal, dass eine alleinerziehende Mutter mehrere Male pro Woche total besoffen ist
- Wenn dich dein Pflegevater erschiessen will, weil du nicht in die JFDP eintreten willst, geht uns das nichts an, du kannst ja in die JFDP eintreten

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/kantonsrat-luzern-spendet-400000-franken-fuer-eine-neue-kaserne-der-schweizergarde-in-rom-ld.2241908

Die Religions-Kranken sollen ihren Scheiss gefälligst selbst bezahlen.

https://nzzas.nzz.ch/international/memorial-der-kreml-manipuliert-die-erinnerung-ld.1666046
Die Roten kennen nichts anderes als Geschichtsklitterung, denn ohne die Lügen-Propaganda über die Vergangenheit der Roten, hätten diese längst keine Wähler mehr.

https://www.nzz.ch/schweiz/kuenstliche-intelligenz-soll-hass-und-falschinformation-im-netz-aufspueren-ld.1665822
Im Jahr 2022 gilt als "Hass und Falschinformation", was nicht der rot-grünen Leitmeinung entspricht, selbst wenn es Tatsachen sind.
Arma-Suisse soll also eine staatliche Zensur für die Rot-Grünen und gegen die Nicht-Rot-Grünen aufbauen.

https://www.nzz.ch/feuilleton/in-kassel-brennt-die-reishuette-ld.1666143

Wieso darf man für Israel sein, aber nicht dagegen?

https://www.blick.ch/schweiz/basler-historiker-kritisiert-mangel-an-erinnerungsarbeit-bei-den-eidgenossen-die-schweiz-trage-eine-mitschuld-am-holocaust-id17172268.html
Die Schweiz hat damals richtig gehandelt.
Und wieso will niemand die Juden?
Und wieso gibt es kein Denkmal für die vom Juden zu Tode gefolterten ledigen Mütter und ihren ausserehelichen Kinder?
Wieso ist der Jude nicht in seiner Heimat, dem Nahen Osten?
Wieso gibt es kein Denkmal für die Opfer der Roten? Das waren immerhin in den letzten 100 Jahren 200 Millionen ermordete Menschen.

https://www.nzz.ch/international/russlands-interesse-ist-die-volle-kontrolle-ueber-die-ukraine-ld.1665876

Putin will auch Europa destabilisieren. Beste Vorraussetzungen hat er, denn Europa ist überfremdet und hat einen grossen Anteil an Slawen, die Putin hörig sind. Zudem werden die europäischen Länder, also auch die Schweiz, von Einheimischen hassenden Politikern regiert, was ihm auch hilft.
Deutschland darf sich auf keinen Fall mehr als nur diplomatisch einmischen! Sonst gibt man am Ende des Konkflikts wieder Deutschland die Schuld, wie nach dem 1. und 2. Weltkrieg.
Ursache für das ganze Theater, wie auch den kalten Krieg und die Besetzung der ost-europäischen Länder durch die rote Sowjet-Union, ist, dass die USA, GB und F seinerzeit den von Heinrich Himmler gewollten Separat-Frieden an der West-Front abgelehnt hatten. Mit einem Separat-Frieden an der West-Front hätte die Ost-Front gehalten werden können, die rote Armee der sozialistischen Sowjet-Union wäre nicht nach Europa gekommen, es hätte keinen kalten Krieg gegeben und die ost-europäischen Länder wären auch nicht von den Roten besetzt und terrorisiert worden. Somit auch klar ist, wer heute die Ukraine verteidigen muss: Die USA, GB und F. Die sollen jetzt die Sauerei aufräumen, welche sie 1944/45 angerichtet haben.

https://www.watson.ch/schweiz/energiewende/555902418-sommaruga-reagiert-auf-die-angespannte-energielage
In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland und es wird tagtäglich einiges weniger. Deshalb kann die Schweiz selbst, man lese und staune!, nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 bis 5 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 bis 6 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig.

https://www.blick.ch/people-tv/international/hollywood-star-soll-rote-ampel-missachtet-haben-arnold-schwarzenegger-in-mega-crash-verwickelt-id17168650.html
Schwarzenegger ist immer noch auf seiner Fahrbahn vor dem Fussgängerstreifen. Und der Prius ist auch auf Schwarzeneggers Fahrbahn. Also ist die Frau in ihn gefahren, und nicht umgekehrt.

https://www.blick.ch/schweiz/zuerich/streit-in-zuerich-eskaliert-17-jaehriger-sticht-auf-teenager-18-ein-schwer-verletzt-id17168929.html
Der Schweizer ist kein Schweizer, sondern ein eingebürgertes, gebietsfremdes und invasives Sex- und Haustier von Cedric Wermuth bzw. den Rot-Grünen.

https://www.blick.ch/sport/fussball/international/nadia-nadims-unglaubliche-karriere-vom-fluechtling-zur-nationalspielerin-mit-doktortitel-id17166865.html
Vor den Taliban muss niemand flüchten. Denn gemäss Cedric Wermuth, Balthasar Glättli, Fabian Molina, Tamara Funiciello, Christian Levrat, Simonetta Sommaruga und allgemein den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weswegen sie die Schweiz bzw. Europa islamisieren wollen.

https://www.blick.ch/politik/streit-ums-sternchen-kanton-aargau-verbietet-schulen-den-genderstern-id17168935.html

Der Aargau zeigt sich fortschrittlich.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/stadt-luzern-streit-ums-inseli-studie-zeigt-dass-die-maeaes-doch-bleiben-koennte-ld.2240675
D Määs kann so oder so bleiben, denn es war wesentlicher Bestandteil der Abstimmungs-Informationen, dass D Määs nach einem Ja bleiben kann.

https://www.nzz.ch/feuilleton/mattias-tesfaye-die-juedischen-schulen-aber-auch-die-gemeinden-sind-in-einem-masse-mit-antisemitismus-konfrontiert-das-es-frueher-nicht-gab-und-das-ist-wegen-der-migration-ld.1665481
Das Asyl- und Flüchtlingswesen muss rückwirkend per 1.1.1990 auf das geografische Westeuropa festgelegt werden. Die Schweiz ist massiv übervölkert und überfremdet, der Rest Europas auch.

https://www.nzz.ch/international/ukraine-russland-und-weissrussland-verstaerken-druck-mit-manoever-ld.1665682
Da war doch vor 80 Jahren ein gewisser Adolf Hitler, der vor den Russen und allgemein vor den Slawen gewarnt hat.
Die Slawen müssen aus der Schweiz bzw. Europa entfernt werden.

https://www.nzz.ch/feuilleton/wannseekonferenz-ihre-bedeutung-wurde-oft-ueberschaetzt-ld.1665082
Wann und wie hat Cedric Wermuth's Vorbild und allgemein der Freund der Rot-Grünen der rote Stalin den Holodomor organisiert?

https://www.nzz.ch/schweiz/medienpaket-die-linke-ist-die-vehementeste-fuersprecherin-ld.1665229
Die (Staats-) Lügen-Medien sind das Werkzeug zur Manipulierung der öffentlichen Meinung zu Gunsten der Rot-Grünen.

https://www.nzz.ch/wirtschaft/bundeshilfen-fuer-skyguide-covid-nur-deckmantel-ld.1665452
Wie wäre es, die Löhne bei einem 100 % Pensum bei Fr. 100'000.-- Brutto Arbeitgeber zu deckeln?

https://www.nzz.ch/schweiz/corona-krisenstab-mit-wissenschaftern-soll-politik-unterstuetzen-ld.1665473
Man macht seine Erfahrungen mit einer Pandemie. Was aber Anfang 2022 ganz klar nicht mehr geht, ist, dass Ungeimpfte eine medizinische Behandlung erhalten, wenn sie sich mit Corona infiziert haben.

https://www.blick.ch/politik/verband-prueft-klage-bei-wettbewerbshuetern-weil-der-staatsbetrieb-firma-um-firma-kauft-dicke-post-fuer-die-post-id17157720.html

Durch die Zukäufe wird die Post in Schieflage geraten, was beabsichtigt ist.

https://www.blick.ch/sport/fussball/international/mexiko-greift-durch-fuenf-jahre-sperre-bei-anti-schwulen-rufen-id17160124.html
Aha? Aber für Nicht-Heterosexualität darf man sein.

https://www.watson.ch/wirtschaft/banken/433312924-nach-cs-skandal-wie-raiffeisen-ubs-und-co-sich-selbst-zerstoeren
Die UBS ist nicht einmal mehr in der Lage, auf ihrer Webseite die korrekte Adresse ihrer Filialen anzugeben.

https://www.blick.ch/ausland/internationale-kritik-an-china-xi-jinping-warnt-vor-katastrophalen-folgen-durch-konfrontation-id17154007.html
Da hat er definitiv Recht. Und genau deshalb erwarte ich von den Roten Chinas, dass sie China demokratisieren, Tibet verlassen und freigeben, und akzeptieren, dass Taiwan nicht zu China gehören will.

https://www.nzz.ch/schweiz/ahmed-huber-war-hitler-fan-half-nazis-und-islamisten-ld.1664101
National-Sozialisten sind auch Linke, aber national ausgerichtet, und nicht international. wie die Sozialisten.

https://www.nzz.ch/schweiz/mitte-partei-festigt-ihre-europaposition-ld.1664869
Die bilateralen Veträge müssen gekündigt werden.

https://www.nzz.ch/international/praesidentschaftswahl-in-frankreich-das-sind-die-kandidaten-ld.1650402
Für das rot-grüne Hassblatt NZZ ist Zemmour ein Rechtsextremer, obwohl er keiner ist.

https://www.blick.ch/wirtschaft/frueher-fluechtling-heute-superreich-dadvan-yousuf-ist-der-juengste-selfmade-milliardaer-der-schweiz-id17151361.html
Ich gratuliere ihm. Nun darf er mit der ganzen Familie die Schweiz verlassen. Kommt gut nach Hause, die Schweiz ist es nicht.
Und das Asyl- und Flüchtlingswesen gehört rückwirkend per 1.1.1990 auf das geografische Westeuropa festgelegt.
Mir (Und auch anderen Schweizern) haben es die Sozialämter als Kind und Jugendlicher Ende der 70 und Anfang bis Mitte der 80 so gesagt:
- Es muss auch misshandelte Kinder geben, weil uns sonst später die Kunden ausgehen
- Einem Italiener oder Spanier würden wir helfen, aber Du bist Schweizer
- Mehrere Male: Eine Pflegefamilie habe ich nicht, und eine Heimplatzierung ist zu teuer für die Gemeinde
- Mehrere Male: Du wirst später das Geld zurück zahlen müssen, welches deine Mutter jetzt versäuft (Wir haben von der Sozialhilfe gelebt)
- Mehrere Male: Es ist normal, dass eine alleinerziehende Mutter mehrere Male pro Woche total besoffen ist
- Wenn dich dein Pflegevater erschiessen will, weil du nicht in die JFDP eintreten willst, geht uns das nichts an, du kannst ja in die JFDP eintreten
Er und andere Flüchtlingstouristen wurden aufgenommen und ihnen wurde geholfen. Was denke da ich und andere Schweizer, welche von den Sozialämtern als Kind und Jugendlicher nur verarscht wurden?

https://www.aargauerzeitung.ch/leben/neues-buch-zeigt-auf-in-der-schweiz-schworen-2500-kinder-und-jugendliche-adolf-hitler-die-treue-ld.2238371
Na und?
Heute hat Allah 600'000 Anhänger in der Schweiz und der grösste Massenmörder, der rote Mao, und der 2. grösste Massenmörder aller Zeiten, der rote Stalin, mindestens 1 Million.

https://www.nzz.ch/zuerich/extinction-rebellion-demos-kosten-zuerich-ueber-600-000-franken-ld.1664745
Die Stadt Zürich ist zu einem Irrenhaus verkommen, in welchem die SVP nicht einsitzt, aber alle anderen schon.
Wegen einer unbewilligten Demo für ein Verbot des Islam, würde 1. auf die Aktivisten geschossen und 2. würden die Überlebenden finanziell zur Verantwortung gezogen.

https://www.nzz.ch/panorama/mord-an-junger-lehrerin-wuehlt-irland-auf-ld.1664866
Gewalt gegen Männer ist aber ein viel grösseres Problem.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/a14-anschluss-buchrain-neue-strasse-soll-stau-entschaerfen-ld.2238096
Die Ursache ist die massiv übervölkerte Schweiz.

https://www.nzz.ch/panorama/ich-war-nicht-an-eine-heizung-oder-so-gekettet-doch-diese-maechtigen-leute-waren-meine-fesseln-ld.1664480
Sie hat ganz genau gewusst, was sie tut, und dass sie später damit Geld machen kann.
Mir (Und vermutlich auch anderen Schweizern) haben es die Sozialämter als Kind und Jugendlicher Ende der 70 und Anfang bis Mitte der 80 so gesagt:
- Es muss auch misshandelte Kinder geben, weil uns sonst später die Kunden ausgehen.
- Einem Italiener oder Spanier würden wir helfen, aber Du bist Schweizer
- Mehrere Male: Eine Pflegefamilie habe ich nicht, und eine Heimplatzierung ist zu teuer für die Gemeinde
- Mehrere Male: Du wirst später das Geld zurück zahlen müssen, welches deine Mutter jetzt versäuft (Wir haben von der Sozialhilfe gelebt)
- Mehrere Male: Es ist normal, dass eine alleinerziehende Mutter mehrere Male pro Woche total besoffen ist
- Wenn dich dein Pflegevater erschiessen will, weil du nicht in die JFDP eintreten willst, geht uns das nichts an, du kannst ja in die JFDP eintreten.
Kann ich mithalten?

https://www.nzz.ch/meinung/linke-politik-verharmlost-den-islamismus-in-schulzimmern-ld.1663952

"...Der Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung will Jugendarbeit mit Muslimen fördern und gegen Muslimfeindlichkeit vorgehen – versteht also Integration als Aufgabe der Mehrheitsgesellschaft..."
Das ist ein Fehler. Muslime passen nicht nach Europa, also müssen sie Europa verlassen. In ganz Europa muss der Islam verboten und alle Muslime ausgeschafft werden.
Gemäss dem Islam sind alle Nicht-Muslime Menschen 2. Klasse, die der Muslim konvertieren oder töten muss. In ganz Europa muss der Islam verboten und alle Muslime ausgeschafft werden.

https://www.blick.ch/politik/sp-und-gruene-spannen-fuer-klimafonds-zusammen-linksparteien-starten-gemeinsame-initiative-id17140759.html
Die Roten und die Grünen leben neu nicht nur von der Sozial-Indutrie, sondern auch von der Klima-Industrie. Ein Nein zu dieser Initiative, denn in der Schweiz ist die massive Übervölkerung das Problem.
Die Initiative ist gut für das Klima des rot-grünen Portemonnaie.

https://www.watson.ch/international/wissen/791700432-corona-ein-impfstoff-der-us-armee-koennte-zum-game-changer-werden
Bei mir ist fertig mit impfen. Der Frankenstein-Impfstoff von Moderna greift bei mir die Arme unterhalb der Einstichstellen und die Nieren an.

https://www.nzz.ch/schweiz/neuer-stausee-im-wallis-soll-stromknappheit-im-winter-verringern-ld.1663691
Die Schweiz braucht keinen neuen Stausee. Die Schweiz ist massiv übervölkert. Anstatt 5 bis maximal 6 Millionen Menschen, leben in der Schweiz 9 Millionen. Also muss die Einwanderung gestoppt und rückgängig gemacht werden.
Für die 6 Millionen Schweizer hat es in der Schweiz immer genügend Strom. Klingelts?

https://www.nzz.ch/panorama/die-klage-gegen-prinz-andrew-wird-nicht-fallengelassen-ld.1664387

Andrew soll sie 3 mal an verschiedenen Orten missbraucht haben? Wenn da tatsächlcih was gelaufen ist, einvernehmlich oder nicht, hat sie ganz genau gewusst, dass sie ein paar Jahre später Geld damit machen kann und wird.

https://www.bazonline.ch/profitieren-nun-die-grossen-oder-die-kleinen-392132702598
Die Verlage müssen halt die oberen Löhne senken, und dann ist alles im Trockenen, weil durch die Senkung der zu hohen Löhne Kosten gespart werden. Von mir gibt es ein Nein zum Referendum.
"...Der Bundesrat wird in der Umsetzung an seinem Versprechen gemessen werden, ..." Der Bundesrat lügt, und es gibt niemanden, der die Umsetzung an seinen Versprechen messen wird.
Dass die Verlage noch keine Zahlen veröffentlicht haben, sollte eigentlich zu einem Nein an der Urne motivieren.

https://www.blick.ch/politik/kein-landesverweis-nach-scheidung-auslaenderinnen-sollen-besser-vor-gewalt-geschuetzt-werden-id17136508.html
Ausschaffen, und das Problem ist gelöst.

https://www.blick.ch/politik/kanton-will-zu-den-vorreitern-gehoeren-wallis-kaempft-gegen-diskriminierung-von-lgbtiq-menschen-id17137210.html
Und wieder ein paar überbezahlte Arbeitsplätze für Rot-Grüne.

https://www.watson.ch/wissen/schweiz/316150601-eu-fordert-forscher-auf-die-schweiz-zu-verlassen

Nicht ein Forschungs- sondern ein Realisierungs-Projekt wäre es, die europäischen Länder zu demokratisieren.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/aarau/sprachgebrauch-wegen-des-gendersterns-warum-sich-die-junge-svp-aargau-heftig-ueber-die-neue-kanti-aarau-erzuernt-ld.2237290
Man danke der JSVP AG. Und entferne die Rektorin per sofort aus der NKSA.

https://www.nzz.ch/meinung/die-asylpolitik-steht-auf-einem-veralteten-fundament-ld.1662994
Das Asyl- und Flüchtlingswesen muss rückwirkend per 1.1.1990 auf das geografische Westeuropa festgelegt werden. Idealerweise macht das jedes europäische Land. Das ist alles, was es braucht.

https://www.blick.ch/wirtschaft/das-kostet-viel-geld-der-schweiz-gehen-die-arbeitskraefte-aus-id17131845.html
Alles Lügenpropaganda! Damit die Schweiz noch mehr zubetoniert, übervölkert und abgezockt werden kann.
Da die Schweiz massiv übervölkert ist, in der Schweiz leben 2021 9 statt maximal 6 Millionen Menschen, muss die Wirtschaft mit der Bevölkerung schrumpfen. Von oben gerechnet beträgt die notwendige Schrumpfung mindestens 33 %. Also ist alles in Ordnung.
Gemäss den Experten der Arbeitgeber, welche sich fälschlicherweise Wirtschaftsverbände nennen, ist die Schweiz unendlich gross.
Wann beginnt das Bundes-Irrenhaus damit, die Einwanderung zu stoppen und rückgängig zu machen?

https://www.watson.ch/international/afghanistan/828351550-professor-bezeichnete-taliban-als-kalb-jetzt-wurde-er-festgenommen

Alle Muslime sind Untermenschen, nicht nur die Taliban.

https://www.blick.ch/people-tv/royals/zeugin-in-maxwell-prozess-stuetzt-vorwuerfe-gegen-prinz-andrew-virginia-hat-mir-damals-erzaehlt-dass-sie-mit-ihm-sex-hatte-id17128769.html

Virginia Roberts Giuffre hat sich also als Menschen-Händlerin betätigt, als sie Carolyn Andriano Maxwell und Epstein zuhielt.

https://www.nzz.ch/zuerich/weihnachten-im-januar-russisch-orthodoxe-in-zuerich-feiern-ld.1663435
hat man den Idioten schon mal erklärt, wieso sie an der Religions-Krankheit leiden?

https://www.nzz.ch/zuerich/wahlen-zuerich-simone-brander-und-stephan-iten-im-interview-ld.1663129
Tempo 30 ist nicht überall genügend sichtbar signalisiert. Mit Absicht natürlich, denn man will Geld mit den Bussen verdienen und die Autofahrer gängeln, z.B. mit Führescheinentzug und dem Zwang zu einem rot-grünen Verkehrs-Psychologen zu gehen.

https://www.nzz.ch/wirtschaft/in-der-papierfabrik-perlen-stehen-die-maschinen-still-ld.1663671

Ich tippe darauf, dass ein gebietsfremdes und invasives Sex- und Haustier der Rot-Grünen ein E-Mail zugeschickt erhalten und dieses geöffnet hat. Den Rest kennen wir. Wird Geld bezahlt, wird es nach (Süd-) Ost-Europa gehen.

https://www.nzz.ch/meinung/die-schweiz-ist-gut-doch-wie-steht-es-mit-der-guete-ld.1663229
Zum Bourbaki-Panorama: Frankreich hat 1870 Deutschland den Krieg erklärt. Am 3. September 1939 wieder, zusammen mit GB und Australien.
Zum Rest: Zuerst schaut man zu den eigenen Leuten, bis es keine mehr gibt, die Hilfe nötig haben. Unter anderem auch deswegen muss das Asyl- und Flüchtlingswesen rückwirkend per 1.1.1990 auf das geografische Westeuropa festgelegt werden. Die Entwicklungshilfe braucht es auch nicht.
In der Schweiz gibt es ca. 40'000 misshandelte Kinder und Jugendliche, denen absichtlich nicht geholfen wird, damit ein Teil davon später zu Kunden der Sozial-Industrie (Immer wieder arbeitslos, Sozialhilfe, IV oder Strafvollzug und Miscbungen davon) werden. 2/3 davon, also 27'000 werden irgenwie scheitern, weil sie mit den Misshandlungen nicht umgehen können. Wenn wird davon ausgehen, dass es im Durchschnitt 20 Jahre geht, bis diese Kinder zu Kunden der Sozialindustrie werden, hätten wir pro Jahr 27'000 / 20 = 1350 neue Kunden der Sozial-Industrie.

https://www.nzz.ch/schweiz/eu-warnt-vor-zerfall-der-bilateralen-aktualisiert-aber-vertraege-ld.1663090
Die bilateralen Veträge müssen gekündigt werden.

https://www.nzz.ch/feuilleton/streit-um-die-sammlung-buehrle-wer-war-der-mann-dahinter-ld.1661669
Wieso geht es bei Raubkunst eigentlich nur um Kunstwerke, die mal den Juden gehört haben? Wurde während Kriegen nur Juden Kunst geraubt?

https://www.blick.ch/news/die-chefredaktion-in-eigener-sache-so-arbeitet-blick-unabhaengig-und-mit-haltung-id17121432.html
Im Blick bin ich für Kommentare gesperrt, weil ich für den Ausbau der Demokratie, den Abbau von Schulden von Gemeinden, Kantonen und Bund, gegen die Einwanderung und gegen das Asyl- und Flüchtlingswesen geschrieben habe.

https://www.nzz.ch/schweiz/regierungspraesidentin-gorrite-haute-auf-den-putz-mit-corona-ld.1663101
Weder sie, SP-Mitglied, noch der Kantonsarzt sind Schweizer.

https://www.nzz.ch/international/irak-mosul-richtet-nach-der-is-herrschaft-den-blick-nach-vorn-ld.1662548
Der IS verkörpert den Islam, wie sonst niemand. Gemäss Cedric Wermuth, Balthasar Glättli, Fabian Molina, Tamara Funiciello, Christian Levrat, Simonetta Sommaruga und allgemein den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weswegen sie die Schweiz bzw. Europa islamisieren wollen.

https://www.watson.ch/international/afghanistan/609842936-die-taliban-koepfen-schaufensterpuppen
Gemäss Cedric Wermuth, Balthasar Glättli, Fabian Molina, Tamara Funiciello, Christian Levrat, Simonetta Sommaruga und allgemein den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weswegen sie die Schweiz bzw. Europa islamisieren wollen.

https://www.nzz.ch/meinung/es-ist-zeit-fuer-eine-liberale-mieter-politik-ld.1661422
Der Mieter-Verband ist nicht einfach so entstanden. Ursache, dass es den Mieter-Verband gibt, sind die feudalistisch-kapitalistisch bürgerlichen Vermieter-Arschlöcher, denen das Gesetz scheissegal ist. Standard-Mietverträge der Hauseigentümer-Verbände haben immer noch gesetzeswidrige Bestimmungen drin. Wenn jemand das nicht weiss, verlässt er sich drauf, dass alles korrekt ist. Der Mieter wird über den Tisch gezogen.
Dann wäre es noch gut, wenn sozial inkompetentes Vermieter-Gesindel (Ich schreibe hier von richtig bösartigem Abschaum, der den Mieter mit Psycho-Terror eindeckt und sogar in dessen Abwesenheit in dessen Wohnung geht) keinen Kontakt mit Mietern haben dürfte.
Dann ist die Schweiz massiv übervölkert. Die Einwanderung muss gestoppt und rückgängig gemacht werden. Es hat also genügend Wohnraum, der noch frei wird.

https://www.luzernerzeitung.ch/schweiz/interview-svp-macht-wahlkampf-mit-migration-wir-haben-vor-allem-ein-problem-mit-afrikanischen-sozialhilfebezuegern-ld.2233743
Afrikanische Sozial-Hilfe-Empfänger sind sofort auszuschaffen.
Das Asyl- und Flüchtlingswesen in der Schweiz gehört sowieso rückwirkend per 1.1.1990 auf das geografische Westeuropa ohne Übersee-Gebiete festgelegt.

https://www.nzz.ch/schweiz/weshalb-die-schweiz-1991-in-den-ewr-und-in-die-eu-wollte-ld.1662818
Die Salami-Taktik für den EU-Beitritt gibt es seit der EWR-Abstimmung am 6.12.1992. Und sie funktioniert

https://www.nzz.ch/technologie/china-ueberwacht-weltweit-facebook-und-twitter-fuer-propaganda-zwecke-ld.1662884

Nicht China, sondern die Roten, welche China und 1 Milliarde Chinesen terrorisieren.

https://www.nzz.ch/panorama/nur-die-queen-haelt-noch-zu-ihm-nach-epstein-und-maxwell-droht-nun-auch-prinz-andrew-ein-missbrauchsprozess-ld.1662898
Haben die angeblichen Opfer das Geld zurück bezahlt, das sie für die angeblichen sexuellen Missbräuche erhalten haben?

https://www.watson.ch/international/schweiz/242283855-schicksal-der-ehemaligen-deza-angestellten-in-kabul-erregt-die-gemueter
Gemäss Cedric Wermuth, Balthasar Glättli, Fabian Molina, Tamara Funiciello, Christian Levrat, Simonetta Sommaruga und allgemein den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weswegen sie die Schweiz bzw. Europa islamisieren wollen. Aus Afghanistan muss also niemand fliehen.

https://www.blick.ch/schweiz/mann-schwer-verletzt-schuesse-bei-brueder-streit-in-aesch-bl-id17113692.html
Wieso hat Cedric Wermuth's Haustier eine Feuerwaffe?

https://nzzas.nzz.ch/hintergrund/gas-krise-mit-russland-die-wichtigsten-hintergruende-ld.1662754
Die Abhängigkeit war gewollt.

https://www.watson.ch/leben/food/596150961-was-alkoholverzicht-im-koerper-bewirkt
Mehr als eine normale Flasche Bier pro Monat sollte man sich nicht gönnen. Die Faustregel von 12 g Reinalkohol pro Tag für Frauen und 24 g für Männer ist viel zu gross. Bei Männern wäre das 1 Flasche Bier pro Tag! Das macht man 2 Jahre und danach ist man süchtig.

https://www.watson.ch/blogs/sektenblog/300097172-faktencheck-der-astrologie-und-die-sterne-luegen-doch
Der Hokus-Pokus der Juden, Christen und Muslime muss verboten werden.


NZZ zensurierte Leserkommentare 3/2021